Kundenzufriedenheitsbefragung 2018 der SVP: Mehr als erfreuliches Ergebnis

Kundenzufriedenheitsbefragung 2018 der SVP: Mehr als erfreuliches Ergebnis
(Bildquelle: SVP Deutschland AG)

Heidelberg, 18. Juni 2018, Kundenzufriedenheitsanalysen sind ein fester Bestandteil des Leistungsangebots der SVP Deutschland AG, da liegt es nahe, dass das Unternehmen in regelmäßigen Abständen auch seine eigenen Kunden befragt.

Das Ergebnis der Umfrage 2018: Hocherfreulich, denn die Kernfrage, „Wie zufrieden sind sie mit SVP?“ ergibt in klassischen Schulnoten ausgedrückt eine mehr als attraktive 1,7. Die wichtigsten Gründe, die Leistungen von SVP zu nutzen, sind das internationale Netzwerk wie auch die Zufriedenheit mit den persönlichen Ansprechpartnern und die Schnelligkeit bei der Recherche bei gleichzeitig kompromissloser Qualität.

Weitere Erkenntnisse: Die Kunden von SVP interessieren sich innerhalb des Market Intelligence Spektrums unverändert vor allem für Marktanalysen, gefolgt von Wettbewerbsbeobachtungen und Unternehmensanalysen. Dagegen sind Big Data Analysen für sie weniger relevant. Der Einsatz von Analysetools und Frühwarnsystemen, entwickelt und betreut von SVP, wird künftig an Bedeutung gewinnen.

Der Vorstand der SVP hebt hervor: „Mit dem Ergebnis sind wir sehr zufrieden. Für unsere Mitarbeiter ist die mehr als gute Bewertung Motivation und Bestätigung zugleich. Für jedes Unternehmen wie auch für SVP ist es wichtig, den Markt zu kennen, um die Produkte nah an den Kundenbedürfnissen entwickeln zu können. Das ist ein wesentlicher Baustein für den Unternehmenserfolg.“

Zum Setting der Erhebung: Insgesamt wurden fast 650 Kunden angefragt, von denen 66 an der Befragung teilgenommen haben, hauptsächlich aus dem B2B-Bereich. Davon haben 70 Prozent der Unternehmen mehr als 500 Mitarbeiter. Die Onlineumfrage fand im Zeitraum April bis Mai 2018 statt.

Mehr zum Market Intelligence Instrument Kundenzufriedenheitsanalysen: https://www.svp.de/market-intelligence/b2b-marktforschung/

SVP – Welcome to Your Future: Die SVP Deutschland AG und ihre 45 Mitarbeiter begleiten seit über 30 Jahren ihre Klienten als Partner für Market Intelligence auf dem Weg in die Zukunft. Unsere Experten haben langjährige Methoden- und Branchenkompetenz. Ob kurzfristig, kontinuierlich oder umfassend – sie analysieren Märkte, Unternehmen, Produkte und Geschäftsmodelle, Kunden sowie Trends und geben Handlungsempfehlungen. Dazu nutzen sie sowohl umfangreiche Datenbankressourcen als auch Experteninterviews. Unterstützt werden sie vom internationalen SVP-Netzwerk in mehr als 50 Ländern. So bietet SVP eine fundierte Grundlage für operative und strategische Entscheidungen. Außerdem beraten wir bei allen Fragen rund um das Thema MI. Unsere Klienten schätzen die iterative Vorgehensweise bei der Lösung ihrer Fragestellungen sowie unser besonderes Service-Modell, das einen permanenten, einfachen und effizienten Zugriff auf die SVP-Leistungen ermöglicht.

Firmenkontakt
SVP Deutschland AG
Lena Boden
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
+49 6221/914000
lboden@svp.de
https://www.svp.de/

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Michael Weber
Gaisbergstraße 16
69115 Heidelberg
+49 176 63259045
michael.weber@donner-doria.de
https://www.donner-doria.de/

ONE.CON 2018: SAP-Community öffnet die Digitale Garage

ONE.CON 2018: SAP-Community öffnet die Digitale Garage
(Bildquelle: cbs Corporate Business Solutions GmbH)

Auf dem cbs-Kundenkongress am 26. und 27. Juni berichten namhafte Global Player der Industrie über ihre Projekte im Umfeld SAP S/4HANA, digitale Transformation und Globalisierung

Heidelberg, 17. Mai 2018 – Transforming Global Corporate Businesses on SAP S/4HANA – unter diesem Motto steht der Kundenkongress ONE.CON 2018 der Heidelberger Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions am 26. und 27. Juni in Heidelberg. Hier treffen sich namhafte SAP-Kunden, große und mittelgroße Konzerne der internationalen Industrie, Weltmarktführer, namhafte und Hidden Champions. Eine globale und digitale Business Plattform, die ONE Corporation on SAP S/4HANA, ist das Zielbild vieler Global Player. Dafür gilt es, digitale Transformation und Globalisierung erfolgreich zu verbinden und lückenlos integrierte, digitale End-to-End-Geschäftsprozesse im Gesamtunternehmen zu schaffen. Aufgabe ist es, eine moderne Template-basierte Unternehmenslösung zu konzipieren und weltweit auszuliefern. Was tun die Unternehmen? Wo stehen sie aktuell? Das zeigt die ONE.CON 2018.

In 19 Exklusiv-Vorträgen referieren Industriefirmen wie Trumpf, Dürr, Wacker Neuson, Merck, Wirtgen, Swiss Krono, Kulzer und Nordzucker über reale Projekte im Bereich digitale Transformation und Globalisierung. So spricht BSH Hausgeräte zum Thema „Agile SAP-Implementierung – ONE ERP on S/4HANA“. Die tesa-Verantwortlichen berichten über das Projekt „Harmonisierte Integrationsarchitektur und Interfacedesign im Rahmen eines globalen ERP-Templates“. Und der Pharmakonzern Roche erklärt Aufbau und Rollout eines Kontinental-Templates in der Americas-Region.

Zwei Tage lang dreht sich alles um Vorträge und Workshops aus den Bereichen ONE Corporation, ONE Landscape, Globalization, ONE Digital Architecture und ONE Supply Chain, die als Streams den Rahmen der Konferenz bilden. Tagungsort der Veranstaltung ist die Print Media Academy, gegenüber vom Heidelberger Hauptbahnhof.

First-Mover-Unternehmen zeigen wegweisende Pionierprojekte
Der Umzug der SAP ERP Plattformen in einen neuen digitalen Kern beschäftigt derzeit viele Unternehmen: S/4HANA wird zum Herzstück einer hybriden Architektur, den digitale Line-of-Business Solutions und Eigenlösungen aus der Cloud ergänzen. Künftig geht es auch darum, Innovationen und neue Geschäftsmodelle agil zu kreieren, in der Digitalen Enterprise Garage. IT-Prozesse heute neu entwickeln und morgen schon als reale Funktionalität zur Verfügung stellen – das ist inzwischen der Anspruch vieler Unternehmen. Der Chemiekonzern Merck setzt diesen neuen Ansatz bereits in der Realität um und wird über seine Erfahrungen mit der SAP Cloud Platform berichten.

Weitere Themen, die auf dem cbs-Kundenkongress in exklusiven Kundenvorträgen behandelt werden, sind: S/4-Projektansatz und Roadmap-Planung, SAP-Template-Rollouts in den BRIC-Staaten und im Raum Asien/Pazifik, Stammdatenqualität verbessern mit cbs Master Data Validation (MDV), Controlling Excellence, Yard Management sowie innovative Transportsteuerung und operative Standortlogistik.

Weitere Informationen zum Kongress und Ticketbestellung unter www.cbs-onecon.com

Die Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions ( www.cbs-consulting.com) schafft digitale Unternehmenslösungen für internationale Industriekunden.

Die Heidelberger Prozessberater und SAP-Spezialisten unterstützen ihre Kunden umfassend und weltweit bei der Gestaltung einer zukunftsfähigen Prozess- und Systemlandschaft. Mit marktführender Expertise sorgen sie für die erfolgreiche Verbindung von digitaler Transformation und Globalisierung im SAP-Umfeld.

Das Komplettangebot für die Unternehmenstransformation ist einzigartig. Mit cbs Enterprise Transformer® for SAP S/4HANA® liefert cbs die weltweit erste Standardsoftware für den Umstieg in die neue SAP-Welt.

cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt 450 Mitarbeiter am Firmensitz in Heidelberg, den vier weiteren deutschen Standorten in München, Stuttgart, Dortmund und Hamburg, sowie den fünf internationalen Dependancen in Zürich, Barcelona, Philadelphia, Singapur und Kuala Lumpur. Unterstützt durch ein starkes internationales Partnernetzwerk ermöglicht cbs erfolgreiche Großprojekte und kundennahe Lösungen weltweit.

Firmenkontakt
cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH
Erik Wegener
Im Breitspiel 19
69126 Heidelberg
+49 (62 21) 33 04-0
+49 (62 21) 33 04-200
erik.wegener@cbs-consulting.de
http://www.cbs-consulting.com

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Oliver Stroh
Gaisbergstr. 16
69126 Heidelberg
+49 6221 58787-32
+49 6221 58787-39
oliver.stroh@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

cbs präsentiert Komplettangebot für die Digitale Transformation auf der SAPPHIRE

cbs präsentiert Komplettangebot für die Digitale Transformation auf der SAPPHIRE
(Bildquelle: cbs Corporate Business Solutions GmbH)

Leitbild des Messeauftritts: Die ONE Global Corporation on S/4HANA als Ziel globaler SAP-Industriekunden

Heidelberg, 15. Mai 2018 – ONE Global Corporation on SAP S/4HANA – unter diesem Motto präsentiert sich die Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions erstmals auf der Cloud and Business Technology Konferenz „SAPPHIRE Now and ASUG Annual Conference“ vom 5. bis 7. Juni 2018 in Orlando, Florida (Stand 391). cbs liefert das erste End-to-End-Komplettangebot für die erfolgreiche Unternehmenstransformation. Die SAP-Spezialisten der cbs verbinden Migrationskompetenz mit fundiertem Geschäftsprozess-Know-how. cbs Enterprise Transformer for SAP S/4HANA® ist die weltweit erste Standardsoftware für den direkten Umstieg von jedem SAP-Release auf S/4. Kürzlich hat cbs seine erste US-Niederlassung in Philadelphia, Pennsylvania gegründet – bald wird ein weiteres Büro in Denver, Colorado eröffnet. Damit baut das Beratungshaus seine Präsenz auf dem nordamerikanischen Markt mit lokalen Mitarbeitern und Lösungsangeboten aus.

Gleichzeitig erweitert cbs seine Präsenz und Beratungskapazität in Kanada und Mittel-/Südamerika weiter aus, um das bestehende Netzwerk zu erweitern. „Die SAPPHIRE NOW 2018 ist eine gute Gelegenheit, mit potenziellen neuen und bestehenden SAP-Kunden in Kontakt zu treten und deren aktuelle Herausforderungen zu verstehen“, sagt Bjorn Bernard, CEO von cbs Americas. Für die US-Messe ist auch noch etwas Besonderes geplant. Am Mittwoch, 6. Juni (17 bis 19 Uhr), lädt cbs Kunden und interessierte Teilnehmer zu einem exklusiven „German Beer Event“ am Stand 391 ein.

„Die Nachfrage nach SAP-Beratung bei Industriekunden in den USA ist stark gestiegen. Unternehmen, die SAP einsetzen, stehen häufig vor der Notwendigkeit, etablierte Strukturen, Prozesse und IT-Systeme zu optimieren. Wir wollen diese Kunden bedienen und unser US-Geschäft durch lokale Unterstützung weiter ausbauen“, berichtet Lorenz Praefcke, Director of Business Development und Vice President cbs Americas.

Mit dabei am cbs-Stand auf der SAPPHIRE wird auch die cbs-Tochter leogistics sein. Das Hamburger Unternehmen für Lager- und Transportlogistik hat bereits einige Supply Chain Management-Projekte in Nordamerika umgesetzt, etwa Implementierungen im Lager- und Transportumfeld. Die leogistics-Experten erwarten, dass die Nachfrage von Industriefirmen in den USA nach Digitalisierungslösungen in den Bereichen Site Execution, Rail Logistics sowie Port Operations in Verbindung mit IoT-Szenarien weiter steigt.

Mit dem Beratungsansatz „cbs S/4HANA Transition Program“ unterstützt cbs global tätige Unternehmen dabei, den Umstieg auf S/4HANA nicht als isolierte IT-Initiative, sondern als Teil der Unternehmensagenda strategisch zu nutzen.
cbs liefert außerdem mit cbs Enterprise Transformer® for SAP S/4HANA® die weltweit erste Standardsoftware, mit der bestehende Prozess- und Systemlandschaften ganzheitlich und flexibel in die S/4HANA-Lösungswelt überführt werden können.

Services für Carve-outs, Post-Merger und Stammdaten-Harmonisierungen
Die SAP-Spezialisten der cbs verbinden Migrationskompetenz mit fundiertem Geschäftsprozesswissen. Auf dieser Basis unterstützt cbs Kunden in den USA bei minimal-invasiven SAP-Migrationen. Dazu gehören Carve-outs, Post-Merger-Projekte, Umstellungen auf das neue SAP-Hauptbuch, Finanzkonvertierungen und Stammdaten-Harmonisierungen im Near-Zero-Downtime-Verfahren.

Auf Basis einer tiefen Expertise und breiten Projekterfahrung in Lateinamerika realisiert cbs Rollouts insbesondere in Brasilien, Uruguay, Chile, Mexiko und anderen LATAM-Ländern. Die cbs E-Invoice World Cloud ist eine SAP-basierte Cloud-Lösung, die Qualität und Verfügbarkeit beim Datenaustausch mit den lokalen Finanzbehörden garantiert. Darüber hinaus bietet die cbs spezialisierte Lösungen rund um Global Trade Services (GTS), Supply Chain Management sowie Yard Management.

Die Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions ( www.cbs-consulting.com) schafft digitale Unternehmenslösungen für internationale Industriekunden.

Die Heidelberger Prozessberater und SAP-Spezialisten unterstützen ihre Kunden umfassend und weltweit bei der Gestaltung einer zukunftsfähigen Prozess- und Systemlandschaft. Mit marktführender Expertise sorgen sie für die erfolgreiche Verbindung von digitaler Transformation und Globalisierung im SAP-Umfeld.

Das Komplettangebot für die Unternehmenstransformation ist einzigartig. Mit cbs Enterprise Transformer® for SAP S/4HANA® liefert cbs die weltweit erste Standardsoftware für den Umstieg in die neue SAP-Welt.

cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt 450 Mitarbeiter am Firmensitz in Heidelberg, den vier weiteren deutschen Standorten in München, Stuttgart, Dortmund und Hamburg, sowie den fünf internationalen Dependancen in Zürich, Barcelona, Philadelphia, Singapur und Kuala Lumpur. Unterstützt durch ein starkes internationales Partnernetzwerk ermöglicht cbs erfolgreiche Großprojekte und kundennahe Lösungen weltweit.

Firmenkontakt
cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH
Erik Wegener
Im Breitspiel 19
69126 Heidelberg
+49 (62 21) 33 04-0
+49 (62 21) 33 04-200
erik.wegener@cbs-consulting.de
http://www.cbs-consulting.com

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Oliver Stroh
Gaisbergstr. 16
69126 Heidelberg
+49 6221 58787-32
+49 6221 58787-39
oliver.stroh@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Business War Gaming und Szenarioanalyse – mit Hilfe von SVP die nächsten Schritte des Wettbewerbs erkennen!

Business War Gaming und Szenarioanalyse - mit Hilfe von SVP die nächsten Schritte des Wettbewerbs erkennen!
(Bildquelle: SVP Deutschland AG)

Heidelberg, 14. Mai 2018

Wenn ein Unternehmen eine Veränderung seiner Strategie plant oder ein neues beziehungsweise modifiziertes Produkt auf den Markt bringen möchte, sollte es wissen, wie der Wettbewerb aller Voraussicht nach darauf reagieren wird. Business War Gaming und die Durchführung von Szenarioanalysen helfen, auf Basis verschiedener Annahmen gut auf die Zukunft vorbereitet zu sein. Unternehmen erhalten so mehr Sicherheit für ihre Entscheidungen und können bereits im Vorfeld Maßnahmen festlegen, wenn bestimmte Szenarien eintreten. Bekanntlich werden ja in Stresssituationen schnell suboptimale oder gar falsche Entscheidungen getroffen.

SVP, der erfahrene Market Intelligence Experte, spielt zusammen mit den verantwortlichen Stellen im Unternehmen die Zukunft in Szenarien durch und bewertet diese nach Eintrittswahrscheinlichkeit und strategischem Impact. Anschließend werden für verschiedene Szenarien eigene Ministrategien entwickelt und Frühwarnsignale definiert, denn eine gute Vorbereitung ist die Basis für nachhaltigen Erfolg.

Der Vorteil für die Unternehmen: Für seine Klienten beschafft und analysiert SVP im Vorfeld die erforderlichen Informationen, arbeitet im Business War Gaming und in der Szenarioanalyse mit bewährten Methoden und beobachtet im Nachgang die Reaktion des Marktes, um rechtzeitig kritische Frühwarnsignale zu erkennen. SVP liefert somit alles aus einer Hand und bringt zudem den objektiven Blick von außen mit. Das Ergebnis: Eine Zukunftsstrategie mit Battleplan, Zeit- und Budgetrahmen – komprimiert auf einer Seite und von allen Teilnehmern unterzeichnet!

Ansprechpartner:
Florian Rapp, leidenschaftlicher Experte für Szenarioanalysen/War Games, freier Mitarbeiter bei SVP.
Matthias Knapp, Vorstand SVP, ausgewiesener Experte für alle Themen rund um Market Intelligence.

www.svp.de

SVP – Welcome to Your Future: Die SVP Deutschland AG und ihre 45 Mitarbeiter begleiten seit über 30 Jahren ihre Klienten als Partner für Market Intelligence auf dem Weg in die Zukunft. Unsere Experten haben langjährige Methoden- und Branchenkompetenz. Ob kurzfristig, kontinuierlich oder umfassend – sie analysieren Märkte, Unternehmen, Produkte und Geschäftsmodelle, Kunden sowie Trends und geben Handlungsempfehlungen. Dazu nutzen sie sowohl umfangreiche Datenbankressourcen als auch Experteninterviews. Unterstützt werden sie vom internationalen SVP-Netzwerk in mehr als 50 Ländern. So bietet SVP eine fundierte Grundlage für operative und strategische Entscheidungen. Außerdem beraten wir bei allen Fragen rund um das Thema MI. Unsere Klienten schätzen die iterative Vorgehensweise bei der Lösung ihrer Fragestellungen sowie unser besonderes Service-Modell, das einen permanenten, einfachen und effizienten Zugriff auf die SVP-Leistungen ermöglicht.

Firmenkontakt
SVP Deutschland AG
Lena Boden
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
+49 6221/914000
lboden@svp.de
https://www.svp.de/

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Michael Weber
Gaisbergstraße 16
69115 Heidelberg
+49 176 63259045
michael.weber@donner-doria.de
https://www.donner-doria.de/

M&A-Beratung für den deutschen Mittelstand stark gefragt

FALK sieht weiterhin positives Marktumfeld für Transaktionen

M&A-Beratung für den deutschen Mittelstand stark gefragt
(Bildquelle: FALK & Co)

Heidelberg, 23. April 2018 – Die mittelständische Wirtschafts-prüfungs-, Steuer- und Unternehmensberatungsgesellschaft FALK sieht das Marktumfeld für Mergers & Acquisitions (M&A) weiterhin sehr positiv. Neben der Kundenberatung für Corporate Finance setzt FALK auch selbst auf Transaktionen, um sich strategisch weiterzuentwickeln.

Die deutsche Wirtschaft befindet sich aktuell in einer ausgezeichneten Situation und signalisiert ein hohes Maß an wirtschaftlicher Stabilität. Die verstärkte Nachfrage nach Produkten „Made in Germany“ und die vollen Auftragsbücher in der deutschen Industrie schlagen sich in einem deutlichen Anstieg der Unternehmensergebnisse nieder. Viele Unternehmen haben außerdem die letzten Jahre dazu genutzt, ihre eigene Performance zu verbessern. Firmen konnten ihre operativen Kennzahlen steigern und haben ihre Unternehmensfinanzierung durch Stärkung der Eigenkapitalbasis unabhängiger von Banken gemacht.

Auf der anderen Seite gibt es aktuell ein starkes Interesse an Unternehmensbeteiligungen. Ausländische Investoren suchen den Marktzugang nach Deutschland und schätzen das Know-how mittelständischer Unternehmen. Aber auch Marktteilnehmer und Finanzinvestoren stehen in den Startlöchern. Sie haben sowohl eine hohe Eigenkapitalquote als auch hohe Liquiditätsreserven aufgebaut. Dadurch wächst der Druck auf die Unternehmen, ihre Marktposition durch Übernahmen, Beteiligungen oder Fusionen zu verbessern. Begleitend kommen die niedrigen Zinsen auf dem Finanzmarkt hinzu.

Vor dieser Situation ist es nur logisch, dass sich die M&A-Aktivitäten aktuell auf einem sehr hohen Niveau befinden. Mit rund 4.250 Transaktionen im Jahr 2017 lag die Zahl etwa auf dem Vorjahresniveau und erneut 30 Prozent über dem Wert des Jahres 2015. Das M&A-Volumen ist im letzten Jahr um 61,5 Prozent auf 175 Milliarden US-Dollar angestiegen. Damit hat die durchschnittliche Deal-Größe deutlich zugenommen. Vor dem Hintergrund des weiterhin starken wirtschaftlichen Wachstums und der nachhaltig guten Unternehmensergebnisse rechnet FALK damit, dass sich sowohl die Anzahl der Transaktionen im deutschen Mittelstand als auch die Höhe der Unternehmensbewertungen auf einem nachhaltig hohen Niveau bewegen werden.

Im Zuge dessen ist auch die Nachfrage nach Beratung für mittelständische M&A-Aktivitäten ungebrochen. Das Corporate-Finance-Team von FALK bewertet die zuletzt durchgeführten Transaktionen sehr positiv. Als Erfolgsfaktoren sehen die Berater die passende Auswahl potenzieller Käufer, die qualifizierte individuelle Ansprache, eine professionelle Führung des M&A-Prozesses und die Auslotung der Interessenslage auf Entscheiderebene. „Wir sehen uns aktuell optimal aufgestellt und die laufenden Projekte ermutigen uns für die nahe Zukunft“, erläutert Raoul-Andreas Habermehl, Managing Partner der FALK & Co Corporate Finance GmbH, die aktuelle Geschäftssituation. „Vor diesem Hintergrund wollen wir unsere Marktposition in der Transaktionsberatung mittelständischer Unternehmen weiter ausbauen.“

Als ein Beleg für die positive Markt- und Geschäftsentwicklung kann auch die aktuelle, mehrheitliche Beteiligung von FALK am Business-Analytics-Expertenhaus Detect Value bewertet werden. Damit gelang es den Beratern, ihre IT-Kompetenz um die Bereiche IT-Beratung und Software-Lösungen gezielt auszubauen und sich bei der Digitalisierung von Geschäftsprozessen und der Unternehmenssteuerung zu stärken. Raoul-Andreas Habermehl dazu: „Diese strategische Beteiligung ist auch ein Vorbild für unsere mittelständischen Kunden.“

FALK ist eine führende, unabhängige mittelständische Wirtschaftsprüfungs-, Steuer- und Unternehmensberatungsgesellschaft in Deutschland. Seit über 80 Jahren prüfen, beraten und gestalten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit hoher Qualität zu mittelstandstauglichen Konditionen. Das Leistungsangebot umfasst Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Digitalisierung & IT, Transaktionsberatung, International Services, Finanzbuchhaltung und Gehaltsabrechnungen, Beratung bei Sanierung & Insolvenz sowie Prüfung und Beratung von Vermögensstrukturen. Zu den Kunden zählen Unternehmen aller Branchen, aller Größen, regional, national und international. FALK ist an den Standorten Heidelberg, Mannheim, Frankfurt am Main, Berlin, München, Osnabrück, Heppenheim, Speyer, Karlsruhe und Tauberbischofsheim sowie in Shanghai (China) vertreten. An den Standorten Frankfurt am Main, Heidelberg und Shanghai verfügt das Unternehmen über eigene China Desks. FALK ist Mitglied von PRAXITY, der weltweit größten internationalen Allianz von mittelständischen Wirtschaftsprüfungskanzleien, als Grundlage für eine qualifizierte, grenzüberschreitende Beratungstätigkeit. Im Geschäftsjahr 2016 erwirtschaftete das Unternehmen mit 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern über 34 Millionen Euro Umsatz. Damit gehört FALK zu den Top 20 der Branche.

Firmenkontakt
FALK & Co
WP StB Gerhard Meyer
Im Breitspiel 21
69126 Heidelberg
+49 (6221) 399-0
gerhard.meyer@falk-co.de
http://www.falk-co.de

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Peter Verclas
Gaisbergstraße 16
69115 Heidelberg
06221-58787-35
06221-58787-39
peter.verclas@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

SVP Jahresbericht 2017

SVP Jahresbericht 2017
Jenny Ripke, Matthias Knapp, Vorstand SVP (Bildquelle: SVP Deutschland AG)

Heidelberg, 19. April 2018 – Wie in jedem Jahr seit ihrer Gründung 1999 konnte die SVP Deutschland AG auch im Geschäftsjahr 2017 ein positives wirtschaftliches Ergebnis erzielen. Mit einer Eigenkapitalquote von deutlich über 60 Prozent ist die Gesellschaft unverändert solide finanziert.

SVP bietet mit 45 Mitarbeitern Market Intelligence-Leistungen für Klienten aus dem Mittelstand bis hin zu Unternehmen aus dem Dax30. Dabei berücksichtigt das Leistungsangebot von SVP, dass bei den Kunden Market Intelligence-Aufgaben sowohl ad-hoc als auch im Rahmen von langfristigen Marktbeobachtungen oder umfassenden einmaligen Analysen anfallen: Die SVP-MI-Experten sind darauf eingestellt, kurzfristig anfallende Fragestellungen zu Märkten, Unternehmen, Produkten und Kunden schnell, fundiert und effizient zu lösen. Gleichzeitig übernehmen sie kontinuierliche oder umfassende Untersuchungen. So führt SVP strategische Marktanalysen, fokussierte Unternehmensanalysen, Trendanalysen und Kundenbefragungen durch oder unterstützt maßgeblich bei deren Erstellung – immer individuell und flexibel.

Positive Umsatzentwicklung
Auch der Umsatz entwickelte sich gut. Über 70 Prozent stammen dabei aus langlaufenden Vereinbarungen mit Klienten. Dieses Vertrauen trägt auch dem erklärten Ziel von SVP Rechnung, ein ständiger Begleiter seiner Klienten bei allen Aufgaben der MI zu sein.

Aktivitäten für unsere Klienten
SVP möchte das Thema Market Intelligence in Deutschland vorantreiben. Im Mittelpunkt der Aktivitäten stand dabei wie in den vergangenen Jahren die SVP Fachtagung Market Intelligence am 20. Juli 2017 in Heidelberg. Mit rund 80 Teilnehmern konnte die Zahl der Interessenten an diesem Format erneut gesteigert werden. Sicherlich spielten dabei die gelungene Themenauswahl und die Besetzung mit anerkannten Experten sowie die umfassenden Möglichkeiten zum Gedankenaustausch am Vorabend und während der Veranstaltung eine Rolle. Der Termin für dieses Jahr steht auch schon fest: 14. September 2018 in Heidelberg. Dieses Jahr werden neben den praxisorientierten Expertenvorträgen auch erstmals Workshops am Vortrag angeboten.

Eine weitere Chance zum Fachaustausch sind die SVP-MI-Stammtische. Diese finden mehrmals im Jahr statt. Hier treffen sich MI-Spezialisten aus Forschung und Praxis, um über Methoden und Entwicklungen in der Market Intelligence zu diskutieren. Aktuelles Thema ist die Zukunft von Market Intelligence in Unternehmen. Hier wurden unter anderem in Zusammenarbeit mit der Hochschule Karlsruhe im Rahmen einer Masterarbeit interessante Erkenntnisse gewonnen. Aktuell spielt der SVP-MI-Stammtisch Szenarien für die Market Intelligence von morgen durch.

Die spezialisierten Market Intelligence Experten der SVP beobachten regelmäßig Trends und Veränderungen in ihren Branchen. Die aus ihrer Sicht interessantesten Aspekte – beispielsweise in den Bereichen Automation, Energie, Chemie oder Automotive – geben sie in den SVP-BranchenNews in teilweise kommentierter Form an Klienten und Interessenten weiter.

Optimistischer Ausblick für 2018
Die wesentlichen Wachstumstreiber, von denen das Geschäftsmodell der SVP profitiert, sind und bleiben die fortschreitende Internationalisierung der Unternehmen, die sich immer schneller verändernden Marktgegebenheiten und die Gefahr neuer, disruptiver Technologien. Diese Entwicklungen führen dazu, dass der Bedarf an Analysen zu neuen Märkten oder zur Überprüfung des eigenen Geschäftsmodells zunimmt.

Gleichzeitig geht insbesondere für mittelständische Unternehmen im B2B-Bereich eine Ära zu Ende, in der die Kunden automatisch auf sie zukamen. Nun spüren sie den Druck, neue Geschäftsfelder und Kunden zu identifizieren sowie die Kundenorientierung ihrer Geschäftsmodelle zu optimieren. Customer Intelligence und Sales intelligence sowie die Beratung beim Aufbau eigener MI-Strukturen sind daher mehr denn je gefragt. SVP ist dafür mit seinen erfahrenen MI-Experten und seiner insgesamt mehr als 30-jährigen Geschichte bestens gerüstet.

Vor diesem Hintergrund rechnet die SVP Deutschland AG auch für das Geschäftsjahr 2018 mit einer Fortsetzung des Wachstumskurses.

SVP – Welcome to Your Future: Die SVP Deutschland AG und ihre 45 Mitarbeiter begleiten seit über 30 Jahren ihre Klienten als Partner für Market Intelligence auf dem Weg in die Zukunft. Unsere Experten haben langjährige Methoden- und Branchenkompetenz. Ob kurzfristig, kontinuierlich oder umfassend – sie analysieren Märkte, Unternehmen, Produkte und Geschäftsmodelle, Kunden sowie Trends und geben Handlungsempfehlungen. Dazu nutzen sie sowohl umfangreiche Datenbankressourcen als auch Experteninterviews. Unterstützt werden sie vom internationalen SVP-Netzwerk in mehr als 50 Ländern. So bietet SVP eine fundierte Grundlage für operative und strategische Entscheidungen. Außerdem beraten wir bei allen Fragen rund um das Thema MI. Unsere Klienten schätzen die iterative Vorgehensweise bei der Lösung ihrer Fragestellungen sowie unser besonderes Service-Modell, das einen permanenten, einfachen und effizienten Zugriff auf die SVP-Leistungen ermöglicht.

Firmenkontakt
SVP Deutschland AG
Lena Boden
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
+49 6221/914000
lboden@svp.de
https://www.svp.de/

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Michael Weber
Gaisbergstraße 16
69115 Heidelberg
+49 176 63259045
michael.weber@donner-doria.de
https://www.donner-doria.de/

cbs in der Erfolgsspur: Jahresumsatz um 41 Prozent gesteigert

cbs in der Erfolgsspur: Jahresumsatz um 41 Prozent gesteigert
(Bildquelle: cbs Corporate Business Solutions GmbH)

– Neuer Rekordumsatz von 82,1 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2017
– Erfolgreiches SAP-Beratungshaus treibt Internationalisierung weiter voran
– Wachstumstreiber „Digitale Transformation mit S/4HANA“ bringt 80 Neukunden
– Zahl der Mitarbeiter wächst um 23 Prozent auf insgesamt 430

Heidelberg, 28. März 2018 – cbs Corporate Business Solutions GmbH hat erneut Grund zum Feiern: Die Heidelberger Unternehmensberatung hat ihren Umsatz im Geschäftsjahr 2017 gegenüber dem Vorjahr um mehr als 41 Prozent gesteigert. Die cbs-Gruppe erzielte einen Umsatz von 82,1 Millionen Euro und ist damit weiter auf einer steilen Erfolgskurve nach oben. Umfassende Transformationsprojekte mit dem Zielbild „ONE Global Corporation SAP S/4HANA“, einer weltweit einheitlichen Prozess- und Systemlandschaft, sowie globale Rollouts sorgten für das anhaltende Wachstum. Insgesamt hat cbs im vergangenen Jahr knapp 80 Neukunden gewonnen und 75 neue Mitarbeiter eingestellt.

Die cbs-Gruppe steigerte den Jahresumsatz um 41,3 Prozent von 58,1 Millionen Euro in 2016 auf 82,1 Millionen Euro in 2017. Seit 1995 berät cbs die produzierende Industrie und befindet sich kontinuierlich auf Wachstumskurs, nun bereits im achten Jahr hintereinander. Seit 2009 hat sich der Umsatz versechsfacht. cbs liegt damit deutlich über den eigenen Erwartungen und ist seiner Planung um drei Jahre voraus. Die 80-Millionen-Umsatz-Marke war eigentlich erst für das Jahr 2020 angepeilt. „Das ist ein fantastisches Ergebnis, das uns viel Rückenwind geben wird. Wir haben unser Wachstumstempo stark erhöht. Wir arbeiten hochprofitabel und haben wieder eine zweistellige Umsatzrendite erreicht. Diesen erfolgreichen Weg wollen wir fortführen“, erklärt cbs-Geschäftsführer Harald Sulovsky.

Neben cbs Deutschland steuerten auch cbs Schweiz und cbs Asia-Pacific (APAC) mit Sitz in Singapur ihren Umsatzanteil zur positiven Entwicklung der Gruppe bei. Insgesamt konnte cbs im abgelaufenen Geschäftsjahr knapp 80 Neukunden hinzugewinnen.

Auch bei der Tochter leogistics läuft das Geschäft hervorragend. Nach einem überaus erfolgreichen Jahr 2016 verzeichnete das Unternehmen für Lager- und Transportlogistik auch 2017 einen satten Umsatzzuwachs: die Hamburger cbs-Tochter konnte um 34 Prozent zulegen und steuerte 10,2 Millionen Euro (Vorjahr: 7,6) zum Gesamtumsatz der cbs-Gruppe bei. Die Logistikexperten haben sich mit ihrer auf SAP Technologie entwickelten Lösung leogistics Yard Suite eine ausgezeichnete Position im Bereich Supply Chain Management (SCM) geschaffen. leogistics beliefert große, namhafte Kunden, etwa aus dem Automobilsektor, der Pharmaindustrie und der Technologiebranche.

Erstes Komplettpaket für die Transformation zur ONE Global Corporation
Für cbs erweist sich das Kernthema globale Unternehmenslösungen einmal mehr als Wachstumstreiber. ONE Corporation-Initiativen zur unternehmensweiten Harmonisierung und Konsolidierung der Geschäftsprozesse und Daten auf einer gemeinsamen Plattform liegen im Trend. Es gilt, eine globale Business Plattform zu schaffen und dabei Digitale Transformation und Globalisierung erfolgreich zu verbinden. Lückenlos integrierte, End-to-End-Geschäftsprozesse im Gesamtunternehmen sind das Ziel. cbs begleitet Kunden umfassend auf ihrem Weg zu einheitlichen Strukturen, Prozessen und IT-Systemen. Das Beratungshaus bietet das weltweit erste Komplettangebot für die Unternehmensveränderung zur „ONE Global Corporation on SAP S/4HANA.“

cbs-Kunden präsentieren Pionierprojekte auf dem Kongress ONE.CON 2018
Als Innovationsführer und digitaler Pionier bietet cbs mit dem Enterprise Transformer for SAP S/4HANA® die weltweit erste ganzheitliche Standardsoftware, mit der Unternehmen auf die neue SAP Business Suite umsteigen können. Auf dem Kundenkongress cbs ONE.CON 2018 (26. bis 27. Juni in Heidelberg, www.cbs-onecon.com) werden zahlreiche namhafte Industriefirmen wie Trumpf, Dürr, Roche, BSH Hausgeräte, Wacker Neuson, tesa und Merck über reale Projekte im Bereich digitale Transformation und Globalisierung berichten.

cbs baut seine weltweite Präsenz weiter aus. In 2017 hat cbs Niederlassungen in Kuala Lumpur, Philadelphia und Barcelona gegründet. „Unsere Leistungen sind gefragt, die Globalisierung unseres Marktes ist in vollem Gange, die Unternehmen bauen an der Digitalisierungs-Plattform der Zukunft. Unser Anspruch besteht darin, qualitativ hochwertige Beratung weltweit liefern zu können. Wir werden unsere Organisation weiter gezielt internationalisieren, um die wachsende Nachfrage der Industriekunden in den lokalen Märkten auf allen Kontinenten umfassend zu bedienen“, erläutert CEO Sulovsky.

Personal wird aufgestockt – Neue Firmenzentrale in Heidelberg
Die cbs-Gruppe hat im Geschäftsjahr 2017 die Anzahl der Mitarbeiter um 75 erhöht. Zum Jahresende beschäftigte cbs 430 Mitarbeiter. Für das Jahr 2018 plant das Unternehmen, sein Team um mindestens weitere 100 Berater und Technologen aufzustocken. „Wer die digitalen Geschäftsprozesse der Global Player in der Industrie gestalten will und den Anspruch hat, bei Innovationsthemen wie Industrie 4.0, IoT und Big Data vorne dabei zu sein, der ist bei uns genau richtig. Bei cbs stehen passionierten SAP-Beratern alle Wege offen“, betont Harald Sulovsky.

Ausreichend Platz für die weitere Expansion ist ab Sommer 2018 vorhanden. Am Stadttor Ost in der Heidelberger Bahnstadt steht das neue cbs Headquarter mit 450 Büroplätzen kurz vor der Fertigstellung. Das Gebäude liegt nur zehn Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt. Der Umzug in die neuen Räume ist für Juni 2018 vorgesehen.

Diese Pressemitteilung steht unter www.cbs-consulting.com/presse als PDF zum Download zur Verfügung.

Die Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions ( www.cbs-consulting.com) schafft digitale Unternehmenslösungen für internationale Industriekunden.

Die Heidelberger Prozessberater und SAP-Spezialisten unterstützen ihre Kunden umfassend und weltweit bei der Gestaltung einer zukunftsfähigen Prozess- und Systemlandschaft. Mit marktführender Expertise sorgen sie für die erfolgreiche Verbindung von digitaler Transformation und Globalisierung im SAP-Umfeld.

Das Komplettangebot für die Unternehmenstransformation ist einzigartig. Mit cbs Enterprise Transformer® for SAP S/4HANA® liefert cbs die weltweit erste Standardsoftware für den Umstieg in die neue SAP-Welt.

cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt 450 Mitarbeiter am Firmensitz in Heidelberg, den vier weiteren deutschen Standorten in München, Stuttgart, Dortmund und Hamburg, sowie den fünf internationalen Dependancen in Zürich, Barcelona, Philadelphia, Singapur und Kuala Lumpur. Unterstützt durch ein starkes internationales Partnernetzwerk ermöglicht cbs erfolgreiche Großprojekte und kundennahe Lösungen weltweit.

Firmenkontakt
cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH
Erik Wegener
Im Breitspiel 19
69126 Heidelberg
+49 (62 21) 33 04-0
+49 (62 21) 33 04-200
erik.wegener@cbs-consulting.de
http://www.cbs-consulting.com

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Oliver Stroh
Gaisbergstr. 16
69126 Heidelberg
+49 6221 58787-32
+49 6221 58787-39
oliver.stroh@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

2. Heidelberger Gourmet Festival auf dem Heidelberger Schloss

Vom 20. – 23. April treffen wieder Feinschmecker und Weinfreunde mit Sterneköchen und Spitzenwinzern zusammen

2. Heidelberger Gourmet Festival auf dem Heidelberger Schloss
4 unterschiedliche Gourmet-Events über 4 Tage in Heidelbergs Schlossgastronomie. (Bildquelle: Heidelberger Schloss Gastronomie)

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr präsentiert Sternekoch Martin Scharff beim 2. Gourmet Festival gleich vier Tage mit ganz unterschiedlichen Events. Große Namen der Koch- und Weinszene sowie neue und bewährte Festivalpartner sollen Gäste von nah und fern anlocken.

„Die Premiere unseres ersten Gourmet Festivals im Schloss Heidelberg war ein voller Erfolg. Daran möchte ich anknüpfen und Feinschmeckern und Genussmenschen aus ganz Deutschland mit vier Spitzenevents kulinarische Erlebnisse präsentieren“, sagt Martin Scharff, Sternekoch und Geschäftsführer der Heidelberger Schlossgastronomie. Mit der Ausweitung auf jetzt vier Tage, vom 20. bis 23. April, werden diesmal verschiedene interessante kulinarische Themen aufgegriffen: vom historischen Abend im Ottheinrichsbau, einer Sterne-Gala mit insgesamt 100 Jahren Michelin-Sterne-Erfahrung, einer Jungstars-Küchenparty bis hin zur Frauenpower-Gastro-Night. „An den vier Tagen bietet sich den Gästen aber auch die Gelegenheit, den mitwirkenden Köchen und Winzern in fast schon privater Atmosphäre über die Schulter schauen zu können und mit ihnen ins Gespräch zu kommen“, sagt Scharff.

Heidelberg wird im April zum Reiseziel für Feinschmecker

Nach Ansicht von Scharff hat die Region Nordbaden, die schon immer bei Feinschmeckern aus ganz Deutschland hoch angesehen ist, ihr eigenes Gourmet Festival verdient: „Insbesondere Heidelberg, das gleich mit zwei Sternerestaurants und vielen sehr guten Restaurants aufwarten kann. Das Heidelberger Gourmet Festival soll nun zukünftig für alle Feinschmecker der Region und über die Grenzen hinaus zum kulinarischen Highlight werden. Einmal im Jahr geben sich die besten Winzer und Köche Deutschlands, Europas und aus der ganzen Welt ein Stelldichein auf dem Schloss.“

Damit die mehrtägige Veranstaltung auch überregional bekannt und für Gäste aus ganz Deutschland attraktiv wird, kooperiert die Heidelberger Schlossgastronomie mit dem Hotel Zum Ritter St. Georg, dem Europäischen Hof, den Heidelberg Suites und dem Crown Plaza. Alle Hotels bieten den Festival-Gästen vergünstigte Hotelraten.

19 Sterne-, Fernseh- und Spitzenköche sowie 20 Top- Winzer machen Appetit

Es sind auch im zweiten Jahr wieder höchste kulinarische Freuden zu erwarten. Dank seines großen Netzwerkes, aus dem, der seit 26 Jahren konstant mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Martin Scharff, schöpfen kann, funkeln während des Festivals wieder viele Sterne im Schloss Heidelberg. Zum zweiten Mal folgen insgesamt 19 Vertreter der Koch-Elite aus Deutschland und der Schweiz der Einladung nach Heidelberg. Mit dabei sind erneut viele Sterneköche aus den Reihen der Jeunes
Restaurateurs (JRE), wie Otto Fehrenbacher, ehemaliger Präsident der Vereinigung. Ebenso geben sich Iris Bettinger, Köchin des Jahres 2017, und Falko Weiß, S.Pellegrino Young Chef of the Year 2017 die Ehre. Ebenso dabei sind bekannte Fernsehköche, wie Maria Gross, Jurorin in der Sendung „Grill den Profi“ sowie Eva Heß, die als Konditormeisterin über viele Jahre in der SWR-Sendung „Kaffee oder Tee“ auftrat. Auch beim Rahmenprogramm am vierten Tag des Festivals setzt Scharff auf ein bekanntes Gesicht: Die Frauenpower-Gastro-Night wird moderiert und musikalisch begleitet von Model, Schauspielerin und DJ Giulia Siegel. Für die süßen Abschlüsse an den jeweiligen Tagen konnten unter anderem der ehemalige Konditor-Weltmeister Bernd Siefert aus Michelstadt sowie Yoshiko Sato aus Basel, Zweitplatzierte Patissiere des Jahres 2017, gewonnen werden.

Auftakt des großen Gourmet Festivals ist das historische Gourmet-Dinner im Saal des Ottheinrichsbaus passend zum diesjährigen Themenjahr „Von Tisch & Tafel“ der Schlösser & Gärten Baden-Württembergs in Kooperation mit Slow Food e. V. Das 5-Gang-Menü wird musikalisch untermalt vom Vocalessemble „Die Meistersinger“.

Am zweiten Abend kommen geballte 100 Jahre Sterne-Erfahrung zusammen. Dann laden zur Sterne-Gala vier Altmeister der Sterneküche zusammen mit fünf Grand Seigneurs der Weinszene zum 5-Gänge-Menü.

Am Sonntag heißt es: „Take a Walk on the Wineside“ mit einem bunten Programm in allen Restaurants des Schlosses. Junge Küchenstars treten an und kochen live vor den Augen der Gäste. Unterstützt werden sie von Erzeugern des Genussnetzes der Jeunes Restaurateurs und von sechs Jungwinzern.

Besonderes Highlight ist für den Gastronomen Scharff die „Frauenpower-Gastro-Night“ am letzten Tag des Festivals: „Das absolute Topthema: Junge Star-Köchinnen und Jung-Winzerinnen tischen auf. Wir haben dieses Thema extra für den Montag gewählt, weil es klassischerweise der Ausgehtag der Gastronomen und Hoteliers ist.“

Verkostung und Genuss der besten Weine aus Baden-Württemberg

Begleitet werden die vier Gourmet-Events von zahlreichen Spitzenwinzern aus den Weinregionen Baden-Württembergs, darunter die Staatsweingüter Weinsberg, Meersburg und Freiburg. Bei der Sterne-Gala kredenzen die Grand Seigneurs der deutschen V.D.P.-Szene ihre Weine: Weingut Schloss Vollrads, Weingut Seeger, Weingut Rudolf Fürst, Weingut Emmrich Schönleber sowie Weingut Dr. Loosen. „Das Gourmet Festival steht für eine bunte Vielfalt und für klassisch bewährte, aber auch neue, kreative Küchenstilrichtungen. Das Gleiche gilt für die bunte Weinszene Deutschlands mit den verschiedenen Generationen aus allen deutschen Weinanbaugebieten“, so der kulinarische Schlossherr.

Ausführliche Informationen zu allen Events unter www.heidelberger-schloss-gastronomie.de/events Telefonische Reservierung möglich unter 06221 / 8727 010 oder per Mail an becker@heidelberger-schloss-gastronomie.de.

Hoch oben über den Dächern Heidelbergs in einer der bedeutendsten Schlossruinen vereint die Heidelberger Schlossgastronomie mehrere Konzepte. In der einzigartigen Location kann jede Art von Event ausgerichtet werden. Ein großes Bankett-Team organisiert jede Art von Event in den romantischen Räumen des Heidelberger Schlosses. In Scharffs Schlossweinstube bietet Martin Scharff, seit 26 Jahren mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet, Fine Dining mit historischer Kulisse. Ein großes kulinarisches Jahresprogramm mit Theater und Konzert-Diners, Gala-Abenden, Küchenpartys oder dem großen Gourmet Festival rundet das vielfältige Angebot ab.

Firmenkontakt
Heidelberger Schloss Gastronomie
Antje Urban
Schlosshof 1
69115 Heidelberg
06221 / 8727 010
becker@heidelberger-schloss-gastronomie.de
http://www.heidelberger-schloss-gastronomie.de

Pressekontakt
Urban PR & Redaktion
Antje Urban
Mozartstraße 6
69226 Nußloch
01777591471
antjeurban@urban-pr.de
http://www.urban-pr.de

cbs spendet 34.000 Euro für den Deutschen Kinderschutzbund

cbs spendet 34.000 Euro für den Deutschen Kinderschutzbund
Holger Scheel (cbs, links) übergibt den Scheck an Claudia Kaufmann und Christian Briese vom DKSB (Bildquelle: Foto: Friederike Hentschel)

Große Mitarbeiteraktion Kids.ONE erfolgreich abgeschlossen

Heidelberg, 13. März 2018 – Mit einem Riesenerfolg endete die große Spendenaktion Kids.ONE: cbs Corporate Business Solutions hat insgesamt 33.830 Euro für den Deutschen Kinderschutzbund (DKSB) eingesammelt. Beteiligt an der Spendenaktion der Heidelberger Unternehmensberatung waren Mitarbeiter, Geschäftsleitung und Partnerfirmen. Soziales Engagement ist für cbs Corporate Business Solutions wichtig. Beim Engagement Kids.ONE stehen Kinder an erster Stelle. Mit den Spendengeldern unterstützt cbs Projekte der DKSB-Orts- und Landesverbände an den deutschen Firmenstandorten Heidelberg, Hamburg, Stuttgart, Dortmund und München.

Die Gesamtsumme wird anhand folgendem Verteilerschlüssel auf die Standorte verteilt: Heidelberg erhält 20.000 Euro (60 Prozent der Gesamtsumme), München und Dortmund je 5.000 (je 15 Prozent), Hamburg und Stuttgart je 1.665 Euro (je fünf Prozent). Zudem erhält der Bundesverband in Berlin 500 Euro.

Holger Scheel, Mitglied der cbs-Geschäftsleitung, übergab den Scheck über den Gesamtbetrag von 33.830 Euro an Christian Briesen, Leiter Fundraising vom DKSB-Bundesverband, und Claudia Kaufmann, Vorsitzende des DKSB Heidelberg e.V., die ihn stellvertretend entgegennahmen. „Wir freuen uns sehr über das Engagement der cbs-Mitarbeiter zugunsten des Deutschen Kinderschutzbundes. Wir werden die Spenden an die Ortsverbände weiterleiten und diese dort für die Kinderschutzarbeit einsetzen. Ich darf mich im Namen der Kinder bei cbs sehr herzlich bedanken,“ sagte Christian Briesen.

Claudia Kaufmann zeigte sich ebenfalls begeistert: „Wir sind überwältigt. Das ist eine tolle Summe. Sie hilft uns dabei, dass wir auch 2018 wieder vielen Kindern und Familien in Notlagen, bei Problemen und in Konflikten unterstützen können.“

Geld für Kleiderstuben, Mittagessen und Lebensberatung
Mit den Spenden können bestehende Projekte wie die beiden Kleiderstuben, die Kinderzeit und der begleitete Umgang sowie die Finanzierung von Mittagessen für Schulkindern weiter ausgebaut werden. Überdies ermöglichen sie dem Ortsverband Heidelberg, Projekte wie eine niederschwellige Familien- und Lebensberatung für Jugendliche, Eltern und Familien aufzubauen.

„Der Kinderschutzbund setzt sich seit vielen Jahren für die Rechte der Kinder ein – das imponiert uns. Wir freuen uns, dass wir gezielt etwas für Kinder in Not tun können“, erklärte Holger Scheel von cbs.

Spenden für einen guten Zweck hat bei cbs Tradition. Dabei geht es nicht nur um ein einmaliges Zeichen. Mit Kids.ONE verbindet cbs ein dauerhaftes Engagement. So wird es gemeinsame Sammelaktionen für Kinderkleidung, Büromöbel, Computer und Laptops geben. Außerdem sammeln cbs-Mitarbeiter Spielsachen, die zum Beispiel als Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenke an bedürftige Kinder weitergeben werden. Diese Sachspenden sind für den DKSB wertvoll.

cbs engagiert sich dauerhaft mit praktischem Know-how und Zeit
Der Kinderschutzbund freut sich auch über Hilfestellungen beim technischen Support, der Konzeption eines Online-Auftritts oder bei der Nutzung von Büro-Software. Auch in diesem Bereich wird cbs den DKSB künftig mit praktischem Know-how unterstützen.

Der Deutsche Kinderschutzbund mit Sitz in Berlin ist ein bundesweit vertretener, gemeinnütziger Verein und eine Lobby für Kinder. Er wurde 1953 in Hamburg gegründet und ist ein Dachverband von Landesverbänden, die derzeit etwa 400 Ortsverbände repräsentieren. Aktuell engagieren sich rund 50.000 Einzelmitglieder im DKSB und bilden damit die Basis der Organisation.

Mehr Informationen unter: www.cbs-consulting.com/kids-one

Die Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions ( www.cbs-consulting.com) schafft digitale Unternehmenslösungen für internationale Industriekunden.

Die Heidelberger Prozessberater und SAP-Spezialisten unterstützen ihre Kunden umfassend und weltweit. Mit einem einzigartigen Komplettangebot sorgen sie für die erfolgreiche Verbindung von digitaler Transformation und Globalisierung im SAP-Umfeld.

cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt 400 Mitarbeiter am Firmensitz in Heidelberg, den vier weiteren deutschen Standorten in München, Stuttgart, Dortmund und Hamburg, sowie den internationalen Dependancen in Zürich, Barcelona, Philadelphia, Singapur und Malaysia.

Firmenkontakt
cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH
Erik Wegener
Im Breitspiel 19
69126 Heidelberg
+49 (62 21) 33 04-0
+49 (62 21) 33 04-200
erik.wegener@cbs-consulting.de
http://www.cbs-consulting.com

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Oliver Stroh
Gaisbergstr. 16
69126 Heidelberg
+49 6221 58787-32
+49 6221 58787-39
oliver.stroh@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Idealer Einstieg in die Beraterkarriere

Idealer Einstieg in die Beraterkarriere
Absolventen mit Master können sich für die cbs Trainee-Ausbildung bewerben. (Bildquelle: Foto: iStock)

– cbs startet Trainee Programm „SAP S/4HANA“ 2018 -Topausbildung in der Welt der digitalen Geschäftsprozesse globaler Industrieunternehmen

Heidelberg, 05. Februar 2018 – Erstklassige Beraterausbildung beim Innovationsführer: cbs Corporate Business Solutions GmbH bietet Absolventen erneut die Chance auf einen attraktiven Einstieg in eine Karriere in der SAP-Beratung. Am 1. April startet das cbs Trainee Programm „SAP S/4HANA“ 2018. Auch in diesem Jahr bietet das Beratungshaus einen zweiten Starttermin an. Berufseinsteiger mit abgeschlossenem Masterstudium können sich ab sofort auch schon für den Ausbildungsbeginn am 1. Oktober 2018 bewerben. Möglich ist eine Ausbildung zum SAP-Unternehmensberater, zum Technologieberater und Anwendungsentwickler oder zum Business Intelligence Consultant. Daneben gibt es auch ein spezielles Programm für angehende Salesforce-Berater. Das begehrte Trainee Programm der cbs existiert bereits seit 1999.

Bei cbs haben Uni-Absolventen die Möglichkeit, an anspruchsvollen Aufgaben zu wachsen. Dabei können sie auf einen besonderen Teamgeist zählen. Das Prinzip der offenen Tür wird in allen Bereichen der SAP-Beratung gelebt – und das täglich, in jedem Projekt, an jedem der zehn Standorte, von Hamburg bis Barcelona. Durch das Lernen von den erfahrenen Beratern können sich die Nachwuchskräfte gezielt weiterentwickeln.

Das neue SAP Trainee Programm startet am 1. April und läuft bis 31. Juli 2018. Wer später einsteigen will, beginnt am 1. Oktober und beendet seine Ausbildung am 31. Januar 2019. Ausbildungsort ist Heidelberg. Ideale Kandidaten haben ihr Masterstudium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftswissenschaften überdurchschnittlich abgeschlossen. Zudem sollten sie eine hohe IT-Affinität, lösungsorientiertes Denken und Interesse an Auslandseinsätzen mitbringen.

Die perfekte Basis: Insiderwissen im Bereich SAP S/4HANA aufbauen
Besonders spannend: Als Innovationsführer im Bereich S/4HANA und Digitalisierung verfügt cbs über eine Vorreiterrolle im Markt. Transformationen nach S/4 gehören inzwischen zur Unternehmensrealität. Bei cbs haben Absolventen die einmalige Chance, Expertenwissen über die neueste Softwaregeneration der SAP aufzubauen – eine ideale Basis für die weitere Laufbahn. Die Erfahrung zeigt: Aus Trainees werden irgendwann Führungskräfte. „Bei cbs erhalten Nachwuchstalente innerhalb von vier Monaten eine erstklassige Ausbildung zum SAP-Berater. Wer bei uns startet, legt das Fundament für eine erfolgreiche Zukunft in der Unternehmensberatung für globale Industrieunternehmen“, erklärt Harald Sulovsky, Gründer und CEO der cbs.

Über seine neue Geschäftseinheit cbs CX bietet das Beratungshaus auch ein spezielles Salesforce Trainee Programm für angehende Salesforce-Berater an. Dabei handelt es sich um eine sechsmonatige Intensiv-Ausbildung am Standort Heidelberg. Starttermin ist im Frühjahr 2018. Das individuell zugeschnittene Programm umfasst Schulungen an der Salesforce University mit abschließender Salesforce Admin Zertifizierung.

Mehr Informationen: https://www.cbs-consulting.com/sap-trainee-programm
und https://www.cbs-consulting.com/jobs/salesforce-trainee-programm

Die Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions ( www.cbs-consulting.com) schafft digitale Unternehmenslösungen für internationale Industriekunden.
Die Heidelberger Prozessberater und SAP-Spezialisten unterstützen ihre Kunden umfassend und weltweit bei der Gestaltung einer zukunftsfähigen Prozess- und Systemlandschaft. Mit marktführender Expertise sorgen sie für die erfolgreiche Verbindung von digitaler Transformation und Globalisierung im SAP-Umfeld.
Das Komplettangebot für die Unternehmenstransformation ist einzigartig. Mit cbs Enterprise Transformer® for SAP S/4HANA® liefert cbs die weltweit erste Standardsoftware für den Umstieg in die neue SAP-Welt.
cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt 400 Mitarbeiter am Firmensitz in Heidelberg, den vier weiteren deutschen Standorten in München, Stuttgart, Dortmund und Hamburg, sowie den internationalen Dependancen in Zürich, Barcelona, Philadelphia, Singapur und Kuala Lumpur. Unterstützt durch ein starkes internationales Partnernetzwerk ermöglicht cbs erfolgreiche Großprojekte und kundennahe Lösungen weltweit.

Firmenkontakt
cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH
Erik Wegener
Im Breitspiel 19
69126 Heidelberg
+49 (62 21) 33 04-0
+49 (62 21) 33 04-200
erik.wegener@cbs-consulting.de
http://www.cbs-consulting.com

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Oliver Stroh
Gaisbergstr. 16
69126 Heidelberg
+49 6221 58787-32
+49 6221 58787-39
oliver.stroh@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de