congstar und FC St. Pauli verlängern Sponsoring frühzeitig um ein Jahr

Mobilfunkanbieter bis 2020 Hauptsponsor des Fußball-Zweitligisten

congstar und FC St. Pauli verlängern Sponsoring frühzeitig um ein Jahr

Köln, 13. August 2018. Der Mobilfunkanbieter congstar und der FC St. Pauli haben ihre Sponsoring-Partnerschaft frühzeitig um ein weiteres Jahr bis zum Ende der Saison 2019/20 verlängert. Die tolle Neuigkeit wurde den Fans in diesem Jahr auf ganz besondere Art und Weise übermittelt, congstar ließ die Nachricht über die vorzeitige Vertragsverlängerung über die Spielfeld Banden laufen: „Unsere Liebe spricht Bande – auch in der Saison 2019/20“ und „Wir bleiben stolzer Hauptsponsor des FC St. Pauli!“ konnten die Fans hier lesen. Zusätzlich erschien eine Anzeige in der Stadionzeitung zu der vorzeitigen Vertragsverlängerung und die Besucher des Spiels konnten Stickerbögen mit den schönsten Werbeflächen-Headlines der vergangenen Spielzeiten wie: „Schönste Flatrate der Welt: FCSP-Dauerkarte“ oder „Selfies kannst du in der Halbzeit machen!“ mit nach Hause nehmen. congstar und der FC St. Pauli setzen damit ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fort. Das Telekommunikationsunternehmen war vor vier Jahren zum zweiten Mal als Haupt- und Trikotsponsor eingestiegen, nachdem es bereits zwischen 2006 bis 2009 eine Sponsoring-Partnerschaft gab.

Die vorzeitige Verlängerung ist für den FC St. Pauli und seinen Vermarktungspartner U!Sports eine starke Botschaft: „Wir freuen uns ungemein, dass congstar als Hauptsponsor weiterhin an Bord bleibt. Dass congstar wie schon vor zwei Jahren erneut frühzeitig den Vertrag verlängert, ist ein tolles Zeichen an uns und untermauert die außergewöhnliche Partnerschaft, die von Beginn an mit vielen ungewöhnlichen und kreativen Aktionen gefüllt war und natürlich auch weiterhin wird“, erklärte Andreas Rettig, kaufmännischer Geschäftsleiter des FC St. Pauli.

Erfolgreiche Partnerschaft geht erneut in die Verlängerung

Auch congstar Geschäftsführer Dr. Peter Opdemom freut sich auf das weitere Engagement: „Der FC St. Pauli ist einer der beliebtesten Fußballvereine in Deutschland und für uns ein toller Partner. Wir freuen uns, mindestens bis 2020 Teil der Mannschaft zu sein und versprechen, auch weiterhin alles für ein tolles Fußballerlebnis und den gemeinsamen Erfolg zu geben.“

Die Vereinbarung zwischen congstar und dem FC St. Pauli umfasst neben dem klassischen Trikotsponsoring auch Bandenwerbung in der Spielstätte des FC St. Pauli und weitere Werbemittel im und rund um das Millerntor. Außerdem unterstützt congstar die gemeinnützigen Projekte von KIEZHELDEN und entwickelt außergewöhnliche Promotion- und Eventaktionen, die bei Fußballfans großen Anklang finden. So haben der FC St. Pauli und congstar in diesem Jahr mit dem KIEZ-CHAMPION 2018 zum dritten Mal ein Straßenfußballturnier für Hobbymannschaften veranstaltet. Insgesamt rund 70 Teams spielten bundesweit in fünf Metropolen und vor fast 10.000 Zuschauern um den Einzug ins Finale am Hamburger Hafen. Der Sieger „Beton-Kicker“ aus dem Ruhrgebiet gewann dort nicht nur 10.000 Euro, sondern spielte anschließend auch gegen die Profis des FC St. Pauli.

Weitere Informationen zu congstar sind unter www.congstar.de zu finden. Unter www.fcstpauli.com gibt es alles zum FC St. Pauli.

Der Kölner Telekommunikationsanbieter congstar bietet Mobilfunk-Produkte im Prepaid- und Postpaid-Bereich sowie DSL- und VDSL-Komplettanschlüsse an. Seinen Unternehmenserfolg seit dem Marktstart im Jahr 2007 verdankt congstar der Kombination aus hervorragender D-Netz-Qualität, günstigen Preisen und flexiblen Vertragslaufzeiten. Davon profitieren mittlerweile mehr als 4 Millionen Kunden. congstar Produkte und Services werden regelmäßig ausgezeichnet. Im Oktober 2017 erhielt congstar das Handelsblatt-Qualitätssiegel „Marke des Jahres 2017“ in der Kategorie Mobilfunk und Telekommunikation. Focus Money verlieh congstar in den Jahren 2012 bis 2018 das Siegel „Fairster Mobilfunkanbieter“. Die Leser von Europas führender Fachzeitschrift für Telekommunikation connect wählten congstar 2018 bereits zum siebten Mal in Folge zum „Mobilfunkanbieter des Jahres“. congstar Produkte können über www.congstar.de oder die Bestell-Hotline unter 0221 79700700 (Montag bis Samstag von 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr, Sonntag von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr) sowie in den Telekom Shops und bei ausgewählten Handelspartnern bestellt werden. congstar ist seit 2012 Mobilfunkpartner der REWE Group und technischer Leistungserbringer von ja! mobil und PENNY MOBIL. Einen Beitrag zum Umweltschutz leistet congstar durch CO2-neutrales Arbeiten am Unternehmensstandort. Seit Juli 2014 ist congstar als Hauptsponsor des FC St. Pauli zurück in der 2. Bundesliga. Damit wird eine gemeinsame Erfolgsgeschichte fortgesetzt, bereits 2007 bis 2009 war congstar Sponsor des FC St. Pauli.

Firmenkontakt
congstar GmbH
Timo Wakulat
Weinsbergstraße 70
50823 Köln
+49 (0) 211 / 960 817 – 82
congstar@navos.eu
https://www.congstar.de

Pressekontakt
navos Public Dialogue Consultants GmbH
Olaf Strubelt
Volmerswerther Str. 41
40221 Düsseldorf
+49 (0) 211 / 960 817 – 82
congstar@navos.eu
http://www.congstar.de/presse

„Die Betonkicker“ gewinnen Finalturnier des KIEZ-CHAMPION 2018

Hobbyteam aus dem Ruhrgebiet freut sich über 10.000 Euro

"Die Betonkicker" gewinnen Finalturnier des KIEZ-CHAMPION 2018

Große Freude bei der Hobbymannschaft „Die Betonkicker“ aus dem Ruhrgebiet.

Der Sieger des gemeinsamen Straßenfußball-Events KIEZ-CHAMPION 2018 von FC St. Pauli und congstar steht fest. „Die Betonkicker“ aus dem Ruhrgebiet setzten sich beim Finalturnier am Sonntag, 24. Juni gegen Teams aus ganz Deutschland durch. In den vergangenen Wochen hatten rund 70 Hobbyteams in bundesweit fünf Qualifikationsturnieren in Hamburg, Koblenz, Essen, Hannover und Berlin um den Einzug in die Finalrunde gespielt. Beim Finale im Hamburger Hafen auf dem Parkplatz Hafenstraße spielten die jeweiligen Turniersieger und der letztjährige Gesamtgewinner um den Gesamtsieg. Dabei verfolgten rund 1.000 Zuschauer trotz ungemütlichen Wetters das Geschehen und sahen den ersten Auftritt des FC St. Pauli nach der Sommerpause.

Bundesweite Turnierserie von congstar und dem FC St. Pauli
Seit 2014 ist der Kölner Mobilfunkanbieter congstar Haupt- und Trikotsponsor des Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli, seit 2016 veranstalten die beiden Partner ein jährliches Fußballturnier für Hobbymannschaften. Beim KIEZ-CHAMPION geht es um Straßenfußball in Reinkultur, dafür wurden in diesem Jahr gut besuchte Plätze in fünf Metropolregionen jeweils für einen Tag zu echten Bolzplätzen umgestaltet. Nach dem ersten Qualifikationsturnier, das ebenfalls auf dem Parkplatz Hafenstraße am Hamburger Hafen stattfand, rollte der Ball auch auf dem Zentralplatz in Koblenz, auf dem Willy-Brandt-Platz in Essen, auf dem Platz Am Steintor in Hannover sowie auf dem Rollfeld des ehemaligen Flughafens Tempelhof in Berlin.

Dramatisches Finale und 10.000 Euro für den Gewinner
„Die Betonkicker“ hatten ihr Finalticket beim Qualifikationsturnier in Essen gebucht. Beim Finale auf dem Parkplatz Hafenstraße erwiesen sie sich vor der imposanten Kulisse des Hamburger Hafens als echte Turniermannschaft. Nach einer Niederlage im ersten Gruppenspiel steigerten sie sich in den nächsten Begegnungen und besiegten die Berliner Mannschaft „Balkan Mix“ mit 6:5 in einem dramatischen Siebenmeterschießen im Final-Spiel. Die Belohnung für spektakulären und erfolgreichen Straßenfußball waren 10.000 Euro, die congstar Geschäftsführer Dr. Peter Opdemom den überglücklichen „Betonkickern“ in Form eines symbolischen Schecks überreichte.

Zweitligist FC St. Pauli sicherte sich erstmals den Titel „KIEZ-CHAMPION“
Im Anschluss folgte noch ein besonderes Highlight für die Hobbyfußballer aus dem Ruhrgebiet: Im ultimativen Match um den Titel „KIEZ-CHAMPION 2018“ gegen den Zweitligisten FC St. Pauli konnten sie zeigen, dass sie auch vor großen Namen keine Angst haben. Selbst ein schneller 0:4-Rückstand brachte die tapferen „Betonkicker“ nicht aus der Ruhe, sie glichen bis zum Abpfiff der regulären Spielzeit noch auf 4:4 aus. Am Ende machte sich aber das anstrengende Turnier bemerkbar: Die Profis des FC St. Pauli konnten sich in der Verlängerung mit 6:4 erstmals zum „KIEZ-CHAMPION“ krönen, nachdem sie sich in den vergangenen beiden Jahren jeweils dem Turniersieger geschlagen geben mussten.

„KIEZ-CHAMPION“ auch 2018 ein großer Erfolg
Sowohl congstar als auch der FC St. Pauli zogen nach Abpfiff des Finalturniers auch in diesem Jahr ein positives Gesamt-Fazit. congstar Geschäftsführer Dr. Peter Opdemom gratulierte den Gewinnern und bedankte sich bei allen Teilnehmern: „Tolle Spiele, Fairplay und Spaß – was will man mehr?“ Rund 70 Hobbymannschaften und insgesamt fast 10.000 Zuschauer bei den sechs Events machten den diesjährigen KIEZ-CHAMPION zu einem tollen Erfolg.

Alle Informationen zur Turnierserie KIEZ-CHAMPION sind auf www.kiez-champion.de zu finden. Unter www.congstar.de gibt es weitere Informationen zu congstar.

Der Kölner Telekommunikationsanbieter congstar bietet Mobilfunk-Produkte im Prepaid- und Postpaid-Bereich sowie DSL- und VDSL-Komplettanschlüsse an. Seinen Unternehmenserfolg seit dem Marktstart im Jahr 2007 verdankt congstar der Kombination aus hervorragender D-Netz-Qualität, günstigen Preisen und flexiblen Vertragslaufzeiten. Davon profitieren mittlerweile mehr als 4 Millionen Kunden. congstar Produkte und Services werden regelmäßig ausgezeichnet. Im Oktober 2017 erhielt congstar das Handelsblatt-Qualitätssiegel „Marke des Jahres 2017“ in der Kategorie Mobilfunk und Telekommunikation. Focus Money verlieh congstar in den Jahren 2012 bis 2018 das Siegel „Fairster Mobilfunkanbieter“. Die Leser von Europas führender Fachzeitschrift für Telekommunikation connect wählten congstar 2018 bereits zum siebten Mal in Folge zum „Mobilfunkanbieter des Jahres“. congstar Produkte können über www.congstar.de oder die Bestell-Hotline unter 0221 79700700 (Montag bis Samstag von 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr, Sonntag von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr) sowie in den Telekom Shops und bei ausgewählten Handelspartnern bestellt werden. congstar ist seit 2012 Mobilfunkpartner der REWE Group und technischer Leistungserbringer von ja! mobil und PENNY MOBIL. Einen Beitrag zum Umweltschutz leistet congstar durch CO2-neutrales Arbeiten am Unternehmensstandort. Seit Juli 2014 ist congstar als Hauptsponsor des FC St. Pauli zurück in der 2. Bundesliga. Damit wird eine gemeinsame Erfolgsgeschichte fortgesetzt, bereits 2007 bis 2009 war congstar Sponsor des FC St. Pauli.

Firmenkontakt
congstar GmbH
Timo Wakulat
Weinsbergstraße 70
50823 Köln
+49 (0) 211 / 960 817 – 82
congstar@navos.eu
https://www.congstar.de

Pressekontakt
navos Public Dialogue Consultants GmbH
Olaf Strubelt
Volmerswerther Str. 41
40221 Düsseldorf
+49 (0) 211 / 960 817 – 82
congstar@navos.eu
http://www.congstar.de/presse

FC St. Pauli und congstar suchen den KIEZ-CHAMPION 2018

Anmeldung läuft: Beim Turnier für Freizeitkicker winken 10.000 Euro und ein Spiel gegen die Profis

FC St. Pauli und congstar suchen den KIEZ-CHAMPION 2018

Zum dritten Mal veranstalten der FC St. Pauli und sein Hauptsponsor congstar ein Fußballturnier.

Bereits zum dritten Mal seit 2016 laden der FC St. Pauli und sein Hauptsponsor congstar in diesem Frühjahr Hobbykicker zum bundesweiten Straßenfußball-Turnier KIEZ-CHAMPION ein. Ab sofort können sich die Mannschaften unter www.kiez-champion.de für eins der fünf spektakulären Qualifikationsturniere in Hamburg, Koblenz, Essen, Hannover und Berlin anmelden. Der Ball rollt dabei mitten in der Innenstadt oder an ausgefallenen Locations wie auf einem ehemaligen Flughafengelände. Die Turniere finden zwischen Mitte April und Ende Mai statt. Das Motto des KIEZ-CHAMPION 2018 lautet „Kickt euch nach St. Pauli“, denn die fünf Siegerteams qualifizieren sich für das Finale am 24. Juni vor der beeindruckenden Hafenkulisse von St. Pauli. Dort ist der Preis besonders heiß: Der Gesamtsieger erhält nicht nur 10.000 Euro von congstar, sondern darf direkt im Anschluss auch ein Match gegen die Kiezkicker des Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli um den Titel KIEZ-CHAMPION 2018 bestreiten.

Eventserie zelebriert den Straßenfußball neben Hamburg auch in anderen Metropolen
Seit 2014 ist der Kölner Mobilfunkanbieter congstar Haupt- und Trikotsponsor des FC St. Pauli. Im Jahr 2016 haben die beiden Partner erstmals gemeinsam ein Fußballevent initiiert, das den guten, alten Straßenfußball in den Mittelpunkt stellt. Aus je fünf Metropolregionen werden die Hobbykicker aufgerufen, sich mit ihren Teams an ungewöhnlichen Austragungsorten auf einem mobilen Bolzplatz zu messen. Rund um die Spielstätten findet jeweils ein buntes Rahmenprogramm mit Musik, Gewinnspielen und Gastronomieangeboten statt.

Besondere Atmosphäre an speziellen Locations
Außergewöhnliche Locations machen die Fußballevents in jeder Region zu einem besonderen Erlebnis. In Hamburg dürfen sich die Kicker am 14. April – wie schon im vergangenen Jahr – auf die imposante Hafenkulisse des Parkplatzes am StrandPauli freuen. Weiter geht es am 21. April auf dem Zentralplatz in Koblenz, wo die Kicker mitten in der Innenstadt um einen Platz im Finalturnier kämpfen. Von der Stadt der Weinberge und Burgruinen geht es weiter in das Ruhrgebiet. Auf dem Willy-Brandt-Platz in Essen – direkt am Hauptbahnhof – gastiert der KIEZ-CHAMPION am 5. Mai. Wer sein Team in Hannover ins Spiel bringen will, kann am 12. Mai auf dem Platz neben dem historischen Steintor antreten. Und in Berlin treffen sich die Hobbykicker der Hauptstadtregion und ihre Fans am 26. Mai auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof.

Die Qualifikation zum KIEZ-CHAMPION 2018 auf einen Blick:
-Hamburg (Parkplatz am StrandPauli), 14. April
-Koblenz (Zentralplatz), 21. April
-Essen (Willy-Brandt-Platz) , 5. Mai
-Hannover (Steintor), 12. Mai
-Berlin (Flughafen Tempelhof), 26. Mai

Anmeldung ab sofort möglich
Wer dabei sein will, bildet ein Team aus mindestens sechs Spielern und meldet sich unter www.kiez-champion.de an. Maximal können 16 Mannschaften pro Qualifikationsturnier teilnehmen. Melden sich mehr Teams an, entscheidetet das Los. Alle Teilnehmer werden rechtzeitig benachrichtigt. Die fünf Turniere finden im klassischen Turniermodus mit Gruppenphase, Halbfinale und Finale statt. Die Qualifikationssieger treten dann im Finalturnier am 24. Juni auf dem Parkplatz am Strand Pauli gegeneinander an. Dort entscheidet sich, wer zum KIEZ-CHAMPION 2018 gekrönt wird und 10.000 Euro mit nach Hause nehmen kann.

Als Vorjahressieger erhält das Team von Nankatsu SC aus Hamburg eine Wildcard und komplettiert damit das Feld. Der Sieger von 2017 schaffte es – wie auch 2016 das Team Balkan Mix aus Berlin – nach dem Erfolg im Finalturnier sogar den FC St. Pauli zu besiegen. Entsprechend motiviert sind die Kiezkicker in diesem Jahr und freuen sich auf das Duell mit den Gewinnern nach dem Finale: „Die Jungs haben in den vergangenen Turnieren mit Spielwitz, Tempo und toller Technik überzeugt. Aber dieses Mal holen wir uns den Sieg“, so Mannschaftskapitän Bernd Nehrig voller Vorfreude.

Persönlicher Charme der KIEZ-CHAMPIONs
„Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit dem FC St. Pauli ein Event geschaffen haben, das den Hobbykickern riesigen Spaß macht und auch mit viel Musik und Action neben dem Spielfeld auch bei den Zuschauern sehr gut ankommt. Wir sind gespannt auf den KIEZ-CHAMPION 2018, bei dem es wieder leidenschaftlichen, dabei aber immer fairen Straßenfußball zu sehen gibt“, sagt Sonja Schuster, Leiterin Brand & Communications.

Unter www.kiez-champion.de gibt es alle Infos zur Anmeldung, zu den Regeln und den Spielorten.
Weitere Informationen zu congstar sind unter www.congstar.de finden.

Der Kölner Telekommunikationsanbieter congstar bietet Mobilfunk-Produkte im Prepaid- und Postpaid-Bereich sowie DSL- und VDSL-Komplettanschlüsse an. Seinen Unternehmenserfolg seit dem Marktstart im Jahr 2007 verdankt congstar der Kombination aus hervorragender D-Netz-Qualität, günstigen Preisen und flexiblen Vertragslaufzeiten. Davon profitieren mittlerweile mehr als 4 Millionen Kunden. congstar Produkte und Services werden regelmäßig ausgezeichnet. Im Oktober 2017 erhielt congstar das Handelsblatt-Qualitätssiegel „Marke des Jahres 2017“ in der Kategorie Mobilfunk und Telekommunikation. Focus Money verlieh congstar in den Jahren 2012 bis 2017 das Siegel „Fairster Mobilfunkanbieter“. Die Leser von Europas führender Fachzeitschrift für Telekommunikation connect wählten congstar 2017 bereits zum sechsten Mal in Folge zum „Mobilfunkanbieter des Jahres“. congstar Produkte können über www.congstar.de oder die Bestell-Hotline unter 0221 79700700 (Montag bis Samstag von 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr, Sonntag von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr) sowie in den Telekom Shops und bei ausgewählten Handelspartnern bestellt werden. congstar ist seit 2012 Mobilfunkpartner der REWE Group und technischer Leistungserbringer von ja! mobil und PENNY MOBIL. Einen Beitrag zum Umweltschutz leistet congstar durch CO2-neutrales Arbeiten am Unternehmensstandort. Seit Juli 2014 ist congstar als Hauptsponsor des FC St. Pauli zurück in der 2. Bundesliga. Damit wird eine gemeinsame Erfolgsgeschichte fortgesetzt, bereits 2007 bis 2009 war congstar Sponsor des FC St. Pauli.

Firmenkontakt
congstar GmbH
Timo Wakulat
Weinsbergstraße 70
50823 Köln
+49 (0) 211 / 960 817 – 82
congstar@navos.eu
https://www.congstar.de

Pressekontakt
navos Public Dialogue Consultants GmbH
Olaf Strubelt
Volmerswerther Str. 41
40221 Düsseldorf
+49 (0) 211 / 960 817 – 82
congstar@navos.eu
http://www.congstar.de/presse

DAS TURNIER von congstar: Freizeitfußballer kicken um die Kiezkrone

Zuschauer und der FC St. Pauli freuen sich auf ein besonderes Event

DAS TURNIER von congstar: Freizeitfußballer kicken um die Kiezkrone

Das Logo von der Aktion DAS TURNIER

Köln, 11. März 2016. Die Anmeldephase läuft! congstar und der FC St. Pauli lassen im April und Mai 2016 bei der bundesweiten Aktion DAS TURNIER die gute, alte Fußball-Kultur wieder aufleben. Zahlreiche Anmeldungen von Hobbyteams, die sich nicht um korrekt gekreidete Spielfelder scheren und den Ball auf schlammigsten und schrägen Äckern rollen lassen, sind bereits eingegangen. Die Sieger von fünf Qualifikationsturnieren in Hamburg, Bochum, Karlsruhe, Berlin und München spielen Ende Mai im Finalturnier auf dem Hamburger Spielbudenplatz
in St. Pauli um ein Preisgeld von 10.000 Euro. Doch damit nicht genug: Die Champions kämpfen anschließend noch im ultimativen Match gegen die Profis vom FC St. Pauli um die Kiez-Krone.

Fünf ausgefallene Locations und ungewöhnliche Regeln
In den Qualifikationsturnieren treten je 15 Mannschaften an ausgefallenen und einzigartigen Spielstätten abseits von Flutlicht und Stadionatmosphäre gegeneinander an – und das bei jedem Wetter. Anpfiff ist am 2. April am Hamburger Hafenmuseum, wo englische Seefahrer 1875 den Fußball erstmals nach Deutschland brachten. Zwei Wochen später, am 16. April, dient die spektakuläre Heinrichshütte Hattingen bei Bochum mit dem ältesten erhaltenen Hochofen im Ruhrgebiet als Austragungsort. Auf der über rund 100 Jahre alten Pferderennbahn in Karlsruhe-Knielingen werden am 23. April keine Zuchtrösser, sondern leidenschaftliche Kickerteams über den Platz traben. In der Hauptstadt Berlin ringen die Mannschaften am 30. April in einer alten Lokhalle auf dem Südgelände des Schöneberger Naturparks um den Sieg. Der letzte Spieltag startet am 7. Mai auf dem Parkdeck des Albrecht Dürer Airports in Nürnberg. Statt Flugzeugen düsen dann Bälle durch den Himmel. Jeder Austragungsort wird stilecht ausgestattet, von Holztoren mit Fischernetzen bis hin zu provisorischen Europaletten-Tribünen. Ungewöhnlich sind aber nicht nur die Orte, an denen gekickt wird, sondern auch die Regeln. Gespielt wird nach dem Prinzip des „Last Man Standing“, das unterhaltsame Fußball-Action garantiert. In Teams fünf gegen fünf kämpfen die Mannschaften auf Kleinfeldern um den Sieg. Der Gewinner verbleibt auf dem Feld, der Verlierer muss den Platz räumen.

Auch für die Zuschauer ein Event
Die Zuschauer können ebenfalls die besondere Atmosphäre der Spielstätten genießen. Neben den Partien wird es ein buntes Rahmenprogramm rund um das Spielfeld geben. Foodtrucks versorgen alle Gäste mit Speisen und Getränken, Moderatoren und DJs verleihen dem Geschehen akustisch einen unverwechselbaren Rahmen. Auch die Spieler vom FC St. Pauli freuen sich auf DAS TURNIER: „Das Event holt den Fußball raus aus dem Stadion und bringt ihn zurück auf den Kiez. Das ist auch für unsere Profis etwas Besonders“, so St. Pauli-Cheftrainer Ewald Lienen.

Freizeitfußball erfreut sich großer Beliebtheit
Seit 2014 ist congstar der Haupt- und Trikotsponsor des Fußball-Zweitligisten. Dabei möchte der Kölner Mobilfunkanbieter nicht nur die Fans des bundesweit beliebten Vereins vom Hamburger Kiez begeistern, sondern auch die Freizeitkicker des Landes. Auch jenseits von Bundesligen und großen internationalen Turnieren erfreut sich der Fußball im Land des Weltmeisters großer Beliebtheit. Laut einer Statista-Studie spielen rund 13 Millionen Menschen in Deutschland Fußball. Aber nur rund die Hälfte ist dabei in einem der über 25.000 Vereine unter dem Dach des Deutschen Fußball Bundes (DFB) organisiert. Daneben spielen unzählige Hobbymannschaften in Parks, auf Wiesen, in Hallen oder auf Straßen und Parkplätzen ihren ganz eigenen Fußball.

Informationen und Anmeldung auf eigener Website
Teilnehmen können alle Freizeitkicker ab 16 Jahren, die ein Team von mindestens sechs Spielern stellen. Die Anmeldung für die Qualifikationsturniere ist auf der Website www.dasturnier.com möglich, wo es auch alle weiteren Informationen gibt. Termine und Locations:
-Hamburg (Hafenmuseum), 2. April (Anmeldeschluss 16. März)
-Bochum (Henrichshütte Hattingen),16. April (Anmeldeschluss 30. März)
-Karlsruhe (Pferderennbahn Karlsruhe-Knielingen), 23. April (Anmeldeschluss 6. April)
-Berlin (Naturpark Schöneberger Südgelände/Lokhalle), 30. April (Anmeldeschluss 13. April)
-Nürnberg (Parkdeck Albrecht Dürer Airport), 7. Mai (Anmeldeschluss 20. April)
Melden sich mehr als 15 Mannschaften an, werden die Teilnehmer im Losverfahren ermittelt.

Unter www.dasturnier.com gibt es alle Informationen zur Anmeldung, zu den Regeln und den Spielorten.

Über congstar:
Der Kölner Telekommunikationsanbieter congstar bietet Mobilfunk-Produkte im Prepaid- und Postpaid-Bereich sowie DSL- und VDSL-Komplettanschlüsse und regionale Highspeed-Internet-Angebote an. Seinen Unternehmenserfolg seit dem Marktstart im Jahr 2007 verdankt congstar der Kombination aus hervorragender D-Netz-Qualität, günstigen Preisen und flexiblen Vertragslaufzeiten. Davon profitieren mittlerweile mehr als 3,8 Millionen Kunden. congstar Produkte und Services werden regelmäßig ausgezeichnet. Im Oktober 2015 erhielt congstar das Handelsblatt-Qualitätssiegel „Marke des Jahres 2015“ in der Kategorie Mobilfunk und Kommunikation. Focus Money verlieh congstar 2012, 2013, 2014 und 2015 das Siegel „Fairster Mobilfunkanbieter“. Die Leser von Europas führender Fachzeitschrift für Telekommunikation connect wählten congstar 2015 bereits zum vierten Mal in Folge zum „Mobilfunkanbieter des Jahres“. congstar Produkte können über www.congstar.de/ oder die Bestell-Hotline unter 01806 50 75 00, Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr sowie Samstag von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr (20 Cent/Verbindung aus dem deutschen Festnetz. Aus dem Mobilfunknetz 60 Cent/Verbindung) bestellt werden. Einen Beitrag zum Umweltschutz leistet congstar durch CO2-neutrales Arbeiten am Unternehmensstandort.

Firmenkontakt
congstar GmbH
Timo Wakulat
Weinsbergstraße 70
50823 Köln
+49 (0) 211 / 960 817 – 82
congstar@navos.eu
http://www.congstar.de

Pressekontakt
navos Public Dialogue Consultants GmbH
Olaf Strubelt
Volmerswerther Str. 41
40221 Düsseldorf
+49 (0) 211 / 960 817 – 82
congstar@navos.eu
http://www.congstar.de/presse