Interlutions geht mit Captain Toad in 13 Ländern auf Schatzsuche

Digitalagentur übernimmt Lokalisierung des Webportals für brandneues Nintendo-Game

Interlutions geht mit Captain Toad in 13 Ländern auf Schatzsuche

(Bildquelle: @ Interlutions)

Köln/Berlin/Hamburg, 13.08.2018 – Jagd auf den Power-Stern: Nach zahllosen ruhmreichen Auftritten an der Seite von Super Mario bricht Nintendo-Star Captain Toad nun erstmals alleine zum großen Abenteuer auf. Zusammen mit seinem Suchtrupp zieht er in Captain Toad Treasure Tracker auf eine spannende Schatzsuche aus, die auch die Spieler vor einige Herausforderungen stellt. Infos und Hilfe dazu gibt es auf dem Online-Spieleportal, das die Digitalagentur Interlutions nach japanischem Originalvorbild für insgesamt 13 Länder zugänglich machte.

Der spannende Jump & Run Trip steht in Europa ab sofort für die Nintendo Switch und das Nintendo 3DS zur Verfügung. Um die Spieler erfolgreich auf Kapitän Toads Game-Premiere aufmerksam zu machen, beauftrage Nintendo of Europe die Experten von Interlutions damit, die Markenwelt des Power-Pilzes für in 8 verschiedenen Sprachen zu realisieren.

Auf Basis der japanischen Vorlagen entwickelte die Digitalagentur lokale Adaptionen der Responsive HTML-Spielewebseite, die pünktlich zum Release des Games für alle Fans zugänglich war. „Mit Nintendo verbindet uns eine langjährige Zusammenarbeit, der wir nun einen weiteren Höhepunkt hinzufügen können. Gaming-Projekte sind in unserem Team immer sehr beliebt. Besonders groß war bei uns allen jedoch die Begeisterung, mit Captain Toad einem so sympathischen Side-Kick zu seiner verdienten Bekanntheit zu verhelfen“, so Eric Meurers, CEO der Interlutions GmbH.

Über Interlutions

Die Interlutions GmbH ( www.interlutions.de) ist eine Digitalagentur mit Sitz an den Standorten Köln, Berlin und Hamburg. Unter Leitung von Eric Meurers und Christian Schmidt liefert das rund 100-köpfige Team ein Full Service-Angebot, das von Strategie und Beratung über Kampagnenentwicklung und -umsetzung bis hin zu Software-Entwicklung und eCommerce-Lösungen reicht und Kunden auf ganzer Bandbreite bei der digitalen Transformation unterstützt. Als Experte für digitale Markenführung arbeitet Interlutions für renommierte Kunden wie Nintendo, Disney, Renault, Nissan, Haribo und Super RTL. Zu ihrem Portfolio gehört die Entwicklung von Individualsoftware und Websites, wie auch E-Mail-Marketing und Apps.

Interlutions zählt zu den führenden Agenturen für die Anwendung der Open Source Software Symfony in Deutschland und engagiert sich u.a. als Event-Sponsor für ihre Weiterentwicklung. SensioLabs Deutschland, die deutsche Niederlassung des Lizenzgebers von Symfony, ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Interlutions.

Firmenkontakt
Interlutions GmbH
Eric Meurers
Neusser Straße 27-29
50670 Koeln
+49 (0)221 991 91 – 0
+49 (0)221 991 91 – 99
info@interlutions.de
https://www.interlutions.de/

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Koeln
022192428140
info@forvision.de
http://www.forvision.de

Thinktank für neue Themenwelten:

Unger und Fiedler gründen Büro für transmediale Stoffentwicklung

Thinktank für neue Themenwelten:

Themenwelten (Bildquelle: Copyright © 2018 Unger&Fiedler UG)

(Mönchengladbach, 15. Februar 2018) Pünktlich zur Berlinale 2018 kündigen Games- und Digital-Experte Thorsten Unger und Designer Jens Fiedler das „Büro für Transmediale Stoffentwicklung“ an. Künftig werden bei Unger & Fiedler medienübergreifende Inhalte konzipiert. Dabei stehen vor allem die audio-visuelle Ausarbeitung und der kreative Schaffensprozess im Mittelpunkt.

„Unger & Fiedler löst sich von konzeptionellen Mustern. Wir denken nicht in Film, Buch oder Spiel. Wir denken in Welten und wie sich die Handlung in Bezug auf den jeweiligen Stärken erzählen lässt. Geschichten sind Welten, und Medien berichten als Reisen, Erfahrungen und Emotionen von dort“, beschreibt Unger die für das Unternehmen zu Grunde liegende Überlegung.

„Unger & Fiedler greift in die Schnittstelle zwischen Idee und Medienproduktion. Wir gönnen uns den Luxus, nicht in konkreten Projekten denken zu müssen, sondern geben Ideen eine zweite und dritte Chance, auf welche Weise und in welcher medialen Form diese funktionieren. Das Unternehmen versteht sich sozusagen als Bild und Ton gebender Thinktank für neue Welten.“ erläutert Jens Fiedler.

Thorsten Unger ist ein vielfach ausgezeichneter Unternehmer. Er ist unter anderem Gründer des auf digitale Innovationen spezialisierten Expertennetzwerkes Wegesrand, Gesellschafter des Produktionshauses für Computer- und Videospiele Target Games sowie geschäftsführender Gesellschafter bei IJsfontein Interacitve Media, einem der führenden Anbieter für spielerisches Lernen in Europa. Illustrator und Characterdesigner Jens Fiedler ist seit über 10 Jahren als Concept Artist, Lead Artist und Art-Director an zahlreichen erfolgreichen Browser-, Mobile-, Computer- und Konsolenspiele beteiligt.

Unterstützt werden die beiden Gründer von Markus Vögeler. Der diplomierte Jazz-Gitarrist und Komponist arbeitet bereits seit 15 Jahren mit Thorsten Unger zusammen. Gemeinsam hat das Trio mehr als 30 erfolgreiche Projekte realisiert. „Mit Markus Vögeler verbindet uns eine ewig lange positive Zusammenarbeit. Diese intensive Projekterfahrung für namhafte Kunden und ausgezeichnete Medienprojekte hat ein gewisses Grundverständnis entstehen lassen, welches uns heute erlaubt, kreativ frei an Themen zu arbeiten. Auf diese Weise wissen wir recht schnell, wie ein Thema nicht nur aussehen sollte, sondern auch, wie dieses klingt.“ erläutert Unger die Zusammenarbeit.

Auf der Referenzliste der Gründer stehen u.a. Arbeiten und Projekte für Crytek, Disney, Games Workshop, Bethesda Softworks, Big Point, Microsoft, FIFA, Deutsche Lufthansa und Daimler.

Thorsten Unger
Experte, Autor und Unternehmer mit dem Schwerpunkt Games, Gamification und Serious Games. Er war von Januar 2013 bis Dezember 2016 Geschäftsführer des GAME Bundesverband der deutschen Games-Branche e.V. und von 2013 bis 2015 Sprecher des Deutschen Kulturrates für die Sektion Film und audiovisuelle Medien. Als aktuelles Mitglied des Beirates für das Kompetenzzentrum der Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung setzt er sich für die Belange der Medienschaffenden ein. Als Berater und Unternehmer wurde er vielfach ausgezeichnet. 2010 war das von ihm gegründete Unternehmen Zone 2 Connect Finalist beim Querdenker Award. Neben anderen Auszeichnungen wurden zwei seiner Projekte auch mit dem Deutschen Computerspielpreis ausgezeichnet.

Jens Fiedler
Illustrator und Characterdesigner Jens Fiedler ist seit über zehn Jahren erfolgreicher Unternehmer in der Gamesbranche. Seit 2007 war er an zahlreichen erfolgreichen Browser-, Mobile-, Computer- und Konsolenspielen beteiligt. Er übernahm dabei eine Vielzahl von Kreativleistungen, beispielsweise als Concept Artist, Lead Artist und Art-Director. Jens Fiedler ist gefragter Illustrator und Characterdesigner. Für seine kreativen Leistungen wurde er vielfach ausgezeichnet. In Projekten für Disney, Games Workshop, Bethesda Softworks, Big Point innerhalb der Computer- und Videospielindustrie, aber auch für die FIFA, Deutsche Lufthansa oder Daimler findet sich seine Handschrift und Kreativität wieder. 2016 trat er der „British Film Designer Guild“ als Concept Artist bei und veröffentlicht regelmäßig Eigenkreationen auf Artstation und Instagram, die teilweise mehrere tausende Mal geteilt werden. In Hangouts gibt Jens Fiedler sein Wissen an interessierte weiter und lädt zum persönlichen Austausch ein. Ein Themenschwerpunkt seines Handelns ist die Entwicklung von ganzheitlichen Themenwelten.

Markus Vögeler
Gitarrist, Komponist und Arrangeur Markus Vögeler ist diplomierter Jazz-Gitarrist und Dozent am MGI Köln. Sein umfangreiches musikalisches Wissen erlaubt die Komposition von Musik für unterschiedlichste Epochen und Themen. Er ist gefragter Studiomusiker und kann auf eine umfassende Liveerfahrung mit mehr als 400 Auftritten in unterschiedlichen Konstellationen, beispielsweise mit der WDR Big Band, verweisen. Projekte für Kunden aus den Bereichen Film und Fernsehen, Wirtschaft und Institutionen wie dem Goethe Institut. Markus Vögeler ist Musiklehrer an der Musikschule Mönchengladbach und entwickelt zudem Konzepte zur musikalischen Früherziehung. Mit Thorsten Unger und Jens Fiedler verbindet ihn eine umfassende Projekthistorie.

Agentur für Kommunikation

Firmenkontakt
brandvorwerk-pr
Thomas Tenzler
Brandvorwerkstraße 34c
04275 Leipzig
03412246860
thomas.tenzler@brandvorwerk-pr.de
http://www.brandvorwerk-pr.de

Pressekontakt
beandvorwerk-pr
Thomas Tenzler
Brandvorwerkstraße 34c
04275 Leipzig
03412246860
thomas.tenzler@brandvorwerk-pr.de
http://www.brandvorwerk-pr.de

Dem Alltag entfliehen mit FINAL FANTASY XIV „Soul Surrender“

Dem Alltag entfliehen mit FINAL FANTASY XIV "Soul Surrender"

Eines der weltweit berühmtesten Online-Spiele (über sechs Millionen Spieler), FINAL FANTASY XIV, veröffentlich sein neustes Update „Soul Surrender“. Einfach mal dem Alltag entfliehen und die Seele baumeln lassen ist von Anfang an die Grundidee von FINAL FANTASY XIV. Mit dem neusten Spiel-Update und damit verbundenen Neuerungen will der Hersteller nun noch mehr Menschen für das Spiel begeistern, das zum Abtauchen in eine fantastische Welt fernab des Alltagsstresses lädt.

Raus aus dem Alltag, rein ins Vergnügen… Mit dem Beginn dieser neuen Geschichte erhalten gerade Neueinsteiger einen leichten Zugang in das phantasievolle und so beliebte Spiel, das zusammen mit Freunden und Familie online oder über Konsole gespielt werden kann. Das Spiel starten, ein neues Ich als Avatar gestalten und schon beginnt das große Abenteuer als Held in der schier unendlichen Fantasy-Welt Eorzea. Viele neue, mit dem Update hinzugekommene Schauplätze, die man sonst sicher nie zu Gesicht bekommt, sorgen nun für noch mehr Spannung – ob schaurig schöne Gewölbe, durch Lüfte schwebende Schlösser oder düstere Totenpaläste.

Endlich das eigene Apartment… Mit Soul Surrender kann jeder eine neue Welt entdecken. Dazu gehört sogar die Möglichkeit, die eigenen vier Wände um ein (fiktives) Zuhause zu erweitern. Einfach das eigene Apartment in der Welt von Eorzea erwerben (echtes Geld braucht es hierfür natürlich nicht), und nach Gusto einrichten für das neue Leben in der Fantasy-Welt. Die Garantie für Abwechslung vom gängigen schwedischen Interior-Design gibt“s gleich obendrauf.

und einen schnellen Schlitten… Funny Fact: In die Garage stellt man in der Welt von FINAL FANTASY XIV keine Autos, vielmehr stellen Spieler putzige Wesen, die sogenannten Chocobos fortan in apartmenteigene Chocobo-Ställe. Bei den knallgelben, fedrigen Begleitern spart man sich den ADAC: Auf den Vögeln zu reiten ist absolut sicher.

Mit Freunden abhängen und Musik hören, so viel du willst… Frisch gebackene Haus- und Grundeigentümer haben hier zudem ihre Lieblingsmusik inklusive – mit der verbesserten Playlist-Funktion Orchestrion lässt es sich mit Freunden, die wiederrum mit ihren Avataren in dem Rollenspiel-Universum angemeldet sind, zu besten Sounds in der eignen Apartment-Lobby abhängen oder, je nach Laune wilde Kreaturen Auge um Auge erledigen. Apropos: Wer so richtig „Dampf ablassen“ möchte, hat mit Soul Surrender nun im Spiel noch mehr Gelegenheit dazu und fordert andere Spieler einfach zu Duellen in der sogenannten Wolfshöhle heraus.

Angeln und Aquarien… Nach körperlicher Ertüchtigung ist vielleicht etwas Entspannung angesagt: Wo, wenn nicht beim Angeln? Der Sport erhält mit Soul Surrender eine völlig neue Dimension. Die Trophäen kann man sogar in Aquarien setzen. Eine Auswahl aus vier verschiedenen Varianten wartet jetzt auf Spieler und auf alle, die jetzt angebissen haben.

Wer mehr über diese fantastische Welt erfahren möchte, schaut sich jetzt den Trailer zu Soul Surrender (https://youtu.be/k9EfarAtx0o) an.

Das Mediakit zum Update 3.4 mit neuen Screenshots kann hier heruntergeladen werden:
http://www.square-enix-press.com/download/113482/07ca1c72e37337af393edd434d411cff914e5891

Weitere Informationen zu FINAL FANTASY XIV und anderen Ereignissen sind hier zu finden:
http://eu.finalfantasyxiv.com/lodestone/

Über das Spiel:
FINAL FANTASY XIV hat unlängst die Marke von sechs Millionen registrierten Accounts weltweit überschritten und ist für PlayStation 4, PlayStation 3, Windows PC und Mac verfügbar. Für Neueinsteiger steht mit FINAL FANTASY XIV Online, das Gesamtpaket, bestehend aus FINAL FANTASY XIV: A Realm Reborn und der Erweiterung FINAL FANTASY XIV: Heavensward zur Verfügung. Eine 30-tägige kostenlose Testspielzeit ist bei neuen Konten enthalten und die monatlichen Abonnementgebühren beginnen bei 10,99 EUR.

Firmenkontakt
Sqaure Enix GmbH
André Hecker
Domstraße 17
20095 Hamburg
040 306 33 620
andre-h@square-enix.de
www.square-enix.de

Pressekontakt
Yamaoka International Public Relations GmbH
Isabel Schulz
Poststraße 14-16
20354 Hamburg
040 300 326 0
schulz@yamaoka.de
www.yamaoka.de

Physics-Artillery-Spiel ‚Martial Towers‘ ab sofort in den App Stores

Physics-Artillery-Spiel

Martial Towers

„Das neu erschienene, ultimative Cross-Plattform Artillerie-Strategiespiel, ‚Martial Towers‘, mit seinem ‚Winner takes it all‘- Spielprinzip macht seine Spieler zu Königen. In dem Free-to-Play-Titel werden prächtige Festungen errichtet um den eigenen König zu schützen und virtuelle oder menschliche Gegner im Kampagnenmodus oder in Echtzeit-PvP-Schlachten zu bekämpfen. Der Physics-Shooter im Cartoon-Style bietet jede Menge plattformübergreifenden Spaß für iOS und Android Smartphones und Tablets.“

Wollten Sie schon einmal ein König sein? Ein König, der seine Festung gegen eine künstliche Intelligenz oder andere Spieler in Echtzeitschlachten über iOS, Android und Fire-Geräte verteidigt? Dann herzlich willkommen bei ‚Martial Towers‘.

Bei ‚Martial Towers‘ handelt es sich um ein Simulationsspiel mit einem riesigen Arsenal aufrüstbarer Waffen, die nur einen Zweck haben: die Festungen der Gegner dem Erdboden gleichzumachen. Hört sich einschüchternd an, oder? Allerdings nur, wenn die schnellen Schlachten, die eine clevere Strategie und meisterhafte Schleuderpräzision erfordern, abschreckend wirken. Aber falls nicht, dann ist dieses Toben um die Vorherrschaft im Cartoon-Style genau das, wie ein plattformübergreifendes Kampfspiel sein muss.

Cross-Plattform-Spaß für Smartphone und Tablet
Das Spiel wurde so designt, dass es sich nicht nur mit anderen iOS- oder Andorid-Geräten sondern plattformübergreifend synchronisiert. Dementsprechend sind die Spieldaten von ‚Martial Towers‘ jederzeit und überall verfügbar. Die Könige können so tagsüber auf einem iPhone spielen und am Abend auf einem Android-Tablet – ganz ohne Unterbrechung beim Gameplay.

Dieses plattformübergreifende Spiel gestattet es Spielern auf der ganzen Welt dem Spaß in Echtzeit oder rundenbasierten Schlachten beizutreten – ganz egal welches Gerät sie dabei nutzen. Einzelne Schlachten dauern nur wenige Minuten, um jedoch die Rangliste zu erobern muss man schon ein sehr entschlossener König sein. Gold, Diamanten und Power-Ups als tägliche Boni belohnen aktive Könige in diesem kostenlosen Spiel mit Suchtfaktor ebenso wie Auszeichnungen und Anerkennung. Was könnte ein König mehr verlangen?

Schneller Einstieg mit wachsender Herausforderung
„Da keine Notwendigkeit besteht Clans aufzubauen oder andere komplizierte Aufgaben zu erfüllen, können die Spieler ganz einfach in eine neue Schlacht eintreten. Mit jedem neuen Level können sie ihre Festungen und Waffen aufrüsten, um noch besser die schwächste Stelle einer feindlichen Festung anzugreifen. Angriffen wird mit Kanonen, Katapulten und Magie entgegengewirkt, die geschickt eingesetzt auch stärkere Gegner besiegt “ so ein Sprecher von Higgs Games.

Könige finden ‚Martial Towers‘ für iOS unter goo.gl/NDf32y (https://goo.gl/NDf32y), Android-Nutzer unter goo.gl/SQQSrG (https://goo.gl/SQQSrG) und Amazon Fire Nutzer hier goo.gl/N8NNSz

Da es sich bei ‚Martial Towers‘ um ein personalisiertes Artillerie-Strategiespiel mit hunderten von Kombinationsmöglichkeiten handelt, können die Spieler Ihre individuelle Verteidigungsanlage bauen, sie in Hülle und Fülle mit Waffen ausstatten, und ihre Gegner einäschern – bevor ihre eigenen Festungen in tausend Stücke gesprengt werden. Hört sich einfach an, ist es aber nicht. Durch den zunehmenden Schwierigkeitsgrad ist das Spiel für sehr lange Zeit unterhaltsam und sorgt für dauerhafte Motivation unter den Hobby-Burgherren.

Kampagnen und mehrere Multiplayer-Modi
Die 36 Einzelspielerkampagnen bieten dem Spieler die Chance neue Kampftaktiken zu erproben, seine Fähigkeiten zu verbessern und Gold für Upgrades und Waffen zu verdienen. Schließlich handelt es sich hierbei um auf Level basierende Kampagnenmissionen gegen immer stärker werdende Gegner. Geschwindigkeit ist sehr wichtig, deshalb sollten stets mehrere Waffen nachgeladen werden, während eine andere Waffe abgefeuert wird. ‚Martial Towers‘ bietet eine umfassende Spielwelt mit plattformübergreifender PvP-Action, die mit dem Überleben belohnt wird, sowie einer Top-Position im Highscore, nach der andere Könige lechzen werden.

Mehr zum Spiel finden Sie unter folgendem Link: www.martial-towers.com

Ein Pressekit mit Reviewers Guide, weiteren Informationen und Downloads zu Martial Towers finden Sie unter www.higgs-games.com/press und auf Dropbox: goo.gl/1yXmus

„Die Higgs Games GmbH ist der Publisher von Martial Towers. Das Artilleriespiel wurde von Independent Arts Software entwickelt. Das Spiel wurde zunächst mit finanzieller Unterstützung von Partnern aus Japan, den USA und Europa in einem kleinen, internationalen Rahmen veröffentlicht, um echtes Kundenfeedback zu erhalten, sodass das das Spiel weiter optimiert werden konnte. Martial Towers ist in dreizehn Sprachen auf Apple iOS, Google Android und Amazon Fire erhältlich.“

Kontakt
Higgs Games GmbH
Joerg-Dieter Leinert
Am Bergacker 3
85604 Zorneding
+49-89-45453945
press@higgs-games.com
http://www.higgs-games.com

Heroes aus Berlin-Brandenburg: die Hauptstadtregion ist mit zwölf Unternehmen auf der gamescom 2016 vertreten

Heroes aus Berlin-Brandenburg:  die Hauptstadtregion ist mit zwölf Unternehmen auf der gamescom 2016 vertreten

(Mynewsdesk) English version below

Auch in diesem Jahr reisen zwölf Unternehmen aus Berlin-Brandenburg an den Rhein, um sich auf der gamescom am Messegemeinschaftsstand zu präsentieren. Vom 17. bis 21. August werden auf einer von games.net berlinbrandenburg für die Länder Berlin und Brandenburg organisierten Ausstellungsfläche die neuesten Trends, Produkte und Dienstleistungen der Branche gezeigt.

„Heroes in new Dimensions“ lautet das Leitthema der diesjährigen gamescom. Dass sich die Video- und Computerspielebranche tatsächlich in neuen Dimensionen bewegt, zeigen neue Trends wie Virtual Reality, eSports und „Der Spieler als Gestalter“.Genau diese Trends werden in Berlin-Brandenburg vorangetrieben und neue Entwicklungen früh umgesetzt. Mit nahezu 1.500 Unternehmen verzeichnet die Games-Industrie der Hauptstadtregion bundesweit das stärkste Wachstum und zählt neben Web-Unternehmen zu den größten Umsatztreibern in der Berliner Medienwirtschaft. Kein Standort hat eine so vielfältige und dichte Games-Infrastruktur.

Was die Heroes aus Berlin-Brandenburg aus den neuen Dimensionen der Branche mitbringen, zeigen sie auf den über 300qm des Messegemeinschaftsstands „GAMES – MADE IN BERLIN-BRANDENBURG“. Das Branchennetzwerk games.net berlinbrandenburg präsentiert den Lokalisations-Spezialisten Altagram, die Data App-Anbieter App Annie, die Cash-Payment-Lösung Barzahlen, das Independent Game Studio Bearhands, Gamebook-Technologie-Entwickler Experimental Game, den Mobile Game Publisher GAEMVIL, die Non-Profit-Organisation Gaming-Aid e.V., der Marktführer für Multimedia-Software MAGIX, die Plattform für Spieleentwickler simplaex, die Full-Service-Agentur Mothership, das Gamification Unternehmen Serious Games Solutions und Internet-Service-Provider velia.net. Die Dachmarke Games Capital Berlin-Brandenburg vereint die Partner des Messegemeinschaftsstandes Berlin Partner, Medienboard Berlin-Brandenburg und ZukunftsAgentur Brandenburg. Unterstützt wird der Stand von velia.net und kofinanziert aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Zeit zum Kennenlernen und Kontakte knüpfen bieten auch die beiden Empfänge an den ersten Messetagen. Beim traditionellen Berlin-Brandenburg Get-Together am 17. August von 17 bis 19 Uhr werden zu Currywurst und Bier rund 300 Gäste erwartet. Am Abend des 18. August lädt die Initiative BerlinBalticNordic.net zur gamescom Reception mit nordischen Köstlichkeiten und kalten Getränken.

GAMES – MADE IN BERLINBRANDENBURG: Halle 2.2 // Stand C-31-B30

Lizenzfreies Material zum Download im Newsroom:

Broschüre GAMES MADE IN Berlin-Brandenburg

Überblick über die Mitaussteller gamescom 2016 © media.net

Über games.net berlinbrandenburg e.V.:

games.net ist die Initiative des media.net berlinbrandenburg für die Games-Branche in der Hauptstadtregion. Es unterstützt Indie Studios sowie etablierte Player mit exzellenten Kontakten in Wirtschaft, Politik und Forschung. Durch regelmäßige Netzwerkveranstaltungen wird eine Plattform geboten, um den vielseitigen Austausch zwischen den Akteuren im Ökosystem rund um die Games Industrie zu fördern. Innerhalb des games.net werden Interessen der Games-Branche gebündelt und am Standort vertreten. Das games.net berlinbrandenburg ist eine Initiative des media.net berlinbrandenburg e.V.

___

Heroes from Berlin-Brandenburg:the Capital Region is represented by twelve companies at gamescom 2016

Again this year twelve companies from Berlin-Brandenburg travel towards the Rhine Region to represent themselves on a joint stand during gamescom. From 17th to 21. August 2016the industry’s newest trends, products and services will be shown on the exhibition space organized by games.net berlinbrandenburg

„Heroes in new Dimensions“ is the theme of this year’s gamescom. Regarding the theme, the video- and games industry is heading towards a new dimension, which is shown by new trends as virtual reality, eSports and „the player as the designer“. In Berlin-Brandenburg the very same trends are also pushed forward and new developments are implanted in an early stage. With it’s 1.500 companys, the games industry of the capital region posts the strongest growth nationwide and counts, beside the web industry, as the biggest revenue driver within Berlin’s media industry. No other location has such a diverse and densely infrastructure of games companies.

The business network games.net berlinbrandenburg presents the location specialist Altagram, the data app provider App Annie, the cash payment solution Barzahlen, the independent game studio Bearhands, gamebook technology developer Experimental Game, the mobile game publisher GAEMVIL, the non-profit organisation Gaming-Aid e.V., the game developer platform simplaex, the market leader for multimedia software MAGIX, the full service agency Mothership, the gamification company Serious Games Solutions and the internet provider velia.net. The partners of the booth, Berlin Partner, Medienboard Berlin-Brandenburg and ZukunftsAgentur Brandenburg, are presenting themselves together under the umbrella brand Games Capital Berlin-Brandenburg. The booth is supported by Exozet and velia.net and is co-financed by funds from the European Fund for Regional Developement.

GAMES – MADE IN BERLINBRANDENBURG: Halle 2.2 // Stand C-31-B30

Opportunities for networking and meeting old and new contacts are provided by two receptions on the first and second day:

The well-known Berlin-Brandenburg Get-Together on 17th August from 5-7 pm offers currywurst and beer to the about 300 expected guests.
On 18th August the initiative BerlinBalticNordic.net invites to a gamescom reception with baltic and nordic delicacies and cold beverages.

License-free material for download in our Newsroom:

Leaflet GAMES MADE IN Berlin-Brandenburg

Overview of the co-exhibitors gamescom 2016 © media.net

About games.net berlinbrandenburg e.V.:

games.net berlinbrandenburg is the initiative for the games industry, organised by media business network media.net berlinbrandenburg. It represents, connects and supports big players as well as startups – and as a platform enables the dialogue to corporations, institutions, politics, science and universities. It is part of the business network media.net berlinbrandenburg e.V.

Diese Pressemitteilung (http://www.mynewsdesk.com/de/medianet-bb/pressreleases/heroes-aus-berlin-brandenburg-die-hauptstadtregion-ist-mit-zwoelf-unternehmen-auf-der-gamescom-2016-vertreten-1498773) wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im media.net berlinbrandenburg e.V. (http://www.mynewsdesk.com/de/medianet-bb).

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/kqs360

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/multimedia/heroes-aus-berlin-brandenburg-die-hauptstadtregion-ist-mit-zwoelf-unternehmen-auf-der-gamescom-2016-vertreten-16940

Über media.net berlinbrandenburg

Seit 15 Jahren zählt das media.net berlinbrandenburg zu einem der größten und erfolgreichsten regionalen Netzwerke der Medien- und Digitalen Wirtschaft in Deutschland. Das medianet-bb übernimmt eine zentrale Rolle bei der branchen- und länderübergreifenden Vernetzung von rund 400 Mitgliedsunternehmen: Vom etablierten und global agierenden Unternehmen bis zum neugegründeten, innovativen Start-up, kümmern wir uns um alle Player aus der Medien- und Kreativwirtschaft, IT und Kommunikation sowie Industrie 4.0. Ziel des unabhängigen Vereins ist die Vernetzung der Akteure und die Vertretung der Mitglieder-Interessen auf Landes- und Bundesebene für die Verbesserung der Rahmenbedingungen.

Firmenkontakt
media.net berlinbrandenburg e.V.
Christine Lentz
Ackerstraße 3A
10115 Berlin
030 2462 857 16
lentz@medianet-bb.de
http://www.themenportal.de/multimedia/heroes-aus-berlin-brandenburg-die-hauptstadtregion-ist-mit-zwoelf-unternehmen-auf-der-gamescom-2016-vertreten-16

Pressekontakt
media.net berlinbrandenburg e.V.
Christine Lentz
Ackerstraße 3A
10115 Berlin
030 2462 857 16
lentz@medianet-bb.de
http://shortpr.com/kqs360

Pokemon Go nun auch als Service bei StarOfService zu buchen

Bereits 1000 Pokemon Experten haben sich bei StarOfService registriert

Auf der Plattform von StarOfService kann man ab sofort erfahrene Spieler dafür bezahlen für sich zu spielen.

Mit der Jagd nach den kleinen Monstern füllt Nintendo derzeit die Straßen der ganzen Welt. Aber es ist schwierig wirklich jeden einzelnen der 150 Pokemon Figuren zu bekommen, denn um dies zu erreichen benötigen Sie viel freie Zeit, müssen viel laufen und einen großen Einfallsreichtum haben, um die seltensten unter ihnen zu finden. Wie also ein Level weiterkommen, wenn der Alltag die Tage füllt und keine freie Zeit für auch nur einen kleinen Spaziergang besteht? Das Start-Up Unternehmen StarOfService, das normalerweise mit seiner Plattform Angebot und Nachfrage im Bereich Service- und Dienstleistungen zusammenführt, startete heute den ersten deutschlandweiten Service „Pokemon Go“.

In der Praxis sieht es so aus, das man über die Plattform jemanden bezahlt für sich, bis zu 2 Stunden am Stück, zu spielen, um neue Pokemon zu fangen, Levels zu bezwingen und Kämpfe zu gewinnen. Um einen Experten zu finden tipt man einfach „Pokemon“ in die Suchleiste des Portals und füllt das Formular aus, indem man Fragen auf der Grundlage seiner Spielbedürfnisse beantwortet.

„Pokemon Go“ hat seit seiner Einführung in Deutschland einen unglaublichen Erfolg erzielt. Dieses Phänomen schafft die Notwendigkeit von neuen Serviceleistungen und StarOfService hat entschieden hierauf sofort zu reagieren, denn mit seiner Plattform möchte das Unternehmen die Welt der Service- und Dienstleistungen in seiner Gesamtheit abdecken und Wünschen von Nutzern nachzukommen.

Viele Spieler in Deutschland nutzen die Vorteile der Sommerferien und haben sich entschieden ihre freie Zeit und Ihre Fähigkeiten zum Nutzen derer zur Verfügung zu stellen, die keine haben.

Um Top Spieler spielen zu lassen, kann der Kunde wählen, ob er sein Telefon an diesen verleiht oder die Details Ihrer Zugangsdaten zu Google Mail teilen. In beiden Fällen rät StarOfService dazu, sich den Personalausweis des Experten aushändigen zu lassen und diesen am Ende der Spielzeit wieder zurückzugeben.

„Gotta Catch“em all“ wird nicht mehr länger nur der Spruch des Anime sein, sondern auch bald Ihr neues Motto werden!

Über StarOfService

Nach der Gründung von Lucas Lambertini, Toni Paignant und Mael Leclair und dem Start im November 2013, ist StarOfService unglaublich schnell gewachsen und erwirtschaftet bereits Einnahmen über EUR150 Million jedes Jahr. Die beliebtesten Kategorien sind Hochzeitsfotografie, Fotografie, Catering, Friseur, Klempner, Anstreicher, Gesangsunterricht und Umzugsunternehmen. www.StarOfService.de

Kontakt
StarOfService SAS
Stefanie Terebayza
Rue Lambrechts 58
92400 Courbevoie, France
+4932221096890
stefanie@starofservice.com
http://www.starofservice.de

Game-Domains – die Domains für Game-Produzenten und Gamers

Game-Domains - die Domains für Game-Produzenten  und Gamers

Die meisten Jugendlichen lieben ihre Games… (Bildquelle: Monika Baechler)

Die Game-Domains (http://www.domainregistry.de/game-domains.html) sind die optimale Domains für Games.

Die Sunrise Period der Game-Domains beginnt am 3. Mai 2016 und endet am 16. Mai 2016. Interessenten für die Sunrise Period müssen sich beim Trademark Clearinghouse anmelden.

Viele Firmen haben eine Marke registriert. Sie können bereits jetzt bevorzugt in der Sunrise Period ihren Markennamen als Game-Domain anmelden. Alle anderen können später ihren Firmennamen oder den Namen von Games unter den Game-Domains registrieren lassen. Interessierte Firmen sollten bei einem der ICANN akkreditierten Registrare bereits jetzt Vor-Registrierungen vorzunehmen, damit alle Chancen gewahrt werden. Es ist ratsam, einen kleineren Registrar wie Secura GmbH zu wählen, weil bei kleineren Registrare die Vormerkungsliste noch nicht sehr lang ist.

Es gibt vor der General Availability am 24.5.2016 eine Early Access Period, bei der im Stil einer „Dutch Auction“ jeden Tag die Domain weniger kostet.

Den Zusammenhang zwischen einem besseren Ranking in Suchmaschinen und den Neuen Top-Level-Domains hat eine Studie von Searchmetrics für die Berlin-Domains (http://www.domainregistry.de/berlin-domains.html) bereits erwiesen. Webseiten mit Berlin-Domains sind bei regionalen Suchanfragen in Google häufig besser platziert als Webseiten mit .de-Domains und .com-Domains. Das Ergebnis der Searchmetric-Studie lässt sich wie folgt zusammenfassen:

„Bei 42% der Suchanfragen ranken .berlin-Domains lokal besser.“

Eine weitere Studie von Total Websites in Houston zeigt, dass die Ergebnisse der Searchmetrics-Studie prinzipiell auf alle Neuen Top-Level-Domains übertragbar sind, also auch auf die Game-Domains. Total Websites stellt fest, dass Google die Domainendungen der Neuen Top-Level-Domains als wichtiges Kriterium für die Bewertung einer Domain heranzieht und kommt daher zu folgendem Schluss:

„Es ist klar, dass die Neuen Top-Level-Domains das Ranking in Suchmaschinen
verbessern.“

Hans-Peter Oswald
http://www.domainregistry.de/game-domains.html

Mehr zu den Game-Domains… (http://www.domainregistry.de/game-domains.html)

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text
kann veraendert werden. Weitere gemeinfreie Fotos können angefordert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura kann generische Domains registrieren, also z.B..com, .net etc. und darüber hinaus fast alle aktiven Länder-Domains registrieren.

Secura gewann 2016 den „Ai Intellectual Property Awa“Best International Domain Registration Firm – Germany“. Beim \\\\\\\\\\\\\\\“Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016\\\\\\\\\\\\\\\“ wurde Secura als Innovator qualifiziert und wurde beim \\\\\\\\\\\\\\\“Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016\\\\\\\\\\\\\\\“ im Bereich e-commerce auch als einer der Besten ausgezeichnet. Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2012 und beim Industriepreis 2012 landete Secura GmbH unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nomierung.

Seit 2013 ist Secura auch bei den Neuen Top Level Domains sehr aktiv. Secura meldet Marken für die Sunrise Period als Official Agent des Trade Mark Clearinghouse an.

Kontakt: Secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

ICANN-Registrar Secura GmbH
Hans Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
Germany
Phone: +49 221 2571213
Fax: +49 221 9252272
secura@web.de
http://www.domainregistry.de
http://www.com-domains.com

Kontakt
Secura GmbH
Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
+49 221 2571213
secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

Schiffe Versenken für Handys und Tablets – Android und Apple

Drei Spielvarianten – Schiffe, Flugzeuge und Raumschiffe – untereinander spielbar. Android und Apple Nutzer können gemeinsam spielen.

Schiffe Versenken für Handys und Tablets - Android und Apple

Fleet Battle – 2 Millionen Downloads

Ludwigshafen, Deutschland.

Fast jeder hat in seiner Kindheit Schiffe versenken gespielt, sei es zu Hause mit der Familie oder in der Schule mit Freunden. Diese Erinnerungen werden jetzt aufgefrischt, dank der drei Spiele der Firma smuttlewerk interactive aus Ludwigshafen/Rhein.

Fleet Battle, Air Battle und Space Battle heißen die Varianten des beliebten Klassikers. Die drei Spiele unterscheiden sich durch das Thema und unterschiedliche Schiffsformen. Mit dem neuen Update 1.3 ist es jetzt möglich seine Seeflotte gegen eine feindliche Luft- oder Raumschiffflotte antreten zu lassen.

Die verschiedenen Schiffsformen erfordern neue Strategien und machen die Spiele der „Battle“ Reihe auf lange Sicht zu einer Herausforderung. Dabei bleibt es dem Nutzer überlassen, ob er gegen Gegner antreten will, die gerade eines der anderen Spiele spielen.

Es stehen verschiedene Spielmodi zur Verfügung: Einzelspieler, Mehrspieler Online, Mehrspieler Lokal (Bluetooth und lokales Netzwerk) und Mehrspieler an einem Gerät. Bis auf die Bluetooth Variante, die ausschliesslich für Android zur Verfügung steht, sind die Spiele plattformübergreifend, auf Apple (App Store) und Android (Google Play) Geräten, spielbar. Eine Windows Phone Variante ist vorhanden, jedoch ohne Netzwerk Kompatibilität.

Grafisch wie spielerisch orientierten sich die Spiele an einer klaren Leitlinie: Einfachheit ist Trumpf! Die Kämpfe sind schnell und spanned gestaltet, perfekt für das kurze Spiel zwischendurch. Die Blaupausen Optik, die Sounds und die von smuttlewerk produzierten Hintergrundmusiken sorgen für eine einprägsame Atmosphäre.

Seit dem Beginn der Reihe wurden von dessen Flagschiff, Fleet Battle, 2 Millionen Exemplare herunter geladen. Die Spiele sind kostenlos und werden über Werbung finanziert, die sich gegen einen geringen Obolus entfernen läßt.

smuttlewerk interactive im App Store (https://itunes.apple.com/de/developer/smuttlewerk-interactive/id418974701)

smuttlewerk interactive auf Google Play (https://play.google.com/store/apps/dev?id=7488507106798759979)

Presse Paket (https://dl.dropboxusercontent.com/u/11611988/Media%20Kit%20Battle%20Series.zip)

Gegründet im Jahr 2010 von zwei alten Freunden, die seit ihrem 12 Lebensjahr davon träumten Computerspiele zu entwicken und sich mit Mitte 30 dazu entschlossen, das auch zu tun.

Kontakt
smuttlewerk interactive UG
Martin Giaco
Donnersbergweg 1
67059 Ludwigshafen
062159282345
giaco@smuttlewerk.de
http://www.smuttlewerk.de

Rogue Stormers: Punkrock auf dem PC

Black Forest Games veröffentlicht Action-Platformer am 21. April 2016

Rogue Stormers: Punkrock auf dem PC

Fünf freischaltbare Charaktere bilden in „Rogue Stormers“ die Sturmtruppe. (Bildquelle: @ Black Forest Games)

Für Kickstarter-Projekte hat Spiele-Schmiede Black Forest Games offenbar ein Händchen. Nach dem Remake der kultigen Giana Sisters hebt das deutsche Indie-Studio den Action-Platformer „Rogue Stormers“ auf Steam aus der Taufe.

Den Start für die Realisation von „Rogue Stormers“ ermöglichten enthusiastische Fans mit einer Geldspritze via Crowdfunding. Ein steiniger Weg folgte: Das ehemals „Dieselstörmers“ betitelte Game musste auf Druck eines italienischen Modelabels in „Rogue Stormers“ umbenannt werden. Am 21. April können PC-Spieler im Vertriebsportal Steam (http://store.steampowered.com/app/299480/) zuschlagen – das Warten hat sich gelohnt.

Spieler entdecken die verwinkelte mittelalterliche Stadt Ravensdale. In einem wahnwitzigen Mix aus Fantasy und Dieselpunk-Ambiente verfolgen Gamer einzeln oder mit bis zu drei Mitstreitern das Ziel, den fiesen Oberboss in Level 8 zu schlagen, ohne dabei zu sterben. Denn mit dem Tod der Spielfigur beginnt das Spiel von Neuem. Und das ist eine Aufgabe, die Übung und Glück erfordert. Der Action-Platformer mit Rogue-like-Elementen und fünf freischaltbaren Charakteren lebt von seiner schier unendlichen Wiederspielbarkeit. Er verbindet wilde Platform-Shootings mit prozedural generierten Levels und detailverliebter Grafik. Vordefinierte Levelbausteine werden in jeder Session neu kombiniert und schaffen eine immer einzigartige Spielwelt. Im Kampf gegen Orks, Goblins und Mutanten sammeln Player Erfahrungspunkte, die der Spielfigur bleibende Fähigkeiten bringen. Sie sorgen für eine kontinuierliche Verbesserung der Überlebenschancen im Game. Versteckte Waffen, Upgrades und Gold optimieren die Fähigkeiten der eingesetzten Spielfigur. Permanente Gefahren, kleine Helferlein und keine Speicherpunkte setzen Rogue Stormers kontinuierlich unter Strom.

Titel: Rogue Stormers
Genre: Action Platformer
Entwickler: Black Forest Games
System: PC
USK: 12 (tbc)
Release: 21. April 2016
Preis: 19,99 Euro

Black Forest Games wurde 2012 als unabhängiges Game-Studio in Offenburg im Schwarzwald gegründet. Das 40-köpfige, internationale Team aus Branchenveteranen spezialisiert sich auf die Produktion hochwertiger Computer- und Videospiele für alle Plattformen. Mehr Infos auf www.black-forest-games.com

Firmenkontakt
Black Forest Games
Adrian Goersch
Hauptstraße 1a
77652 Offenburg
040-413096-0
040413096-20
wiedebusch@borgmeier.de
http://www.black-forest-games.com/

Pressekontakt
Borgmeier Media Gruppe GmbH
Jörg Wiedebusch
Rothenbaumchaussee 5
20148 Hamburg
040-413096-0
040-413096-20
wiedebusch@borgmeier.de
http://www.borgmeier.de

Jobs unter der Sonne Maltas

Spiele-Schmiede Dorado Games möchte ihr Entwickler-Team auf der Mittelmeerinsel vergrößern

Jobs unter der Sonne Maltas

Software-Entwicklung auf der sonnigen Mittelmeerinsel Malta

Sonnige Zeiten brechen für jobsuchende Software-Entwickler an: Das etablierte Indie-Studio Dorado Games (http://www.doradogames.com) heißt Developer mit Games-Erfahrung auf der Sonneninsel Malta willkommen. Die 100%ige Tochter der Stillfront Group fokussiert sich seit 2007 auf die Entwicklung, das Design und die weltweite Vermarktung von Online-Multiplayer-Games im Mid-Core-Segment. Für ihre neuen Games-Projekte sucht das internationale Profiteam Software-Entwickler für das Front- und Backend.

Nur zwei Flugstunden von Deutschland entfernt, dürfen Bewerber ein junges, kreatives, mediterranes Arbeitsklima sowie modern ausgestattete Arbeitsplätze erwarten. Dorado Games sitzt zentral auf dem Uni-Campus nahe des Weltkulturerbes Valletta. In familiärer Atmosphäre schöpft das wachsende englischsprachige Team mit Deutschen, Maltesern, Chinesen und Polen aus dem Erfahrungsschatz von mehr als 60 erfolgreich veröffentlichten Titeln. Die Mitarbeiter haben im Laufe ihrer Karriere an vielen internationalen Spieleentwicklungen wie z.B. Wolfenstein, Battlefield und Battlestar Galactica Online mitgewirkt. Die Zugehörigkeit zur Stillfront Group garantiert ein umfangreiches europäisches Partner-Netzwerk.

Diese Stellen möchte Dorado Games aktuell besetzen:

– Software-Entwickler HTML 5 / Java Script / CSS Frontend (m/w) (http://www.games-career.com/de/Jobangebote/17166_Software-Entwickler-HTML-5–Java-Script–CSS-Frontend-mw_DOG-Productions-Ltd)
– Software-Entwickler Java / MySQL Backend (m/w) (http://www.games-career.com/de/Jobangebote/17165_Software-Entwickler-Java–MySQL-Backend-mw_DOG-Productions-Ltd)

Visionäre Teamplayer, die sich berufen fühlen, Spiele-Projekte mit hohem Engagement ergebnisorientiert voranzutreiben und Lust verspüren, die geniale Work-Life-Balance unter der Mittelmeersonne zu erleben, senden ihre Bewerbung auf Englisch an jobs[at]doradogames.com.

Das Indie-Studio Dorado Games wurde 2007 auf Malta gegründet. Die zehnköpfige Mannschaft um Gründer Nicolai Porsche fokussiert sich auf die Entwicklung, das Design und die weltweite Vermarktung von Online-Multiplayer-Games im Mid-Core-Segment. Die Branchenveteranen schöpfen dabei aus dem großen Erfahrungsschatz von mehr als 60 erfolgreich gelaunchten Titeln; darunter Wolfenstein, Battlefield und Civilization. Mehr Infos auf www.doradogames.com

Firmenkontakt
DOG Productions Ltd.
Nicolai Porsche
Melita Street 60/2
1122 Valletta
040-413096-0
040413096-20
pr@borgmeier.de
http://www.doradogames.com/

Pressekontakt
Borgmeier Media Gruppe GmbH
Jörg Wiedebusch
Rothenbaumchaussee 5
20148 Hamburg
040-413096-27
040-413096-20
wiedebusch@borgmeier.de
http://www.borgmeier.de