Konftel zeichnet Distributoren aus

KOMSA AG gewinnt Konftel Best Partner Award 2017, MICHAEL TELECOM gewinnt Konftel Growth Award 2017

Konftel zeichnet Distributoren aus

Köln / Umeå, 29.01.2018. Der Konftel Best Partner Award für den stärksten Umsatz in der Region DACH (Deutschland, Österreich und Schweiz) geht zum neunten Mal in Folge an die KOMSA AG nach Hartmannsdorf. Der Konftel Growth Award für das stärkste Wachstum im Jahr 2017 in der Region DACH geht zum wiederholten Mal an MICHAEL TELECOM nach Bohmte. Das Erfolgsgeheimnis beider Distributoren sieht Konftel in der engen Zusammenarbeit zwischen Hersteller und Distibutor sowie in der kompetenten und persönlichen Betreuung der Fachhändler und Systemhauspartner. Wachstumstreiber im Jahr 2017 waren Konferenzgeräte für webbasierte Anwendungen wie Skype, Webex und Goto-Meeting sowie der Verkauf mit Hilfe von Demogeräten und Teststellungen.

Perfekte Zusammenarbeit in Vertrieb, Marketing und Support mit KOMSA

„Die Serie hält. KOMSA hat zum neunten Mal in Folge den Best Konftel Partner Award für den höchsten Umsatz in der Region Deutschland, Österreich und Schweiz gewonnen“, sagt Ralf Kalker, Vertriebsdirektor DACH bei Konftel. „Einer der Gründe ist das starke Engagement der Mitarbeiter von KOMSA für die Produkte von Konftel. Die Zusammenarbeit in Vertrieb, Marketing und Support funktioniert einfach perfekt. Hinzu kommt eine seit Jahren konstant hervorragende Betreuung der Systemhäuser und Fachhändler durch KOMSA.“

Herausragende persönliche Betreuung durch MICHAEL TELECOM

Ähnlich schätzt Konftel das Erfolgsgeheimnis von MICHAEL TELECOM ein. „MICHAEL TELECOM hatte bereits früher die Auszeichnung für den am stärksten gewachsenen Partner in der Vertriebsregion Deutschland, Österreich und Schweiz gewonnen“, sagt Ralf Kalker. „MICHAEL TELECOM betreut seine Fachhandelspartner besonders eng und persönlich. Auf diese Weise entsteht Vertrauen. Zudem lassen sich Neuheiten und wichtige Informationen den Fachhändlern schnell und überzeugend vermitteln. Dies sind Faktoren, die das überdurchschnittliche Wachstum von MICHAEL TELECOM antreiben.“

Webbasierte Lösungen und positive Anwendererfahrung

Darüber hinaus haben alle Partner von Konftel, die im Jahr 2017 deutlich überdurchschnittlich gewachsen sind, eines gemein: Sie wachsen mit flexiblen Konferenzgeräten für webbasierte Konferenzlösungen wie Skype, Webex und Goto-Meeting. Dabei setzen sie im Vertrieb auf die direkte Erfahrung des Anwenders. „Besonders gut hat sich der Absatz unserer Konferenzgeräte mit USB- und Bluetooth-Schnittstellen entwickelt, die sich mit Computern verbinden lassen, um optimale Sound-Qualität bei Online-Konferenzen zu erreichen“, sagt Ralf Kalker. „Die Kunden lassen sich gerade dann leicht von Konftel überzeugen, wenn Sie einmal eines unserer Geräte getestet haben. Es sind vor allem die Fachhändler erfolgreich, die stark auf Demogeräte setzen und ihren Kunden Teststellungen anbieten. Ein Endkunde, der einmal ein Konftel getestet hat, gibt es nicht wieder her.“

Konftel Testgeräte-Service

Konftel bietet seine Konferenzgeräte Endkunden für zwei Wochen zum kostenlosen Test an. Um eine Teststellung zu erhalten, wählen Kunden auf https://www.konftel.com/de/products das gewünschte Gerät aus und klicken auf den „TESTEN“-Button. Alles Weitere ist auf der Website erklärt.

Über Konftel – Konftel ist ein führender Hersteller von Konferenztelefonen und Konferenzausstattung. Seit 1988 ist es Ziel von Konftel, Menschen überall auf der Welt, unabhängig von der räumlichen Distanz, bei der Kommunikation zu unterstützen. Telefonkonferenzen tragen effektiv dazu bei, Zeit und Kosten zu sparen sowie die Umwelt zu schonen. Eine ausgezeichnete Soundqualität ist bei Telefonkonferenzen entscheidend, daher verfügen alle Konferenztelefone von Konftel über die patentierte OmniSound-Technologie. Die Produkte von Konftel werden weltweit unter dem Markenzeichen Konftel vertrieben, der Hauptsitz des Unternehmens ist Umeå in Schweden. Weitere Informationen zu Unternehmen und Produkten: www.konftel.com

Firmenkontakt
Konftel AB
Stefan Eriksson
Döbelnsgatan 19
SE-90106 Umeå
+46 (0)90 70 64 78
stefan.eriksson@konftel.com
http://www.konftel.com

Pressekontakt
Dipacom
Markus Diehl
Grabenstr. 31
96114 Hirschaid
09545 308 23 700
markus.diehl@dipacom.de
http://www.dipacom.de

Konftel präsentiert Konftel Ego

Kompaktes persönliches Freisprechgerät mit Bluetooth und USB

Konftel präsentiert Konftel Ego
Konftel Ego ist ein kompaktes Freisprechgerät mit HD-Sound, anschließbar per Bluetooth und USB.

Konftel (http://www.konftel.de) präsentiert das neue Konftel Ego, ein kompaktes, persönliches Freisprechgerät, das sich per Bluetooth oder USB an Smartphones, Tablets und Computer anschließen lässt. Mit Hilfe der patentierten Omnisound Technologie liefert Konftel Ego kristallklaren HD-Klang bei Webkonferenzen zum Beispiel mit Skype for Business, Cisco Jabber, Teamviewer oder Avaya Communicator. Konftel Ego ist portabel und lässt sich an jedem Ort flexibel einsetzen. Hierzu verfügt das Gerät über einen leistungsfähigen Akku, wiegt nur 230 Gramm und passt in jede Tasche. Verkaufsstart ist Ende Juli 2016. In Deutschland, Österreich und der Schweiz ist Konftel Ego bei den Distributoren Allnet, Also, Eltax, Herweck, Komsa, Michael Telecom, stelecom, Suprag und Vitec-Imago verfügbar. Der empfohlene Endkundenpreis beträgt 149 Euro.

Konferenzen an jedem Ort und zu jeder Zeit

Konftel bietet ein breites Sortiment an klassischen Konferenztelefonen für Besprechungsräume jeder Größe. Mit Konftel Ego liefert Konftel jetzt ein persönliches Freisprechgerät für flexible Webkonferenzen. „In vielen Gesprächen mit Kunden haben wir festgestellt, dass sich das Verhalten der Nutzer ändert“, sagt Ralf Kalker, Vertriebsdirektor für Deutschland, Österreich und die Schweiz bei Konftel. „Heute sind Anwender viel unterwegs. Dabei benötigen sie für ihre Telefon- und Videokonferenzen Lösungen, die sie an jedem Ort und zu jeder Zeit einsetzen können. Deshalb bieten wir jetzt mit Konftel Ego das ideale persönliche Freisprechgerät für spontane, webbasierte Meetings in kleinen Besprechungsräumen, im persönlichen Büro oder unterwegs.“

Ideal für Collaboration-Lösungen wie Skype for Business

Der Anwender verbindet Konftel Ego per Bluetooth oder USB mit Smartphone, Tablet oder Computer. Dabei ist Konftel Ego optimiert für den Einsatz mit Collaboration-Lösungen wie Skype for Business, Webex, Cisco Jabber, Teamviewer, GoTo Meeting oder Avaya Communicator und weiteren Webmeeting-Services. „Bei der Entwicklung haben wir großen Wert darauf gelegt, dass Konftel Ego mit allen Online-Tools für webbasierte Telefon- und Videokonferenzen perfekt funktioniert“, erklärt Ralf Kalker. „Speziell zur optimalen Integration mit Skype haben wir Konftel Ego nach den Spezifikationen von Microsoft für persönliche Freisprecheinrichtungen entwickelt und in einem durch Microsoft zertifizierten Labor getestet.“

Sound wie im persönlichen Gespräch

Durch die patentierte Omnisound Technologie liefert Konftel Ego herausragende HD-Soundqualität mit einer Bandbreite von 50 bis 7.000 Hz. „Der Haken bei Online-Meetings per Laptop, Smartphone oder Tablet war bisher noch häufig die Klangqualität“, sagt Ralf Kalker. „Mit Konftel Ego können diese Meetings jetzt in kristallklarem HD-Sound ohne Rauschen und Störgeräusche stattfinden. Konftel Ego liefert eine Sprachqualität, wie man sie sonst nur von den Konferenztelefonen der Konftel 300 und Konftel 55 Serien kennt.“

Einfach Bedienung und skandinavisches Design

Aufgrund von Design und Nutzerfreundlichkeit hat Konftel Ego den Red Dot Award für exzellente Produktgestaltung gewonnen. Der Anwender verbindet Konftel Ego mit seinem Endgerät und kann sofort eine Konferenz starten. Bluetooth Pairing erfolgt dabei schnell und einfach per NFC (Near Field Communication). Ein LCD-Display und nach unten gerichtete LEDs zeigen dem Anwender, welche Verbindung gerade aktiv ist. Zudem bietet Konftel Ego Bluetooth A2DP (Advanced Audio Distribution Profile) für HD-Musik-Streaming mit einer Bandbreite von 50 bis 24.000 Hz. Durch einen Akku für zwölf Stunden Sprechzeit ist das Gerät schnurlos und mobil einsetzbar. Auf Geschäftsreisen passt Konftel Ego zwischen Laptop, Tablet und Besprechungsunterlagen in jede Tasche. Konftel Ego misst nur 145 x 135 x 32 Millimeter und ist 230 Gramm leicht.

Daten und Features auf einen Blick:

-Kompaktes, portables Freisprechgerät
-Anschluss per USB oder Bluetooth an Smartphones, Tablets und Computer
-Kristallklarer HD-Sound durch OmniSound Technologie (Sprache 50 bis 7.000 Hz; Musik-Streaming 50 bis 24.000 Hz)
-Unterstützt u.a. Lösungen wie Skype for Business, Webex, Cisco Jabber, Teamviewer, GoTo Meeting oder Avaya Communicator
-HD-Verbindungen per Bluetooth
-LCD-Display (1,77 Zoll) zeigt aktive Funktionen an
-Bluetooth Pairing per NFC
-Bluetooth A2DP für Musik-Streaming
-Li-Ion-Akku (1.000 mAh) für bis zu zwölf Stunden Sprech- und 72 Stunden Standby-Zeit
-Headset-Anschluss (3,5 mm)
-Abmessungen: 145 x 135 x 32 Millimeter
-Gewicht: 230 Gramm
-Empfohlener Endkundenpreis: 149 Euro

Konftel ist ein führender Hersteller von Konferenztelefonen und Konferenzausstattung. Seit 1988 ist es Ziel von Konftel, Menschen überall auf der Welt, unabhängig von der räumlichen Distanz, bei der Kommunikation zu unterstützen. Telefonkonferenzen tragen effektiv dazu bei, Zeit und Kosten zu sparen sowie die Umwelt zu schonen. Eine ausgezeichnete Soundqualität ist bei Telefonkonferenzen entscheidend, daher verfügen alle Konferenztelefone von Konftel über die patentierte OmniSound-Technologie. Die Produkte von Konftel werden weltweit unter dem Markenzeichen Konftel vertrieben, der Hauptsitz des Unternehmens ist Umeå in Schweden. Weitere Informationen zu Unternehmen und Produkten: www.konftel.com

Firmenkontakt
Konftel AB
Stefan Eriksson
Döbelnsgatan 19
SE-90106 Umeå
09545 308 23 700
09545 308 23 709
konftel@adremcom.com
www.konftel.de

Pressekontakt
Adremcom
Markus Diehl
Grabenstr. 31
96114 Hirschaid
09545 308 23 700
09545 308 23 709
konftel@adremcom.com
www.adremcom.com

HD Audio auf der CeBIT

OmniSound-Technologie macht den Unterschied

HD Audio auf der CeBIT
Konftel 300Mx: ortsungebunden mit HD-Qualität, erforderlich sind lediglich GSM-Netz und SIM-Karte

Köln / Umeå, 09.03.2016. Konftel (http://www.konftel.de) stellt auf der CeBIT 2016 in Hannover (14. bis 18.03.2016) neue Lösungen mit HD-Sound (Breitband-Audio) für Telefon- und Videokonferenzen vor. Für Konftel ist HD-Sound auf Basis der patentierten OmniSound-Technologie der entscheidende Faktor bei Remote-Konferenzen. Auf der CeBIT stehen drei neue Konferenzlösungen mit Breitband-Audio-Technik und OmniSound-Technologie im Mittelpunkt: das kompakte Konferenztelefon Konftel 55Wx, das GSM-Konferenztelefon Konftel 300Mx und die Konftel Wireless-IP-Lösung aus Konftel 300Wx und der Konftel IP DECT 10 Basisstation. Konftel ist als Unteraussteller bei Herweck (Halle 13, Stand C51) zu finden.

Neuheiten mit HD-Sound

Konftel stellt auf der CeBIT drei neue Konferenzlösungen vor, die HD-Sound bei Audio- und Videokonferenzen ermöglichen: Das kompakte Konferenztelefon Konftel 55Wx lässt sich an Computer, Mobiltelefone, Tablets und Systemtelefone anschließen. Es ist ideal für Collaboration-Lösungen wie Skype for Business, Cisco Jabber oder Avaya Scopia. Dabei verfügt es über eine Bluetooth-Schnittstelle und NFC-Pairing. Die neue Konftel Wireless-IP-Lösung besteht aus der Konftel IP DECT 10 Basisstation und dem Konftel 300Wx DECT-Konferenztelefon. Die Konftel IP DECT 10 Basisstation lässt sich per SIP mit IP-Telefonsystemen verbinden. Sie kann bis zu 20 Konftel 300Wx per DECT anschließen und ermöglicht dabei fünf gleichzeitige Verbindungen. Das mit Schnittstellen für DECT-Basisstationen, USB und Handys ausgestattete Konftel 300Wx ist der Topseller von Konftel in Deutschland. Das neue Konftel 300Mx ist das weltweit einzige GSM-Konferenztelefon mit HD-Sound. Mit SIM Karte und Akku ermöglicht es mobile Konferenzen an jedem Ort mit GSM-Abdeckung.

HD-Sound mit OmniSound-Technologie

Basis des HD-Klangs der Konftel Produkte ist die patentierte OmniSound-Technologie, die Konftel kontinuierlich weiterentwickelt. Die OmniSound-Technologie kombiniert hochempfindliche 360-Grad-Mikrofone, leistungsfähige Lautsprecher, Vollduplex-Technologie sowie Echo- und Rauschunterdrückung. Damit ermöglicht OmniSound bei allen Konftel-Produkten HD-Qualität, insofern die verwendeten Netze breitbandige Übertragung unterstützen. HD-Technik nutzt im Vergleich zu herkömmlichen Telefonaten mindestens den doppelten Frequenzbereich: 50 Hz bis 7 kHz und mehr, statt 300 Hz bis 3,4 kHz. „HD-Sound liefert besonders natürlichen Klang, ohne Rauschen und Echos“, sagt Ralf Kalker, Vertriebsdirektor DACH bei Konftel. „Die Stimmlagen und -nuancen des Sprechers sind detailliert zu erkennen. Gespräche klingen natürlich und flüssig.“

Soundqualität ist strategisches Thema für Konftel

Aus dem Managementteam von Konftel wird Tommy Edlund, Director of Global Sales und Mitglied der Geschäftsleitung von Konftel, auf der CeBIT sein. „HD-Technologie ist für Konftel ein strategisches Thema, da die Klangqualität der entscheidende Faktor für den Erfolg von Telefon- und Videokonferenzen ist“, erklärt Tommy Edlund. „Beim Klang gibt es keine Kompromisse. Bereits kleinste Hintergrundgeräusche können Konferenzen erheblich stören.“ Dies bestätigt die aktuelle Kundenumfrage von Konftel: 87% der Befragten schätzen die Soundqualität als den wichtigsten Faktor bei Remote-Konferenzen ein, lediglich 6% Screensharing und nur 2% Videoqualität.

Konftel ist ein führender Hersteller von Konferenztelefonen und Konferenzausstattung. Seit 1988 ist es Ziel von Konftel, Menschen überall auf der Welt, unabhängig von der räumlichen Distanz, bei der Kommunikation zu unterstützen. Telefonkonferenzen tragen effektiv dazu bei, Zeit und Kosten zu sparen sowie die Umwelt zu schonen. Eine ausgezeichnete Soundqualität ist bei Telefonkonferenzen entscheidend, daher verfügen alle Konferenztelefone von Konftel über die patentierte OmniSound-Technologie. Die Produkte von Konftel werden weltweit unter dem Markenzeichen Konftel vertrieben, der Hauptsitz des Unternehmens ist Umeå in Schweden. Weitere Informationen zu Unternehmen und Produkten: www.konftel.com

Firmenkontakt
Konftel AB
Stefan Eriksson
Döbelnsgatan 19
SE-90106 Umeå
09545 308 23 700
09545 308 23 709
konftel@adremcom.com
www.konftel.de

Pressekontakt
Adremcom
Markus Diehl
Grabenstr. 31
96114 Hirschaid
09545 308 23 700
09545 308 23 709
konftel@adremcom.com
www.adremcom.com

Konftel IP DECT 10 Basisstation verfügbar

Schnurlose IP-Konferenzen mit perfektem Sound

Konftel IP DECT 10 Basisstation verfügbar
SIP-basierte Konftel IP DECT 10 Basisstation für bis zu 20 schnurlose Konftel 300Wx Konferenztelefon

Ab sofort ist die neue Konftel IP DECT 10 Basisstation verfügbar. Angeschlossen per SIP bindet sie bis zu 20 Konftel 300Wx Konferenztelefone per DECT ein und ermöglicht bis zu fünf gleichzeitige Gespräche. Die Kombination der Konftel IP DECT 10 Basisstation mit Konftel 300Wx Konferenztelefonen ermöglicht in SIP-Umgebungen schnurlose Telefonkonferenzen in HD-Soundqualität. Die Konftel IP DECT 10 Basisstation ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz bei den Distributoren Allnet, Also, Eltax, Herweck, Komsa Systems, Michael Telecom, stelecom, Suprag und Vitec erhältlich. Auf den Konftel 300Wx Geräten ist Softwarestand 1.9.3 oder höher erforderlich. Kostenlose Upgrades stehen auf www.konftel.de zur Verfügung.

Schnurlos in HD-Qualität

„Anwender, die IP-Telefonie einsetzen, können jetzt schnurlose Telefonkonferenzen in HD-Qualität abhalten. Deshalb haben unsere Kunden die Konftel DECT IP 10 Basisstation als Zubehör für unser schnurloses Konferenztelefon Konftel 300Wx mit Spannung erwartet“, sagt Torbjörn Karlsson, Produktmanager bei Konftel. HD-Audio liefert eine Soundqualität, die weit über die Qualität herkömmlicher Telefonate hinausgeht. Die Technologie gibt in Telefonkonferenzen Stimmlagen und Klangnuancen klar wieder und sorgt damit für eine natürliche und flüssige Kommunikation.

Erweiterte Einsatzmöglichkeiten

Durch die Kombination einer Konftel IP DECT 10 Basisstation mit einem Konftel 300Wx DECT-Konferenztelefon eröffnen sich erweiterte Anwendungsmöglichkeiten in SIP-Umgebungen. „Das Konftel 300Wx verfügt zum Beispiel über zusätzliche USB- und Handy-Anschlüsse sowie eine integrierte Bridge-Funktion“, erklärt Ralf Kalker, Vertriebsdirektor DACH von Konftel. „Damit lassen sich jetzt in SIP-Umgebungen über verschiedene Netze hinweg Konferenzen direkt auf dem Konftel 300Wx zusammenschalten.“ Hierzu kann das Gerät mehrere Teilnehmer über die Konftel IP DECT 10 Basisstation (SIP), einen per USB angeschlossenen Computer (VoIP per Computer) und ein direkt verbundenes Handy zusammenführen.

Einfache Registrierung

Die Konftel IP DECT 10 Basisstation befindet sich permanent im Anmeldemodus, um sich sofort mit neuen Telefonen zu verbinden. Wird eine Verbindung zum ersten Mal hergestellt, fragt das Konftel 300Wx beim Start automatisch nach der Registrierung. Dabei zeigt das Konferenztelefon umgehend die von der DECT-Basisstation verwendete IP-Adresse an.

Konftel DECT IP 10 – Daten und Fakten
– SIP-Verbindung zur IP-Telefonanlage (CPE- oder cloud-basiert)
– Bis zu 20 Konftel 300Wx Konferenztelefone registrierbar
– Drahtlose HD-Audioqualität mit CAT-iq- und G.722-Codec Breitband-Sprachunterstützung (HDSP) Basic
– DECT-Frequenzband: 1880 MHz – 1930 MHz
– Bis zu fünf Gespräche gleichzeitig
– Einfache Registrierungsfunktion
– Bis zu 50 m Reichweite im Innenbereich.

Konftel ist ein führender Hersteller von Konferenztelefonen und Konferenzausstattung. Seit 1988 ist es Ziel von Konftel, Menschen überall auf der Welt, unabhängig von der räumlichen Distanz, bei der Kommunikation zu unterstützen. Telefonkonferenzen tragen effektiv dazu bei, Zeit und Kosten zu sparen sowie die Umwelt zu schonen. Eine ausgezeichnete Soundqualität ist bei Telefonkonferenzen entscheidend, daher verfügen alle Konferenztelefone von Konftel über die patentierte OmniSound-Technologie. Die Produkte von Konftel werden weltweit unter dem Markenzeichen Konftel vertrieben, der Hauptsitz des Unternehmens ist Umeå in Schweden. Weitere Informationen zu Unternehmen und Produkten: www.konftel.com

Firmenkontakt
Konftel AB
Marinette Isaksson
Döbelnsgatan 19
SE-90106 Umeå
09545 308 23 700
09545 308 23 709
konftel@adremcom.com
www.konftel.de

Pressekontakt
Adremcom
Markus Diehl
Grabenstr. 31
96114 Hirschaid
09545 308 23 700
09545 308 23 709
konftel@adremcom.com
www.adremcom.com

KOMSA holt das Double

Konftel Awards 2013 für Umsatz und Wachstum gehen nach Sachsen

Die KOMSA Kommunikation Sachsen AG gewinnt beide Konftel Partner Awards 2013 für die Region DACH. Den Best Konftel Partner Award (http://www.konftel.com/de) für den höchsten Umsatz in der Region gewinnt KOMSA bereits zum fünften Mal in Folge. Den Konftel Growth Award erhält KOMSA für den stärksten Umsatzzuwachs. Der Distributor aus Sachsen führt seinen Erfolg auf Differenzierung durch Fachkompetenz, Komplettlösungen und eine leistungsfähige Logistik zurück. Konftel sieht bei seinen Distributoren in Deutschland, Österreich und der Schweiz für 2014 und 2015 Potential für weiteres Wachstum, getrieben von webbasierten Konferenzlösungen sowie mittelständischen und großen Unternehmen.

Umsatzstärkster Distributor mit stärkstem Wachstum
KOMSA hat den Best Konftel Partner Award für den höchsten Umsatz in der Vertriebsregion DACH seit 2009 ununterbrochen gewonnen. 2012 war der Konftel Growth Award noch in die Schweiz gegangen. In diesem Jahr konnte KOMSA den Growth Award ebenfalls nach Sachsen holen. „Es ist großartig, wie die KOMSA AG auf diesem Umsatzniveau zusätzlich mit dem stärksten Wachstum glänzt“, sagt Ralf Kalker, Vertriebsdirektor DACH bei Konftel. „Dies spornt die anderen Distributoren weiter an, denn der Markt für Konfe-renztelefone gibt hohe Zuwächse her. Im internationalen Vergleich besteht in der Region DACH noch immer Nachholbedarf beim Einsatz von Konferenz-telefonen.“

Erfolg durch Differenzierung
KOMSA führt den Erfolg auf Differenzierung durch besondere Leistungen zurück: „Wir fallen durch die Fachkompetenz unserer Berater auf sowie durch die Angebote kompletter Pakete aus einer Hand und eine besonders schnelle und effiziente Belieferung“, erklärt Dirk Gottschalk, Produktmanager bei KOMSA. „Alle Fachberater von KOMSA sind für die Produkte unserer Hersteller speziell ausgebildet. Mit dieser Kompetenz bieten wir unseren Systemhauspartnern maßgeschneiderte Lösungen, zum Beispiel TK-Systeme mit den geeigneten Endgeräten, Headsets sowie Konftels mit opti-mal ausgewählten Erweiterungsmikrofonen und Anschlussoptionen. Für die perfekte Belieferung sorgt unser bis 23 Uhr besetztes Logistikzentrum mit moderner IT und Lagertechnik.“

Weiteres Wachstum erwartet
Für 2014 und 2015 erwartet Konftel weiter steigende Umsätze über seine Distributoren in Deutschland, Österreich und der Schweiz. „Der Markt wächst weltweit seit Jahren kontinuierlich. Für die Region DACH gilt dies in beson-ders hohem Maße“, erklärt Ralf Kalker. „Neben Wachstum bei den Konftel 55 Geräten für webbasierte Konferenzen, zum Beispiel mit Skype, Microsoft Lync, Citrix GoTo Meeting, Radvision Scopia oder der Telekom-Lösung Vi-deo Meet, erwarten wir ein deutliches Wachstum im Geschäft mit den Gerä-ten der Konftel 300er Serie. Großes Potential sehen wir hier im gehobenen Mittelstand und bei großen Unternehmen.“
Bildquelle:kein externes Copyright

Über Konftel
Konftel ist der führende Hersteller von Konferenztelefonen mit dem weltweit größten Wachstum. Seit 1988 ist es Ziel von Konftel, Menschen überall auf der Welt, unabhängig von der räumlichen Distanz, bei der Kommunikation zu unterstützen. Telefonkonferenzen tragen effektiv dazu bei, Zeit und Kosten zu sparen sowie die Umwelt zu schonen. Eine ausgezeichnete Tonqualität ist bei Telefonkonferenzen entscheidend, daher verfügen alle Konferenztelefone von Konftel über das patentierte Soundsystem Omnisound. Die Produkte von Konftel werden weltweit unter dem Markenzeichen Konftel vertrieben, die Hauptverwaltung des Unternehmens sitzt im nordschwedischen Umeå. Weitere Informationen zu Unternehmen und Produkten: www.konftel.com

Konftel AB
Marinette Isaksson
Döbelnsgatan 19
90106 Umeå
+46 (0)90 70 64 70
marinette.isaksson@konftel.com
http://www.konftel.de

Adremcom
Markus Diehl
Grabenstr. 31
96114 Hirschaid
09545 30823700
markus.diehl@adremcom.de
http://www.adremcom.com