Rüsselsheimer Volksbank siegt im Bankentest mit Note 1,6

„BESTE BANK vor Ort 2018, Gewerbekundenberatung“

Rüsselsheimer Volksbank siegt im Bankentest mit Note 1,6

Rüsselsheim, den 17.5.18 – Nachdem die Gesellschaft für Qualitätsprüfung mbH – eine unabhängige Gesellschaft zur Qualitätsmessung in Banken – bereits in den letzten Jahren den Bankenbzw. Verbrauchertest „BESTE BANK vor Ort“ (als eingetragene Marke) – im Abgleich mit dem DIN-Standard – erfolgreich im Privatkundensegment durchgeführt und weiterentwickelt hat, findet der Test in diesem Jahr auch im Bereich „Gewerbekundenberatung“ statt.

Der Bankentest mit dem Titel „BESTE BANK vor Ort, Gewerbekundenberatung“ trifft eine verbindliche Aussage, wie es um die Beratungsqualität für Gewerbe- bzw. Unternehmerkunden in regionalen und überregionalen Banken und Sparkassen steht. In Rüsselsheim geht die Rüsselsheimer Volksbank eG als Sieger und „BESTE BANK vor Ort, Gewerbekundenberatung“ hervor. Das Team aus 14 festangestellten Testern der Gesellschaft führt bundesweit verdeckte Testkäufe in Kreditinstituten durch und prüft deren Beratungsleistung anhand von standardisierten Vorgaben im Sinne des Verbraucherschutzes. Die Bank mit der besten Leistung wird mit dem ersten Platz prämiert.

Vor dem Hintergrund der wachsenden Unsicherheit bei Verbrauchern – Auszeichnungen, Mediensiegel und Gütesiegel – in Qualität, Herkunft und Aussagekraft zu unterscheiden, hat sich die Gesellschaft dieses Jahr den Herausforderungen gestellt und einen unabhängigen Bankentest zur Überprüfung der Beratungsqualität für Gewerbe- bzw. Unternehmerkunden entwickelt. Die Beurteilung fokussiert sich sowohl auf die Bedarfsanalyse für die gewerbliche Sphäre (nach der bevorstehenden DIN SPEC 77232) als auch auf die Analyse für die private Finanzanalyse des Unternehmers (nach der bevorstehenden DIN 77230). Ziel ist es, dass zehn Gewerbe- bzw. Unternehmerkunden mit einer vergleichbaren Finanzsituation in zehn Beratungssituationen auf die gleichen Bedarfe und essenziellen Beratungsthemen hingewiesen werden. Der verbraucherschutzorientierte Bankentest „BESTE BANK vor Ort, Gewerbekundenberatung“ zeichnet sich aus durch:
– einen zertifizierten Fragebogen im Abgleich mit der DIN SPEC 77222 und der kommenden DIN Norm 77230 (für die private Sphäre des Gewerbe- bzw. Unternehmerkunden)
– festangestellte und geschulte Tester mit bankspezifischer Ausbildung
– eine transparente Vorgehensweise und Testmethodik
– strikte Beachtung des „Finanzhauses der Sicherheit“
– ein Regelwerk bzw. die Grundsätze für ordnungsgemäße Testkaufdurchführung (GoT´s)
– den Wunsch nach Förderung der Finanzbildung für Verbraucher und Verbesserung der Beratungsqualität in Deutschland

Mit einer Gesamtnote von 1,6 erreichte die Rüsselsheimer Volksbank eG in diesem Vergleichstest Platz Eins. Auf dem 2. Platz folgte die Deutsche Bank AG (3,3) und auf Platz 3 die Kreissparkasse Groß-Gerau (3,3).

Das vorgegebene Testszenario sieht stets den gleichen Gewerbe- bzw. Unternehmerkunden vor:
– Ein potenzieller Neukunde ist Einzelunternehmer mit einem Umsatz von knapp unter einer Million Euro (Wachstum geplant). Zur Abwicklung seines Zahlungsverkehrsaufkommens ist er auf der Suche nach einer neuen Hausbank.
– Der Kunde ist auf der gewerblichen Sphäre lediglich mit einer kleinen Kreditlinie, einem Tagesgeldguthaben über ca. 125.000 Euro und einer Betriebshaftpflicht ausgestattet.
– Privat verfügt der Unternehmer über ein Vermögen von ca. 450.000 Euro, eine Haftpflicht- und Hausratversicherung und eine kleine Altersvorsorge.

Ziel ist, dass jeder Kunde gleich gut, umfassend und bedarfsorientiert hinsichtlich seiner gewerblichen und privaten Sphäre beraten und auf Lücken hingewiesen wird.

Auf Basis von fünf Testkategorien mit unterschiedlichen Gewichtungen erfolgte die Beurteilung der Testkaufgespräche: Gesprächsanbahnung (6,25%), Nachbetreuung (6,25%), Atmosphäre/Interaktion (12,5%), Bedarfsanalyse (50%) und Empfehlung (25%). Im Nachgang dokumentierten die Tester die Beratungsgespräche anhand eines Fragebogens mit insgesamt 93 Einzel- und über 300 Detailkriterien.

„Wir wünschen uns eine an den Vorgaben der DIN SPEC 77222 orientierte Beratung, um im ersten Schritt elementare Risiken zu erkennen und abzusichern. Die Rüsselsheimer Volksbank eG hat dies im Beratungsprozess am besten umgesetzt und uns als potenziellen Neukunden im Gewerbekundensegment hervorragend beraten“, berichtet Iris Fürderer.

Die Rüsselsheimer Volksbank eG ist stolz auf ihr Ergebnis und darf die Auszeichnung „BESTE BANK vor Ort 2018, Gewerbekundenberatung, 1. Platz in Rüsselsheim“ verwenden.

Weitere Quellen:
www.geprüfte-Beratungsqualität.de
www.Gesellschaft-für-Qualitätsprüfung.de

Die Rüsselsheimer Volksbank ist Ihr kompetenter Finanzdienstleister in Rüsselsheim. Sie unterstützt ihre Kunden mit einem individuell auf sie ausgerichteten Finanzplan bei der Erreichung von finanziellen Wünschen und Zielen. Der persönliche Kontakt zum Kunden steht stets im Vordergrund. Zum angebotenen Produktportfolio gehören Produkte für Privat- und Firmenkunden ebenso wie Existenzgründer. Das genossenschaftliche Credo garantiert dabei verlässliche und sichere Kundenbeziehungen.

Kontakt
Rüsselsheimer Volksbank
Timo Schmuck
Bahnhofstrasse 15-17
65428 Rüsselsheim
06142/857-218
timo.schmuck@R-Volksbank.de
http://www.R-Volksbank.de/

Tierheim freut sich über 3.000 EUR

Unterstützung von der Rüsselsheimer Volksbank

Tierheim freut sich über 3.000 EUR

Rüsselsheim, den 02.02.18 – Mit viel Gebelle und Gejaule wurde Vorstand Markus Walter im Rüsselsheimer Tierheim empfangen. Die Tiere spürten offensichtlich den freudigen Anlass des Besuches. Claudia Vietmeier-Kemmler (1.Vorsitzende) und Nicole Sacher (2.Vorsitzende) nahmen den Spendenscheck in Höhe von 3.000 EUR glücklich in Empfang. Sie berichteten aktuell über eine sehr gute Vermittlungsquote von Tieren, insbesondere natürlich Katzen und Hunde. Bei einem Rundgang durch das Tierheim wusste Frau Vietmeier-Kemmler über jedes Tier erstaunliche Einzelheiten zu berichten. „Sehr beeindruckend, wie die Verantwortlichen bei der Menge an Tieren jedes einzelne Tier kennen“, bemerkt M. Walter beeindruckt, „das zeigt wie sehr sich die Mitarbeiter mit ihrem Engagement identifizieren.“

Die Rüsselsheimer Volksbank eG unterstützt jedes Jahr regionale Vereine und Organisationen mit 80 – 100 TEUR in Form von Sachleistungen, Spenden und Sponsoring. „Das sehen wir als unsere Verpflichtung an“, sagt M. Walter mit Überzeugung.

Die Rüsselsheimer Volksbank ist Ihr kompetenter Finanzdienstleister in Rüsselsheim. Sie unterstützt ihre Kunden mit einem individuell auf sie ausgerichteten Finanzplan bei der Erreichung von finanziellen Wünschen und Zielen. Der persönliche Kontakt zum Kunden steht stets im Vordergrund. Zum angebotenen Produktportfolio gehören Produkte für Privat- und Firmenkunden ebenso wie Existenzgründer. Das genossenschaftliche Credo garantiert dabei verlässliche und sichere Kundenbeziehungen.

Firmenkontakt
Rüsselsheimer Volksbank
Timo Schmuck
Bahnhofsstrasse 15-17
65428 Rüsselsheim
06142/857-218
timo.schmuck@R-Volksbank.de
http://www.r-volksbank.de/

Pressekontakt
Rüsselsheimer Volksbank
Timo Schmuck
Bahnhofsstrasse 15-17
65428 Rüsselsheim
06142/ 857-218
timo.schmuck@r-volksbank.de
http://www.r-volksbank.de/

Sommerfeeling im Europapark

Rüsselsheimer Volksbank mit über 100 Mitgliedern on Tour

Sommerfeeling im Europapark

Im Rahmen ihres Mitgliedermehrwertprogramms reiste die Rüsselsheimer Volksbank mit Mitgliedern in den Europapark nach Rust. Im letzten Jahr nahmen bei über 30 Veranstaltungen mehr als 2.600 Mitglieder an den unterschiedlichen Angeboten der Volksbank teil. Gelebte Kundennähe ist für die Volksbanker eine Verpflichtung.
Treffpunkt 6.30 Uhr, Abfahrt 7.00 Uhr – zu solch unchristlichen Zeiten trafen sich über 100 Mitglieder der Rüsselsheimer Volksbank zu ihrem gemeinsamen Trip in den Europapark nach Rust. Müde, aber aufgeregt trafen die Mitglieder am Theaterparkplatz ein. Mit zwei Bussen ging es dann nach dem Einchecken los.
Bei strahlendem Sonnenschein mit vereinzelten Wölkchen erreichten die Busse den Park und es konnte sofort losgehen. Alle Attraktionen standen zur Verfügung – so dass jeder seinen persönlichen Spaßbedürfnissen folgend, Abenteuer erleben konnte.
Um 19.30 Uhr trat man die Rückreise nach Rüsselsheim an, wo man gegen 22.30 Uhr eintraf. Müde, aber glückliche Gesichter erlebten so mit der Rüsselsheimer Volksbank einen ereignisreichen Tag. „Mitglied bei der Rüsselsheimer Volksbank zu sein lohnt sich nicht nur wegen des Mitgliederbonus, auch unser Mitgliedermehrwertprogramm kann sich sehen lassen“, sagt Timo Schmuck (Bereichsleiter Vertrieb/Marketing) stolz. Wer mehr zu den Veranstaltungen der Rüsselsheimer Volksbank erfahren möchte, kann sich unter www.RVolksbank.de/veranstaltung (http://www.RVolksbank.de/veranstaltung) informieren. Auch auf dem Youtube-Kanal der Rüsselsheimer Volksbank stehen viele Filme der Volksbank zur Verfügung. Link: https://m.youtube.com/user/RuesselsheimerVB (https://m.youtube.com/user/RuesselsheimerVB)
Mitgliedernähe und Verbundenheit mit der Region – das macht die Rüsselsheimer Volksbank aus.

Die Rüsselsheimer Volksbank ist Ihr kompetenter Finanzdienstleister in Rüsselsheim. Sie unterstützt ihre Kunden mit einem individuell auf sie ausgerichteten Finanzplan bei der Erreichung von finanziellen Wünschen und Zielen. Der persönliche Kontakt zum Kunden steht stets im Vordergrund. Zum angebotenen Produktportfolio gehören Produkte für Privat- und Firmenkunden ebenso wie Existenzgründer. Das genossenschaftliche Credo garantiert dabei verlässliche und sichere Kundenbeziehungen.

Kontakt
Rüsselsheimer Volksbank
Timo Schmuck
Bahnhofsstrasse 15-17
65428 Rüsselsheim
06142/ 857-218
timo.schmuck@r-volksbank.de
http://www.r-volksbank.de

Raiffeisenbank Südhardt und easycredit erfüllen Herzenswunsch

Durmersheim. EasyCredit, Mitglied im Finanzverbund der Volks- und Raiffeisenbanken, erfüllt in einer einmaligen Aktion „Herzenswünsche“ für Kunden ihrer Partnerbanken.

BildInsgesamt eine Million Euro stellte easyCredit zur Verfügung für die Erfüllung dieser „Herzenswünsche“.

Auch die Raiffeisenbank Südhardt eG hatte das Glück, aus diesem Kontingent einem Kunden seinen Herzenswunsch erfüllen zu dürfen.

Kandidaten hierfür waren schnell gefunden, denn wer hat keinen Wunsch, keinen Traum, den er sich und seinen Lieben gerne erfüllen würde? Einen Wunsch, der zurück stehen muss, weil andere Dinge dringender sind und Vorrang haben?

Das Los der Bank fiel auf eine junge Familie. Hier war es der Traumurlaub, der schon lange zurückgestellt werden musste. Stellt sich die Frage: Wie übermittelt man die Erfüllung eines „Herzenswunsches“? Es erfordert mehr als einen Anruf. Eine Überraschung musste es sein, etwas Außergewöhnliches mit dem der Gewinner nicht rechnet.

Der Kundenberater der Raiffeisenbank Südhardt, Alessandro Lorch, hat eingeladen – zu einem „normalen“ Beratungsgespräch. Mitten im Gespräch die Überraschung: Vorstand Reiner Lachenmeier, Prokurist Uwe Pinkinelli, Filialleiter Roberto Schubert und Patrick Kaatz von easyCredit überreichen, ausgestattet mit Palmen, Wasserbällen und Blumen, einen stattlichen Scheck für den Urlaub.

Überraschung gelungen? – Ganz sicher.

Bleibt noch eine Frage offen: Hat es auch den Richtigen getroffen?
Ein Blick in das Gesicht der Kundin sagt uns: Fortuna hat alles richtig gemacht…

Die Raiffeisenbank Südhardt gratuliert ganz herzlich und wünscht viele tolle Erlebnisse mit dem „Herzenswunsch“.

Weitere Informationen auf unserer Homepage

Über:

Raiffeisenbank Südhardt eG
Herr Stefan Tritsch
Hauptstr. 47
76448 Durmersheim
Deutschland

fon ..: 07245 84241
fax ..: 07245 82663
web ..: http://www.raiba-suedhardt.de
email : s.tritsch@raiba-suedhardt.de

Pressekontakt:

Raiffeisenbank Südhardt eG
Frau Anna Jung
Hauptstr. 47
76448 Durmersheim

fon ..: 07245 84220
web ..: http://www.raiba-suedhardt.de
email : a.jung@raiba-suedhardt.de

BGH Entscheidung: Deutsches Tierschutzbüro darf zum Boykott aufrufen

Tierschützer freuen sich über höchstrichterliches Urteil

BildDas Deutsche Tierschutzbüro e.V. gewinnt einen Rechtstreit gegen den Zentralverband Deutscher Pelztierzüchter e.V. vor dem Bundesgerichtshof in Karlsruhe und darf nach diesem Urteil zum Boykott aufrufen. Der BGH stärkt damit die Rechte von NGOs.

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe urteilt im Rechtsstreit zwischen dem Deutschen Tierschutzbüro und dem Zentralverband Deutscher Pelztierzüchter e.V. zu Gunsten der Tierschützer. Demnach darf der Tierschutzverein weiterhin zum Boykott der Volksbank eG Bad Laer-Borgloh-Hilter-Melle aufrufen. Dieses Urteil ist wegweisend für alle Tierschutzvereine und NGO´s, da Boykottaufrufe in Deutschland nur sehr beschränkt erlaubt sind.

Mit Urteil vom 19.01.2016 (VI ZR 302/15) hat der Bundesgerichtshof der Revision des Deutschen Tierschutzbüros e.V. gegen ein Berufungsurteil des Oberlandesgerichts Oldenburg (13 U 102/14) stattgegeben. Das Oberlandesgericht untersagte den Tierschützern auf Antrag des Zentralverbands Deutscher Pelztierzüchter e.V. einen Boykottaufruf. Die Tierschützer hatten die Bank des Zentralverbands öffentlich dazu aufgerufen, diesem das Konto zu kündigen. Sie verliehen dem Aufruf Nachdruck durch die Ankündigung, die Bankkunden zu informieren, sollte sich die Bank nicht klar positionieren.

Das Deutsche Tierschutzbüro hatte seinen Aufruf unter anderem damit begründet, dass die Bank Werbung mit genossenschaftlichen Werten wie Respekt und Verantwortung betreibe und es nicht dazu passe, Geschäfte mit „Tierquälern“ zu machen.

„Innerhalb kürzester Zeit schlossen sich hunderte Tierfreunde dem Protest der Tierschützer an und forderten die Volksbank in Melle auf, dem Pelzverband das Konto zu kündigen“, so Jan Peifer, Gründer des Deutschen Tierschutzbüros.

Der Zentralverband sah sich durch den Aufruf jedoch in seinem Persönlichkeitsrecht verletzt. Er monierte unter anderem, dass der Aufruf anprangernd gewesen sei und warf den Tierschützern vor, aus eigenwirtschaftlichen Zwecken zu handeln. Zu Unrecht, urteilte nun der Bundesgerichtshof.

Medienanwalt Dr. Sven Dierkes, der das Deutsche Tierschutzbüro e.V. regelmäßig in äußerungsrechtlichen Angelegenheiten berät, begrüßt die Entscheidung: „Gemeinnützige Vereine sind darauf angewiesen, mit öffentlichkeitswirksamen Aktionen auf ihre Kampagne aufmerksam zu machen. Auch ist zu akzeptieren, dass im Rahmen solcher Aktionen Kritik mit deutlichen Worten und Bildern geäußert wird.“

Nach Ansicht des Deutschen Tierschutzbüros ist das Urteil wegweisend für alle Tierschutzvereine und NGO´s. Denn es bekräftigt den Stellenwert der Meinungsfreiheit für die tägliche Arbeit dieser Organisationen.

Über:

Deutsches Tierschutzbüro e.V.
Herr Jan Peifer
Genthiner Straße 48
10785 Berlin
Deutschland

fon ..: 030-2902825343
fax ..: 030-81878899
web ..: http://www.tierschutzbuero.de
email : info@tierschutzbuero.de

Das Deutsche Tierschutzbüro ist ein eingetragener Verein, der sich für mehr Rechte von Tieren einsetzt. Die bundesweit tätige Organisation ist als besonders förderungswürdig anerkannt und gemeinnützig. Weitere Informationen unter www.tierschutzbuero.de

Pressekontakt:

green yellow PR
Herr Jan Peifer
Reinhardtstraße 27B
10117 Berlin

fon ..: 030 – 469 990 564
web ..: http://green-yellow.de/
email : info@green-yellow.de

LG Bonn stellt Fehlerhaftigkeit einer Widerrufsbelehrung der DSL-Bank fest

Erfolg für Darlehensnehmer

In einem aktuellen Urteil (Urt. v. 03.02.2016 – 17 O 311/15) stellt das LG Bonn die Fehlerhaftigkeit einer von der DSL Bank verwendeten Widerrufsbelehrung fest. Rechtsanwalt Andreas Müller, LSS Rechtsanwäte, der die erfolgreichen Kläger vertreten hat, hält die Entscheidung für gut begründet. Das Landgericht hat auch die von der Bank eingewandte Verwirkung verneint. Zu dieser Frage werden jedoch von unterschiedlichen Land- und Oberlandesgerichten unterschiedliche Auffassungen vertreten. Erst der BGH wird Klarheit über die Voraussetzungen für die Annahme einer Verwirkung beim Widerruf von Darlehensverträgen schaffen können. In der bisherigen Rechtsprechung insbesondere des XI. Zivilsenats des BGH kann jedoch keinerlei Tendenz erkannt werden, die befürchten ließe, dass Verbraucherrechte eklatant eingeschränkt würden. Für diese Erwartung spricht auch die im Juni 2015 erfolgte Rücknahme der Revision des ursprünglich unterlegenen Kreditnehmers, die mutmaßlich auf einer vorangegangenen Befriedigung durch das Kreditinstitut zurückzuführen ist und die Aufhebung einer für Dezember 2015 anberaumten weiteren Verhandlung vor dem XI. Zivilsenat. LSS Rechtsanwälte unterhalten seit 2012 ein Sonderdezernat „Widerruf“ und sind hier für Verbraucher bundesweit tätig. Die Entscheidung des LG Bonn nimmt auch zu einer interessanten Detailfrage Stellung: Der Ersatz außergerichtlicher Rechtsanwaltskosten, die aufgrund des regelmäßig sechsstelligen Streitwertes, nicht völlig unerheblich sind, können zumeist nur aufgrund Verzuges (§§ 286,280 BGB) verlangt werden. Dann müssen aber auch dessen Voraussetzungen vorliegen. Häufig erklärt der beauftragte Rechtsanwalt selbst den Widerruf ggü. der Bank, was den Schuldnerverzug regelmäßig ausschließt und auf Schadensersatzgesichtspunkte kann das Begehren häufig schon wegen fehlenden Verschuldens der Bank nicht gestützt werden (OLG Köln, Beschl. v. 19.08.2015 – 13 U 19/15; LG Bonn, Urt. v. 03.02.2016 – 17 O 311/15).

Über:

LSS Rechtsanwälte
Herr Matthias Schröder
Kaiserhofstr. 10
60313 Frankfurt
Deutschland

fon ..: 06921936560
web ..: http://www.lss-partner.de
email : schroeder@lss-partner.de

Pressekontakt:

LSS Rechtsanwälte
Herr Matthias Schröder
Kaiserhofstr. 10
60313 Frankfurt

fon ..: 06921936560
web ..: http://www.lss-partner.de
email : schroeder@lss-partner.de