Zahnarzt aus Vaihingen / Enz informiert zu Parodontitis

Zahnarzt Konstantinovic (Vaihingen/Enz) zu Herausforderungen der Parodontitis-Behandlung

Zahnarzt aus Vaihingen / Enz informiert zu Parodontitis

Eine professionelle Zahnreinigung beugt einer Parodontitis vor. (Bildquelle: © underdogstudios – Fotolia)

VAIHINGEN AN DER ENZ. Die Herausforderung bleibt – trotz rückläufiger Zahlen: Der fünften deutschen Mundgesundheitsstudie zufolge gehört die Parodontitis zu den Zahnerkrankungen, deren Behandlungsbedarf insgesamt in Zukunft weiter ansteigen wird. „Die demographische Entwicklung, also die Tatsache, dass wir Menschen eine immer weiter steigende Lebenserwartung haben, wird auch zu steigenden Parodontitis-Fallzahlen führen“, prognostiziert Pedja Konstantinovic, der in Vaihingen an der Enz eine langjährig etablierte Zahnarzt-Praxis führt. Der Mundgesundheitsstudie zufolge verlagern sich chronische Munderkrankungen vornehmlich in ein höheres Lebensalter. Moderate Parodontitis tritt bei etwa 43 Prozent der jüngeren Erwachsenen auf. Bei Senioren im Alter zwischen 65 und 74 Jahren weisen rund 45 Prozent eine Parodontitis auf.

Zahnarzt (Vaihingen / Enz) betont: Jeder zweite Erwachsene ist von Parodontitis betroffen

Ein Ergebnis der Mundgesundheitsstudie ist auch: Jeder zweite Erwachsene in Deutschland ist von einer parodontalen Erkrankung betroffen, jeder zehnte davon ist schwer an Parodontitis erkrankt. Nach Meinung von Zahnarzt Konstantinovic kommt der Prävention deshalb ein hoher Stellenwert zu. „Unsere Erfahrung im Praxisalltag zeigt, dass Menschen, die regelmäßig präventive Angebote in Anspruch nehmen, seltener und weniger schwer an Parodontitis erkranken“, schildert der Zahnarzt. „Wichtig ist vor allem die Reinigung der Zahnzwischenräume, zum Beispiel durch eine professionelle Zahnreinigung, wie wir sie in unserer Praxis anbieten“, schildert Dr. Konstantinovic eine geeignete Form der Prävention.

Warum Behandlung von Parodontitis wichtig ist, erklärt Zahnarzt Konstantinovic (Vaihingen/Enz)

Parodontitis ist eine selten schmerzhafte entzündliche Erkrankung des Zahnfleischs, die im schlimmsten Fall den Verlust des natürlichen Zahnes zur Folge hat. Das ist bei etwa einem Drittel der Patienten innerhalb von vier Jahren nach der Diagnose der Fall. Je später eine Parodontitis behandelt wird, um schwieriger stellt sich ein Therapieerfolg ein. „Die Parodontitis ist keinesfalls eine Bagatellerkrankung“, warnt Konstantinovic. Vielmehr zeigen sich in Studien klare Zusammenhänge von parodontalen Erkrankungen mit Diabetes, Lungenentzündung, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Frühgeburten. Zudem befassen sich aktuelle wissenschaftliche Untersuchungen mit einem möglichen Zusammenhang zwischen Parodontitis und Krebs.

In der zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis Dr. B. Konstantinovic und P. Konstantinovic ist eine hochwertige Implantologie erste Wahl. Die Implantologie / Zahnersatz ist für die Zahnärzte ein Routineeingriff.

Kontakt
Gemeinschaftspraxis Dr. B. Konstantinovic & P. Konstantinovic
Dr. Branislav Konstantinovic
Stuttgarter Str. 33
71665 Vaihingen / Enz
07042 / 98017
07042 / 12721
presse@zahnarztpraxis-konstantinovic.de
http://www.zahnarztpraxis-konstantinovic.de

Ursachen von Mundgeruch

Nicht nur für den Betroffenen selbst ist Mundgeruch eine echt fiese Sache – auch für die Mitmenschen entstehen dabei unangenehme Situationen. Die Ursache des Mundgeruchs kann aber in den meisten Fällen relativ problemlos behoben werden.

Ursachen von Mundgeruch

Schnell wieder zu frischem Atem: Lösungen gegen Mundgeruch

Mundgeruch ist ein wirklich sensibles Thema, über das niemand so gerne sprechen mag. Doch manchmal muss das eben sein und Betroffene müssen sich dem lästigen Alltagsbegleiter stellen und letztendlich auch den Kampf ansagen. Die Ursachen von schlechtem Atem liegen meist sogar im Mund selbst.

Über 300 verschiedene Arten von Bakterien leben in unserem Mund – unter anderem die fiesen Fäulnisbakterien, die dafür sorgen, dass Eiweiß zersetzt und bereits abgestorbene Schleimhautzellen beseitigt werden. Bei diesem Vorgang werden Schwefelbindungen freigegeben. Je mehr von diesen Schwefelbindungen freigegeben werden, desto stärker auch der Mundgeruch. In einem gesunden Zustand von Zähne, Zunge und Mund ist die Zersetzungsfähigkeit der Bakterien so gering, dass kein Mundgeruch entsteht. Wenn die Bakterien aber auf ein Überangebot an Nahrung und geeignete Lebensbedingungen stoßen, vermehren sie sich extrem schnell und produzieren extreme Schwefelgerüche. Das passiert aber nur, wenn die aufgenommenen Nahrungsreste nicht hinreichend weggeputzt werden. Deshalb ist es so wichtig, die Zähne regelmäßig und gründlich zu putzen.
Aber es lauert auch noch eine zweite, ernstzunehmende Gefahrenstelle in unserem Mund, die für Mundgeruch verantwortlich sein kann: Und zwar die Zungenoberfläche. Laut Kassenzahnärztlicher Bundesvereinigung (KZBV) sind mehr als zwei Drittel aller Fälle von Mundgeruch auf den Zungenbelag zurückzuführen.
Deshalb ist es umso wichtiger, der Zahnpflege regelmäßig und sorgfältig nachzugehen. Die professionelle Reinigung der Zunge mit speziellen Zungenbürsten ist eine wichtige und zusätzliche Maßnahme Mundgeruch aktiv vorzubeugen. Aber auch eine professionelle Zahnreinigung in unserer Praxis in Eberdingen-Nussdorf kann den übel riechenden Begleiter beseitigen. Wenn Sie sich nicht sicher sein sollten, ob auch Sie selbst unter Mundgeruch leiden, fragen Sie am besten uns, Ihren professionellen und zuverlässigen Zahnarzt in Eberdingen-Nussdorf. Wir können Sie individuell beraten und gegebenenfalls auch die nötigen Untersuchungen vornehmen, um mögliche Ursachen im Zahnbereich festzustellen.

Die Zahnarztpraxis Münchenberg ist die innovative Praxis in Eberdingen-Nussdorf. Mit modernster Ausstattung und jahrzehntelangem Fachwissen in der Zahnmedizin sorgen sich fachkundige Zahnärzte in Zusammenarbeit mit einem professionell ausgebildeten Team um das Wohl und die Gesundheit Ihrer Zähne.
Die Pflege und der Erhalt steht dabei stets an erster Stelle – nutzen Sie hierzu die umfangreichen Prophylaxe-Möglichkeiten und natürlich den halbjährlichen „Zahncheck“.
Beim Thema Zahnersatz bietet die Zahnarztpraxis in Eberdingen-Nussdorf neben den klassischen Leistungen mit Cerec ein innovatives Verfahren ganz ohne „Provisorium“: Zahnersatz in nur einer Sitzung lautet hier die Devise.

Kontakt
Zahnarztpraxis Münchenberg
Beate Münchenberg
Engestraße 10
71735 Eberdingen-Nussdorf
070424644
info@zahnarztpraxis-muenchenberg.de
http://www.zahnarztpraxis-muenchenberg.de

Munddusche: Sinnvolle Alternative zu Zahnseide

Die Dusche für den Mund soll die Zahnhygiene erleichtern: Mithilfe des Apparats ist es möglich, auch kleinste Zahnzwischenräume zu reinigen, die mit der Zahnbürste oder Zahnseide nicht zu erreichen sind. Das Anwenden der Munddusche kann allerdings nicht die herkömmliche Zahnreinigung ersetzen. Die AOK Hessen informiert über die Vor- und Nachteile des Geräts.

Eine Munddusche ist ein Wasserstrahlgerät, das entweder an den Wasserhahn angeschlossen wird oder über einen eigenen Wassertank verfügt.
Der Druck des Wasserstrahls entfernt losen Zahnbelag und Speisereste von Zähnen und aus Zahnzwischenräumen. Bei vielen Geräten lässt sich die Stärke des Wasserstrahls regulieren. Zu Beginn sollte eine niedrige Stufe gewählt werden, um die Handhabung zu erlernen.
In der Regel wird die Munddusche ein- bis zweimal am Tag nach dem Reinigen mit der Zahnbürste verwendet.

Wann ist die Verwendung von Mundduschen sinnvoll?
Mundduschen eignen sich vor allem als zusätzliches Hilfsmittel, um schwierige Stellen zu erreichen, etwa bei der Benutzung von Zahnspangen, Brücken oder Implantaten.
Sie reduzieren außerdem das Risiko von Karies und Zahnfleischentzündungen und helfen bei der Minimierung oder sogar Beseitigung der Ursachen von Mundgeruch.

Wer an einer akuten Zahnfleischentzündung oder kleinen Verletzungen im Mundraum leidet, für den ist die Verwendung einer Munddusche nicht geeignet. Durch die Druckbehandlung können Bakterien noch tiefer in das Zahnfleisch gelangen, was zu einem erhöhten Infektionsrisiko führt.
Besonders gefährlich für das Zahnfleisch ist die Nutzung der Munddusche unter zu hoher Druckeinstellung.

Für Menschen, die an empfindlichem Zahnfleisch leiden, ist die Munddusche eine geeignete Alternative zur Zahnseide. Wer seine Zähne regelmäßig mit Zahnbürste und Zahnseide reinigt, der ist allerdings nicht darauf angewiesen.

Wichtig ist, auf die richtige Pflege zu achten: Das Gerät sollte regelmäßig gereinigt werden, damit sich keine Keime in der Düse oder im Schlauch ablagern können.

Auf ihrer Internetseite aok-erleben.de informiert die AOK Hessen über weitere Angebote zur Zahnpflege.

Krankenkasse

Kontakt
AOK – Die Gesundheitskasse in Hessen
Riyad Salhi
Basler Str. 2
61352 Bad Homburg
06172 / 272 – 143
0 61 72 / 2 72 – 1 39
Riyad.Salhi@he.aok.de
https://hessen.aok.de/

Zahnarzt Baden-Baden Oos: Professionelle Zahnreinigung, ja oder nein?

Warum es Sinn macht, Zähne professionell zu reinigen, erklärt Zahnarzt Dr. med. Olaf Hutsch

Zahnarzt Baden-Baden Oos: Professionelle Zahnreinigung, ja oder nein?

Zu einer professionellen Zahnreinigung rät Zahnarzt Dr. Hutsch. (Bildquelle: © blackday – Fotolia.com)

BADEN-BADEN (Oos). Nicht immer, aber unter bestimmten Voraussetzungen wird Zahnarzt (http://www.dr-hutsch.de/zahnarzt-baden-baden-oos-professionelle-zahnreinigung-ja-oder-nein/) Dr. med. Olaf Hutsch seinen Patienten in seiner Praxis (http://www.dr-hutsch.de/blog/) in Baden-Baden Oos eine professionelle Zahnreinigung empfehlen. „Vor allem, wenn ein erhöhtes Kariesrisiko vorliegt oder eine Paradontitis, ist eine gründliche Reinigung der Zähne durch den Zahnarzt eine sinnvolle Sache“, wertet der Zahnmediziner Hutsch. Infrage kommt sie bei älteren Menschen, aber auch bei Kindern, die eine Zahnspange tragen oder bei Personen mit einem besonders empfindlichen Zahnfleisch. Diese Personenkreise können deutlich von einer Zahnreinigung profitieren, sagt der Zahnarzt. Eine Säuberung der Zähne in der Zahnarztpraxis ist auch Patienten empfehlenswert, die eine Prothese tragen oder einen Zahnersatz über Implantate haben.

Wie läuft eine professionelle Zahnreinigung bei Zahnarzt Hutsch in Baden-Baden Oos (http://www.dr-hutsch.de) ab?

In der Praxis von Dr. Hutsch wird eine professionelle Zahnreinigung von besonders darauf geschultem Fachpersonal durchgeführt. Zunächst wird der Arzt das Gebiss exakt untersuchen. Dann beseitigt die Zahnarzthelferin die Beläge je nach Beschaffenheit mit einem Ultraschallgerät bzw. mit speziellen Instrumenten. Beläge durch Kaffee, Nikotin oder Tee werden mithilfe von Pulverstrahlgeräten entfernt. Ein Gemisch aus Luft, Wasser und Salz sprengt Ablagerungen weg. Die Zwischenräume werden mit kleinen Bürsten manuell gereinigt. Anschließend werden die Zähne poliert. Das Ergebnis ist eine glatte Oberfläche, auf der sich Bakterien weniger anhaften können und weniger Zahnbelag ablagern kann. Dadurch entsteht über die professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt eine prophylaktische Wirkung in Richtung der Entstehung von Karies. Das Ende der Behandlung besteht aus dem Auftragen eines fluoridhaltigen Lacks, der die Oberfläche der Zähne dauerhaft schützt.

Professionelle Zahnreinigung ist wichtig bei Implantaten, erklärt Zahnarzt Hutsch

Mit der Zahnbürste erreicht man niemals alle Zwischenräume und Ecken der Zähne. Das Gebiss gründlich zu reinigen ist vor allem wichtig, wenn ein implantatgetragener Zahnersatz vorhanden ist. Warum das so ist, erklärt Dr. med. Olaf Hutsch (Baden-Baden Oos): Beim implantatgetragenen Zahnersatz kann es bei mangelnder Pflege zu einem entzündlichen Prozess rund um das Implantat kommen, der im schlimmsten Fall zu Knochenabbau führt. Neben der täglichen gründlichen Pflege der Zähne empfiehlt der Zahnarzt seinen Patienten mit Zahnimplantaten eine professionelle Reinigung mindestens einmal pro Jahr.

Seit 1977 eine feste Einrichtung in Baden-Baden Oos. Der Zahnarzt Dr. med. dent. Olaf Hutsch bietet ein breites Leistungsspektrum von Zahnerhaltung über Kariesprophylaxe hin zu Implantologie. Die Patienten profitieren von den modernen Behandlungsmethoden.

Kontakt
Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Hutsch
Dr. med. dent. Olaf Hutsch
Ooser Bahnhofstrasse 22
76532 Baden-Baden
0722161105
0722161199
mail@webseite.de
http://www.dr-hutsch.de

Parodontal Behandlung beim Zahnarzt in Baden-Baden Oos

Zahnarzt Dr. Hutsch über wirksame Parodontal-Therapie in seiner Praxis in Baden-Baden Oos

Parodontal Behandlung beim Zahnarzt in Baden-Baden Oos

Wirksame Zahnbehandlung beim Zahnarzt in Baden-Baden Oos. (Bildquelle: © Igor Mojzes – Fotolia.com)

BADEN-BADEN (Oos). Die beste Parodontal Behandlung ist die Vorsorge, weiß Dr. med. dent. Olaf Hutsch, der in Baden-Baden Oos eine langjährig etablierte Zahnarztpraxis (http://www.dr-hutsch.de/parodontal-behandlung-bei-zahnarzt-in-baden-baden-oos/) führt. Der Zahnarzt hat einen großen Erfahrungsschatz in der Behandlung von Parodontitis und rät seinen Patienten zur regelmäßigen und gründlichen Zahnpflege inklusive der Zahnzwischenräume. Doch was genau ist Parodontitis und was versteht man unter einer Parodontal Behandlung? Parodontitis ist nach Definition der Zahnmedizin eine entzündliche Erkrankung, die mit einer irreversiblen Zerstörung des Bindegewebes und des Knochens, also des Zahnhalteapparates einhergeht. Bleibt eine wirkungsvolle Parodontal Therapie aus, kann dies zu Zahnverlust führen.

Wie entsteht Parodontitis? Zahnarzt (http://www.dr-hutsch.de/blog/) Dr. Hutsch (Baden-Baden Oos) informiert

Bakterien sind der Hauptauslöser von Parodontitis, erklärt Zahnarzt Dr. Hutsch. Diese Bakterien setzen am Zahn und am Zahnfleisch Stoffwechsel- und Zerfallsprodukte frei, auf die der Körper mit Abwehrmechanismen reagiert. Die Entzündung am Zahnfleisch soll zunächst dafür sorgen, dass die Plaque-Bakterien zerstört werden. Ein unerwünschter Nebeneffekt dieser Immunantwort des Körpers ist allerdings die Zersetzung von Kollagen, das letztlich zum Verlust von Bindegewebe führt und den Knochen angreift. Symptome wie Zahnfleischbluten beim Putzen, gerötetes, geschwollenes und empfindliches Zahnfleisch, sich zurückziehendes Zahnfleisch, Mundgeruch sowie Sekret- oder Eiteraustritt aus Zahnfleischtaschen, wackelnde Zähne sowie Veränderungen beim Zusammenbeißen oder im Sitz von Teilprothesen.

Professionelle Zahnreinigung kann Parodontitis Fortschritt hemmen, sagt Dr. Hutsch

„Die konsequente und richtige Zahnpflege ist für Patienten wichtig, die an Parodontose erkrankt sind“, sagt Dr. med. dent. Olaf Hutsch. Wie die akute Parodontose Behandlung (http://www.dr-hutsch.de) so zielt auch die richtige Zahnpflege auf die Reduktion von Bakterien, die die entzündlichen Prozesse an den Zähnen verursachen. Zahnarzt Dr. Hutsch empfiehlt Menschen mit Parodontitis zweimal jährlich eine professionelle Zahnreinigung. Dabei werden Beläge mit speziellen Instrumenten entfernt, die Zähne werden poliert und fluoridiert. Gleichzeitig verschwinden so Beläge durch Tee, Kaffee oder Nikotin. „Wir unterstützen unsere Patienten bei der gründlichen Pflege ihrer Zähne, weil sie so wesentlich zur Gesundheit ihrer Zähne und des Zahnfleischs beitragen können.“

Seit 1977 eine feste Einrichtung in Baden-Baden Oos. Der Zahnarzt Dr. med. dent. Olaf Hutsch bietet ein breites Leistungsspektrum von Zahnerhaltung über Kariesprophylaxe hin zu Implantologie. Die Patienten profitieren von den modernen Behandlungsmethoden.

Kontakt
Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Hutsch
Dr. med. dent. Olaf Hutsch
Ooser Bahnhofstrasse 22
76532 Baden-Baden
0722161105
0722161199
mail@webseite.de
http://www.dr-hutsch.de

Polieren statt bürsten – gesündere Zähne mit Denttabs Zahnputztabletten

Viele Menschen haben empfindliche Zähne und Zahnhälse und leiden häufig unter Karies. Denttabs Zahnputztabletten von rileystore.de können helfen, dass Schmerzen verschwinden und Kariesschäden nachhaltig behoben werden.

Polieren statt bürsten - gesündere Zähne mit Denttabs Zahnputztabletten

Polieren statt bürsten – glattere und gesündere Zähne mit Denttabs

Viele Menschen haben empfindliche Zähne und Zahnhälse und leiden häufig unter Karies. Denttabs Zahnputztabletten von rileystore.de können helfen, dass Schmerzen verschwinden und Kariesschäden nachhaltig behoben werden.

Herkömmliche Zahncremes sind voll von Hormonen, keimhemmenden Substanzen, Geschmacksstoffen, Nanopartikeln und vielem mehr – auf jeden Fall nicht gerade das, was man tagtäglich im Mund haben möchte. Denn eigentlich sollten die Zähne und das Zahnfleisch aktiv bei der Reinigung und dem Schutz unterstützt werden. Hinzu kommt noch, dass einige lästige Probleme, wie Zahnfleischentzündungen oder Karies durch Inhaltsstoffe herkömmlicher Zahncremes keineswegs gelöst werden. Doch lassen sich Zähne auch hygienisch und trotzdem gesund reinigen?

Eine gesunde Pflege der Zähne ist durchaus möglich – und zwar mit Denttabs, dem innovativen Zahncreme-Ersatz. Denttabs Zahnputztabletten, erhältlich bei rileystore.de unter http://www.rileystore.de/drogerie-und-haushalt/zahnpflege/zahnputztabletten/, besitzen als Hauptbestandteil mikrofeine und natürliche Zellulose-Fasern, die sanft und effektiv die Oberfläche der Zähne polieren statt zu putzen und so zu einem glänzenden und weißen Lächeln führen.
Die Tabs kommen in einer praktischen Box statt in Form von Creme in einer Tube, daher kann auf keimhemmende Substanzen völlig verzichtet werden.
Und so geht“s: Den Tab einfach im Mund zerkauen, mit etwas Speichel verteilen bis es cremig wird und dann die Zähne wie gewohnt mit einer weichen Zahnbürste polieren. Das Ergebnis sind ultraglatte Zähne, die Karies-Bakterien, Belägen und Zahnstein so gut wie keine Angriffsfläche mehr bieten können.
Über Denttabs Zahnputztabletten erfreuen sich auch Raucher, Kaffee-, Tee- und Rotweingenießer, denn denn die lästigen Nebeneffekte „verschwinden“ regelrecht, weil die farbigen Pigmente an der glatten Oberfläche der Zähne nicht mehr haften können. Für Menschen mit empfindlichen Zähnen bieten sich Denttabs Zahnputztabletten ideal an, da schmerzende oder empfindliche Zahnhälse einfach wieder geschlossen werden. Lästige Zahnfleischentzündungen gehören ebenfalls schnell der Vergangenheit an – denn häufig ist es der chemische Mix der gängigen Zahncremes, der die Abheilung verhindert. Das Natriumfluorid vermischt sich erst beim Kauen mit dem Speichel, dadurch entsteht das Fluoridpotenzial genau dort, wo es auch gebraucht wird. Bei täglicher Anwendung verschwinden lästige und immer wieder auftretende Schmerzen schon nach wenigen Tagen und die ursprüngliche Zahnfarbe, die meist heller ist, kommt automatisch zurück. Außerdem sorgt das enthaltene Menthol für einen angenehm frischen Atem.

Das in Deutschland hergestellte und als Naturkosmetik zertifizierte Produkt, ist im Webshop von rileystore.de zum kleinen Preis, unter http://www.rileystore.de/drogerie-und-haushalt/zahnpflege/zahnputztabletten/170/zahnputztabletten-denttabs?c=77, erhältlich und bietet sich perfekt auf Reisen an, da die Box leicht ist, nicht ausläuft und nicht gefrieren kann.

Rileystore.de ist ein Shop mit ausgewählten, natürlichen Produkten. Alle Artikel werden vom Team getestet – nur die Besten schaffen es in den Shop. Großer Wert wird auf natürliche Produktion und Nachhaltigkeit gelegt. Ein Haut-Öl gegen Neurodermitis, innovative Haarentfernung, Kondome nach Maß, das Prorepatin Fissur-Öl, Poo-Pourri sowie weitere nachhaltige Kosmetik- und Pflegeprodukte bilden die Basis von \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\

Firmenkontakt
rileystore.de by ROT GRÜN BLAU
Jörg Rieger
Bleichstraße 68
75173 Pforzheim
072311332488
info@rileystore.de
http://www.rileystore.de

Pressekontakt
ROT GRÜN BLAU Werbeagentur
Jörg Rieger
Bleichstraße 68
75173 Pforzheim
072311332481
presse@rot-gruen-blau.com
http://www.rot-gruen-blau.com