MORESOPHY – aus der L4SUITE wird das erste Context Management System CONTEXTSUITE

Mit der Weiterentwicklung der etablierten L4SUITE zum ersten Context Management System CONTEXTSUITE macht MORESOPHY einen weiteren großen Sprung in Richtung Smart Data für digitale Business Prozesse.

BildIst „Content in Context“ MORESOPHYs inhaltliches und methodisches Erfolgsprinzip in der Zeit von Smart Data – gilt nun noch stärker auch „Technology in Context“. Die Standardsoftware findet sich schneller und leistungsstärker in Kontext und spezifische Anforderungen der Systeme und IT-Infrastrukturen ein.

Einfach immer im richtigen Kontext zu integrieren – einheitlich, schnell und stabil. Das ermöglicht die flexible Middleware-Architektur, mittels der sich CONTEXTSUITE nahtlos in alle modernen Online und Enterprise Architekturen und Anwendungen integriert – z.B. in Web-Portale, Redaktionen, Marketing und Vertrieb, Online-Shops sowie Intranets und Extranets.
Das Context Management System CONTEXTSUITE steht für eine smarte Art der Optimierung und Automatisierung der gesamten digitalen Wertschöpfungskette – selbst die Strukturierung, semantische Kontextualisierung und Auswertung größter Informationsmengen sowie interner und externer Quellen. Über Technologien und Systeme hinweg, für Daten aller Art an allen internen und externen Schnittstellen.

Auch das Flaggschiff der CONTEXTSUITE wurde durch tiefergehendes Machine Learning stärker in Richtung eines Autopiloten ausgebaut: Das ausgefeilte, treffsichere Smart Matching, das u.a. in der semantischen Hochleistungs-Suche präzise Ergebnisse liefert. Machine Learning lässt die Software lernen und versteht menschenähnlich Bedeutung und Kontext von Inhalten wie Zielgruppen diese verstehen, findet was wirklich wichtig ist und strukturiert in deren Sinne.

Seit 15 Jahren nutzen Unternehmen bereits erfolgreich die etablierte L4SUITE, um wichtigen Content im richtigen Kontext von Produkten und Themen sowie von Kunden, Mitarbeitern und Organisation zu generieren und auszuschöpfen.
Prof. Dr. Heiko Beier, Geschäftsführer von MORESOPHY, bringt die aktuelle Weiterentwicklung auf den Punkt: „Sie spiegelt sich in einem treffenderen Namen unserer Software wider: CONTEXTSUITE. Eine optimierte Integrationsfähigkeit und vielfältigere Funktionen bieten unseren Kunden einen stärkeren Relevanz-Motor für hochwertige Daten.“
Diese wichtigen Entwicklungsschritte der Software gelingen immer wieder durch den Fokus auf innovative Technologien wie Elasticsearch und Lösungen, die die umsatzstärksten Business Prozesse von Unternehmen voranbringen. Das zeigen zuletzt besonders Projekte von MORESOPHY im E-Commerce und der Kundenservice-Kommunikation.

Über:

MORESOPHY
Herr Prof. Dr. Heiko Beier
Fraunhoferstraße 15
82152 Martinsried b. München
Deutschland

fon ..: 089-52304170
web ..: http://www.moresophy.de
email : info@moresophy.com

MORESOPHY bietet smarte Softwarelösungen für hochwertige, profitable Informationen, Daten und Content im Unternehmen, E-Business und in contentproduzierenden Branchen.
Schwerpunkte setzt das Unternehmen auf Lösungen für Digital Publishing, E-Business Automation, Enterprise Intelligence und Business Analytics.
Hier ermöglicht die Standardsoftware CONTEXTSUITE eine Optimierung und Automatisierung der gesamten digitalen Wertschöpfungskette – selbst die Strukturierung, semantische Kontextualisierung und Auswertung größter Informationsmengen sowie interner und externer Quellen. Über Technologien und Systeme hinweg, für Daten aller Art an allen internen und externen Schnittstellen. Unternehmen bringen so wichtigen Content in den richtigen Kontext und machen ihn damit treffsicher und profitabler.
Flaggschiff ist ein ausgefeiltes, treffsicheres Smart Matching, das u.a. in der Hochleistungs-Suche präzise Ergebnisse liefert. Die CONTEXTSUITE integriert sich durch eine flexible Middleware-Architektur nahtlos in alle modernen Online und Enterprise Architekturen und Anwendungen – z.B. in Web-Portale, Redaktionen, Marketing und Vertrieb, Online-Shops sowie Intranets und Extranets. Damit profitieren Organisation, Mitarbeiter und Kunden von relevanten Daten mit Aussagekraft und echtem Nutzen.
MORESOPHY vereint interdisziplinäre Kompetenzen von Experten rund um Smart Data, Linguistik, Semantik und Machine Learning.
Mit 15 Jahren Innovationserfahrung ist MORESOPHY ein zuverlässiger Partner und Wegbereiter für die Umsetzung neuer digitaler Geschäftsmodelle. Führende Verlage und Redaktionen, E-Commerce Anbieter und etablierte Versicherungen sowie innovative Hersteller aus Technik und Industrie setzen auf MORESOPHY und den „Relevanz-Motor“ CONTEXTSUITE: u.a. Haufe Lexware, die Klett Gruppe, GULP und WEKA sowie die Bundeswehr, Deutsche Telekom und Helvetia Versicherungen.

Pressekontakt:

MORESOPHY
Herr Prof. Dr. Heiko Beier
Fraunhoferstraße 15
82152 Martinsried b. München

fon ..: 089-52304170
web ..: http://www.moresophy.de
email : info@moresophy.com

Digitalisierung oder Manufaktur

Wie sich HR Manager jetzt platzieren müssen

Digitalisierung oder Manufaktur
Digitalisierung

Digitalisierung gehört ganz sicher zu den stärksten Schlagwörtern, die uns derzeit in der Diskussion begegnen. Das ist im Personalbereich nicht anders. Kaum ein HR Leiter, der das Thema nicht auf seiner Agenda hätte. Der Human Resources Manager hat im letzten Jahr sogar eine Blogparade unter dem schönen Titel „Was hat HR mit der verdammten digitalen Transformation zu tun, verdammt nochmal?!“ organisiert. Meine Leser wissen, dass ich spätestens dann, wenn ein Trend eine signifikante Stärke erreicht, skeptisch werde. Das ist so, wie an der Börse: wenn die Masse auf den Zug aufspringt, ist dieser meist schon längst aus dem Bahnhof raus.

Nun verfüge ich über eine ausgeprägte Affinität zu digitalen Themen und muss gerade deshalb in der Gesamtschau feststellen, dass die Automatisierung von Geschäftsprozessen nicht erst heute eine große Chance darstellt. Das ist bereits seit Henry Ford so und insofern nichts wirklich Neues. Allerdings hat sich die Welt seit dem ersten Model T viele Male gedreht und was heute durch den klugen Einsatz von Informationstechnologie möglich ist, hat mit den Ursprüngen nur noch dem Grunde nach etwas zu tun. Ich möchte aber heute nicht über Produktion philosophieren, sondern mich mit der Frage beschäftigen, wie weit digitale Prozesse in der Lage sind, gesunden Menschenverstand abzubilden. Letzterer ist nämlich nach meiner festen Überzeugung nicht durch Software zu ersetzen – auch, wenn uns die Anbieter intelligenter Recruiting-Systeme und Matching-Algorythmen etwas Anderes glauben machen möchten.

den ganzen Artikel lesen (http://expertforce.de/blog/entry/digitalisierung-oder-manufaktur)

Für die immer wichtiger werdende Suche nach flexiblen Management- und Projekt-Ressourcen bietet expertforce Unternehmen jetzt ein spezialisiertes Online-Portal und persönliche Beratungsleistungen aus einer Hand. Ob qualifizierte Interim Manager, Experten oder Berater – expertforce unterstützt Unternehmen bei der effizienten Suche und Auswahl von selbständigen Anbietern temporärer Managementdienstleistungen.

Kontakt
expertforce interim projects GmbH
Uwe Sunkel
Beethovenplatz 2
80336 München
+49 89 130122901
uwe.sunkel@expertforce.de
http://expertforce.de

Tim Taylor Alaska and me

Gewinnspiele haben für Tim Taylor Mitglieder eine sehr lange Tradition. Derzeit verlost TTPCG unter den Mitgliedern aus Europa zehn Mal eine Traumreise. Das Motto: Alaska and me!

Tim Taylor Alaska and me
TTPCG Seite zu TT Alaska and me

Albuquerque, 10.03.2016 – Verliebt mit dem wirklich passenden Partner an seiner Seite eine Reise wie im Traum erleben? Das gibt es tatsächlich. Tim Taylor Partner Computer Group macht es möglich. Tim Taylor Partner Computer Group (http://www.partner-computer-group.com) gilt zu Recht als die aussergewöhnlichste Partnervermittlung weltweit. Das Unternehmen verwöhnt seine Mitglieder ständig mit Bonusaktionen und Gewinnspielen. Tim Taylor Alaska and me bietet 10 Mitgliedern die Chance, die vielleicht aussergewöhnlichsten 14 Tage im ganzen Leben life zu erleben.

Alaska ist ganz anders als jedes andere Reiseziel der Welt

Jeder Tag birgt unvergessliche Momente: eine Elchkuh mit ihrem Kalb, Gletscher und Berge, einzigartige indigene Kulturen, russisches Erbe und die Tage des Goldrauschs. Selbst Menschen, die ihr Leben lang in Alaska gewohnt haben, sind immer wieder begeistert! Tim Taylor Mitglieder (http://www.taylorgroup.ch) lernen Alaska mit ihrem persönlichen tour guide kennen. Mit Flugzeugen, Helikoptern, ATV, Hundeschlitten und Booten legen Sie auf dieser Reise tausende Meilen zurück. Was müssen Singles tun, um diese TTPCG Traumreise zu erleben? Ganz einfach! Zwischen dem 15. März 2016 und dem 15. Mai 2016 werden Sie Mitglied der TTPCG. Egal welches Programm Sie in Anspruch nehmen, Sie nehmen an der Verlosung am 17. Mai 2016 teil. Auf der Webseite zu Tim Taylor Alaska and me (http://www.ttalaskaandme.blogspot.com) erfahren interessierte Singles mehr dazu.

Tim Taylor Partner Computer Group seit 35 Jahren erfolgreich

Im März 1981 wurde die heutige TTPCG Inc. gegründet. Im Jahr 1982 hat die aussergewöhnliche Partnervermittlung die wissenschaftliche Matching Methode eingeführt. Heute ist das Unternehmen mit einzigartigen Features in 22 Ländern für Singles auf Partnersuche da. Die Dienstleistung wird besonderen Qualitätsnormen folgend, zentral für alle Länder aus verschiedenen Standorten der USA erbracht. Man könnte auch sagen: TTPCG die Manufaktur für Lebensglück, wie die Aktion Tim Taylor Alaska and me uns zeigt.

Sie haben einen Pressebericht des Autors John Crowell care of Wildfire Tierra de Encanto Marketing, Albuquerque NM 87104, gelesen. Vielen Dank dafür!

TTPCM ist ein noch junges Unternehmen. Von der Konzernmutter TTPCG Inc. USA im Jahr 2003 gegründet, startete das Team mit acht Mitarbeitern. Marken schaffen Begehrlichkeiten und fördern so den Umsatz. Mit einem ganzheitlichen Marketingkonzept schaffte das Tim Talor Team die Grundlage für die Marke TTPCG und die Vermarktungsstrategie. Heute sind in vier Ländern 93 Marketingmacher für TTPCM LLC USA und TTPCM Ltd. Europe am Werk.

Kontakt
Tim Taylor Partner Computer Marketing
Harry Baker
Wilhelm-Röntgen-Str. 24-26
63477 Maintal
+49.6181.4233882
marketing@ttpcg.us
http://www.partner-computer-group.com

Ein Franchisegeber mit Tradition TTPCG

Der Franchise-Vergleich stellt Top Unternehmen vor. Erfahren Sie hier mehr über ein Erfolgsunternehmen mit Tradition.
Vielleicht die aussergewöhnlichste Partnervermittlung der Welt.

Aussergewöhnlich erfolgsversprechend ist schon die Branche der Partnervermittlung. Immer mehr Singles nehmen professionelle Hilfe bei der Partnersuche in Anspruch. Insbesondere die Tim Taylor Partner Computer Group Inc. – ein Unternehmen mit Geschichte, Emotion und Innovation.

Klein ist das Kürzel TTPCG Inc. – groß sind die Leistungen dahinter

Aussergewöhnlich viel Leistung bietet TTPCG Inc. (http://www.ttpcg.com) nicht nur seinen Kunden sondern auch seinen Franchisenehmern. Die Historie einer Dating Agency mit Geschichte, Tradition und Emotion. Einmalig weltweit. Wahrscheinlich die aussergewöhnlichste Partnervermittlung überhaupt. Es gibt weltweit keinen Wettbewerber, der sich mit dem, was das Tim Taylor Team tut, vergleichen lässt. Eine Bilanz des Erfolges seit 1981. Das Unternehmen wurde im Jahr 1981 gegründet. Das Zeitalter der Computer hatte begonnen. Einen passenden Partner an seiner Seite zu haben, wünschen sich weltweit fast alle Singles.

TTPCG erfand und führte das Matching im Jahr 1982 ein

Bereits im Jahr 1982 führte TTPCG die Partnervermittlung nach einer wissenschaftlichen Methode ein. TTPCG gilt heute als der Erfinder dieser Art der Partnervermittlung. Erst rund 20 Jahre später haben Wettbewerber die Vorteile dieser Vermittlungsmethode für sich entdeckt. Die Präferenzen der menschlichen Persönlichkeit, welche die Basis zur Ermittlung einer glücklichen Partnerschaft darstellen, müssen in einigen Punkten Gleichklang zeigen; in anderen Punkten jedoch sind Gegensätze erwünscht, weil diese nötig sind. Im Jahr 1987 führte Tim Taylor Partner Computer Group die schriftliche Leistungsgarantie zur verbrieften Sicherheit der Tim Taylor Mitglieder ein. Diese wissenschaftliche Art der Partnervermittlung entwickelte sich ab 1990 zum „Matching im späteren Paarverhalten“. Mit dieser individuellen Methode ist es möglich zu beurteilen, wie sich zwei Menschen in der Partnerschaft verhalten werden, noch bevor sich diese zwei Singles das erste Mal in ihrem Leben begegnen. Einen kostenlosen Partnertest, der das Wesen eines Menschen spiegelt, bietet TTPCG offline seit 1985 und online seit 2000 an.
TTPCG erfand auch die biometrische Methode der Partnervermittlung

Umweltforschung und neue Features sind zentrale Kernpunkte der Tim Taylor Forschung

Jeder Single auf Partnersuche hat Vorstellungen, wie der Gesichtstyp seiner künftigen Liebe aussehen soll. Um mit dieser Möglichkeit unsere besondere Art der Partnervermittlung noch weiter zu verbessern, hat die US amerikanische TTPCG bereits 2005 den Forschungsauftrag dazu erteilt. Das Ergebnis ist eine biometrische Methode, um die die wissenschaftliche Matching Methode in verschiedenen Ländern ab 2009 ergänzt wurde. Viele glückliche Partnerschaften sind durch Forschung der TTPCG entstanden. Schliesslich gilt Tim Taylor Partner Computer Group als das Original und ist als der Erfinder des wissenschaftlichen Matching und der Biometrie in der Partnervermittlung bekannt.

Eine aussergewöhnliche Chance für Jobsucher

Aber eines bleibt bestehen bei dem Original in Sachen Partnervermittlung: Die fachliche Beratung zu Beginn einer Mitgliedschaft. Nur so werden im Nachgang authentische Partnervorschläge ohne anonyme Fakes sichergestellt. Hier bietet TTPCG (http://singleberater.blogspot.com) als ständig ausgezeichneter Franchisegeber eine Chance den Menschen, die eine berufliche Unabhängigkeit suchen. Zu unglaublich günstigen Konditionen, dem Motto folgend, wir verdienen gemeinsam mit unseren Franchisenehmern und nicht an diesen, bekommen Lizenznehmer ein Startpaket, welches kaum ein weiterer Franchisegeber bieten kann.
Menschen, die eine sichere Existenz in der Schweiz, Österreich oder Deutschland suchen, finden mehr Informationen auf der Webseite www.partner-computer-group.com

Herausgeber dieser Pressemitteilung ist das Portal Franchise-Vergleich (http://www.franchise-vergleich.com/)
www.franchise-vergleich.com
Email: kontakt(at)franchise-vergleich.com

Franchise-Vergleich.com ist das Portal, welches seriöse und interessante Geschäftsmodelle vorstellt. Das Wort Franchise ist französischen Ursprungs, bedeutete früher die Befreiung von Abgaben oder Gebühren und bezeichnet heute ein bestimmtes Nutzungsrecht. Der Franchisenehmer erlangt vom Franchisegeber vertraglich das Recht, seinen Namen, seine Produkte/Dienstleistungen und seine geschützten Marken zu nutzen. Franchisegeber, die besondere Geschäftsideen, Leistungen gepaart mit hervorragenden Konditionen anbieten, werden von Franchise-Vergleich mit dem Prädikat \“Franchise Company of the Year\“ ausgezeichnet.

Firmenkontakt
franchise-vergleich com
Markus Engel
1 Place de la Bourse
69002 Lyon
+1.132 39 27 71 18 84
kontakt@franchise-vergleich.com
http://www.franchise-vergleich.com

Pressekontakt
Franchise-Vergleich
Mag. Ingrid Bachleitner
1 Place de la Bourse
69002 Lyon
+1 132 39271884
kontakt@franchise-vergleich.com
http://www.franchise-vergleich.com