Cloud Identity Management – Tools4ever auf der it-sa 2018

Besuchen Sie unseren Vortrag „Zugriff auf Cloud-Anwendungen erleichtern & zugleich Schatten-IT bekämpfen“

Cloud Identity Management - Tools4ever auf der it-sa 2018

Bergisch Gladbach – Vom 9.-11. Oktober 2018 erfahren Sie alles zu Cloud Identity Management mit Tools4ever auf der it-sa. Hören Sie sich den Vortrag von Geschäftsführer Jan Pieter Giele zum Thema Cloud-Zugriff sicher und einfach via SSO-Portal realisieren an und besuchen Sie uns am Stand 10.1-606 auf Europas größter IT-Security-Messe in Nürnberg. Wir zeigen Ihnen, wie einfach sicheres Identity & Access Management für Cloud-Anwendungen sein kann!

Neben einem eindrucksvollen Messestand direkt neben der Vortragsbühne Forum M10 bietet Ihnen Tools4ever dieses Jahr auf der it-sa auch einen informativen Vortrag mit dem Titel „Zugriff auf Cloud-Anwendungen erleichtern & zugleich Schatten-IT bekämpfen – Kontrollierter Cloud-Zugriff via SSO-Portal“. Geschäftsführer Jan Pieter Giele stellt Ihnen Tools4evers IDaaS-Tool HelloID am Dienstag, 9. Oktober, 14:45 Uhr im Forum M10 ausführlich vor. Bei Fragen und für eine individuelle Präsentation der Tools4ever-Software kommen Sie einfach zu uns an den Stand 10.1-606 und überzeugen Sie sich selbst von den Möglichkeiten von Berechtigungsverwaltung, Cloud Access Management und Identity Management für Arbeitsentlastung und Sicherheit in Ihrem Unternehmen.
Mehr Informationen zum Vortrag: https://www.it-sa.de/de/events/vortrag/tools4ever—zugriff-auf-cloud-anwendungen-erleichtern–zugleich-schatten-it-bekaempfen/689582

Cloud Identity Management
Mit einem leistungsstarken und innovativen IDaaS-Tool wie HelloID realisieren Sie in Ihrem Unternehmen hohe Sicherheitsstandards durch Cloud Single Sign-On und reduzieren den Verwaltungsaufwand dank Employee Self Service. Holen Sie sich die Zugriffskontrolle zurück!

Berechtigungsanalyse
Wer darf was? In Zeiten der DSGVO ist das die Frage aller Fragen! Mit ERAM von Tools4ever erhalten Sie die Kontrolle über die Berechtigungen im Filesystem zurück. Mit wenigen Klicks können Sie alle NTFS- Berechtigungen auslesen und Ihre Berechtigungsstruktur bereinigen.

Identity und Access Management
Der Identity Access Manager (IAM) von Tools4ever vereinfacht und automatisiert Ihre Benutzerkonten- und Berechtigungsverwaltung dank User Provisioning, Berechtigungs-management, Self-Service, Workflow-Management und Access Governance (RBAC).

Besuchen Sie uns und überzeugen Sie sich live und persönlich von Tools4evers Identity Management Tools für Ihr Unternehmen. Gerne demonstrieren unsere ausgezeichneten Berater Ihnen individuell vor Ort, wie Sie mit Tools4ever Ihre IAM-Anforderungen schnell und kostengünstig realisieren können!

Sichern Sie sich Ihr Gratis-Ticket für die it-sa ab 31.08.2018 mit diesem Code: A391319
https://www.it-sa.de/de/besucher/tickets/gutschein

Tools4ever ist ein führender Anbieter von Identity und Access Management Software-Lösungen im Bereich Identity Governance & Administration (IGA). In Organisationen mit 300 bis zu mehr als 200.000 Benutzerkonten ermöglicht die IAM-Suite von Tools4ever eine effizientere und sicherere Verwaltung der Benutzerkonten und Berechtigungen, um sensible Daten vor unberechtigten Zugriffen zu schützen. Seit 1999 entwickelt und liefert Tools4ever Software & Support für User Provisioning, Berechtigungsmanagement, Cloud Identity Management, SSO, Password Management und Self-Service.

Firmenkontakt
Tools4ever Informatik GmbH
Jan Pieter Giele
Hauptstraße 145-147
51465 Bergisch Gladbach
02202 2859-0
info@tools4ever.de
https://www.tools4ever.de

Pressekontakt
Tools4ever Informatik GmbH
Sandra Hombergs
Hauptstraße 145-147
51465 Bergisch Gladbach
02202 2859-290
s.hombergs@tools4ever.de
https://www.tools4ever.de

Zahnärztliche Abrechnung. Ihre berufliche Herausforderung bei 4DENTA Abrechnungsservice

in Teilzeit oder Vollzeit

Zahnärztliche Abrechnung. Ihre berufliche Herausforderung bei 4DENTA Abrechnungsservice

4DENTA Abrechnungsservice GmbH & Co. KG

Für unseren zahnärztlichen Abrechnungsservice suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt Verstärkung in unserem wachsenden Team als

– ZMV, ZMF oder ZFA

in Vollzeit / Teilzeit für unseren Hauptsitz in Karlsruhe.

Unser Abrechnungsservice:

Wir erstellen als externer Dienstleister für Zahnarztpraxen die Abrechnung und sind Bindeglied zwischen Praxis, Patient und ggf. Factoringunternehmen. Als Abrechnungsspezialist übernehmen wir mit unserem Team die Abrechnungstätigkeiten oder Teilbereiche der Praxis nach gesetzlicher Vorgabe.

Ihre Aufgaben:

-> Erstellung und Prüfung der zahnärztlichen Abrechnung
-> Abrechnung per Ferneinwahl (und ggf. vor Ort in der Praxis)
-> Ansprechpartner/in für unsere Kunden
-> Allgemeine Verwaltungsaufgaben
-> Teilnahme an regelmäßigen Abrechnungsseminaren

Ihr Profil:

-> Abgeschlossene zahnmedizinische Berufsausbildung
-> Berufserfahrung in der zahnärztlichen Abrechnung
-> Gute Abrechnungskenntnisse in GOZ/GOÄ, BEMA, Festzuschüsse, BEB, BEL, Implantatabrechnung
-> Sicheres und überzeugendes Auftreten im Umgang mit Kunden

Über uns:

-> Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche, interessante und spannende Tätigkeit in einem der führenden Abrechnungsunternehmen bundesweit.
-> Familienfreundliche Arbeitszeiten
-> Regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten sind bei uns selbstverständlich.
-> Wir haben ein sehr gutes Betriebsklima und ein wertschätzendes Miteinander.

Ihre Bewerbung:

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Ihrer Praxissoftware Kenntnisse per Email oder Post. Wir freuen uns.

Kontakt:

4DENTA Abrechnungsservice
Frederic Feldmann
Ludwig-Erhard-Allee 24
76131 Karlsruhe

Mail: info@4denta.de
Web: www.4denta.de

Unser Abrechnungsservice 4DENTA erstellt zahnärztliche Abrechnungen für Zahnarztpraxen nach gesetzlicher Vorgabe. Als externer Dienstleister versteht sich 4DENTA als Bindeglied zwischen Zahnarzt, Patient und ggf. Factoringunternehmen. Die Abrechnungsspezialistinnen verfügen über langjährige Berufserfahrung. Bei Ausfall der Abrechnungskraft durch Schwangerschaft, Kündigung oder Krankheit steht Ihnen 4DENTA zur Seite und übernimmt die Abrechnungstätigkeiten. So geht Ihnen kein Geld verloren. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.4denta.de

Kontakt
4DENTA Abrechnungsservice GmbH & Co. KG
Frederic Feldmann
Ludwig-Erhard-Allee 24
76131 Karlsruhe
0721-627100-10
ff@4denta.de
http://www.4denta.de

Fachkurs zum/r Praxis-Betriebswirt/in in der Arztpraxis

Praxisnahe Fortbildung über 10 Monate, vorwiegend am Wochenende

Fachkurs zum/r Praxis-Betriebswirt/in in der Arztpraxis

Fachkurs zum/r Praxis-Betriebswirt/in in der Arztpraxis

Veranstalter: Deutsche Fortbildungsakademie Heilwesen GmbH & Co. KG

Zielgruppe
Der Fachkurs „Praxis-Betriebswirt/in“ richtet sich an Ärzte/innen, Assistenten/innen, Praxismanager/innen, ausgebildetes Praxispersonal mit zweijähriger Berufserfahrung und mitarbeitende Ehepartner/innen.

Lernziel
Der/die Praxis-Betriebswirt/in übernimmt in Arztpraxen Fach- und Führungsaufgaben, die eine höhere kaufmännische Qualifikation erfordern, um den Praxisinhaber bei der Verwirklichung seiner Praxisziele zu unterstützen.

In dem praxisnahen und intensiven Fachkurs werden fundierte Fachkompetenzen für die betriebswirtschaftliche und organisatorische Unternehmensführung einer Arztpraxis in unserer Fortbildungsakademie vermittelt. Sie erwerben ein Höchstmaß an Fachwissen für den kaufmännischen Praxisbetrieb, den Sie direkt im Praxisalltag umsetzen können.

Mit dem erworbenen Wissen dieser Fachkursausbildung, Ihrem Können und Wollen, eröffnen sich neue Perspektiven in Ihrer täglichen Arbeit.

Lerninhalte
Der Fachkurs umfasst 140 Unterrichtsstunden, verteilt auf 15 Fortbildungstage. Die umfangreichen Seminarinhalte werden in fünf Modulen in einem Zeitraum von 10 Monaten vermittelt.

Die Fortbildungstage wurden so gewählt, dass Sie mit wenigen Fehltagen in der Praxis an dem Fachkurs teilnehmen können und dennoch genügend Zeit finden die praxisnahen Inhalte zu vertiefen. Der Fachkurs ist ein Präsenzkurs und kein Fernlehrgang.

Die Seminarinhalte unterteilen sich in nachfolgende Themenschwerpunkte:

– Betriebswirtschaftliche Praxisführung
– Praxismanagement und Organisation
– Persönlichkeitsentwicklung und Personalführung
– Qualitätsmanagement
– Kommunikation
– Praxis-Marketing
– Recht

Die ausführliche Seminarbroschüre können Sie hier öffnen: https://www.dfa-heilwesen.de/upload/Seminare_2018/PraxisBetriebswirt_Broschuere.pdf

Abschlussprüfung
Die Abschlussprüfung unterteilt sich in einen schriftlichen und einen mündlichen Part.

Schriftlicher Teil: Klausur je Seminarmodul
Mündlicher Teil: Projektpräsentation und Interview

Termine 2018
Der Fachkurs „Praxis-Betriebswirt/in“ findet in Köln und Karlsruhe statt. Sichern Sie sich jetzt schon Ihren Platz! Ihnen stehen zwei Fachkurse zur Auswahl. Den Stundenplan senden wir Ihnen vor Seminarbeginn rechtzeitig zu. Bitte entnehmen Sie die aktuellen termine unserer Homepage: https://www.dfa-heilwesen.de/arztpraxis/praxis-betriebswirt-in-dfa-/

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage des Veranstalters – Deutsche Fortbildungsakademie Heilwesen: https://www.dfa-heilwesen.de/arztpraxis/praxis-betriebswirt-in-dfa-/

Die Deutsche Fortbildungsakademie Heilwesen® bietet Praxisinhabern/innen, Assistenten/innen und Praxismitarbeitern/innen aus Arzt- und Zahnarztpraxen hochwertige Fachkurse mit IHK Lehrgangszertifikat und praxisnahe Workshops mit erfahrenen Referenten/innen in den Bereichen Abrechnung, Organisation, Betriebswirtschaft, Kommunikation, u.v.m.. Die Fortbildungen sind von der MWSt. befreit.

Kontakt
Deutsche Fortbildungsakademie Heilwesen® GmbH & Co. KG
Frederic Feldmann
Ludwig-Erhard-Allee 24
76131 Karlsruhe
0721-627100-0
0721-627100-20
ff@dfa-heilwesen.de
http://www.dfa-heilwesen.de

Clavister mit gestärktem Identity & Access Management auf der it-sa

Neue Multifaktor-Authentifizierungslösung (MFA) wird in Nürnberg vorgestellt

Clavister mit gestärktem Identity & Access Management auf der it-sa

Jim Carlsson, CEO bei Clavister

Hamburg, 26. September 2016 – Der schwedische Next Generation Firewall(NGFW)-Hersteller Clavister wird auf der it-sa, der Fachmesse für IT-Security vom 18. bis zum 20. Oktober in Nürnberg, teilnehmen. An Stand 226 in Halle 12 stellt Clavister ein neues Verfahren zur Multifaktor-Authentifizierung (MFA) vor. Das Verfahren beherrscht mehrere Möglichkeiten zur Nutzeridentifikation, darunter auch SMS-basierte Einwegpasswörter, und ist daher situationsbedingt sehr flexibel einsetzbar. Ergänzt wird es durch die Produkte des IMA-Spezialisten PhenixID, den Clavister im August übernommen hat.

Clavister Multi Factor Authentication, so heißt die neue MFA-Lösung, die Clavister auf der IT-Security-Fachmesse in Nürnberg vorstellen wird. Die Lösung besteht aus der Serveranwendung Clavister MFA Server und der mobilen App „Clavister Authenticator“. Sie verwendet SMS-basierte Einwegpasswörter (One Time Password – OTP). Zusätzlich können weitere externe Komponenten eingebunden werden. Die Serveranwendung verhindert den unbefugten Zugriff auf ein geschütztes Netzwerk, da sie permanent mit der Clavister Next Generation Firewall und den Nutzerverzeichnissen verbunden ist. Alle verwendeten OTPs können über diese Anwendung nachverfolgt werden.

Die kostenlose App „Clavister Authenticator“ ist für Apple- und Android-Smartphones verfügbar. Ihre Kommunikation mit dem Server wird durch ein Passwort geschützt, das alle 30 Sekunden erneuert wird. Da die Serveranwendung über mehrere Möglichkeiten zur Nutzeridentifikation verfügt, ist der große Vorteil dieser Lösung, dass IT-Administratoren in jeder Situation eine risikobasierte Auswahl treffen und Nutzer mit dem gewünschten Maß an Sicherheit identifizieren können. Der SMS One Time Password Service wird zusammen mit MFA im Bundle angeboten und ist eine Alternative zu den teureren tokenbasierten Verfahren.

Clavister MFA und PhenixID ergänzen sich
Neben der neuen MFA-Lösung können sich Messebesucher über die Produkte von PhenixID am Stand von Clavister informieren. PhenixID wurde im August von Clavister aufgekauft und hat sich auf Produkte zur sicheren Verwaltung von digitalen Identitäten und Zugangsberechtigungen spezialisiert. Dass Clavister sowohl die PhenixID-Produkte als auch seine neue MFA-Lösung auf der it-sa präsentiert, unterstreicht, dass sich die Produkte sehr gut ergänzen. Zu den Produkten von PhenixID gehört unter anderem der PhenixID Message Gateway, mit dem sich OTPs auf verschiedenen Wegen übermitteln lassen. Ergänzend dazu macht PhenixID das System noch sicherer: Auf speziell registrierten Geräten kann sich ein Nutzer mit PhenixID One Touch zum einen einfacher und schneller einloggen, er wird aber auch informiert, wenn ein Login-Versuch von einem anderen Gerät durchgeführt wird.

„Wir haben viel Zeit und Mühe in die Clavister Multi Factor Authentication investiert und am Ende eine sehr sichere und leistungsstarke Lösung für die zeitgemäße Authentifizierung von Nutzern entwickelt“, erklärt Clavister CEO Jim Carlsson. „Die Produkte und das Know-how von PhenixID entsprechen unseren hohen Ansprüchen an Qualität und Sicherheit, aber vor allem machen sie Clavister Multi Factor Authentication noch flexibler einsetzbar. Wir denken, dass es sich hier um eine starke Partnerschaft handelt, und ich freue mich sehr auf die Gelegenheit, diese einzigartige Kombination auf der it-sa in Nürnberg vorstellen zu können“, so Carlsson weiter.

Mehr Informationen zu Clavister finden Sie auf der Firmenwebseite (https://www.clavister.com/de/).

Hochauflösendes Bildmaterial kann unter clavister@sprengel-pr.com angefordert werden.

Kurzporträt Clavister:
Gegründet im Jahr 1997, ist Clavister ein führender Mobile- und Network Security-Provider. Die preisgekrönten Lösungen basieren auf Einfachheit, gutem Design und sehr guter Performance, um sicherzustellen, dass Cloud-Service-Anbieter, große Unternehmen und Telekommunikationsbetreiber den bestmöglichen Schutz gegen die digitalen Bedrohungen von heute und morgen erhalten. Alle Produkte sind in einem skandinavischen Design entworfen, gekoppelt mit schwedischer Technologie. Clavister hält außerdem einen Weltrekord für den schnellsten Firewall-Durchsatz. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.clavister.com.

Firmenkontakt
Clavister Deutschland
Thomas Gross
Paul-Dessau-Str. 8
22761 Hamburg
+49 (40) 41 12 59-0
Sales-DE@clavister.com
http://www.clavister.de

Pressekontakt
Sprengel & Partner GmbH
Maximilian Schütz
Nisterstraße 3
56472 Nisterau
02661-912600
administration@sprengel-pr.com
http://www.sprengel-pr.com

Termine 2017 sind online für Praxismanager/in (IHK), Abrechnungsmanager/in (IHK), Personalmanager/in (IHK), Prophylaxemanager/in (IHK) u.v.m.

Praxisnahe Fortbildungen für die Arzt- und Zahnarztpraxis

Termine 2017 sind online für Praxismanager/in (IHK), Abrechnungsmanager/in (IHK), Personalmanager/in (IHK), Prophylaxemanager/in (IHK) u.v.m.

Deutsche Fortbildungsakademie Heilwesen GmbH & Co. KG

Die Seminartermine 2017 der Deutschen Fortbildungsakademie Heilwesen GmbH & Co. KG sind online. Planen Sie jetzt Ihre Termine für nächstes Jahr und sichern Sie sich Ihren gewünschten Seminarplatz. Veranstaltungsorte sind in Karlsruhe, Köln, Dresden und München. Die Fortbildungen sind von der Mehrwertsteuer befreit, d.h. Sie brauche diese nicht bezahlen. Außerdem werden die Fortbildungen staatlich gefördert. gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zur Verfügung.

Unser Seminarangebot für Zahnarztpraxen:
Link: https://www.dfa-heilwesen.de/zahnarztpraxis/seminare-fuer-ihre-zahnarztpraxis-im-ueberblick/

– Praxismanager/in mit IHK Lehrgangszertifikat
– Dental-Betriebswirt/in (DFA)
– Abrechnungsmanager/in mit IHK Lehrgangszertifikat
– Personalmanager/in mit IHK Lehrgangszertifikat
– Prophylaxemanager/in mit IHK Lehrgangszertifikat
– Basis-Workshop für zahnärztliche Abrechnung

Unser Seminarangebot für Arztpraxen:
Link: https://www.dfa-heilwesen.de/arztpraxis/seminare-fuer-ihre-arztpraxis-im-ueberblick/

– Praxismanager/in mit IHK Lehrgangszertifikat
– Praxis-Betriebswirt/in (DFA)
– Personalmanager/in mit IHK Lehrgangszertifikat

Bei Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Die Deutsche Fortbildungsakademie Heilwesen® bietet Praxisinhabern/innen, Assistenten/innen und Praxismitarbeitern/innen aus Arzt- und Zahnarztpraxen hochwertige Fachkurse mit IHK Lehrgangszertifikat und praxisnahe Workshops mit erfahrenen Referenten/innen in den Bereichen Abrechnung, Organisation, Betriebswirtschaft, Kommunikation, u.v.m.. Die Fortbildungen sind von der MWSt. befreit.

Kontakt
Deutsche Fortbildungsakademie Heilwesen® GmbH & Co. KG
Frederic Feldmann
Ludwig-Erhard-Allee 24
76131 Karlsruhe
0721-627100-0
0721-627100-20
ff@dfa-heilwesen.de
http://www.dfa-heilwesen.de

Centrify erweitert Identity Platform um „MFA Everywhere“ für verbesserten Schutz von digitalen Identitäten

MFA Everywhere stellt umfassende adaptive Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) im gesamtem Unternehmen zur Verfügung und ermöglicht dabei hohe Produktivität

Santa Clara, CA/München, 08.03.2016 – Centrify, ein führender Anbieter von Lösungen zur Absicherung von digitalen Identitäten vor Cyber-Angriffen, kündigt heute „MFA Everywhere“ an. Mit der neuen Erweiterung der Centrify Identity Platform schützen Unternehmen ihre digitalen Identitäten jetzt noch besser gegen kompromittierte Zugangsdaten, die derzeit häufigste Methode von Hacker-Angriffen. MFA Everywhere ist dabei so benutzerfreundlich, dass die Produktivität der Anwender nicht beeinträchtigt wird. Centrify bietet ab sofort eine der branchenweit am einfachsten zu nutzende, adaptive MFA-Lösung, die alle Gruppen von Anwendern im geschäftlichen Umfeld und sehr viele Unternehmensressourcen unterstützt. MFA Everywhere schützt Mitarbeiter, Dienstleister, outgesourcte IT, Partner und Kunde, Cloud- und On-Premise-Applikationen, VPNs, Netzwerkgeräte sowie Cloud- und On-Premise-Server.

Aufgrund zahlreicher, viel beachteter Cyber-Angriffe, die auf gestohlene oder mit Brute-Force-Angriffen erlangte Passwörter zurückzuführen sind, implementierten viele Unternehmen jüngst überstürzt MFA-Lösungen, um eine zusätzliche Sicherheitsstufe einzuführen und das Risiko von Cyber-Einbrüchen mit Datendiebstahl zu minimieren. Dieses Vorgehen hat bei vielen Unternehmen jedoch wenig überzeugende Ergebnisse zur Folge. MFA ist entweder nur den kritischsten oder angreifbarsten Accounts vorbehalten, oder wurde als Insellösung für spezifische Applikationen sowie Dienstleistungen implementiert, da eine umfassende Plattform fehlte. Zusätzlich gilt für MFA in Unternehmen oft das Prinzip „an oder aus“, was führt dazu, dass die MFA immer gefordert wird. Diese ständige Forderung nach einer MFA und unhandliche Hardware Tokens nerven die Anwender, die eigentlich nur ihre Arbeit erledigen wollen.

Centrify´s Identity Platform löst diese Herausforderungen. Die umfassende Plattform bietet flexible Optionen an Authentifizierungsfaktoren für nahtlose, adaptive MFA für alle Identitäten und Assets im Unternehmen – ohne die Anwender zu frustrieren. Dabei unterstützt die Identity Platform zahlreiche Unternehmensressourcen wie tausende von Software-as-a-Service (SaaS)-Applikationen, dutzende On-premise-Applikationen, hunderte Server-Betriebssysteme, VPNs, Netzwerkgeräte und die Ausführung privilegierter Kommandos und Secure Shell (SSH) Access auf Servern On-Premise und in einer Infrastructure-as-a-Service (IaaS)-Umgebung.

„Unternehmen müssen MFA nicht nur für alle Anwender und über alle Ressourcen hinweg implementieren, sondern auch in einer Art und Weise, dass sie ihre Anwender nicht einschränken“, sagt Bill Mann, Chief Product Officer von Centrify. „Da Angreifer immer aggressiver und raffinierter agieren, müssen Organisationen ernsthaft darüber nachdenken, einen zusätzlichen Authentifizierungsfaktor für alle ihre Unternehmens-Assets einzuführen. Anders als andere Anbieter, die nur für einige Anwender oder Ressourcen MFA zur Verfügung stellen, bietet Centrify eine umfassende Lösung – MFA Everywhere eben.“

Centrify unterstützt einfache und flexible Authentifizierung für alle Typen von Anwendern. Unabhängig davon, ob beispielsweise Systemadministratoren sich auf Server einwählen oder Befehle ausführen, die erweiterte Zugriffsrechte benötigen, oder Endanwender auf Cloud-, Mobile- oder On-Premise-Applikationen zugreifen – Centrify stärkt die Sicherheit mit zusätzlichen Faktoren. Dazu zählen
– Push-Benachrichtigungen
– Anrufe
– SMS
– Soft Token mit Einmal-Passwort (OTP)
– Mobile biometrische Daten
– Token nach OATH-Richtlinien (Open Authentication)

Centrify bietet zudem MFA Support mit robuster Smartcard-Integration. Centrify war einer der ersten Anbieter, der CAC- und PIV-Smartcards sowohl in Apple“s Mac OS als auch in Red Hat“s Enterprise Linux-Umgebungen unterstützte. Centrify war außerdem der erste Identity-as-a-Service (IDaaS)-Anbieter, der Smartcard-basierte Authentifizierung für den Zugriff auf SaaS-Applikationen ermöglichte. Letzte Woche kündigte Centrify auf dem Mobile World Congress an, dass ab sofort die Nutzung von Derived Credentials möglich ist. Dadurch können Anwender sicher von mobilen Endgeräten aus auf Applikationen, Webseiten und Dienstleistungen zugreifen, die eine Smartcard-Authentifizierung erfordern.

Über Centrify
Centrify ist ein führender Anbieter von Lösungen zur Absicherung von digitalen Identitäten vor Cyber-Angriffen in den heutigen hybriden IT-Umgebungen aus Cloud, Mobile und Rechenzentren. Die Centrify Identity Platform schützt gegen eine der Hauptursachen für Sicherheitslücken – kompromittierte Anmeldedaten – indem sie die digitalen Identitäten von internen und externen Anwendern sowie von Anwendern mit erweiterten Zugriffsrechten sichert. Kunden von Centrify profitieren von besserer IT-Sicherheit, Compliance und gesteigerter Produktivität der Mitarbeiter durch Single Sign-On, Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA), Mobile- und Mac-Management, Sicherung von privilegierten Zugriffen und Sitzungsüberwachung. Über 5000 Kunden inklusive mehr als die Hälfte der Fortune 50 Unternehmen vertrauen auf Centrify. Erfahren Sie mehr auf www.centrify.com/de.

Centrify ist ein eingetragenes Markenzeichen und Centrify Server Suite, Centrify Privilege Service sowie Centrify Identity Service sind Markenzeichen der Centrify Corporation in den Vereinigten Staaten von Amerika und in anderen Ländern. Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Firmenkontakt
Centrify
Natalie Binns
Lily Hill House, Lily Hill Road 1
RG12 2SJ Bracknell, Berkshire
+44 (0)1244 317950
emeamarketing@centrify.com
http://www.centrify.com

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmBH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
christian_fabricius@hbi.de
http://www.hbi.de

Seminar: PersonalmanagerIn IHK für die Arzt- und Zahnarztpraxis

Sie erwerben vertiefende Kenntnisse im Personalmanagement mit dem Ziel Praxismitarbeiter erfolgreich zu führen und den Praxisinhaber in seiner Tätigkeit zu entlasten und zu unterstützen.

Seminar: PersonalmanagerIn IHK für die Arzt- und Zahnarztpraxis

PersonalmanagerIn IHK für die Arztpraxis und Zahnarztpraxis

Der 5-tägige Fachkurs „Personalmanager/in für die Arzt- und Zahnarztpraxis“ mit IHK Lehrgangszertifikat richtet sich an Praxispersonal mit Personalverantwortung, Praxismanager/innen, Praxisinhaber/innen, Assistenten/innen und mitarbeitende Ehepartner, die eine höhere Qualifikation erreichen und als Personalmanager/in leitende Verantwortung übernehmen möchten.

Als Teilnehmer/in erwerben Sie vertiefende Kenntnisse im Personalmanagement mit dem Ziel Praxismitarbeiter erfolgreich zu führen und den Praxisinhaber in seiner Tätigkeit zu entlasten und zu unterstützen. Sie lernen u.a. unternehmerisch zu denken, Personalverantwortung zu übernehmen und Mitarbeiter strukturiert zu führen. Der Fachkurs beinhaltet viele praktische Übungen für den Praxisalltag.

Der intensive und praxisnahe Fachkurs wird nur von der Deutschen Fortbildungsakademie Heilwesen an den Standorten Köln, Dresden und Karlsruhe angeboten. Aufgrund der sehr großen Nachfrage sind die Teilnehmerplätze schnell vergeben. Sichern Sie sich also schnell Ihren Platz.

Für die Zahnarztpraxis: http://www.dfa-heilwesen.de/zahnarztpraxis/personalmanagerin-ihk-/
Für die Arztpraxis: http://www.dfa-heilwesen.de/arztpraxis/personalmanager-in-ihk-/

Die Themenschwerpunkte liegen in den Bereichen:
– Personaladministration
– Personalmanagement
– Personalentwicklung
– Kommunikation
– Personalökonomie
– Arbeitsrecht
– Personalführung
– Konfliktmanagement
– Personalverwaltung
– u.v.m.

Termine 2015/2016:

Karlsruhe
– 24., 25., 26., 27., 28. Okt. 2016

Dresden
– 11., 12., 13., 14., 15. April 2016

Köln
– 23., 24., 25., 26., 27. Nov. 2015
– 25., 26., 27., 28., 29. April 2016

Bitte entenhmen Sie unserer Homepage die weiteren Informationen zu den staatlichen Fördermitteln, Teilnehmergebühren, etc.. Gerne beraten wir Sie persönlich unter 0721-6271000 oder per Email info@dfa-heilwesen.de. Unsere Seminarleitung freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Die Deutsche Fortbildungsakademie Heilwesen® bietet Praxisinhabern/innen, Assistenten/innen und Praxismitarbeitern/innen aus Arzt- und Zahnarztpraxen hochwertige Fachkurse mit IHK Lehrgangszertifikat und praxisnahe Workshops mit erfahrenen Referenten/innen in den Bereichen Abrechnung, Organisation, Betriebswirtschaft, Kommunikation, u.v.m.. Die Fortbildungen sind von der MWSt. befreit.

Kontakt
Deutsche Fortbildungsakademie Heilwesen®
Frederic Feldmann
Ludwig-Erhard-Allee 24
76131 Karlsruhe
0721-627100-0
ff@dfa-heilwesen.de
http://www.dfa-heilwesen.de