Aktuelle Ermittlungen gegen SAT.1 und Justiz: SAT.1 – Reality-Show-NEWTOPIA verursachte Millionenschäden

Urheberrechtsverletzung und Menschenrechtsverletzungen. TOYOTA Produktplazierungen in Straftaten. SAT.1, John de Mol, Talpa und die Justiz der BRD im Rechtsbankrott.

Aktuelle Ermittlungen gegen SAT.1 und Justiz:  SAT.1 - Reality-Show-NEWTOPIA verursachte Millionenschäden

Gescriptete Reality-Show, Betrug am Zuschauer, viele unbezahlte Rechnungen, verbrannte und sogar gestohlene Erde, an Profit statt Wahrheit interessierte Justiz – abseits der Rechtsgrundlagen auf Beutetour, bewaffneter Raub, Sippenhaft und mehr finden sich in der Ermittlungsakte des IfR „Rechtsbankrott in NEWTOPIA?“.

Die Video-Vorschau auf die Hauptdokumentation steht seit dem 13.07.2016 auf dem YouTube-Kanal „Institut für Rechtssicherheit“.

Bisherige staatliche Ermittlungen beschränkten sich, grob eingeteilt, auf Zivilrecht, Arbeitsrecht, Strafrecht, Handelsrecht, Steuerrecht. Das Ende März als Nichtregierungsorganisation (NGO) gegründete Institut für Rechtsicherheit (IfR) ist ohne staatliche Abhängigkeit und daher erstmals eine Instanz, die staatliche Stellen prüft, ob die Obligation auf Grund- und Menschenrechte nach Artikel 25 Grundgesetz, bestimmungsgemäß geschult und realisiert wird. Vorgesehen war eine solche unabhängige Instanz bereits in den UN-Resolutionen, u.a. in der A/RES/53/144, worauf sich die Gründungsurkunde des IfR stützt.
Das Institut erfüllt das bisher unbesetzte Kontroll- und Ermittlungsorgan für Grundrechte und Menschenrechte.
Diese Rubrik wurde bisher verbotenerweise von eigentlich nur für Personen im Straf- Zivil- und Handelsrecht zuständigen Ermittlungsbehörden, wie POLIZEI, Staatsanwaltschaft und Personen-Gerichten belegt.

Ein besonders wichtiger und dringender Aufklärungspunkt ist der, dass bestimmte Grundrechtsverletzungen gar nicht stattfinden könnten, wenn es zum allgemeinen Ausbildungsinhalt würde, dass seit 1945 ein Verbot der Anwendung von nationalsozialistischen Gesetzen besteht.
„Scheinbar unerkannt wirken noch immer die völlig unzulässige und grundrechteverletzende Insolvenzordnung von 1935 (weil sie heute das kriminelle „Schuldgeldsystem im Endstadium“ am Leben hält), rechtlose Gerichts-Entwürfe zur Vollstreckung, längst verbotene Sippenhaft und sogar das Himmler-Justiz-Geschäftsmodell: erlaubt ist, was nützt“, so Jürgen Korthof, der Gründer des Instituts.

Die Arbeitsweise des IfR ist auf Transparenz, Offenlegung und Augenhöhe ausgelegt
und realisiert ein Konzept zum interaktiven und interdisziplinären mitforschen, mitlernen, miturteilen, denn alle Fälle werden im gesamten Verlauf der Ermittlungen als öffentliche mediale Video-Forschungsarbeit online gebracht. Es gibt immer wieder Livestreams und Zusammenfassungen, fast wie in einer Reality-Show – mit lehrreichem Rechtsbezug zu echten Fällen.

Beim IfR gilt das Leitprinzip: Wissenschaft will Wissende schaffen – nicht anklagen, sondern fordern und fördern und so helfen besser zu werden –

Ermittlungen, Analysen, Schulungen, Forschungsberichte
Institut für Rechtsicherheit
Institut nach Art. 25 GG – A/RES/53/144 – Art. 16
Vereinte Nationen – Resolution der Generalversammlung

Kontakt
IfR
Jürgen Korthof
August-Bebel-Str. 58
15711 Zeesen
0157-36919611
instfr01@gmail.com
http://IfR-UN.org

Jude Law erlebt den wahren Lexus RX

Der Hollywood-Schauspieler Jude Law ist Star der neuen Werbekampagne des Herstellers von Luxus-Autos.

Jude Law erlebt den wahren Lexus RX

Jude Law ist Star der neuen Werbekampagne von Lexus. Foto: Greg Williams für Lexus

Köln, 16. Dezember 2015. Lexus Europe hat heute eine Zusammenarbeit mit Hollywood-Star Jude Law bekanntgegeben: Der britische Schauspieler und Produzent beleuchtet im Rahmen der Kampagne „The Life RX“ den neuen Lexus RX. Das luxuriöse SUV verspricht einen aufregenden Lebensstil, in dem der Fahrer entscheidet, was möglich ist.

Die Ankündigung bildet den Startschuss für eine einzigartige Zusammenarbeit, die die Welt des Luxus mit der der Handwerkskunst zusammenführt. Jude Law arbeitet mit Lexus auf eine Art zusammen, dass Zuschauer in eine neue Welt eintauchen können und unter anderem dank interaktiver Videos in „The Life RX“ regelrecht hineingezogen werden.

Law ist zudem Star eines TV-Spots, der an der französischen Riviera und in den Bergen rund um die italienische Stadt Fiuggi gedreht wurde. Der Werbespot, der in Deutschland ab Januar ausgestrahlt wird, zeigt einen Hotelportier, der in Laws kraftvoll gezeichnetem RX Platz nimmt und sich auf eine außergewöhnliche, rasante und luxuriöse Fahrt begibt. Gefilmt aus der Ich-Perspektive, wird das Publikum in eine spannende neue Welt katapultiert. Bei der Rückkehr ins Hotel wartet Law bereits auf den Schlüssel. Als er in sein Auto steigt, spürt er sofort, dass sich etwas verändert hat. Mit diesem Gefühl fährt er los und lässt den Portier mit dessen soeben erlebten „The Life RX“ zurück.

„Ich liebe das Autofahren und die damit einhergehende Flucht aus der Wirklichkeit. Das Konzept von „The Life RX´ schien mir interessant, denn mit dem richtigen Auto kann man tatsächlich Außergewöhnliches erleben. Lexus erweckt hier etwas zum Leben, das jeden betrifft und während der Fahrt erfasst, und genau das wollte ich entdecken“, erläutert Jude Law.

Alain Uyttenhoven, Head of Lexus Europe, ergänzt: „Wir freuen uns, mit Jude Law, einem fantastischen Schauspieler und echten Gentleman, bei „The Life RX´ zusammenzuarbeiten. Die Kampagne zeigt: Der RX liefert mit mutigem Design, innovativen Technologien und vor allem mit einem Premium-Gefühl eine andere, lohnenswerte Produkterfahrung. Dieses beispiellose Erlebnis von progressivem Luxus bildet das Herzstück unserer Lexus Marken-DNA und mit der innovativen Einführungskampagne und TV-Werbung wollen wir diese Botschaft unterstützen.“

Die vierte Modellgeneration des Lexus RX feierte auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) im September in Frankfurt ihre Europapremiere und wird ab dem 23. Januar 2016 in den Lexus Foren erhältlich sein. Der Werbespot „The Life RX“ findet sich online unter www.youtube.com/LexusEurope (http://www.youtube.com/LexusEurope) .

Über Lexus:
Die 1989 eingeführte Marke Lexus ist weltweit bekannt für Produktqualität, die Maßstäbe setzt. Lexus ist der erste und bis heute einzige Hersteller von Premium-Fahrzeugen mit einer umfassenden Palette von Hybridfahrzeugen. Diese umfasst den ersten Premium-Kompaktwagen mit Vollhybridantrieb Lexus CT, die elegante Oberklasse-Limousine Lexus GS, die Luxus-Limousine Lexus LS, den Premium SUV Lexus RX, sowie die Sportlimousine Lexus IS mit unterschiedlichen Motorvarianten. Die Designsprache „L-finesse“ verstärkt traditionelle Markenwerte wie makellose Fertigungsqualität, luxuriöse Interieurs sowie den Einsatz fortschrittlichster Technologien und trägt damit zur weltweiten Positionierung der Marke Lexus bei. Exklusive Lexus Foren bieten den Kunden einen erstklassigen, individuellen Service.

Kontakt
Lexus Deutschland
Marieluise Mammitzsch
Toyota-Allee 2
50858 Köln
(02234) 102-2232
(02234) 102-992232
marieluise.mammitzsch@lexus.de
http://www.lexus.de

Jude Law erlebt den wahren Lexus RX

Der Hollywood-Schauspieler Jude Law ist Star der neuen Werbekampagne des Herstellers von Luxus-Autos.

BildKöln, 16. Dezember 2015. Lexus Europe hat heute eine Zusammenarbeit mit Hollywood-Star Jude Law bekanntgegeben: Der britische Schauspieler und Produzent beleuchtet im Rahmen der Kampagne „The Life RX“ den neuen Lexus RX. Das luxuriöse SUV verspricht einen aufregenden Lebensstil, in dem der Fahrer entscheidet, was möglich ist.

Die Ankündigung bildet den Startschuss für eine einzigartige Zusammenarbeit, die die Welt des Luxus mit der der Handwerkskunst zusammenführt. Jude Law arbeitet mit Lexus auf eine Art zusammen, dass Zuschauer in eine neue Welt eintauchen können und unter anderem dank interaktiver Videos in „The Life RX“ regelrecht hineingezogen werden.

Law ist zudem Star eines TV-Spots, der an der französischen Riviera und in den Bergen rund um die italienische Stadt Fiuggi gedreht wurde. Der Werbespot, der in Deutschland ab Januar ausgestrahlt wird, zeigt einen Hotelportier, der in Laws kraftvoll gezeichnetem RX Platz nimmt und sich auf eine außergewöhnliche, rasante und luxuriöse Fahrt begibt. Gefilmt aus der Ich-Perspektive, wird das Publikum in eine spannende neue Welt katapultiert. Bei der Rückkehr ins Hotel wartet Law bereits auf den Schlüssel. Als er in sein Auto steigt, spürt er sofort, dass sich etwas verändert hat. Mit diesem Gefühl fährt er los und lässt den Portier mit dessen soeben erlebten „The Life RX“ zurück.

„Ich liebe das Autofahren und die damit einhergehende Flucht aus der Wirklichkeit. Das Konzept von `The Life RX´ schien mir interessant, denn mit dem richtigen Auto kann man tatsächlich Außergewöhnliches erleben. Lexus erweckt hier etwas zum Leben, das jeden betrifft und während der Fahrt erfasst, und genau das wollte ich entdecken“, erläutert Jude Law.

Alain Uyttenhoven, Head of Lexus Europe, ergänzt: „Wir freuen uns, mit Jude Law, einem fantastischen Schauspieler und echten Gentleman, bei `The Life RX´ zusammenzuarbeiten. Die Kampagne zeigt: Der RX liefert mit mutigem Design, innovativen Technologien und vor allem mit einem Premium-Gefühl eine andere, lohnenswerte Produkterfahrung. Dieses beispiellose Erlebnis von progressivem Luxus bildet das Herzstück unserer Lexus Marken-DNA und mit der innovativen Einführungskampagne und TV-Werbung wollen wir diese Botschaft unterstützen.“

Die vierte Modellgeneration des Lexus RX feierte auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) im September in Frankfurt ihre Europapremiere und wird ab dem 23. Januar 2016 in den Lexus Foren erhältlich sein. Der Werbespot „The Life RX“ findet sich online unter www.youtube.com/LexusEurope .

Über:

Lexus Deutschland
Frau Marieluise Mammitzsch
Toyota-Allee 2
50858 Köln
Deutschland

fon ..: (02234) 102-2232
fax ..: (02234) 102-992232
web ..: http://www.lexus.de
email : marieluise.mammitzsch@lexus.de

Über Lexus:
Die 1989 eingeführte Marke Lexus ist weltweit bekannt für Produktqualität, die Maßstäbe setzt. Lexus ist der erste und bis heute einzige Hersteller von Premium-Fahrzeugen mit einer umfassenden Palette von Hybridfahrzeugen. Diese umfasst den ersten Premium-Kompaktwagen mit Vollhybridantrieb Lexus CT, die elegante Oberklasse-Limousine Lexus GS, die Luxus-Limousine Lexus LS, den Premium SUV Lexus RX, sowie die Sportlimousine Lexus IS mit unterschiedlichen Motorvarianten. Die Designsprache „L-finesse“ verstärkt traditionelle Markenwerte wie makellose Fertigungsqualität, luxuriöse Interieurs sowie den Einsatz fortschrittlichster Technologien und trägt damit zur weltweiten Positionierung der Marke Lexus bei. Exklusive Lexus Foren bieten den Kunden einen erstklassigen, individuellen Service.

Pressekontakt:

Lexus Deutschland
Frau Marieluise Mammitzsch
Toyota-Allee 2
50858 Köln

fon ..: (02234) 102-2232
web ..: http://www.lexus.de
email : marieluise.mammitzsch@lexus.de

Die Stadt in Kinderhand mit Stargast „Die Sendung mit der Maus“

Zum ersten mal veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr Bramsche in Zusammenarbeit
mit EventAttraktion.de ein Kinder- und Familienfest unter dem Slogan
„Die Stadt in Kinderhand“ am 28. Juni 15

BildDie Stadt in Kinderhand in Bramsche
Stargast „Die Sendung mit der Maus“ gastiert am 28. Juni 2015

Zum ersten mal veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr Bramsche in Zusammenarbeit
mit der Firma EventAttraktion.de ein Kinder- und Familienfest unter dem Slogan
„Die Stadt in Kinderhand“ am 28. Juni 2015 in der Zeit von 11.00 bis 18.00 Uhr auf der grünen Wiese am Tuchmachermuseum in Bramsche.

An diesem Tag wird es neben einer großen Blaulichtmeile mit Feuerwehrfahrzeugen, Löschübungen, Wasserspiele, Rettungshundestaffel, Rüstwagen der THW, Hüpfburg der Malteser, Tauchcontainer, Polizei, DLRG und die Handwerkskammer OS-EL runden neben dem tollen Bühnenprogramm das Familienfest ab.

4 x 2 Hubschrauberflüge gewinnen beim Familienduell „Boxenstop“ vom Autohaus Bruns / Bramsche.
Zwei Familien-Teams mit jeweils zwei Personen treten gegeneinander an und müssen schnellstmöglich zwei Reifen demontieren und montieren. Die Teams
sollten bezgl. Alters und Geschlecht ähnlich stark aufgebaut sein z.B. Vater / Tochter, Mutter / Sohn.

Die Original Sendung mit der Maus vom WDR wird das Familienfest besuchen und für die großen und kleinen Gäste zum meet and great Ihre „Maus“ stehen wird.

Die Kindermusiker „JOJOS“ laden zum großen Livekonzert für Kinder ein. Hier werden nicht nur die Kinder , sondern auch die Eltern in den musikalischen Bann
der JOJOS gezogen. Dann gibt es kein zurück und man wird alle Bewegungen und Tanzeinlagen zu der Musik ganz einfach mitmachen.

Die Tanzbühne Bramsche wird mit fetzigen Rhytmen Ihre Zuschauer zum Tanzen bewegen und die Cheerleaders „Roses“ vom TUS Bramsche freuen sich Ihre waghalsigen Showeinlagen zu präsentieren und lebensgroße Maskottchen freuen sich mit den Kindern zu spielen und zu kuscheln.

Über 200 Hubschrauberrundflüge sind bis zum heutigen Tag verbucht worden.
Aus diesem Grund wird das Hubschrauberteam mit 2 Hubschraubern beim Familienfest teilnehmen. Für 35,- Euro sind noch Karten zu bestellen unter fest@feuerwehr-bramsche.org

Während sich die Kinder auf den Spielmodulen vergnügen können die Eltern tolle Preise gewinnen bei der Autohaus Bruns Rätsel-Rallye. Ganztägig lädt das Autohaus zum Rätsel-Rallye-Spass ein.

Der 1. Fussball-Rodeo-Cup in Bramsche wird präsentiert durch den 1. FCR 09 Bramsche und die Firma EventAttraktion.de. Hier kommt es auf das Geschick und Beweglichkeit drauf an. Wer am längsten den Rodeoball beherrscht kann sich auf Freikarten vom Hasebad und vieles mehr freuen. Weiterhin lädt der 1. FCR 09 Bramsche zum großen Torwand schiessen ein.

Jetzt wird es bunt am großen MC Donald Eckstein Erlebnis Stand. Neben einem Glücksrad, Kinderschminken und Hüpfburg. Der Erlös geht zu Gunsten der Ronald MC Donald Stiftung

Das Museumsschaf Bääärthold freut sich auf die großen und kleinen Besucher bei der Familienführung durchs Tuchmachermuseum zu ermäßigten Preisen.

Das Volksbank-Flatratebändchen für 3,50 Euro ist die Eintrittskarte zu allen aufblasbaren Eventattraktionen auf über 500 qm Gesamtfläche. Der Erlös durch den Verkauf dieser Bändchen geht zu Gunsten der Freiwilligen Feuerwehr Bramsche, die sich davon eine Übungspuppe kaufen wollen.

„Die Stadt in Kinderhand Shuttleservice“
ist ein kostenlosen Pendelverkehr vom Parkplatz Hardeck direkt zum Festgelände zum Tuchmachermuseum. Alle anderen öffentlichen Parkplätze stehen für die Gäste kostenlos zur Verfügung. Für alle Fahrradfreunde steht ein Fahrradparkplatz direkt am Festgelände zur Verfügung.

Christian Rehers von Livemukke.de wird zum Ausklang ab 17.00 Uhr auf der großen Bühne mit Musikklassikern die Gäste begeistern.

Für das leibliche Wohl ist durch regionale Unternehmen gesorgt

Über:

Die Stadt in Kinderhand
Herr Jens Mehring
Goethestrasse 4
49565 Bramsche
Deutschland

fon ..: 05461706274
fax ..: 05461706275
web ..: http://www.eventattraktion.de
email : info@eventattraktion.de

EventAttraktion.de

Die Firma EventAttraktion.de blickt mittlerweile auf über 20 Jahre Erfahrung im Bereich Planung, Konzeptionierung und Durchführung von Veranstaltungen zurück.

Über 150 eigene Spielideen machen Ihre Veranstaltung zu einem einmaligen Erlebnis. Unsere Mitarbeiter sind freundlich und geschult in der Betreuung unserer Eventattraktionen und der ersten Hilfe an Kindern.
Alle unsere Mitarbeiter sind zudem im Besitz des Kinder-Erste-Hilfe-Scheins.

Legen Sie Ihr Vertrauen in unsere Hände und lehnen Sie sich entspannt zurück.

Pressekontakt:

Die Stadt in Kinderhand
Herr Jens Mehring
Goethestrasse 4
49565 Bramsche

fon ..: 05461706274
web ..: http://www.eventattraktion.de
email : info@eventattraktion.de