Das Service-Center von GCP ist jetzt zweifach TÜV-zertifiziert

TÜV vergibt erstmalig Zertifikat „geprüfte Service-Qualität“ an eine Hausverwaltung

Das Service-Center von GCP ist jetzt zweifach TÜV-zertifiziert
GCP Service-Center jetzt zweifach TÜV-zertifiziert

Berlin, 07. April 2016. Das Service-Center von Grand City Property (GCP) ist ab sofort zweifach TÜV- zertifiziert. Der TÜV Nord hat das Arbeiten nach DIN-Standards ausgezeichnet („geprüftes Callcenter“) und bescheinigte dem Team der telefonischen Kundenbetreuung zudem eine „geprüfte Service-Qualität“ mit der hervorragenden Gesamtnote 1,17.

– GCP ist die erste Hausverwaltung, die eine solche TÜV-Zertifizierung erhält.
– GCP ist die einzige Hausverwaltung, die ihren Kunden eine telefonische Rund-um-die-Uhr-Betreuung bietet, zusätzlich zu den persönlichen Mietersprechstunden vor Ort.
– Die Service-Nummern von GCP sind seit März 2016 vollständig kostenlos. Mieter und Mietinteressenten erreichen das interne Service-Center, das Vermietungs-Center sowie zentrale Beratungsstellen über kostenfreie 0800-Nummern.

Im umfangreichen Zertifizierungsverfahren durch den TÜV Nord standen die kunden- und serviceorientierten Dienstleistungen des internen Service-Centers von GCP auf dem Prüfstand. Dabei wurden unter anderem der generelle Kundenservice, das Beschwerdemanagement, die kontinuierlichen Verbesserungsprozesse, die generelle Zufriedenheit der Mieter sowie die soziale und fachliche Kompetenz der Mitarbeiter im Service-Center ganz genau unter die Lupe genommen. Das Ergebnis ist die herausragende Note 1,17 sowie die Zertifikate für „geprüfte Service-Qualität“ und „geprüftes Callcenter“.

Die internen, geschulten Mitarbeiter des Service-Centers sitzen in der GCP-Niederlassung in Berlin und nehmen sich allen Mieteranliegen zu jeder Tages- und Nachtzeit an. Über ein internes Ticketsystem wird jede Anfrage – ob Notfall oder nicht – unmittelbar an den zuständigen GCP-Mitarbeiter kommuniziert, zum Beispiel den Hausmeister vor Ort, den zuständigen Mitarbeiter in der Buchhaltung oder den Vermieter. Diese lösen jedes Anliegen schnell und umsichtig.

Alle Service-Rufnummern im Überblick:
Service-Center: 0800 646 377 200
Vermietungs-Center: 0800 646 377 201
Info-Telefon bei Mietrückständen: 0800 646 377 202
Info-Telefon „Heizen & Lüften“: 0800 646 377 203

GCP vermietet und verwaltet Wohnungen in ganz Deutschland. Mit professioneller Objektverwaltung, zielgerichteten Investitionen, intensiver Mieterbetreuung und verantwortungsvoller Neuvermietung tragen wir langfristig zu einer positiven Entwicklung der Wohnobjekte und Nachbarschaften bei. www.grandcityproperty.de

Kontakt
Grand City Property Ltd. Zweigniederlassung Deutschland
Katrin Petersen
Wittestraße 30f
13509 Berlin
030 – 374 381-5218
presse@grandcity.de
http://www.grandcityproperty.de/

Kanalübergreifender Kundenservice im Contact Center

Entscheider informieren sich in Workshops von Enghouse Interactive, Marketing Resultant und ITyX Solutions AG über effizientes Multi-Channel-Management.

Leipzig, 07. Oktober 2015 – In der Praxis bewährte Multi-Channel-Konzepte für die Bereiche Contact Center und Kundenservice stehen im Mittelpunkt zweier aufeinanderfolgender Workshops in Stuttgart und Essen (19./20. November). Anhand von „Best Practice“-Beispielen und erprobten Lösungen erfahren Geschäftsführer und Entscheider, wie eine Multi-Channel-Strategie entwickelt und erfolgreich umgesetzt wird. Veranstalter der kostenfreien Seminare sind die zu Enghouse Interactive gehörende Voxtron GmbH (http://www.voxtron.de), der Kundenservice-Spezialist Marketing Resultant GmbH (http://www.marketing-resultant.de) sowie der renommierte Softwareanbieter für automatische Vorgangsbearbeitung ITyX (http://www.ityx.de).

Obwohl seit zehn Jahren am Markt, ist das Management von mehreren Kommunikationskanälen (Multi-Channel) in den deutschen Contact- und Service-Centern noch nicht in der breiten Masse angekommen. Während zwar Telefon, Fax und E-Mail weitgehend bedient werden, stehen stark wachsende Kanäle wie z.B. Text- und Videochat sowie Instant Messaging bei deutschen Unternehmen erst am Anfang.

In den Seminaren zeigen die Veranstalter Enghouse Interactive, Marketing Resultant und ITyX anhand von Studien und erfolgreichen Beispielen z.B. von Krankenkassen und Kreditinstituten, wie ein auf Multi-Channel basierender Kundenservice perfekt, sprich umfassend und persönlich, funktionieren kann.

Die Teilnehmer – die Führungsriege deutscher Contact Center – erhalten Antworten auf die Fragen, was Kunden eigentlich erwarten, welche Kanäle Kunden bevorzugt nutzen und welche Strategie Unternehmen bei der Integration der unterschiedlichen Medien und Kanäle verfolgen. Zudem informieren die auf Call-, Contact- und Service-Center spezialisierten Referenten darüber, wie eine Multi-Channel-Strategie richtig entwickelt und mithilfe einer Roadmap konzeptionell umgesetzt wird.

Die Workshops sind für den exklusiven Teilnehmerkreis kostenfrei (inkl. Lunch) und bieten zusätzlich Gelegenheit zum informativen Austausch. Veranstaltungsorte sind am 19. November Stuttgart (Hotel Royal) und am 20. November Essen (Essener Hof), jeweils von 10.00 Uhr bis 14.30 Uhr.
Anmeldung unter http://info.enghouseinteractive.com/multi-channel-workshop.html

Diesen Text erhalten Sie in unserem Presseforum unter http://www.fuchs-pressedienst.de/index.php/presseinformationen/enghouseinteractive/528-pi-1015-multichannel-seminar1

Enghouse Interactive ist weltweit einer der führenden Hersteller von flexiblen und skalierbaren Kundeninteraktionslösungen. Die Kerntechnologien umfassen provider- und mandantenfähige Multikanal-Cloud-Contact-Center, Sprachportale für Self Service und IVR sowie intelligente Vermittlungsplatzkonsolen und zugehörige Professional Services, die jede Telefonie-Umgebung vor Ort oder in der Cloud unterstützen. Enghouse Interactive hat Tausende von Kunden weltweit, um die sich ein globales Netz von Partnern und mehr als 750 engagierte Mitarbeiter an 18 internationalen Standorten kümmert. Enghouse Interactive ist die Tochtergesellschaft von Enghouse Systems Limited, einer Software- und Dienstleistungsgesellschaft, die auf der Toronto-Börse (TSX) unter dem Symbol „ESL“ notiert ist. Gegründet im Jahr 1984 ist Enghouse Systems ein nachhaltig profitables Unternehmen, das sowohl organisch als auch durch den Erwerb von hoch angesehenen Spezialisten einschließlich, Andtek, Arc, CosmoCom, Datapulse, IAT Smartdial, IT Sonix, Safeharbor, Syntellect, Telrex, Trio, Voxtron und Zeacom gewachsen ist. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.enghouseinteractive.de

Firmenkontakt
Enghouse Interactive
Astrid Pocklington
Schützenstr. 2
04103 Leipzig
+49 341 415 841 02
astrid.pocklington@enghouse.com
http://www.enghouseinteractive.de

Pressekontakt
Fuchs Pressedienst und Partner
Franz Fuchs
Narzissenstr. 3b
86343 Königsbrunn
+49 8231 609 35 36
info@fuchs-pressedienst.de
http://www.fuchs-pressedienst.de

devolo erweitert Seviceangebot: Telefon- und E-Mail-Support jetzt auch am Samstag erreichbar

Das Service Center des Heimnetz-Spezialisten devolo ist ab 1. August 2014 auch am Samstag erreichbar. Kunden profitieren so von schnelleren Reaktionszeiten auf ihre Anfragen – und können gleichzeitig auf persönliche Hilfestellung auch am Wochenende zurückgreifen. Für sein Service Center setzt devolo auf geschulte Mitarbeiter, die sich ausschließlich um dLAN® Produkte kümmern.

devolo baut Kundensupport weiter aus
Als Premium-Hersteller im Heimnetz-Segment steht für devolo exzellente Kundenbetreuung an erster Stelle. Ein erfahrenes Team betreut dazu die Anfragen von privaten wie professionellen dLAN Anwendern. Um den Service weiter zu verbessern und Reaktionszeiten zu verringern, ist der Support ab dem 1. August 2014 auch samstags erreichbar. Kunden werden nun werktags zwischen 9:00 Uhr und 20:00 Uhr sowie samstags zwischen 10:00 Uhr und 16:00 Uhr persönlich betreut.

Support per Telefon zum Ortstarif oder via E-Mail
Das devolo Service Center ist per Telefon zum Ortstarif unter 0241/99082-222 erreichbar. Sollten einmal alle Mitarbeiter im Gespräch sein, informiert eine Ansage über den Platz in der Warteschleife. Alternativ helfen die Support-Mitarbeiter auch via E-Mail unter support@devolo.de sofort weiter.

Fachkundige Support-Mitarbeiter
Der devolo Support besteht seit der Gründung des Unternehmens – und so arbeiten viele Mitarbeiter bereits seit über zehn Jahren im Service Center und sind so auf allen Powerline-Produkten bestens geschult. Damit setzt der Powerline-Pionier klar auf Fachkompetenz, um seinen Kunden jederzeit den bestmöglichen Support zu bieten. Bildquelle:kein externes Copyright

Die devolo AG ist das führende europäische Unternehmen im Markt für Powerline- Kommunikationslösungen. Das Kernprodukt des Unternehmens ist dLAN®, eine Technologie, die flexible Netzwerke über Bestandsverkabelungen wie Strom- oder Koaxialleitungen ermöglicht. Powerline-Lösungen werden sowohl in Privathaushalten als auch im gewerblichen Umfeld eingesetzt und halten Einzug im Bereich zukunftsorientierter Energiedatenverteilung und Home Automation.

devolo investiert seine Entwicklungsressourcen in die Verbesserung der dLAN®-Technik durch eigene, patentierte Lösungen. Seit 2009 ist das weltweit operierende Unternehmen Weltmarktführer im Powerline-Segment. Zahlreiche Testsiege und Auszeichnungen sowie über achtzehn Millionen ausgelieferte Adapter belegen diesen Erfolg. Durch nachhaltiges Handeln steht devolo zu seiner Verantwortung gegenüber Kunden, Mitarbeitern und der Natur.

devolo AG
Florian Szigat
Charlottenburger Allee 60
52068 Aachen
+49(0)241-18279-514
presse@devolo.de
http://www.devolo.de

rtfm | public relations
Frank Mischkowski
Flößaustr. 90
90763 Fürth
+49(0)911-97922-065
devolo@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de