Meditatives Gitarrenkonzert mit Bruno Aleppio in der Tripada Akademie Wuppertal

Gitarrenkonzert mit Bruno Aleppio am 30.10.2016 in der Tripada Akademie

Aus Anlass des 10jährigen Bestehens in der Tripada Akademie ist Bruno Aleppio Gast auf der 10- Jahresfeier in der Hofaue 63.

Was Mitte der 1990er Jahre mit wenigen Kursen begann, nahm im Jahre 2001 mit der damaligen „Yogaschule Wuppertal – Institut für Gesundheitsförderung“ in einem Loft mit 100 qm in der Hochstrasse erste Gestalt an. Nach 5 Jahren ist die Bildungseinrichtung in die Hofaue 63 umgezogen und hat dort am 1.11.2006 mit 230 qm eröffnet. Nur 2 Jahre später wurde die Fläche auf 460 qm erweitert. In drei schönen Übungsräumen von 80 bis 100 qm bieten wir seither viele Kurse und Ausbildungen an. Über 10.000 Wuppertaler waren schon bei uns und dafür bedanken wir uns.

Zu dem Programm (http://tripada-wuppertal.de/news/grosse-jubilaeumsparty-am-29-30-oktober/) gehört untere anderem das Gitarren Konzert von Bruno Aleppio (http://www.brunoaleppio.com). Lassen wir uns verzaubern von den schönen Klängen, die Bruno Aleppio aus seiner Gitarre zaubert. Die meditativen Klänge bringen tiefe Entspannung in jede Zelle des Körpers und entführen uns in die wunderbarsten Traumwelten. Sie tauchen uns ein in ein Gefühl von Geborgenheit und Wärme. Das Konzert wird am Sonntag, den 30.10.2016, um 17.30 Uhr in der Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga (http://www.tripada-wuppertal.de) in der Hofaue 63 in 42103 Wuppertal stattfinden.
Standort: Tripada Akademie
Strasse: Hofaue 63 63
Ort: 42103 – Wuppertal (Deutschland)
Beginn: 30.10.2016 17:00 Uhr
Ende: 30.10.2016 19:00 Uhr
Eintritt: 5.00 Euro (zzgl. 19% MwSt)

Auf 460 qm Fläche bieten wir mit drei großen, schönen und stilvollen Kursräumen im Zentrum von Wuppertal verschiedene Kurse und Ausbildungen zu den Themen Yoga, Pilates, Taijiquan (auch Taichi oder Tai Chi), Qigong oder Qi Gong, Wirbelsäulengymnastik, Rauchfrei, Autogenes Training und Stressbewältigung an. Tripada und Tripada – Yoga sind eingetragene Marken und stehen für Qualität in der Gesundheitsförderung durch entsprechende Ausbildungen und Weiterbildungen der Kursleiter und eigene Kurskonzepte. Alle Kurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert. Alle Kurse, Ausbildungen und Fortbildungen sind als berufliche Weiterbildung und Ausbildung von der Bezirksregierung anerkannt. Neben ca. 30 wöchentlichen Kursen verschiedener Dozenten bieten wir im Bereich Ausbildung eine Yogalehrer – Ausbildung, eine Kinder – Yogalehrerausbildung, zahlreiche Fortbildungen für Yogalehrer sowie auf die Gesundheitsförderung zugeschnittene Ausbildungen in Taijiquan oder Taichi, Ausbildung Entspannungspädagogik, Ausbildung Autogenes Training, Ausbildung Progressive Muskelentspannung und Ausbildung Pilates an. Workshops und Seminare stehen zudem allen Interessenten offen. Weiter bieten wir betriebliche und schulische Gesundheitsförderung sowie Personal Training.

Firmenkontakt
Hans Deutzmann
Hans Deutzmann
Hofaue 63
42103 Wuppertal
0202 979 854 0
0202 979 854 1
info@tripada.de

Home

Pressekontakt
Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga
Hans Deutzmann
Hofaue 63
42103 Wuppertal
0202 979 854 0
0202 979 854 1
info@tripada.de
http://www.tripada.de

Puff On Air mit Roland Rube und Ariane Kranz

Puff On Air mit Roland Rube und Ariane Kranz
Puff On Air mit Roland Rube und Ariane Kranz

In der aktuellen Sendung informieren die Gastgeber Roland Rube und Ariane Kranz über die Band „Puff“. Außerdem wird es Update-Informationen zum aktuellen Projekt „Andy Jonas & Magnus Nordlund“ geben, für das Moderatorin und Musikproduzentin Ariane Kranz den Song „On A Perfect Day“ beigesteuert hat.

(Rookie Records) „Die Zukunft ist gekommen/großspurig und vulgär/
nimmt dir dein Leben aus der Hand/ und trinkt es angewidert leer“ – Mit diesen Textzeilen beginnt die Platte „Living in the partyzone“von „Puff“. Der Trümmer- und Ruinenklang des Intros weckt noch Hoffnung beim Zuhörer, dass es nicht ganz so schlimm kommt, aber spätestens der gehässige und abfällige Tonfall des Sängers macht klar, dass hier nicht versucht wird, die Vorlieben und Gewohnheiten zeitgenössischer Musikkonsumenten zu befriedigen. Nur ein totaler Tonausfall könnte noch ärgerlicher sein.

Schwer zu sagen warum, aber diese Musik hinterläßt ein ungutes Gefühl – so wie die Sopranistin, die dem Hund Zahnschmerzen verursacht. Man hat den Eindruck, betrogen worden zu sein, während die Schädlinge andernorts sitzen und kichern.

Das liegt wahrscheinlich nicht nur an den Texten, an den unübersichtlichen Kompositionen, sondern sicher auch an den zahnbohrerartigen Klängen. Warum, ausgerechnet, von allen denkbaren Tonerzeugern, warum ausgerechnet Synthesizer? Jede Band aus Deutschland, die sich in die Nähe eines elektronischen Musikinstruments wagt, wird mit denselben Vorurteilen konfrontiert: Stockhausen, Oskar Sala, Kraftwerk, Tangerine Dream, Vorsprung durch Sauerkraut, DAF, Trio, Loveparade, Opa war nur Funker… Erschwerend kommt hinzu, dass kein Instrument in den letzten Jahren dem Publikum mit ermüdenderer Häufigkeit zu Gehör gebracht worden ist, als der Analogsynthesizer. Wenn man sich dann noch die ungewöhnlich hohen Preise dieser halbverschimmelten Kisten vor Augen hält, dann muß man davon ausgehen, dass die Gruppe „Puff“ sich bewußt mit dem Aussichtslosen beschäftigt, sich die musikalische Disziplin mit dem höchsten Schwierigkeitsgrad ausgesucht hat, indem sie jenen besonders ausgetrampelten Pfad benutzt, den Musiker wählen, die es sich leicht machen wollen. Während diese Musiker gutgelaunt den Laptop hochstarten und sich mit ein paar ordentlich simulierten Instrumenten im virtuellen Studio an der Emulation wertvoller alter Effektgeräte erfreuen, haben „Puff“ einen sinnlos schwierigeren Weg gewählt. Da sie durch so schillernde Berufe wie Tellerwäscher oder Lastwagenentlader hochmonetär ausgestattet sind, war es ihnen natürlich ein leichtes, sich ihr technisches Gruselkabinett zusammenzukaufen – halbdefekte Heimorgeln, verbeulte Mehrspurrekorder, leiernde Tonbandmaschinen …

(Quelle: Rookie Records)

Auf der Internetseite www.audioway.de finden Sie Informationen zu den „On Air“-Sendezeiten, Erstausstrahlungen und Wiederholungen.

audioway
MUSIC & MEDIA
Roland Rube & Ariane Kranz
Postfach 150107
10663 Berlin
Germany
+49 (0)30 80205848
www.audioway.de

Das Portfolio von audioway MUSIC & MEDIA beinhaltet unter anderem das Produzieren von Medieninhalten, wie z.B. O-Töne, Interviews und Radio Shows – aktuell das Sendeformat „On Air“ mit Roland Rube & Ariane Kranz. In der Radio Show „On Air“ werden überwiegend Inhalte aus der Entertainmentbranche präsentiert. In Rundfunk und TV laufen erfolgreiche Themen von audioway, wie z.B. die Titel „Wenn ich mich verlieb“, „Caipirinha“, sowie „California Sunshine“ und „On A Perfect Day“.

Kontakt
audioway MUSIC & MEDIA
Roland Rube
Postfach 150107
10663 Berlin
+49 (0)30 80205848
rolandrube.audioway@freenet.de
http://www.audioway.de

Kick Joneses On Air

Punkrock-Powerpop mit Roland Rube und Ariane Kranz

Kick Joneses On Air
Kick Joneses On Air mit Roland Rube und Ariane Kranz

In der aktuellen Sendung informieren die Gastgeber Roland Rube und Ariane Kranz über die Band „Kick Joneses“. Außerdem wird es Update-Informationen zum aktuellen Projekt „Andy Jonas & Magnus Nordlund“ geben, für das Moderatorin und Musikproduzentin Ariane Kranz den Song „On A Perfect Day“ beigesteuert hat.

(Rookie Records) „Sieben lange Jahre dauerte der gesamte Entstehungsprozess von der ersten Probe mit neuen Liedern bis zur Veröffentlichung. Und man hört den 20(!) Liedern an, dass die Band viel investiert, detailliert aufgebaut, umgebaut, gefeilt und sich ausprobiert hat.

Mit Unexpected Gift schenken Kick Joneses sich und uns ein neues Level an Songwriting, Text, Gesang und Arrangements – und das im 24. Jahr ihres Bestehens. Auffällig ist der gewollt eklektizistische Ansatz: Der musikalische rote Faden dieser Platte ist, dass es keinen gibt. Natürlich finden sich Songs im Kick Joneses-typischen Punkrock-Powerpop-Gewand. Warum auch sollte man etwas ausmustern, was einem so ausgesprochen gut steht? Zum Beispiel „Battered and Bruised“ oder die Ode an den Clash-Sänger „Strummer Was“. Die unglaubliche Vielfalt ist es aber, die dieses Album zu einem sprichwörtlichen Unexpected Gift macht. So kommen rhythmisch tanzbare Nummern wie „1-2-3-Times Better Than You“, Indie-Stylisches mit „Haven’t Got Nothing to Do“ oder „How Low Can a Drunk Get?“ neben flockig poppigen Titeln wie „50 Bucks Trailer“ und „Heart of Cold“ und rockig inspirierten Nummern, namentlich „Give You up Girl“ oder „Motor Mouth“. Und dann betreten die Kickies nach all diesen Jahren ein neues Terrain. Endlich!, möchte man rufen, denn die drei Balladen, die diese Premiere markieren, kommen so bemerkenswert unkitschig und aufrichtig daher und glänzen mit einer neuen Gesangsfarbe, die Beppo ganz ausgezeichnet steht. So könnte „House Made of Dirt“ in seiner spröde-kargen Schönheit auch von Leonard Cohen oder Johnny Cash stammen. Ein kurzer Gedanke an Bowie kommt bei „Hail of Blows“ nicht nur angesichts des Blicks auf morbide Grenzerfahrungen auf. Und schließlich, unterlegt mit hypnotischem Beat, der Titelsong, „Unexpected Gift“, über die unvergleichliche Erfahrung der Elternschaft.

Dass sich Kick Joneses gleich mit einer Doppel-LP und -CD auf den Markt trauen, ist dem Qualitätsbewusstsein und der inneren Freiheit der Band zu verdanken: Entgegen juveniler One-Hit-Streams setzt die Band auf ein in sich geschlossenes Album mit stimmigem, stilsicherem Artwork (wie auch beim letzten Mal von Horst Klein), durchdachter Dramaturgie und erstklassiger Produktion, in diesem Fall von Uwe Sabirowski, Minirock Music. – Und warum braucht es überhaupt nach 24 Jahren noch dieses fünfte Album? Weil es kaum etwas Schöneres gibt, als mit den ältesten Jugendfreunden ein Leben lang Musik zu machen und dabei immer wieder neue Möglichkeiten zu entdecken“.

(Quelle: Rookie Records)

Auf der Internetseite www.audioway.de finden Sie Informationen zu den „On Air“-Sendezeiten, Erstausstrahlungen und Wiederholungen.

audioway
MUSIC & MEDIA
Roland Rube & Ariane Kranz
Postfach 150107
10663 Berlin
Germany
+49 (0)30 80205848
www.audioway.de

Das Portfolio von audioway MUSIC & MEDIA beinhaltet unter anderem das Produzieren von Medieninhalten, wie z.B. O-Töne, Interviews und Radio Shows – aktuell das Sendeformat „On Air“ mit Roland Rube & Ariane Kranz. In der Radio Show „On Air“ werden überwiegend Inhalte aus der Entertainmentbranche präsentiert. In Rundfunk und TV laufen erfolgreiche Themen von audioway, wie z.B. die Titel „Wenn ich mich verlieb“, „Caipirinha“, sowie „California Sunshine“ und „On A Perfect Day“.

Kontakt
audioway MUSIC & MEDIA
Roland Rube
Postfach 150107
10663 Berlin
+49 (0)30 80205848
rolandrube.audioway@freenet.de
http://www.audioway.de

Like A Motorcycle On Air

Roland Rube und Ariane Kranz musikalisch in Halifax

Like A Motorcycle On Air
Like A Motorcycle On Air mit Roland Rube und Ariane Kranz

In der aktuellen Sendung informieren die Gastgeber Roland Rube und Ariane Kranz über die Band „Like A Motorcycle“. Außerdem wird es Update-Informationen zum aktuellen Projekt „Andy Jonas & Magnus Nordlund“ geben, für das Moderatorin und Musikproduzentin Ariane Kranz den Song „On A Perfect Day“ beigesteuert hat.

(Rookie Records) Im September veröffentlicht Rookie Records das Debüt von Like A Motorcycle, High Hopes. Der Bandname hat durchaus programmatischen Charakter: extreme Beschleunigung, krasser Sound und in engem Gelände genauso wendig und nicht zu bremsen wie auf offener Strecke.

Welch glücklicher Umstand, dass Rookie Records im vergangenen Herbst die Nova Scotia Music Week 2015 besuchte, denn eben dort entdeckte das Label die vierköpfige Punkrockband aus Halifax. Eine Band auf Album gut klingen zu lassen, ist eine Sache. Eine Band live derart abliefern zu sehen, dass die Hütte, die in diesem Fall eher ein größerer Saal war, abbrennt, eine andere. Auf High Hopes fangen Jillian (Gitarre), Kim (Bass), Michelle (Schlagzeug und Lead-Gesang) und KT (Gitarre) eben diese Energie in zehn Songs ein. Rau, ungestüm, teils frenetisch und kreischend, teils melodiös und immer ein selbstironisches Grinsen in den Lyrics erfahren wir in dieser guten halben Stunde mehr über die vier als sich hier schreiben ließe. Inspiriert von Punk-, Rock- und Indie-Klassikern wie den Pixies, Nirvana, Oasis, Rollings Stones, Fleetwood Mac, Heart, Wire, Joy Division und zeitgenössischen Kollegen wie The Dandy Warhols, Fidlar, The Orwells, The OBGMS spielen Like A Motorcycle ihren sehr eigenen Punk-Rock-Grunge. Auch wenn sie selbst sagen, dass „wir immer wieder um eine klare Zuordnung ringen“, erzeugt diese Mischung aus harten Gitarren mit melodiösen Harmoniegesängen einen ganz eigenen Sound. Selten genug hört man Lead-Gesang am Schlagzeug begleitet von drei mitsingenden Gitarristinnen und Bassistin, die auch zu singen wissen.

(Quelle: Rookie Records)

Auf der Internetseite www.audioway.de finden Sie Informationen zu den „On Air“-Sendezeiten, Erstausstrahlungen und Wiederholungen.

audioway
MUSIC & MEDIA
Roland Rube & Ariane Kranz
Postfach 150107
10663 Berlin
Germany
+49 (0)30 80205848
www.audioway.de

Das Portfolio von audioway MUSIC & MEDIA beinhaltet unter anderem das Produzieren von Medieninhalten, wie z.B. O-Töne, Interviews und Radio Shows – aktuell das Sendeformat „On Air“ mit Roland Rube & Ariane Kranz. In der Radio Show „On Air“ werden überwiegend Inhalte aus der Entertainmentbranche präsentiert. In Rundfunk und TV laufen erfolgreiche Themen von audioway, wie z.B. die Titel „Wenn ich mich verlieb“, „Caipirinha“, sowie „California Sunshine“ und „On A Perfect Day“.

Kontakt
audioway MUSIC & MEDIA
Roland Rube
Postfach 150107
10663 Berlin
+49 (0)30 80205848
rolandrube.audioway@freenet.de
http://www.audioway.de

Erleuchtung für Anfänger mit Silvia Doberenz – am 29.10.2016 in der Tripada Akademie

Kabarett – Fahrkarte zur Erleuchtung

Im Rahmen der 10 – Jahresfeier der Tripada Akademie in der Hofaue 63 am 29. und 30.10.2016 ist auch Silvia Doberenz mit einem Gastspiel vor Ort. Zu dem Programm (http://tripada-wuppertal.de/news/grosse-jubilaeumsparty-am-29-30-oktober/) gehört unter Anderem das Kabarett „( „Erleuchtung für Anfänger“ (http://tripada-wuppertal.de/news/kabarett-erleuchtung-fuer-anfaenger/)“.

In ihrem ultimativen Crashkurs in Bewusstseinserheiterung beleuchtet Kabarettistin und Yogalehrerin Silvia Doberenz (http://www.die-erleuchterin.de/sinn/silvia-doberenz/)den Sinn und Unsinn bei der Suche nach spiritueller Erfüllung. Mit viel Humor, Wortwitz und Scharfzüngigkeit gibt sie dabei amüsante Einblicke in das Streben der Menschen nach Sinnhaftigkeit. Dabei dreht sich alles um die großen, zentralen Lebensfragen: Was soll das alles? Wie kann ich mein Karma aufpolieren? Ist Sex erleuchtungsfördernd? Warum bekommt man auch Knöllchen für Parkplätze, die man beim Universum bestellt hat? Und wo liegt doch gleich der Unterschied zwischen Erleuchtung und Verblendung? Freuen sie sich auf eine gewagte Kombination aus spirituellen Höhenflügen und irdischen Abgründen, die Ihre Lachmuskeln und Ihren Energiekörper garantiert in Schwung bringt.
Stattfinden wird diese erleuchtende, belustigende Veranstaltung am Samstag, den 29.10.2016, um 18:00 Uhr in der Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga in der Hofaue 63 in 42103 Wuppertal.
Standort: Tripada Akademie
Strasse: Hofaue 63
Ort: 42349 – Wuppertal (Deutschland)
Beginn: 29.10.2016 18:00 Uhr
Ende: 29.10.2016 20:00 Uhr
Eintritt: 10.00 Euro (zzgl. 19% MwSt)
Buchungswebseite: www.tripada-wuppertal.de

Auf 460 qm Fläche bieten wir mit drei großen, schönen und stilvollen Kursräumen im Zentrum von Wuppertal verschiedene Kurse und Ausbildungen zu den Themen Yoga, Pilates, Taijiquan (auch Taichi oder Tai Chi), Qigong oder Qi Gong, Wirbelsäulengymnastik, Rauchfrei, Autogenes Training und Stressbewältigung an. Tripada und Tripada – Yoga sind eingetragene Marken und stehen für Qualität in der Gesundheitsförderung durch entsprechende Ausbildungen und Weiterbildungen der Kursleiter und eigene Kurskonzepte. Alle Kurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert. Alle Kurse, Ausbildungen und Fortbildungen sind als berufliche Weiterbildung und Ausbildung von der Bezirksregierung anerkannt. Neben ca. 30 wöchentlichen Kursen verschiedener Dozenten bieten wir im Bereich Ausbildung eine Yogalehrer – Ausbildung, eine Kinder – Yogalehrerausbildung, zahlreiche Fortbildungen für Yogalehrer sowie auf die Gesundheitsförderung zugeschnittene Ausbildungen in Taijiquan oder Taichi, Ausbildung Entspannungspädagogik, Ausbildung Autogenes Training, Ausbildung Progressive Muskelentspannung und Ausbildung Pilates an. Workshops und Seminare stehen zudem allen Interessenten offen. Weiter bieten wir betriebliche und schulische Gesundheitsförderung sowie Personal Training.

Firmenkontakt
Hans Deutzmann
Hans Deutzmann
Hofaue 63
42103 Wuppertal
0202 979 854 0
0202 979 854 1
info@tripada.de

Home

Pressekontakt
Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga
Hans Deutzmann
Hofaue 63
42103 Wuppertal
0202 979 854 0
0202 979 854 1
info@tripada.de
http://www.tripada.de

Erleuchtung für Anfänger mit Silvia Doberenz

Kabarett im Rahmen der 10-Jahresfeier der Tripada Akademie

Erleuchtung für Anfänger mit Silvia Doberenz
Silvia Doberenz (Bildquelle: Silvia Doberenz)

Was Mitte der 1990er Jahre mit wenigen Kursen begann, nahm im Jahre 2001 mit der damaligen „Yogaschule Wuppertal – Institut für Gesundheitsförderung“ in einem Loft mit 100 qm in der Hochstrasse erste Gestalt an. Nach 5 Jahren sind wir in die Hofaue 63 umgezogen und haben dort am 1.11.2006 mit 230 qm eröffnet. Nur 2 Jahre später haben wir die Fläche erweitern können und bewirtschaften seither insgesamt ca 450 qm.
In drei schönen Übungsräumen von 80 bis 100 qm bieten wir seither viele Kurse an. Über 10.000 Wuppertaler waren schon bei uns und dafür bedanken wir uns.
Zu dem Programm (http://tripada-wuppertal.de/news/grosse-jubilaeumsparty-am-29-30-oktober/) gehört untere anderem das Kabarett „( „Erleuchtung für Anfänger“ (http://tripada-wuppertal.de/news/kabarett-erleuchtung-fuer-anfaenger/)“.
In ihrem ultimativen Crashkurs in Bewusstseinserheiterung beleuchtet Kabarettistin und Yogalehrerin Silvia Doberenz (http://www.die-erleuchterin.de/sinn/silvia-doberenz/)den Sinn und Unsinn bei der Suche nach spiritueller Erfüllung. Mit viel Humor, Wortwitz und Scharfzüngigkeit gibt sie dabei amüsante Einblicke in das Streben der Menschen nach Sinnhaftigkeit. Dabei dreht sich alles um die großen, zentralen Lebensfragen: Was soll das alles? Wie kann ich mein Karma aufpolieren? Ist Sex erleuchtungsfördernd? Warum bekommt man auch Knöllchen für Parkplätze, die man beim Universum bestellt hat? Und wo liegt doch gleich der Unterschied zwischen Erleuchtung und Verblendung? Freuen sie sich auf eine gewagte Kombination aus spirituellen Höhenflügen und irdischen Abgründen, die Ihre Lachmuskeln und Ihren Energiekörper garantiert in Schwung bringt.
Stattfinden wird diese erleuchtende, belustigende Veranstaltung am Samstag, den 29.10.2016, um 18:00 Uhr in der Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga in der Hofaue 63 in 42103 Wuppertal.

Auf 460 qm Fläche bieten wir mit drei großen, schönen und stilvollen Kursräumen im Zentrum von Wuppertal verschiedene Kurse und Ausbildungen zu den Themen Yoga, Pilates, Taijiquan (auch Taichi oder Tai Chi), Qigong oder Qi Gong, Wirbelsäulengymnastik, Rauchfrei, Autogenes Training und Stressbewältigung an. Tripada und Tripada – Yoga sind eingetragene Marken und stehen für Qualität in der Gesundheitsförderung durch entsprechende Ausbildungen und Weiterbildungen der Kursleiter und eigene Kurskonzepte. Alle Kurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert. Alle Kurse, Ausbildungen und Fortbildungen sind als berufliche Weiterbildung und Ausbildung von der Bezirksregierung anerkannt. Neben ca. 30 wöchentlichen Kursen verschiedener Dozenten bieten wir im Bereich Ausbildung eine Yogalehrer – Ausbildung, eine Kinder – Yogalehrerausbildung, zahlreiche Fortbildungen für Yogalehrer sowie auf die Gesundheitsförderung zugeschnittene Ausbildungen in Taijiquan oder Taichi, Ausbildung Entspannungspädagogik, Ausbildung Autogenes Training, Ausbildung Progressive Muskelentspannung und Ausbildung Pilates an. Workshops und Seminare stehen zudem allen Interessenten offen. Weiter bieten wir betriebliche und schulische Gesundheitsförderung sowie Personal Training.

Firmenkontakt
Hans Deutzmann
Hans Deutzmann
Hofaue 63
42103 Wuppertal
0202 979 854 0
0202 979 854 1
info@tripada.de

Home

Pressekontakt
Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga
Hans Deutzmann
Hofaue 63
42103 Wuppertal
0202 979 854 0
0202 979 854 1
info@tripada.de
http://www.tripada.de

Meditatives Gitarrenkonzert mit Bruno Aleppio in der Tripada Akademie Wuppertal

10 Jahre Tripada in der Hofaue in Wuppertal Elberfeld

Meditatives Gitarrenkonzert mit Bruno Aleppio in der Tripada Akademie Wuppertal
Bruno Aleppio zu Gast in der Tripada Akademie

Gitarrenkonzert mit Bruno Aleppio am 30.10.2016 in der Tripada Akademie

Aus Anlass des 10jährigen Bestehens in der Tripada Akademie ist Bruno Aleppio Gast auf der 10- Jahresfeier in der Hofaue 63.

Was Mitte der 1990er Jahre mit wenigen Kursen begann, nahm im Jahre 2001 mit der damaligen „Yogaschule Wuppertal – Institut für Gesundheitsförderung“ in einem Loft mit 100 qm in der Hochstrasse erste Gestalt an. Nach 5 Jahren ist die Bildungseinrichtung in die Hofaue 63 umgezogen und hat dort am 1.11.2006 mit 230 qm eröffnet. Nur 2 Jahre später wurde die Fläche auf 460 qm erweitert. In drei schönen Übungsräumen von 80 bis 100 qm bieten wir seither viele Kurse und Ausbildungen an. Über 10.000 Wuppertaler waren schon bei uns und dafür bedanken wir uns.

Zu dem Programm (http://tripada-wuppertal.de/news/grosse-jubilaeumsparty-am-29-30-oktober/) gehört untere anderem das Gitarren Konzert von Bruno Aleppio (http://www.brunoaleppio.com). Lassen wir uns verzaubern von den schönen Klängen, die Bruno Aleppio aus seiner Gitarre zaubert. Die meditativen Klänge bringen tiefe Entspannung in jede Zelle des Körpers und entführen uns in die wunderbarsten Traumwelten. Sie tauchen uns ein in ein Gefühl von Geborgenheit und Wärme. Das Konzert wird am Sonntag, den 30.10.2016, um 17.30 Uhr in der Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga (http://www.tripada-wuppertal.de) in der Hofaue 63 in 42103 Wuppertal stattfinden.

Auf 460 qm Fläche bieten wir mit drei großen, schönen und stilvollen Kursräumen im Zentrum von Wuppertal verschiedene Kurse und Ausbildungen zu den Themen Yoga, Pilates, Taijiquan (auch Taichi oder Tai Chi), Qigong oder Qi Gong, Wirbelsäulengymnastik, Rauchfrei, Autogenes Training und Stressbewältigung an. Tripada und Tripada – Yoga sind eingetragene Marken und stehen für Qualität in der Gesundheitsförderung durch entsprechende Ausbildungen und Weiterbildungen der Kursleiter und eigene Kurskonzepte. Alle Kurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert. Alle Kurse, Ausbildungen und Fortbildungen sind als berufliche Weiterbildung und Ausbildung von der Bezirksregierung anerkannt. Neben ca. 30 wöchentlichen Kursen verschiedener Dozenten bieten wir im Bereich Ausbildung eine Yogalehrer – Ausbildung, eine Kinder – Yogalehrerausbildung, zahlreiche Fortbildungen für Yogalehrer sowie auf die Gesundheitsförderung zugeschnittene Ausbildungen in Taijiquan oder Taichi, Ausbildung Entspannungspädagogik, Ausbildung Autogenes Training, Ausbildung Progressive Muskelentspannung und Ausbildung Pilates an. Workshops und Seminare stehen zudem allen Interessenten offen. Weiter bieten wir betriebliche und schulische Gesundheitsförderung sowie Personal Training.

Firmenkontakt
Hans Deutzmann
Hans Deutzmann
Hofaue 63
42103 Wuppertal
0202 979 854 0
0202 979 854 1
info@tripada.de

Home

Pressekontakt
Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga
Hans Deutzmann
Hofaue 63
42103 Wuppertal
0202 979 854 0
0202 979 854 1
info@tripada.de
http://www.tripada.de

Hans Henrik Lund wird neuer CEO von Helvar

Hans Henrik Lund wird neuer CEO von Helvar

(Mynewsdesk) Hans Henrik Lund (51) war in den letzten 25 Jahren in verschiedenen Führungspositionen und Bereichen bei internationalen Unternehmen tätig. Davon verbrachte er zehn Jahre bei Danfoss, einem Spezialisten für Heizungsautomation und zehn Jahre bei den führenden Anbietern von Mobiltelefon-Zubehör Jabra und Nokia Gear. Des Weiteren begleitete er als Aufsichtsratsmitglied mehrere Unternehmen.

Der studierte Maschinenbauingenieur hat einen Doktortitel (Ph.D.) in Werkstoffkunde und einen MBA-Abschluss in Organisationsmanagement. Mit seiner Familie lebt er seit 2009 in Finnland.

„Hans Henrik Lund besitzt ein fundiertes Wissen in Bezug auf die digitale Transformation und viel Erfahrung als Führungskraft“ sagt Kai Öistämö, Aufsichtsratsvorsitzender von Helvar. „Helvar ist ein führendes Unternehmen in einer sehr spannenden Branche, welches die digitale Transformation durchlebt und ich bin überzeugt, dass er hervorragende Voraussetzungen mitbringt, in seiner neuen Position erfolgreich zu sein.“

„Ich freue mich, Teil des Helvar Teams zu sein, um bei dem weiteren Wachstum mitzuwirken“ sagt der neue Helvar CEO Hans Henrik Lund. „Die Beleuchtungsbranche ist sehr dynamisch und Helvar hat sich zu einem der führenden Anbieter von hochwertigen Lichtprojekten auf dem Markt entwickelt; eine solide Plattform für zukünftiges Wachstum. Ich habe mich sehr gefreut, Helvars Aufsichtsratsmitglieder kennenzulernen und nun mit dem gesamten Helvar Team, den Kunden und unseren Partnern aktiv zu werden, um in den kommenden Tagen und Wochen mehr über das Geschäft zu lernen.“

Zum Ausscheiden des bisherigen CEO, Asko Kallonen, kommentiert Kai Öistämö: „Unter den 14 Jahren seiner Leitung hat Asko Kallonen die Profitabilität von Helvar und seine Marktposition so gestärkt, sodass wir eines der führenden Unternehmen in LED-Komponenten und intelligenten Lichtsteuerungssystemen geworden sind. Er hinterlässt ein starkes Fundament auf dem Helvar weiter aufbauen kann. Wir freuen uns, dass er weiterhin als Berater für den Helvar Aufsichtsrat fungieren wird. Im Namen des gesamten Aufsichtsrats, danke ich Asko Kallonen für seinen bedeutenden Beitrag für das Unternehmen.“

Diese Pressemitteilung (http://www.mynewsdesk.com/de/public-touch-gmbh/pressreleases/hans-henrik-lund-wird-neuer-ceo-von-helvar-1583240) wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH (http://www.mynewsdesk.com/de/public-touch-gmbh).

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ldh75c

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wissenschaft/hans-henrik-lund-wird-neuer-ceo-von-helvar-51937

Über Helvar:

Helvar ist Spezialist für energieeffiziente Komponenten und Lösungen für Beleuchtung und Beleuchtungssteuerung. Das Unternehmen agiert als unabhängiger, nicht-konkurrierender Partner für seine Kunden: Leuchten Hersteller, Elektro- und Lichtplaner, Elektroinstallateure und Planer. Als führender Experte der Beleuchtungsbranche in Bezug auf energieeffiziente Anwendungen unterstützt Helvar bei der Schaffung innovativer Beleuchtungslösungen, bei denen Einsparungen deutlich und messbar sind. Die Kompetenz in den Bereichen Beleuchtungskomponenten, Elektronik und Steuerungssysteme kombiniert mit der Unabhängigkeit als Anbieter machen Helvar in der Branche einzigartig. Das finnische Unternehmen ist in Familienbesitz und verfügt über Niederlassungen in Großbritannien, Deutschland, Schweden, Italien, Ungarn, Frankreich und Belgien und China verfügt.

Weitere Informationen unter: http://www.helvar.de

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/wissenschaft/hans-henrik-lund-wird-neuer-ceo-von-helvar-51937

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/ldh75c

INFOCOMM INTERNATIONAL UND VPLT VERANSTALTEN AVT-TRAINING

INFOCOMM INTERNATIONAL UND VPLT VERANSTALTEN AVT-TRAINING

(Mynewsdesk) Das AVT-Training besteht aus zwei Teilen: dem Kurs „Grundlagen der AV-Technologie“ und dem anschließenden Test zum „InfoComm geprüfte/r AV-Techniker/in“. Teilnehmer haben die einzigartige Gelegenheit, sich mit diesem Training zu AV-Professionals zu entwickeln.

Im Kurs „Grundlagen der AV-Technologie“ bekommen die Teilnehmer einen umfassenden Überblick über Wissenschaft und Grundlagen der Audio- und Videotechnologie sowie der Systemintegration. Vorkenntnisse sind für den Kurs nicht erforderlich. Der abschließende Test „InfoComm geprüfte/r AV-Techniker/in“ ist nicht nur eine Bestätigung der gelernten AV-Grundlagen mit abschließenden Zertifikat, sondern ist gleichzeitig eine exzellente Basis für die Weiterbildung zum „Certified Technology Specialist™ (CTS®)“, ein von der ISO/ANSI-anerkanntes Weiterbildungsprogramm.

„Wir sind stolz darauf mit dem VPLT das AVT-Training auszurichten, von dem beide Verbände profitieren werden“, sagt Fernando Delgado, Account Manager für D-A-CH InfoComm International. „Mitglieder des VPLT erwerben Zusatzwissen, das über das Verbandsangebot hinausgeht und InfoComm profitiert von der einzigartigen Infrastruktur und der zusätzlichen Unterstützung des Fachverbandes für Medien- und Veranstaltungstechnik.“

Mitglieder von InfoComm International® und VPLT gewinnen von der Zusammenarbeit in doppelter Weise. Sie bekommen nicht nur eine professionelle Weiterbildung, sondern erhalten sie noch zu ermäßigten Konditionen:

Frühbucher-Preis: 350 € (Mitglieder, Buchung bis 19.Okt. 2016 – 500 € (Nicht-Mitglieder, Buchung bis 19.Okt. 2016); Normal-Preis: 500 € (Mitglieder) – 700 € (Nicht-Mitglieder) (Preise zzgl. MwSt.)

Interessierte können sich bei Mariana Kaiser anmelden: mkaiser@infocomm.org.

Diese Pressemitteilung (http://www.mynewsdesk.com/de/public-touch-gmbh/pressreleases/infocomm-international-und-vplt-veranstalten-avt-training-1583207) wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH (http://www.mynewsdesk.com/de/public-touch-gmbh).

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/fkvdr5

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wissenschaft/infocomm-international-und-vplt-veranstalten-avt-training-37532

Über VPLT

Der VPLT ist der Fachverband für Medien- und Veranstaltungstechnik in Deutschland. Seine Mitglieder sind Hersteller, Distributoren, Lieferanten, Systemhäuser sowie Händler und Verleiher aus den Branchen Medientechnik, Licht- und Soundsysteme. Sie arbeiten in allen Sparten der Branchen, von der Entwicklung, Planung, Herstellung, Distribution, Installation bis hin zum Verkauf. Der VPLT vertritt die Interessen der Akteure in diesem Bereich, gestaltet die Zukunft dieser originellen Branche und knüpft dabei wertvolle Netzwerke mit Vertretern der Medien, der Politik, der Kultur und von Bildungseinrichtungen. Dabei stehen die Interessen der Mitglieder immer im Mittelpunkt.

Weitere Informationen stehen unter www.vplt.org zur Verfügung.

Über InfoComm International®

InfoComm International® ist der internationale Fachverband der professionellen audiovisuellen, Informations- und Kommunikationsindustrie. Gegründet im Jahr 1939, hat InfoComm mehr als 5.000 Mitglieder und vertritt damit mehr als 70.000 Branchenexperten weltweit, darunter Hersteller, Systemintegratoren, Händler und Distributoren, unabhängige Berater, Programmierer, Miet- und Event-Unternehmen, Endanwender und Multimedia-Profis aus mehr als 80 Ländern. InfoComm International ist die führende Ressource für AV-Standards, Marktforschung und Nachrichten. Seine Ausbildung, Zertifizierungs- und Bildungsprogramme setzen einen Standard of Excellence für AV-Profis. InfoComm International ist der Gründer der InfoComm, die größte jährliche Konferenz und Messe für AV-Ein- und Verkäufer weltweit. InfoComm organisiert auch Messen in Asien, Europa, Lateinamerika und dem Nahen Osten.

Weitere Informationen stehen unter http://www.infocomm.org zur Verfügung.

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/wissenschaft/infocomm-international-und-vplt-veranstalten-avt-training-37532

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/fkvdr5

Fotografie und Netzwerken in der Barlach Halle K

Über 200 Gäste aus Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft folgten der Einladung von Strasburger Kreise zur Foto-Ausstellung „Sunburn“ des israelischen Künstlers Daniel Tchetchik.

Fotografie und Netzwerken in der Barlach Halle K
Elvie Barlach, Barlach Halle K, und Stefanie Stoltzenberg-Spies.

Hamburg, 28. September 2016 – Die Barlach Halle K in Hamburg ist seit vergangenem Freitag Ort der Foto-Ausstellung „Sunburn“ des israelischen Künstlers Daniel Tchetchik. Stefanie Stoltzenberg-Spies, Geschäftsführerin Strasburger Kreise, hatte zur Vernissage geladen, die gleichzeitig Auftakt zu der von ihr konzipierten Themenreihe Energie mit verschiedenen Veranstaltungen in den Räumen des Hamburger Kunsthauses bildet. „Es wird einige außergewöhnliche Veranstaltungen zum Thema Energie geben“, verspricht Stoltzenberg-Spies. „Ich wünsche mir, dass von diesem Ort Energie in die Stadt strömt und dies eine Stätte für beste Gespräche und innovative Ideen wird.“

Über 200 Gäste aus Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft waren der Einladung von Strasburger Kreise gefolgt – unter anderem Dr. Henning Lustermann, Vorstand URBANA und KALORIMETA, Dr. Susan Hennersdorf, Vetriebschefin EnBW, Eberhard Hoffmann, Leiter Niederlassung Hamburg Merck Fink Privatbankiers, Dr. Tina Ingwersen-Matthiesen, Geschäftsführerin BORCO-MARKEN-IMPORT mit Ehemann Matthias Ingwersen, NDR-Reporter Jens Büchsenmann und Catharina Felixmüller, Fotograf Peter Hönnemann, Pop-Duo Cate Martin und Micha Holland, Galeristin Anne Aly und Herbert Aly, Geschäftsführer von Nordic Yards, Model Eveline Hall sowie Hannelore Lay, Gründerin der Stiftung Kinderjahre und Trägerin des Bundesverdienstkreuzes.

Bis zum 14. Oktober 2016 wird Stefanie Stoltzenberg-Spies zu unterschiedlichen Themen in die Barlach Halle K einladen. So findet hier heute die Jahresveranstaltung der Initiative „Licht im Schatten“ statt. Der Verein um 16 Hamburger Frauen engagiert sich seit 25 Jahren für suchtkranke Jugendliche. Für Initiatorin Stoltzenberg-Spies, selbst Mitglied des Vereins, ist es eine Herzensangelegenheit. „Die Barlach Halle K ist mit der Ausstellung „Sunburn“ ein wunderbarer Ort, um unseren Unterstützern zu danken. Überschrift des Abends ist die Frage „Bist Du schon auf der Sonne gewesen?““ Am 28. September geht es weiter mit einer Feier für den neuen Honorarkonsul von Chile, Erwan Varas. Elvie Barlach freut sich, dass ihre erst in diesem Jahr neu eröffneten Räume so gut angenommen werden.

Zu den Unterstützern zählen der Energieversorger Vattenfall, die David Ben-Gurion-Stiftung, die Firma KALO – Partner für klimaintelligente Steuerung von Immobilien, der Energiedienstleister URBANA sowie das Hamburger Familienunternehmen Stoltzenberg Nuss und die Rechtsanwaltskanzlei Osborne Clarke.

Bilder der Veranstaltung hier (https://dl.dropboxusercontent.com/u/34900342/160928_Bildmaterial_PM_Vernissage_Sunburn.zip) zum Download.

Bildunterschrift 2: Micha Holland, Cate Martin, zusammen das Pop-Duo Ivy Flindt, und Stefanie Stoltzenberg-Spies.

Bildunterschrift 3: Hannelore Lay, Gründerin der Stiftung Kinderjahre, mit Stefanie Stoltzenberg-Spies.

Bildunterschrift 4: Initiatorin Stefanie Stoltzenberg-Spies heißt ihre Gäste willkommen.

Bildunterschrift 5: Dr. Bernd-Georg Spies, Energieexperte und Partner bei Russell Reynold Associates, Maria L. Felixmüller, Kuratorin und Künstlerin, und Stefanie Stoltzenberg-Spies.

Strasburger Kreise wurde von der gebürtigen Hamburgerin Stefanie Stoltzenberg-Spies gegründet. Bei ihren Hausabenden und Veranstaltungen treten Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur miteinander zu ausgewählten Themen in den Dialog. Hier entstehen immer wieder neue Begegnungen, die für alle Beteiligten eine Bereicherung sind. Die Juristin, Mutter von vier Kindern und ehemalige Bürgerschaftsabgeordnete ist bekannt für ihre außergewöhnlichen Konzepte. Weitere Informationen unter www.strasburgerkreise.com.

Firmenkontakt
Strasburger Kreise
Stefanie Stoltzenberg-Spies
Schlüterstraße 6
20146 Hamburg
+49 40 866 25 391
+49 40 866 25 392
s.stoltzenberg@strasburgerkreise.com
http://www.strasburgerkreise.com

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstraße 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
+49 40 401 131 011
sunburn@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com