Jetzt neu: Vampir Rodan und Göttin Asmodia endlich auch digital!

Erfolgreicher Funny-Fantasy-Roman als eBook erschienen

Jetzt neu: Vampir Rodan und Göttin Asmodia endlich auch digital!

Funny Fantasy als eBook

Vor 12 Jahren begeisterte die Print-Ausgabe dieses skurrilen Fantasy-Abenteuerromans die Fiction-Fans. Jetzt gibt es die ungewöhnliche Geschichte rund um vier Originale, die in ein Abenteuer um die Rettung der Erde stolpern, auch in digitaler Form.

https://www.amazon.de/dp/B07DZ9NMNS

PROJEKT ERDE ist ein skurriler Abenteuerroman, der Science Fiction-, Fantasy- und Krimifans gleichermaßen begeistert. Außerdem wird in dieser Geschichte ein für allemal geklärt, wie es dazu kommt, dass Rockstars ihre Hotelzimmer kurz und klein schlagen und warum man Gut und Böse, Schwarz und Weiß, Sonne und Mond besser nicht trennt.

Worum geht es?

Eigentlich ist alles wie immer: Castle sonnt sich im Ruhm, Steffen verflucht die Welt, Luna himmelt ihren Lieblings-Rockstar an und Nicole liest Werbeblättchen. Dann passiert diese blöde Sache mit den Glühbirnen und dem Raumschiff und schon kommt keiner mehr klar. Luna darf sich mit dem Vampir Rodan rumschlagen, der eine Vorliebe für Sherlock Holmes hat und von einer Karriere als Detektiv träumt. Nicole muss den weltfremden Dichter Motares ertragen, der ein gewaltiges Kommunikationsproblem mit sich herumschleppt. Castle liefert sich einen Kleinkrieg mit der dunklen Göttin Asmodia und Steffen befindet sich plötzlich in einem Zustand, der ihm Angst macht: Er fühlt sich wohl! Als sei dies nicht genug, ist auch noch die Erde in Gefahr und es bleibt nur wenig Zeit, um den Untergang der Menschheit zu verhindern.

Meinungen zum Buch:

„Projekt Erde“ ist eine Satire, die die gängigen Science Fiction- und Fantasyklischees kräftig gegen den Strich bürstet. Glücklicherweise ist ihr Roman nicht nur eine Kopie der Bücher Douglas Adams‘ und Terry Pratchetts, sondern hat durchaus etwas Eigenes. Timo Kozlowski, literaturkritik.de

Sabrina Forst ist es in ihrem Romandebüt gelungen, aus wunderbar gegen den Strich gebürsteten Klischees, einem originellen Blick auf Alltägliches, tiefem psychologischen Verständnis und frischen, absurden Einfällen eine spannende Geschichte voller Situationskomik und echtem Humor zu kreieren. Das müssen Sie einfach selbst lesen – ich versichere Ihnen nur, dass das gute Laune macht und Sie es genießen werden! Waldemar hawking Grosch, Literaturzirkel Belletristik, Science Fiction & Fantasy

Selten genug kann man sich über eine neue Idee im Bereich der Fantasy / Science Fiction freuen. Hier hat man nicht nur einen Roman abseits der Genre-Grenzen, sondern auch einen Text, den man gerne und flüssig lesen kann. jpk, X-Zine

Projekt Erde“ ist ein äußerst gelungenes Erstlingswerk. Sabrina Forst verknüpft gekonnt verschiedene Genres, um anhand einer sehr lustigen, unterhaltsamen und spannenden Geschichte, ihre Leser zum Nachdenken anzuregen. Ein „buchgewordener“ Aufruf für mehr Kreativität. Sehr empfehlenswert! Christian Lange, Fantasyguide

Mit ihren wunderbar nüchternen Beschreibungen außergewöhnlicher Ereignisse im „Projekt Erde“ und ihren menschlichen (nur allzu menschlichen) Charakteren hält sie der Welt den Spiegel vor und appelliert an alle, den Kopf nicht in des Sand zu stecken, sondern sich in Zufriedenheit zu üben. „Entschuldigt, dass wir euch beim Leben gestört haben“ – dieses Debüt ist wirklich klasse! Markus Ertl, Kommentar bei Amazon

Projekt Erde ist als Kindle-eBook bei Amazon erhältlich und kostet 6,90 EUR :
https://www.amazon.de/dp/B07DZ9NMNS

Im EULENFORST gibt es Bücher, einen Freizeit-Blog, eine Hörstube mit Podcasts und eine Schreibstube für Textaufträge.

Kontakt
Eulenforst
Sabrina Forst
Luisenstraße 164
41061 Mönchengladbach
02161 9000415
orphi@eulenforst.com
https://www.eulenforst.com/

Bärenhunde, Ruhrgebiet und Fantasy-Geschichten

Jörg`s Autoren und Bärenhundhomepage

Bärenhunde, Ruhrgebiet und Fantasy-Geschichten

Odin- Germanischer Bärenhund

Mythos Germanischer Bärenhund.
Als der Erstzüchter der Rasse Ende des letzten Jahrhunderts mit den Germanischen Bärenhunden an die Öffentlichkeit ging, erklärte er, die Hunde seien eine Rückzüchtung auf die alte, bisher verschwundene, Hunderasse der Germanen. Dafür erntete er jede Menge Hohn und Spott. Fortan befanden sich die Germanischen Bärenhunde ständig in der Kritik.
Dabei wurde völlig vergessen, was für eine wundervolle Hunderasse der Züchter aus Brandenburg ins Leben gerufen hatte. Eine Hunderasse, die sich besonders für Familien eignet, frei von Aggressivität und liebevoll zu Kindern (mit denen man sie tritzdem, schon aufgrund ihrer Größe, nicht allein lässt).

Jörg Krämer erzählt auf seiner Homepage von seinen Erfahrungen mit Germanischen Bärenhunden und informiert objektiv über diese Rasse, die so viele faszinierende Eigenschaften in sich vereinigt. Er benennt dabei aber auch durchaus den Schutztrieb der Hunde als Kritikpunkt.

Für alle, die sich intensiver mit Germanischen Bärenhunden beschäftigen möchten, hat Jörg Krämer ein Buch über die Rasse geschrieben: „Germanischer Bärenhund- Portrait einer aussergewöhnlichen Hunderasse“ ISBN: 978-3990266960.

Doch die Autorenhomepage bietet noch mehr:
Die Großmutter des Autors hat die Familiengeschichte ab 1865 aufgezeichnet. Jörg Krämer hat aus den Aufzeichnungen zwei Romane verfasst; „Im Schatten von Schlägel und Eisen“(ISBN: 978-3957200372 & „Herz schlägt Krieg“ (ISBN: 978-3957202260). Die Homepage informiert über die Entstehungsgeschichte der Romane und bietet Leseproben.

Für Kurzgeschichten-Fans finden sich zahlreiche Short-Storys auf der Homepage. In einigen der Geschichten hat Jörg Krämer einen Bärenhund als Protagonisten eingebaut.
Wer die Kurzgeschichte „Ungewissheit“ liest, findet damit das erste Kapitel des nächsten Romans (Fantasy) des Autors.

Autor von Ruhrgebietsfamiliengeschichte, Kurzgeschichten, Fantasy, dem Standardwerk über Germanische Bärenhunde.
Informationen zu Germanischen Bärenhunden und Pyrenäenberghunden.

Kontakt
Jörg`s Bärenhund- und Storywelt
Jörg Krämer
Ruhrstr. 22
58452 Witten
02302/7075417
olivia@jgw-aschke.de
http://www.baerenhund-witten.de

Neuerscheinungen im Verlag 3.0

Fantasy-Roman mit Umweltschutzanspruch, Thriller mit Bezug auf Nine-Eleven und ein fantastisches Lese- und Vorlesebuch läuten den Leseherbst ein

Neuerscheinungen im Verlag 3.0

Cover Geschichten aus Nian – Lindenreiter

Nach und nach beginnt die Schulzeit und endet die Urlaubszeit. Glücklich diejenigen, die in der Nachsaison ihren Urlaub verbringen, denn sie haben ihn noch vor sich. Doch auch wer zu Hause bleibt oder wieder zu Hause ist, kann sich ein wenig Urlaubsfeeling holen und es sich mit einem Buch bequem machen. Drei neue Titel aus dem Verlagsprogramm stellen wir an dieser Stelle vor.

Bereits vor einigen Tagen erschienen ist „Arbor – Der Weg des Waldes“ (https://buch-ist-mehr.de/PWA/buecher/arbor-der-weg-des-waldes/), der sich im Gewand eines Fantasy-Romans mit Umweltschutz und Umgang der Menschen mit der Natur beschäftigt. Der Autor, der hier unter einem Pseudonym schreibt, ist auch privat sehr naturverbunden und liebt den Wald, eine Liebe, die aus jedem Buchstaben des Romans „atmet“. Um nicht zu spoilern, sei an dieser Stelle nicht zu viel verraten, nur so viel, dass in dem Buch das Leben der Protagonisten gründlich auf den Kopf gestellt wird und sie am Ende so manches mit geändertem Blick sehen. So sagt Clara, einer der Hauptcharaktere:

„Die Vorfälle, die sich zugetragen haben, als die Menschen Opfer der Wälder wurden, dürfen sich nie wiederholen. Aber „Arbor“ wird immer wieder wüten, wenn wir nicht erkennen, dass es Demut braucht, dass wir mit unserer Annahme, die intelligenteste Lebensform auf diesem Planeten zu sein, nicht recht hatten.
Das war nur eine Warnung. Der Frieden ist brüchig.“

Ebenfalls neu erschienen ist „Der Nemesiseffekt“ (https://buch-ist-mehr.de/PWA/buecher/der-nemesiseffekt/) von Harald Kittner. Kittner, von dem bereits der Science Fiction Roman „So!kia – Die vergangene Zukunft“ im Verlag 3.0 erhältlich ist, befasst sich in seinem Thriller mit eher irdischen Themen, wenngleich der aus „So!kia“ bereits bekannte Jan Huber auch diesmal eine wichtige Rolle spielt. Die zeitliche Einordnung des Thrillers ist Herbst 2001, als die Twin Towers in New York bei einem Attentat zerstört wurden.

Ein Buch ganz anderer Art ist „Geschichten aus Nian – Lindenreiter“ (https://buch-ist-mehr.de/PWA/buecher/geschichten-aus-nian-lindenreiter/), der erste Band einer Fantasy-Serie für Jung und Alt. Das Buch eignet sich fürs Vorlesen, wie uns der Autor glaubhaft versichert, denn sein Sohn war ein sehr aufmerksamer Zuhörer. Doch auch viele Erwachsene sind von den winzigen Menschen und den riesigen Bäumen und den Geschichten über Lindenreiter begeistert.

Verlag 3.0 Zsolt Majsai ist ein Publikumsverlag und bedient verschiedene Genres. Neben Fantasy und Thriller sind Tabu-Themen und sozialkritische Bücher ein Schwerpunkt des Verlagprogramms.

Firmenkontakt
Verlag 3.0 Zsolt Majsai
Zsolt Majsai
Gartenstr. 25
50181 Bedburg
+49 2272 9788699
+49 2272 9788698
info@verlag30.de
https://buch-ist-mehr.de

Pressekontakt
Verlag 3.0 Pressekontakt
Zsolt Majsai
Gartenstr. 25
50181 Bedburg
+49 2272 9788699
+49 2272 9788698
pr@verlag30.de
https://buch-ist-mehr.de

Grüne Augen – Der Urlaubsroman für den Sommer

Ein Jugend-/Fantasy- Roman von Manuel Nett

Grüne Augen - Der Urlaubsroman für den Sommer

E-Book Cover von „Grüne Augen“

Nina, die Hauptcharakterin in „Grüne Augen“, hat gute Noten, viele Freunde, ein gutes Verhältnis zu ihren Eltern und lebt ein harmonisches Leben. Dies ändert sich schlagartig nach einer Sonnenfinsternis, die von der gesamten Schule beobachtet wird. Nina ist allerdings die einzige Schülerin, die sich danach schwindelig fühlt und ohnmächtig wird. Als Nina wieder erwacht, bemerkt sie seltsame Veränderungen. Ihre Augen sind grüner als zuvor und sie scheint nicht mehr dieselbe wie früher. Sie kann seit dem Vorfall nicht nur durch Wände sehen, sondern auch durch sie hindurch schreiten. Mit dieser neuen Gabe muss sie sich erst einmal zurechtfinden. Dabei ist diese an eine Aufgabe geknüpft. Die 15-jährige führt nun ein über 500 Jahre altes Vermächtnis fort. Aber dafür wird sie Hilfe brauchen …

Der erste Teil der Iris-Trilogie „Grüne Augen“ von Manuel Nett, der seine Leidenschaft zum Schreiben bereits früh erkannte, ist ein gelungener Auftakt zu einer vielversprechenden Fantasy-Reihe. In dieser erwartet alle Leser eine spannende Geschichte über Jugendliche, die gemeinsam mit ihren Gaben eine Aufgabe, die ihnen vor über 500 Jahren auferlegt wurde, zu Ende bringen müssen. „Grüne Augen“ – eine fesselnde, fantastische Unterhaltung für alle Fans magischer Lektüren.

„Grüne Augen“ von Manuel Nett ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-3390-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Kontakt
tredition-Verlag
Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
040.41 42 778.00
040.41 42 778.01
presse@tredition.de

Startseite

Fiona: Die ersten drei Bände und eine Bonusgeschichte verfügbar

Die Fiona-Serie ist zentrales Motiv der Kristallwelten-Saga

Fiona: Die ersten drei Bände und eine Bonusgeschichte verfügbar

Fiona – Kristallwelten

Fiona Flame ist eine junge Frau, die nicht viel vom Leben erwartet. Mit ihrem Vater zerstritten, doch dank seines Reichtums materiell ohne Sorgen. Als ihr Bruder stirbt, ändert sich alles für sie. Sie muss erkennen, dass er ermordet wurde, weil er nicht so unschuldig und lieb war, wie alle gedacht haben. Fiona beginnt die Suche nach seinem Mörder und damit beginnt ihr neuer Weg, der ihr zunehmend die Welt so offenbart, wie sie wirklich ist.

Zu Beginn ist Fiona noch nicht klar, dass sie kein gewöhnlicher Mensch ist, obwohl ihre Fähigkeiten über das hinausgehen, was von einer verwöhnten Millionärstochter normalerweise erwartet wird. Erst eine irritierende Begegnung öffnet ihr die Augen. So beginnt sie ihre Welt zu erforschen und erkennt, dass wir in einem Universum der Kristallwelten leben. Und es befindet sich in Gefahr.

Fiona ist eine Kriegerin. Ihre Aufgabe ist es, für das Gleichgewicht zu sorgen. Doch es gibt kein Handbuch und keinen Leitfaden, was das bedeutet. Sie muss selbst erkennen, wann sie eingreifen muss und wann nicht. Es liegt an ihr, ein Wertesystem zu entwickeln, das es ihr ermöglicht einzuschätzen, wann das Gleichgewicht so gefährdet ist, dass ihre Intervention als Kriegerin gefragt ist. Sie muss erkennen, wie wichtig es ist, den Menschen – und anderen Lebewesen – die Möglichkeit zu geben, sich zu entwickeln, zu lernen, den eigenen Weg zu gehen.

Die Serie besteht aus mehreren Zyklen und einigen Spin-offs. Der erste Zyklus umfasst Band 1 bis 5, von denen bisher „Fiona – Beginn“ (https://buch-ist-mehr.de/PWA/buecher/fiona-der-beginn/), „Fiona – Entscheidungen“ und „Fiona – Gefühle“ erschienen sind. Bereits in Vorbereitung befindet sich „Fiona – Leben“. Für 2017 ist der letzte Band des ersten Zyklus, „Fiona – Sterben“, geplant. Der zweite Zyklus beginnt dann voraussichtlich 2018 mit „Fiona – Reloaded“. Ebenfalls erschienen ist das kostenlose eBook „Fiona – Wiederkehrer“ (https://buch-ist-mehr.de/PWA/buecher/fiona-wiederkehrer/), das zeitlich nach dem dritten Band angesiedelt ist. Eine Bonusgeschichte mit abgeschlossener Handlung.

Derzeit sind zwei Spin-offs geplant. Aus der Serie „Die Legende von Sarah und Thomas“ ist bereits Band 1, „Die Prinzessin, die ihre Eltern tötete“, erschienen. In „Dargks Erwachen“ wird außerdem die Vorgeschichte erzählt. Dieser Band ist in Planung.

Auf ihrem Blog (http://fiona-blog.com/) erzählt Fiona aus ihrem Leben, ihrer Jugend und präsentiert Ausschnitte aus ihrem Tagebuch.

Alle bereits erschienenen Bücher sind im Buchhandel erhältlich.

Verlag 3.0 Zsolt Majsai ist ein Publikumsverlag und bedient verschiedene Genres. Neben Fantasy und Thriller sind Tabu-Themen und sozialkritische Bücher ein Schwerpunkt des Verlagprogramms.

Firmenkontakt
Verlag 3.0 Zsolt Majsai
Zsolt Majsai
Gartenstr. 25
50181 Bedburg
+49 2272 9788699
+49 2272 9788698
info@verlag30.de
https://buch-ist-mehr.de

Pressekontakt
Verlag 3.0 Pressekontakt
Zsolt Majsai
Gartenstr. 25
50181 Bedburg
+49 2272 9788699
+49 2272 9788698
pr@verlag30.de
https://buch-ist-mehr.de

Fantasy-Trilogie „Das Juwel von Ized“ komplett

Alle Bände der Fantasy-Trilogie „Das Juwel von Ized“ von Esther Barvar sind erschienen

Fantasy-Trilogie "Das Juwel von Ized" komplett

Das Juwel von Ized

Erst wenn der Mensch sich mit dem Drachen verbindet, wird der Träger des Rings erscheinen!

So lautet einer der wichtigsten Sätze der Fantasy-Serie „Das Juwel von Ized“, deren Entstehungsgeschichte fast so spannend ist wie die Serie selbst. Als durch einen Unfall bedingt Esther Barvar (https://buch-ist-mehr.de/PWA/autoren/esther-barvar/) für längere Zeit nicht arbeiten konnte und der Lesestoff ihr ausgegangen war, beschloss sie, einfach selbst für Lesefutter zu sorgen. Aus einer Kurzgeschichte wurde so mit der Zeit eine dreibändige Fantasy-Saga über Magier, Hexen, Ehre und Liebe.

Die drei Bände tragen die vielversprechenden Titel „Die Macht der ersten Nacht“ (https://buch-ist-mehr.de/PWA/buecher/das-juwel-von-ized-die-macht-der-ersten-nacht/), „Die Prinzen aus Gupan“ und „Priester im Land Emeishan“. Hauptperson aller drei Bände ist Atesch, der junge Oberste Lord des Landes Ized, gar nicht glücklich über seine machtvolle Rolle. Doch dann bekommt er die Gelegenheit zu beweisen, was er wirklich kann und dass er seines Amtes würdig ist.

Die Seite 20 aus „Die Macht der ersten Nacht“ ist hier (http://zitat-des-tages.org/seite-20-das-juwel-von-ized-die-macht-der-ersten-nacht/) zu finden. Außerdem gibt es auf der Verlagswebseite den Blick ins Buch.

Die gesamte Trilogie ist im Buchhandel und im Verlag Shop erhältlich und garantiert anspruchsvolle Lesestunden.

Verlag 3.0 Zsolt Majsai ist ein Publikumsverlag und bedient verschiedene Genres. Neben Fantasy und Thriller sind Tabu-Themen und sozialkritische Bücher ein Schwerpunkt des Verlagprogramms.

Firmenkontakt
Verlag 3.0 Zsolt Majsai
Zsolt Majsai
Gartenstr. 25
50181 Bedburg
+49 2272 9788699
+49 2272 9788698
info@verlag30.de
https://buch-ist-mehr.de

Pressekontakt
Verlag 3.0 Pressekontakt
Zsolt Majsai
Gartenstr. 25
50181 Bedburg
+49 2272 9788699
+49 2272 9788698
pr@verlag30.de
https://buch-ist-mehr.de

Warum immer nur ausländische Autoren lesen?

Wenn es hier bei uns so viele gute Schreiberlinge gibt? Mit der Autorin CD Sanders gibt es frisches Blut auf dem deutschen Markt!

Warum immer nur ausländische Autoren lesen?

CD Sanders Debüt im Fantasy Genre

Die Newcomerin CD Sanders ist eine sehr vielfältige Schriftstellerin, die sich nicht auf ein Genre festlegen lässt. Erst legte sie mit „Verbotener Planet“ eine Science-Fiction Novelle vor, die bei der wirmachendruck.de Druckerei in der Anthologie „Parallelwelten“ erschienen ist.
Dann veröffentlicht sie mit ihrem Debütroman „Ein unerbittlicher Scharfschütze“ einen spannenden Thriller, der noch im Herbst 2016 beim Hein-Verlag erscheinen wird. Eine Leseprobe gibt es unter diesem Link: https://www.neobooks.com/ebooks/cd-sanders-ein-unerbittlicher-scharfschuetze-ebook-neobooks-43852
Und nun taucht sie mit ihrer All Age Fantasy-Reihe „Das Talar-Universum“ in die Tiefen der Urban Fantasy ein. Hier erwartet den Leser Spannung, Witz und neue Ideen, u. a. die sprechende Schule „Lamira“.
Ihr erster Teil „Welt der Begabten“ ist sofort bei Erscheinen zum Monatsfavoriten auf der Self-Publishing-Plattform „neobooks“ ernannt worden. Außerdem wird ihr Titel in dem „neobooks“ Newsletter vorgestellt, ein Interview folgt Anfang August auf dem „neobooks“ Blog. An ihrer Leserunde bei lovelybooks.de können Sie unter http://www.lovelybooks.de/autor/CD-Sanders/Das-Talar-Universum-1-Teil-Welt-der-Begabten-1249044466-w/leserunde/1249090776/ teilnehmen. Hier können Sie mit der Autorin selbst in Kontakt treten und ihr Fragen stellen.
CD Sanders hat sich bei der Veröffentlichung ihrer Fantasy-Reihe erst einmal gegen einen herkömmlichen Verlag und für das Self-Publishing entschieden. Nun können Sie ihren ersten Teil überall dort erwerben, wo es eBooks zu kaufen gibt. Natürlich können Sie auch hierzu eine Leseprobe finden unter: https://www.neobooks.com/ebooks/cd-sanders-das-talar-universum-ebook-neobooks-AVClW4qMz5W64AJ32buf
Der zweite Teil „Feindliche Welten“ wird voraussichtlich im Frühjahr 2017 erscheinen.

CD Sanders ist eine deutsche Autorin, die in den Genres SF, Fantasy und Thriller schreibt.

Kontakt
CD Sanders
Claudia Dieckmann
Derkere Mauer 20
59929 Brilon
01577-9358831
claudieckmann@aol.com
https://plus.google.com/u/0/106638631383516410774/posts

Secrets – Young Adult-Roman versetzt uns an eine Schule für Vampire und Gestaltenwandler

Hope lernt in „Secrets“ von Lisa-Marie Hartung mehr als eine normale Schule Schülern normalerweise beibringen würde.

BildNeue Schule, neue Regeln und neue Mitschüler. Doch Hope MacLee weiß nicht, dass Secrets eine ganz besondere Schule ist. Eine Schule für sehr begabte oder reiche Schüler – oder sollte man eher sagen für sehr besondere … Menschen? Oberflächlich gesehen ist diese Schule für reiche oder hochbegabte Schüler, doch wer tiefer blickt, merkt schnell, dass die Begabungen der Schüler sich im Übernatürlichen abspielen. Das nächste Jahr scheint auf alle Fälle interessant zu werden. Jedoch ahnt Hope nicht, in welche Welten sie eintauchen und was für ein großes Geheimnis offenbart werden wird, als sie zum ersten Mal einen Fuß durch die Schultore von Secrets setzt.Welche Geheimnisse verbergen sich in der Schule für Vampire und Gestaltenwandler? Und warum befindet sich Hope dort?

„Secrets“ von Lisa-Marie Hartung ist ein unterhaltsamer und packender Roman für junge Erwachsene, die gerne Romane mit übernatürlichen Charakteren und interessanten Handlungen lesen. Die Liebe kommt natürlich in diesem Roman auch nicht zu kurz, aber die Leser werden sich bis zum Ende nicht sicher sein können, ob es im Fall von Hope ein Happy End geben wird. Die abwechslungsreichen Handlungsstränge und die mysteriösen Charakter verwandeln dieses Buch in einen wahren Lesegenuß, der sich kein Young Adult-Fan entgehen lassen sollte.

„Secrets“ von Lisa-Marie Hartung ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-2248-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Triff Deinen Lieblingsautor: Lesemesse „Romance4You“ in Kempten

28./29. Mai 2016/Umfangreiches Programm mit Lesungen und Autorengesprächen/Abendveranstaltung mit Strip-Art-Formation „Sixxpaxx“

Triff Deinen Lieblingsautor: Lesemesse "Romance4You" in Kempten

Die Lesemesse Romance4You bringt am 28./29. Mai LeserInnen und ihre LieblingsautorInnen zusammen

Ende Mai steht Kempten voll im Zeichen der romantischen Literatur: An dem Wochenende 28./29. Mai findet in der Allgäuer Stadt die erste Lesemesse „Romance4You“ statt. 19 AutorInnen aus den Genres Liebesroman, erotische Literatur und Fantasy präsentieren in der BigBOX ihre Werke und stehen ihren Leserinnen und Lesern für Gespräche zur Verfügung:

Poppy J. Anderson ++ Annie Stone ++ Natalie Rabengut ++ Don Both ++ Allie Kinsley ++ Anna Katmore ++ Miranda J. Fox ++ J.M. Cornerman ++ J.R. König ++ Manuela Fritz ++ Emma S. Rose ++ Anya Omah ++ Sarah Saxx ++ Emma Wagner ++ Amanda Frost ++ Kera Jung ++ Casey Stone ++ Eva Maria Klima ++ Anna Winter

Antje Weise, Veranstalterin und Geschäftsführerin der AnA Solution GmbH, Leipzig, hat bei der Auswahl großen Wert auf Vielfalt gelegt: „Die Abdeckung unterschiedlicher Genres war uns ebenso wichtig wie die Tatsache, besonders beliebte und abwechlungsreiche AutorInnen an Bord zu haben.“ Darunter sind sehr erfolgreiche: Poppy J. Anderson beispielsweise durchbrach im März 2015 als erste deutsche Selfpublisherin die Marke von einer Million verkauften eBooks und Taschenbüchern – Verlagstitel nicht eingerechnet.

Anders als andere Buchmessen wendet sich Antje Weise explizit an die Leserschaft. „Insbesondere die AutorInnen von romantischer Literatur verfügen über eine große und aktive Fangemeinde, mit der sie über soziale Medien und die Autorenwebsite in engem Kontakt stehen“, sagt die Veranstalterin. „Mit der Lesemesse bieten wir den LeserInnen die Möglichkeit, ihre LieblingsautorInnen zu treffen. Ohne typische Messeatmosphäre, sondern im gemütlichen, kommunikativen Rahmen.“ Antje Weise hat mit ihrem Team dafür ein abwechslungsreiches Programm ausgearbeitet. Es gibt Lesungen, Foto- und Interviewrunden, Meet&Greets sowie Gewinnspiele. Weiterhin werden neue Leseprojekte vorgestellt.

Bei der Abendveranstaltung am 28. Mai werden The Sixxpaxxs auftreten. Die Menstrip-Gruppe, die schon beim RTL-Supertalent auftrat, ist derzeit auf großer Deutschland-Tournee.

Lesemesse Romance4You auf einen Blick:

Website: www.romance4you.com
Datum: 28./29. Mai 2016
Ort:bigBOX Allgäu, Kotterner Straße 64, 87435 Kempten
Ticketpreise: Wochenendticket ab 35,35 EUR (erm. 30,05 EUR), Wochenendticket inkl. Abendveranstaltung ab 45,25 EUR (erm. 38,46 EUR) jeweils zzgl. Versand
Ticketbuchung: TicketBOX Ticket-Hotline 0831 570 55 33, webshop@bigboxallgaeu.de, http://www.bigboxallgaeu.de/, http://www.eventim.de
Veranstalter: AnA Solution GmbH, Leipzig

http://www.romance4you.com

Firmenkontakt
AnA Solution GmbH
Antje Weise
Angerstraße Haus B 40-42
04177 Leipzig
0341/47849725
info@romance4you.com
http://www.romance4you.com

Pressekontakt
share projects – Susanne Stock PR
Susanne Stock
Lutterothstraße 58
20255 Hamburg
0172 3230807
susanne.stock@share-projects.de
share-projects.de

Comicmesse Köln am 07.05.2016 – Eldorado für Comic-Fans

— /via Jetzt-PR/ —

BildDie Jagd nach Schätzen und Schnäppchen. Am Samstag, den 07.05.2016 in der Zeit von 10-16 Uhr, können sich die Besucher bei ihrer Suche einen Überblick über die vielen Spielarten der Comickunst verschaffen. Dazu erwartet die Interessierten eine große Anzahl namhafter Zeichner und Autoren, die gerne Zeichenwünsche erfüllen und für Gespräche und Signierstunden mit ihrer Community zur Verfügung stehen. Rund 75 Händler und zahlreiche Verlage bieten Neuerscheinungen aus Bereichen wie Comic Kunst, Manga, Independent Comics, Fantasy, Krimi und Horror an. Fans von Comicfiguren und Merchandising-Produkten werden hier ebenfalls fündig. Ausserdem gibt es einen großen Büchermarkt (spez. Thriller, Fantasy, SF). Alle Informationen zur Messe finden Interessenten direkt online unter www.comicmesse-koeln.de.

ALS RAHMENPROGRAMM BIETEN WIR ERGÄNZEND COMICSPEZIFISCHE EVENTS AN:
„S.. and Drugs and Politics“ – Weshalb Comichefte 1955 zensiert werden mussten
Die bunten Billigheftchen präsentierten Gewalt, Gier, Krieg und Drogensucht in drastischer Weise.
Effekt-Bilderschau: „Nie mehr Spider-Man!“
Szenische Lesung einer der besten und berühmtesten SPIDER-MAN-Stories
„Drawing the News: Nachrichten in Comicform“
Web-Comics beschäftigen sich heute auch mit ernsten Themen. Eine neue Form des Journalismus.
Durch das Programm führen Comic-Historiker Tillman Courth und der Journalist Sebastian Driemer.

Auf hunderten Verlags-und Händlertischen wird den Besuchern auf der 79. Comicmesse Köln die gesamte Bandbreite der Comic-Welt präsentiert. Verlage wie z.B. Salleck Publications, Edition 52, Editions Alfons und BD Must éditions aber auch unabhängige Künstler nutzen die Messe als Plattform, um ihre Neuerscheinungen dem Fachpublikum vorzustellen.
Stargast der kommenden Messe am 07.Mai ist der sympathische Belgier Jean-Luc Delvaux, der durch seine Comics, die meist um Autos der 50/60er Jahre handeln Bekanntheit erlangt hat. Unser Freund Randy Valiente von den Philippinen ist erneut in Europa und wird wieder unser Gast sein. Der vielseitige Künstler arbeitet vorwiegend für den U.S. Markt, z. B. für Verlage wie Dynamite. Die Zeichner des Cöln Comic Haus, Diana Kennedy (Frankreich), Zeichner vom Rhein, sowie weitere interessante Künstler komplettieren das Line-Up. Hochkarätige Autoren wie z.B. Des Romero und Achim Mehnert (Perry Rhodan) freuen sich auf ein Treffen mit den fachkundigen Besuchern. Die komplette Künstlerliste ist ab Anfang Mai auf der Webseite der Comicmesse Köln einsehbar.

Die Eintrittspreise der Comicmesse Köln betragen 6,00 EUR für Erwachsene bzw. 9,50 EUR für die Familienkarte mit zwei Erwachsenen. Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt. Alle Infos rund um die Anreise und Parkmöglichkeiten finden Besucher direkt online unter www.comicmesse-koeln.de/besucherinfos/.

Über Comicmesse Köln:
Seit 2008 wird die Comicmesse Köln in Köln-Mühlheim federführend von Thomas Götze, als Nachfolge-Veranstalter des Hethke-Verlags, organisiert. Die Comicmesse Köln ist die führende Comic-Fachmesse im deutschsprachigen Raum und findet zwei Mal im Jahr – jeweils Mai und November – statt. In Zusammenarbeit mit Verlagen, Comic-Zeichnern und -Autoren bietet die Comicmesse Köln ihren Besuchern eine einzigartige Plattform, um sich über nationale und internationale Neuerscheinungen und Trends zu informieren und auszutauschen. Zusätzlich ist die Comicmesse Köln als eines der größten Comic-Antiquariate in Deutschland der bedeutendste Szene-Treffpunkt für alle Comic-Sammler.

Über:

Comicmesse Köln (Intercomic)
Herr Thomas Götze
Haferkamp 7
22941 Bargteheide
Deutschland

fon ..: +49-(0)4532-9759698
web ..: http://www.comicmesse-koeln.de
email : info@comicmesse-koeln.de

Seit 2008 wird die Comicmesse Köln in Köln-Mühlheim federführend von Thomas Götze, als Nachfolge-Veranstalter des Hethke-Verlags, organisiert. Die Comicmesse Köln ist die führende Comic-Fachmesse im deutschsprachigen Raum und findet zwei Mal im Jahr – jeweils Mai und November – statt. In Zusammenarbeit mit Verlagen, Comic-Zeichnern und -Autoren bietet die Comicmesse Köln ihren Besuchern eine einzigartige Plattform, um sich über nationale und internationale Neuerscheinungen und Trends zu informieren und auszutauschen. Zusätzlich ist die Comicmesse Köln als eines der größten Comic-Antiquariate in Deutschland der bedeutendste Szene-Treffpunkt für alle Comic-Sammler.

Pressekontakt:

Comicmesse Köln (Intercomic)
Herr Thomas Götze
Haferkamp 7
22941 Bargteheide

fon ..: +49-(0)4532-9759698
web ..: http://www.comicmesse-koeln.de
email : info@comicmesse-koeln.de