Axis Communications präsentiert intelligente Sicherheitslösung für Parkhäuser

Axis Communications erweitert sein Produktangebot mit Lösungen zur Zufahrtskontrolle. Diese enthalten das Analysetool AXIS License Plate Verifier, integriert in eine eigens zu diesem Zweck konzipierte Netzwerk-Kamera. Die Systeme regeln mithilfe der automatischen Kennzeichenerkennung (ALPR) die Zufahrt von Fahrzeugen zu beispielsweise Parkplätzen. Die Systeme gibt es zunächst nur in ausgewählten europäischen Ländern und Israel.
Die Zufahrtskontrollsysteme sind das erste Angebot im Bereich Kennzeichenerkennung von Axis Communications und sind in zwei Varianten erhältlich: einerseits als separate Komponenten oder zusammen mit dem AXIS P1445-LE-3 License Plate Verifier Kit.

„Schon seit vielen Jahren kommen Axis-Kameras in Verbindung mit verschiedenen Technologien zur Kennzeichenerkennung zum Einsatz. Für gewöhnlich gelten sie in den verschiedensten Nutzungsszenarien als Leistungsträger“, erläutert Jeroen Kouwenhoven, Enterprise Solutions, Eco System Manager Middle Europe bei Axis. „Unsere neuen Technologien zur Zufahrtskontrolle für Parkplätze sind geprüfte und vollständig unterstützte Axis-Lösungen. Unser Ziel ist es, zuverlässige Systeme anzubieten, mit denen Monteure, Systemintegratoren und Endnutzer Zeit und Aufwand sparen können.“

Die Lösungen umfassen Systeme für die Ein- und Ausfahrt von Fahrzeugen sowie erweiterte Nutzungsszenarien für die Zufahrtskontrolle. Beide enthalten die Netzwerk-Kamera AXIS P1445-LE sowie als ALPR-Anwendung zur Kennzeichenerkennung das Analysetool AXIS License Plate Verifier. Gemeinsam dienen die Systeme als Lösungen für Personalparkplätze, Flottenlogistikzentren, Sperrgebiete bzw. gesperrte Standorte sowie Parkhäuser und Parkplätze für private Wohngebiete und Einkaufszentren.

Die Systeme im Überblick:

Ein- und Ausfahrt von Fahrzeugen

– Kleine, kamerabasierte Systeme mit integrierten ALPR-Anwendungen verwalten automatisch die Zufahrt, d.h.: Fahrzeugbilderfassung, Fahrzeuglisten-Management, Zufahrtsentscheidungen und Schrankensteuerung.
– Die Zufahrtsverwaltung erfolgt automatisch durch Verifizierung der Kennzeichen anhand einer Liste mit bis zu 1.000 berechtigten sowie 1.000 nicht berechtigten Fahrzeugen.
– Die Schrankensteuerung kann über die internen Ein- und Ausgänge der Kamera oder die AXIS A91 E/A-Relaismodule für Netzwerke erfolgen.
– Aufgrund der Konfiguration über eine Weboberfläche ist eine schnelle und einfache Installation möglich.
– Die Lösung eignet sich ideal für kleine und mittelgroße Standorte, die Komfort und nur wenige Aktualisierungen der Fahrzeugliste erfordern und einen hohen Fahrzeugdurchsatz haben.

Erweiterte Zufahrtskontrolle

– Diese Art von System eignet sich für kleine, mittelgroße und große Standorte, die erweiterte Zufahrtsfaktoren erfordern, wie zum Beispiel die Angabe des Wochentags und der Tageszeit, verschiedene alternative Berechtigungstypen sowie eine häufige Aktualisierung der Fahrzeugliste.
– Das Axis-Zufahrtskontrollsystem beinhaltet zusätzlich zur Kamera und dem Analysetool auch den Netzwerk-Türcontroller AXIS A1001 mit der vorinstallierten Software AXIS Entry Manager.
– Optional können Softwarefunktionen von Drittanbietern verwendet werden, wie zum Beispiel doppelte Authentifizierung, Anti-Passback, Zahlungskontrolle usw.

„Beide Systeme sind für den minimalen Zeit- und Kostenaufwand zum sofortigen Einsatz vorkonfiguriert. Der Monteur profitiert sofort von allen Vorteilen nahtlos integrierter Systeme – in dem Bewusstsein, in Zukunft das System bei Bedarf erweitern zu können. Endanwender verbessern ihre Parkplatzsicherheit einfach, sicher und mit Präzision“, so Kouwenhoven.

Beide Zufahrtskontrollsysteme sind ab dem 3. Quartal 2018 in Deutschland, Belgien, Frankreich, Griechenland, Israel, Italien, den Niederlanden, Österreich, Portugal, Spanien und der Schweiz über das Vertriebsnetz von Axis erhältlich.

Axis bietet intelligente Sicherheitslösungen für den Schutz und die Sicherheit von Menschen, Unternehmen und Institutionen. Ziel von Axis ist es, zu einer sicheren, stabilen Welt beizutragen. Als globaler Marktführer im Bereich Netzwerk-Video sorgt Axis durch die kontinuierliche Entwicklung innovativer Netzwerkprodukte für den technischen Fortschritt in der Branche. Die Axis-Produkte basieren allesamt auf einer offenen Plattform.
Axis legt größten Wert auf die langfristigen Beziehungen mit seinen weltweiten Partnern und versorgt diese mit wegweisenden Netzwerkprodukten und technischem Know-how für etablierte und neue Märkte. Die Kunden profitieren von diesem globalen Partnernetzwerk.
Axis beschäftigt über 2.700 engagierte Mitarbeiter in mehr als 50 Ländern und arbeitet mit über 90.000 Partnern zusammen. Das 1984 gegründete schwedische Unternehmen ist an der NASDAQ Stockholm unter dem Tickersymbol AXIS notiert.
Weitere Informationen über Axis finden Sie unter www.axis.com

Kontakt
Axis Communications
Silke Stumvoll
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
+49 811 555 08 21
axis@schwartzpr.de
http://www.axis.com/de/

Auszeichnung der Trainer und Speaker des Jahres 2017

Auszeichnung der Trainer und Speaker des Jahres 2017

Cristián Gálvez wurde zum Speaker 2017 gekürt, Slatco Sterzenbach zum Trainer 2017. (Bildquelle: @STERZENBACH GmbH und @Cristián Gálvez)

Einmal im Jahr vergibt die Rhetorik-Akadamie Tübingen Kooperation mit der Akademie für Geschäftserfolg die Auszeichnungen „Trainer des Jahres“ und „Speaker des Jahres“. Mit diesen Auszeichnungen würdigt das Kompetenzzentrum für angewandte Rhetorik herausragende Redner- und Trainerpersönlichkeiten für ihre besonderen Leistungen und Errungenschaften im Rahmen ihrer Tätigkeit.

Die Auszeichnung „Trainer des Jahres 2017“ wird an Slatco Sterzenbach vergeben. Er motiviert mit seinen Seminaren, Coachings und Podcasts, alte Denkmuster zu durchbrechen und langfristig ein gesundes und positives Mindset für mehr Lebensqualität und -energie zu entwickeln. Sterzenbachs innovative Seminarmethoden, wie beispielsweise Hypnose, sind inspirierend und erzielen langfristige Erfolge.

Zum „Speaker des Jahres 2017“ wird Cristián Gálvez gekürt. Er setzt mit seinen Vorträgen wegweisende Impulse, insbesondere zu den Themen Wirken und Überzeugen durch Motivation und authentische Selbstinszenierung. Er übt seine Tätigkeit leidenschaftlich und humorvoll aus. Gálvez versteht es als erfahrender Redner, sein Publikum zu begeistern und zu unterhalten.

Als Bewertungskriterien zieht die Rhetorik-Akademie verschiedene Aspekte heran. So ist der Jury der Wertekompass des Trainer und des Speakers besonders wichtig. Auch die Frage, welchen Beitrag der Trainer bzw. Speaker für die rhetorische Weiterentwicklung anderer Personen leistet, ist dabei von zentraler Relevanz. Für die Auszeichnung ist ebenso die klare Positionierung am Markt, die Abgrenzung zur Konkurrenz und die jeweiligen Alleinstellungsmerkmale der Preisträgerinnen und Preisträger von besonderer Bedeutung. Mitglieder der Jury sind neben den Preisträgerinnen und Preisträgern der vergangenen Jahre auch Lorenz Brockmann, Leiter der Rhetorik-Akademie, Gerhard Gieschen, Beirat für Trainerentwicklung und der wissenschaftlichen Beirat und Professor für Allgemeine Rhetorik Dietmar Till.

Die diesjährige öffentliche Preisverleihung findet am 22. November 2018 in der Neuen Akademie in Tübingen statt. Die Laudatio wird gehalten von Dr. Marco Freiherr von Münchhausen, Senior-Trainer der Rhetorik-Akademie und Preisträger des Jahres 2015. Vertreterinnen und Vertreter der Presse sind mit Bitte um kurze Anmeldung herzlich eingeladen.

Die Rhetorik-Akademie Tübingen ist das Kompetenzzentrum für angewandte strategische Kommunikation.

Zu unseren Schwerpunkten gehören Rhetorik in der Politik, Rhetorik in Unternehmen sowie Rhetorik für Führungskräfte, Unternehmer und Einzelpersonen. Neben Trainings, Seminaren, Beratungsleistungen und Einzel-Coachings bietet die Rhetorik-Akademie Tübingen auch den deutschlandweit einzigartigen Ausbildungsgang zum geprüften Kommunikations- und Rhetorik-Trainer an.

Firmenkontakt
Rhetorik-Akademie Tübingen
Lorenz Brockmann
Rittweg 3/1
72070 Tübingen
07073.8529473
brockmann@rhetorik-akademie.com
http://www.rhetorik-akademie-tuebingen.de

Pressekontakt
Rhetorik-Akademie Tübingen
Carolina Bader
Rottenburger Straße 21
72119 Ammerbuch-Tübingen
07073.8529473
bader@rhetorik-akademie.com
http://www.rhetorik-akademie-tuebingen.de

Weg mit dem Datenmüll auf dem PC

ARAG Experten geben Tipps für einen gründlichen Hausputz auf dem Computer

Weg mit dem Datenmüll auf dem PC

Datenmüll auf der Festplatte klaut kostbare Kapazität. Um den Rechner wieder flott zu machen, gibt es zahlreiche Putz-Programme im Netz, viele davon sogar kostenfrei. Bei der Auswahl dieser Freeware raten die ARAG Experten allerdings zur Umsicht, denn es gibt auch schwarze Schafe unter den Anbietern, deren Programme dem PC am Ende sogar schaden können. Einen großen Teil des Frühjahrsputzes kann man aber schon mit Bordmitteln des Computers erledigen.

Programme deinstallieren
Ein regelmäßiger Blick in die Systemsteuerung hilft, Programme von der Festplatte zu verbannen, die man nicht mehr benötigt. Die Systemsteuerung öffnet man in Windows 7 über das Startmenü, in Windows 8.1 und 10 klickt man mit der rechten Maustaste auf den Windows-Button und gibt dann in der „Suche“ den Begriff „Systemsteuerung“ ein. Unter dem Punkt „Programm deinstallieren“ findet sich auf Klick dann die Auflistung aller Programme, die sich auf dem Rechner befinden. Die Anwendung, die nicht mehr benötigt wird, kann in dieser Liste angeklickt und deinstalliert werden. Programmeinträge und die Software werden von der Festplatte entfernt.

Datenbereinigung
Trotz der Deinstallation bleiben so genannte temporäre Dateien zurück. Das sind Datenreste, die von Programmen oder vom System selbst erstellt werden. Sie blockieren Speicherplatz und machen den Computer langsam. Temporäre Dateien werden immer nur vorübergehend benötigt, solange ein Programm geöffnet ist. Sie können bedenkenlos gelöscht werden, denn das System legt sie bei Bedarf erneut selbst an. Im Rahmen der so genannten Datenträgerbereinigung werden die temporären Dateien im PC aufgestöbert und gelöscht. Die Anwendung lässt sich über das Suchfeld von Windows finden und wird mit einem Doppelklick gestartet. Nach Auswahl des Systemlaufwerks durch einen Klick auf „OK“ öffnet sich ein neues Fenster. Nach dem Klick auf „Systemdateien bereinigen“ markiert man schließlich die Datentypen, die man entfernen möchte und gibt erneut das „OK“. Abschließend muss nun lediglich noch der Warnhinweis „Dateien löschen“ bestätigt werden.

Defragmentierung
Um das Laufwerk zu optimieren, kann man eine so genannte Defragmentierung durchführen. Damit werden auf dem Rechner verstreute Einzelteile von Dateien wieder zu einem Stück zusammengefügt, was die Lese- und Schreibgeschwindigkeit erhöht. Die Anwendung findet man ebenfalls über das Start-Menü und die Stichwortsuche. Nutzer können zudem festlegen, dass Windows die Defragmentierung regelmäßig im Hintergrund ausführt. Dabei sind die Zeitpunkte, zu denen die Aufgabe erledigt wird, frei wählbar.

Mehr zum Thema unter:
https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/internet-und-computer/

Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft bietet sie ihren Kunden in Deutschland auch attraktive, bedarfsorientierte Produkte und Services aus einer Hand in den Bereichen Komposit, Gesundheit und Vorsorge. Aktiv in insgesamt 17 Ländern – inklusive den USA und Kanada – nimmt die ARAG zudem über ihre internationalen Niederlassungen, Gesellschaften und Beteiligungen in vielen internationalen Märkten mit ihren Rechtsschutzversicherungen und Rechtsdienstleistungen eine führende Position ein. Mit mehr als 4.000 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von 1,6 Milliarden EUR.

ARAG SE ARAG Platz 1 40472 Düsseldorf Aufsichtsratsvorsitzender Gerd Peskes Vorstand Dr. Dr. h. c. Paul-Otto Faßbender (Vors.)
Dr. Renko Dirksen Dr. Matthias Maslaton Werner Nicoll Hanno Petersen Dr. Joerg Schwarze
Sitz und Registergericht Düsseldorf HRB 66846 USt-ID-Nr.: DE 119 355 995

Firmenkontakt
ARAG SE
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211-963 2560
0211-963 2025
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de

Pressekontakt
redaktion neunundzwanzig
Thomas Heidorn
Lindenstraße 14
50764 Köln
0221 92428-215
0221 92428-219
thomas@redaktionneunundzwanzig.de
http://www.ARAG.de

Google My Business Leitfaden: Mit Google Beiträgen zu mehr Sichtbarkeit

Google Beiträge sind kurze Artikel, die prominent auf dem Google My Business Eintrag präsentiert werden

Google My Business Leitfaden: Mit Google Beiträgen zu mehr Sichtbarkeit

Mit Google Beiträgen mehr Sichtbarkeit für Ihr Unternehmen

Google My Business ist ein Service für Unternehmen, um sich mit umfassenden Informationen an oberster Stelle bei Google zu präsentieren. Doch nur relevante und aktuelle Google My Business Profile werden angezeigt. Vor allem die Google Beiträge bieten neue Möglichkeiten, um aktuelle News und relevante Angebote direkt in den Suchindex zu bringen. Der kostenlose Google My Business Leitfaden der Adenion GmbH zeigt, wie sich das Potential des Brancheneintrags bestmöglich ausschöpfen lässt.

Ein Google My Business Brancheneintrag kann der erste Kontaktpunkt sein, über den sich Kunden und Interessenten informieren, bevor sie eine Website besuchen. Doch Google My Business ist mehr als ein Brancheneintrag.

Google My Business bietet Unternehmen inzwischen viele neue Funktionen, um die Aufmerksamkeit auf die eigenen Produkte und Dienstleistungen zu ziehen. Vor allem aktuelle und relevante Informationen auf dem Google My Business Profil haben einen positiven Einfluss auf das Google Ranking.

Der neue Google My Business Leitfaden von Melanie Tamble zeigt Schritt für Schritt, wie Unternehmen ihr Google My Business Profil einrichten und ideal einsetzen, um das volle Potential auszuschöpfen.

Google My Business als digitale Visitenkarte

Ein Google My Business Eintrag galt lange Zeit primär als Tool für Local SEO. Doch mit neuen Funktionen hat Google den My Business Service zu einem sehr ganzheitlichen Instrument für die Unternehmenspräsentation und -kommunikation ausgebaut. Mit Bildern, Videos, Produktbeschreibungen, FAQs, Business Chat, Reviews und mit aktuellen News und Aktionen lässt sich die Unternehmenspräsentation umfassend ausschmücken. Doch dieses Potential haben viele Unternehmen noch nicht ausreichend erkannt. „Erstaunlicherweise ist Google My Business ein in vielen Unternehmen und Agenturen unterschätzter Service, aber das ist ein großer Fehler“, so Melanie Tamble, denn “ Google My Business ist kostenlos, hat aber das gleiche Potential wie die Google Ads. Vor allem die Google Beiträge bieten viel mehr Möglichkeiten, um aktuelle Inhalte direkt in den Suchindex zu bringen.“

Ob ein Google My Business Eintrag im sogenannten Knowledge Panel angezeigt wird, hängt von der Vollständigkeit und Aktualität, von Bekanntheits- (Citation) und Vertrauensfaktoren (Ratings) und vor allem der Relevanz der Informationen zum jeweiligen Suchbegriff ab. Alle diese Faktoren lassen sich durch das Google My Business Profil positiv beeinflussen.

Der Leitfaden erklärt, wie ein Google My Business Profil aufgebaut ist, welche Funktionen es für Unternehmen bietet und wie sich diese Funktionen für die Sichtbarkeit des Eintrags und für die Marketingkommunikation und Kundengewinnung einsetzen lässt.

Google Beiträge für mehr Relevanz und Aktualität

Die Google Beiträge sind kurze Artikel, die prominent auf dem Google My Business Eintrag präsentiert werden. Mit den Google Beiträgen lässt sich jede Art von Unternehmensinformationen direkt in den Suchindex bringen: zum Beispiel Events und Promotions, aber auch Blogbeiträge, Pressemitteilungen, Job-Angebote oder Marketing-Aktionen. Mit Call-To-Actions und Links lassen sich Interessenten direkt auf entsprechende Landingpages führen und so mehr Leser, Leads und Kunden generieren.
Gemäß Googles Maxime für Aktualität werden die Beiträge nur 7 Tage lang angezeigt und dann in die Beitragshistorie verschoben. Eine regelmäßige Veröffentlichung aktueller Beiträge und News auf dem Google My Business Profil kann die Sichtbarkeit und Ranking daher positiv beeinflussen und mehr potentielle Kunden auf die Unternehmenswebsite führen.

Der Google My Business Leitfaden erläutert, welche Kriterien die Google Beiträge erfüllen sollten und bietet eine Checkliste mit 7 Tipps für die erfolgreiche Umsetzung und Gestaltung.
Automatisierte Planung und Aktualisierung der Google Beiträge

Regelmäßig aktuelle Nachrichten als Beiträge bei Google My Business einzustellen, ist wichtig, kostet aber auch Zeit. Google selbst bietet dafür kein Planungstool an. PR- und Social Media Tools wie PR-Gateway und Blog2Social nutzen die Google My Business Schnittstelle, um zum Beispiel PR-News, Blogbeiträge oder andere Inhalte automatisiert in Google Beiträge zu verwandeln und regelmäßig zu planen, um das Google My Business Profil aktuell zu halten.

Der Leitfaden Google My Business: Mit Google Beiträgen zu mehr Sichtbarkeit für Ihr Unternehmen erläutert die umfangreichen Möglichkeiten, die das Google My Business Profil und die Google Beiträge für Unternehmen bieten und stellt Tools zur Optimierung und zur regelmäßigen Pflege vor.

Die ADENION GmbH entwickelt und betreibt Onlinedienste für Content Marketing, PR und Social Media und unterstützt Unternehmen und Agenturen bei der täglichen Online-Kommunikation.

Das Tool PR-Gateway bietet die einfache, crossmediale und automatisierte Distribution von Pressemitteilungen, Fachartikel und Unternehmensnews an eine individuelle Auswahl aus über 250 kostenfreien Presseportalen, Fach- und Themenportalen, Dokumenten-Netzwerken, Social Media News-Diensten sowie über die eigenen Social-Media-Kanäle. Über Premium-Dienste können außerdem weitere renommierte Fachportale sowie Redaktionen namhafter Fachpublikationen und Online-Magazine erreicht werden.

Eine Veröffentlichung von Unternehmensnachrichten über Presseportale, Newsdienste und Social Media kann die Sichtbarkeit und Reichweite in den Suchmaschinen erheblich steigern. Die Online-Nachrichten erreichen nicht nur Medienkontakte, sondern vor allem auch Kunden und Interessenten direkt.

Firmenkontakt
ADENION GmbH / PR-Gateway
Monika Zehmisch
Merkatorstraße 2
41515 Grevenbroich
49-2181-7569140
presseinfo@pr-gateway.de
http://www.pr-gateway.de

Pressekontakt
ADENION GmbH / PR-Gateway
Monika Zehmisch
Merkatorstraße 2
41515 Grevenbroich
+49 2181 7569-140
+49 2181 7569-199
monika.zehmisch@adenion.de
http://www.pr-gateway.de

Die Höhle des Löwen – PROTECTPAX schützt Handy und glänzt mit sehr gutem Ergebnis

Die Höhle des Löwen - PROTECTPAX schützt Handy und glänzt mit sehr gutem Ergebnis

Displayschutz PROTECTPAX

Das Start-Up Unternehmen B&F Commerce hat mit dem von ihm vertriebenen Displayschutz PROTECTPAX ein glänzendes Startjahr hingelegt. Durch die hohe Bekanntheit der VOX Gründershow „Höhle der Löwen“ konnte das Unternehmen in 2017 mit Unterstützung des „Löwen“ Ralf Dümmel und mit dessen Vertriebsgesellschaft DS über 1 Million Stück in 5 Monaten ab Verkaufsbeginn absetzen. Dies teilte die Gesellschaft im Rahmen der Vorstellung neuer Produkte am Stammsitz mit.

Auch im aktuellen Jahr steigen die Umsätze weiter und man hat sich als absatzstärkster Einzelartikel in der Sparte Handyschutz im Handel etabliert. Mit der zweiten Evolutionsstufe des Produktes habe man nun auch die Produktion nach Deutschland geholt und stellt PROTECTPAX 2.0 jetzt mit deutschen Qualitätsstandards in Ratingen her.

Daher war es logisch den Wirkstoff aus der Nanotechnologie auch für andere Zielprodukte weiter zu entwickeln.

Mit dem neu vorgestellten PROTECTPAX TABLET und PROTECTPAX WATCH bietet man nun den gleichen Schutz auch den Besitzern der Tablets mit größerer Oberfläche sowie den Trägern von Smart Watches an. Selbstverständlich bleiben nach der Versiegelung mit PROTECTPAX alle Funktionen der Geräte erhalten.

Für den Handel bietet PROTECTPAX den Vorteil, mit einem Artikel alle Handytypen der verschiedenen Marken abzudecken. Ganze Wandregale, wie sie zur Zeit noch bei Handyhüllen oder anderen Schutzsystemen notwendig sind gehören der Vergangenheit an.

Rechtzeitig zum Beginn des umsatzstarken letzten Drittel des Jahres erfolgt erneut die Unterstützung der VOX Gründershow „Höhle der Löwen“, die während der neuen Staffel immer wieder an erfolgreiche Neuheiten der letzten Jahre im Rahmen von „Best of“ Trailern erinnert. Mit über 40 Millionen Kontakten und dem Titel „BRAND OF THE YEAR“ ist die Reihe „Höhle der Löwen“ ein Verkaufsrenner im Handel und auch auf den Shoppingkanälen.

Mit dieser medialen Unterstützung plant das Unternehmen in diesem Jahr den Umsatz zweistellig zu steigern.

Hierzu sollen auch die neu vorgestellten Produkte beitragen.

Weitere Informationen unter www.protect-pax.de

.

Kontakt
B&F Commerce GmbH
Anthony Filipiak
Christinenstr. 14
40880 Ratingen
+49 21027179704
info@protect-pax.de
http://www.protect-pax.de

congstar unterstützt Verkehrssicherheitsaktion BE SMART!

Gemeinsames Ziel: Keine Ablenkung durch die Handynutzung am Steuer

Köln, 6. August 2018. Der Mobilfunkanbieter congstar ist neuer Kooperationspartner der Initiative „BE SMART! Hände ans Steuer – Augen auf die Straße“. Sie ist ein gemeinsames Projekt des Automobilclubs Mobil in Deutschland e.V. und der TÜV SÜD AG. Als erste bundesweite Initiative ihrer Art in Deutschland will BE SMART! ein neues Bewusstsein für den verantwortungsvollen Umgang mit dem Mobiltelefon während der Fahrt schaffen und damit einen wichtigen Beitrag zu mehr Verkehrssicherheit auf Deutschlands Straßen leisten. Schirmherr ist das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur. BE SMART! wird unterstützt von einer Reihe namhafter deutscher Unternehmen und bekannten Persönlichkeiten. congstar ist der exklusive Telekommunikationsanbieter unter den Partnern, die Kooperationsvereinbarung hat eine Laufzeit von zunächst einem Jahr.

Ablenkung durch das Handy während der Fahrt erhöht das Unfallrisiko
Ziel der Initiative ist es, Ablenkungen durch die Handynutzung während der Fahrt zu vermeiden. Dies geschieht durch positive Motivation, das Mobiltelefon am Steuer nicht in die Hand zu nehmen und durch das Aufzeigen von Möglichkeiten, wie es sich durch den Fahrer dennoch sicher nutzen lässt. Der Initiative zufolge erhöht die Ablenkung am Steuer das Unfallrisiko um das bis zu 23-fache, wenn während der Fahrt Posts oder Nachrichten verfasst werden. Rund 100.000 Unfälle in Deutschland passieren jährlich in Folge von Ablenkung während der Fahrt, meist hervorgerufen durch das Handy am Steuer. Dabei werden jährlich etwa 500 Menschen getötet und 25.000 Verkehrsteilnehmer verletzt. Um hier ein neues Bewusstsein zu erzeugen, werden gemeinsame Projekte und Aktivitäten initiiert, die Aufmerksamkeit für die Kampagnenziele in der Bevölkerung sichern und eine Änderung im Verhalten der Verkehrsteilnehmer erzeugen sollen.

Gemeinsamer Auftritt auf der IFA und weitere Aktivitäten
„Für congstar ist ein verantwortungsvoller Umgang mit dem Smartphone ein wichtiges Anliegen. BE SMART! ist eine tolle Initiative, die wir sehr gerne im Rahmen der jetzt gestarteten Kooperation mit gemeinsamen Aktivitäten unterstützen.

Dieses Engagement hat sich schon gelohnt, wenn durch die Aktionen von BE SMART! auch nur ein tödlicher Unfall verhindert werden kann.“ so Dr. Peter Opdemom, Geschäftsführer der congstar GmbH.

Ein gemeinsamer Auftritt von congstar und BE SMART! findet auf der IFA Ende August in Berlin statt. Dort wird congstar die Initiative auf dem congstar Messestand integrieren und einen Informationspunkt für die Messebesucher bieten. Auch auf der eigenen Internetseite, in den Social Media Kanälen und in der Kundenkommunikation wird der Kölner Mobilfunkanbieter über die Ziele von BE SMART! informieren. Weitere gemeinsame Aktivitäten von congstar und BE SMART! sind bereits in der Planung.

Detaillierte Informationen über die Initiative BE SMART! sind unter www.besmart-mobil.de zu finden. Unter www.congstar.de gibt es alles Wissenswerte zu congstar und den congstar Produkten.

Der Kölner Telekommunikationsanbieter congstar bietet Mobilfunk-Produkte im Prepaid- und Postpaid-Bereich sowie DSL- und VDSL-Komplettanschlüsse an. Seinen Unternehmenserfolg seit dem Marktstart im Jahr 2007 verdankt congstar der Kombination aus hervorragender D-Netz-Qualität, günstigen Preisen und flexiblen Vertragslaufzeiten. Davon profitieren mittlerweile mehr als 4 Millionen Kunden. congstar Produkte und Services werden regelmäßig ausgezeichnet. Im Oktober 2017 erhielt congstar das Handelsblatt-Qualitätssiegel „Marke des Jahres 2017“ in der Kategorie Mobilfunk und Telekommunikation. Focus Money verlieh congstar in den Jahren 2012 bis 2018 das Siegel „Fairster Mobilfunkanbieter“. Die Leser von Europas führender Fachzeitschrift für Telekommunikation connect wählten congstar 2018 bereits zum siebten Mal in Folge zum „Mobilfunkanbieter des Jahres“. congstar Produkte können über www.congstar.de oder die Bestell-Hotline unter 0221 79700700 (Montag bis Samstag von 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr, Sonntag von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr) sowie in den Telekom Shops und bei ausgewählten Handelspartnern bestellt werden. congstar ist seit 2012 Mobilfunkpartner der REWE Group und technischer Leistungserbringer von ja! mobil und PENNY MOBIL. Einen Beitrag zum Umweltschutz leistet congstar durch CO2-neutrales Arbeiten am Unternehmensstandort. Seit Juli 2014 ist congstar als Hauptsponsor des FC St. Pauli zurück in der 2. Bundesliga. Damit wird eine gemeinsame Erfolgsgeschichte fortgesetzt, bereits 2007 bis 2009 war congstar Sponsor des FC St. Pauli.

Firmenkontakt
congstar GmbH
Timo Wakulat
Weinsbergstraße 70
50823 Köln
+49 (0) 211 / 960 817 – 82
congstar@navos.eu
https://www.congstar.de

Pressekontakt
navos Public Dialogue Consultants GmbH
Olaf Strubelt
Volmerswerther Str. 41
40221 Düsseldorf
+49 (0) 211 / 960 817 – 82
congstar@navos.eu
http://www.congstar.de/presse

Best MBA Event Munich

Sind Sie daran interessiert, Ihre Karriere voranzutreiben, oder sind Sie bereit, einen neuen Karriereweg einzuschlagen, um Ihre Zukunft zu verändern?

Erfahren Sie von Experten über erstklassige MBA- und Master-Programme an den weltbesten Universitäten in Europa und den USA.

Dieses Seminar bietet Informationen über den Zulassungsprozess, Zugangsvoraussetzungen, Studienaufbau und Karrierewege, den Sie mit einem MBA oder Master-Abschluss erwarten können.

Einblicke von Rednern, die zu den weltweit führenden Business Schools wie Harvard, MIT und Cambridge Business School zugelassen wurden, werden Ihnen mitgeteilt. Wir besprechen was man braucht um Zugang zu Weltklasse-Institutionen zu bekommen, wie der Bewerbungsprozess aussieht, was man von dem Campusleben erwarten kann, und welche zukünftigen Wege verfügbar sind sobald Sie zugelassen worden sin.

Am Ende dieses Seminars werden die Teilnehmer aufgefordert, sich für unsere kostenlosen Kandidaturberatungen anzumelden.

Begleiten Sie uns beim MBA und Postgraduate Seminar und erweitern Sie Ihren akademischen Horizont!

Kostenlose Tickets mit dem Code: CRIMSON7
Standort: Sheraton am Westpark
Strasse: Garmischerstr. 2
Ort: 80339 – München (Deutschland)
Beginn: 09.08.2018 19:00 Uhr
Ende: 09.08.2018 21:00 Uhr
Eintritt: kostenlos
Buchungswebseite: https://mba-postgraduate-abroad-munich.eventbrite.co.nz

Crimson Education hat Weltweit über 2.000 Tutoren und Berater. Jeder von Ihnen ist Dozent, Absolvent, Ex-Zulassungsbeamter oder Student der besten Universitäten der Welt. Schüler erhalten von Crimson Einzelberatung bei der Studienbewerbung, Kurs und Universitätsauswahl und damit zusammenhängend Extracurricular und Leadership-Mentoring (ECL), Karriereberatung, Beratung zur Studienfinanzierung, sowie Testvorbereitung und Interviewvorbereitung. Außerdem bietet Crimson maßgeschneiderten Einzelnachhilfeunterricht in unterschiedlichen Bereichen.

Kontakt
Crimson Education
Mona Tiesler
Josephspitalstr. 15, Excellent Business Centre 15
80331 München
+4917669762356
m.tiesler@crimsoneducation.org
http://www.crimsoneducation.org

Top MBA Event Frankfurt

Sind Sie daran interessiert, Ihre Karriere voranzutreiben, oder sind Sie bereit, einen neuen Karriereweg einzuschlagen, um Ihre Zukunft zu verändern?

Erfahren Sie von Experten über erstklassige MBA- und Master-Programme an den weltbesten Universitäten in Europa und den USA.

Dieses Seminar bietet Informationen über den Zulassungsprozess, Zugangsvoraussetzungen, Studienaufbau und Karrierewege, den Sie mit einem MBA oder Master-Abschluss erwarten können.

Einblicke von Rednern, die zu den weltweit führenden Business Schools wie Harvard, MIT und Cambridge Business School zugelassen wurden, werden Ihnen mitgeteilt. Wir besprechen was man braucht um Zugang zu Weltklasse-Institutionen zu bekommen, wie der Bewerbungsprozess aussieht, was man von dem Campusleben erwarten kann, und welche zukünftigen Wege verfügbar sind sobald Sie zugelassen worden sin.

Am Ende dieses Seminars werden die Teilnehmer aufgefordert, sich für unsere kostenlosen Kandidaturberatungen anzumelden.

Begleiten Sie uns beim MBA und Postgraduate Seminar und erweitern Sie Ihren akademischen Horizont!

——————————————————————-

Code für kostenlose Tickets: CRIMSON7
Standort: Frankfurt Flemings Hotel Rhein Main Riverside
Strasse: Langestr 5-9
Ort: 60331 – Frankfurt (Deutschland)
Beginn: 10.08.2018 19:00 Uhr
Ende: 10.08.2018 21:00 Uhr
Eintritt: kostenlos
Buchungswebseite: https://mba-postgraduate-abroad-frankfurt.eventbrite.co.nz

Crimson Education hat Weltweit über 2.000 Tutoren und Berater. Jeder von Ihnen ist Dozent, Absolvent, Ex-Zulassungsbeamter oder Student der besten Universitäten der Welt. Schüler erhalten von Crimson Einzelberatung bei der Studienbewerbung, Kurs und Universitätsauswahl und damit zusammenhängend Extracurricular und Leadership-Mentoring (ECL), Karriereberatung, Beratung zur Studienfinanzierung, sowie Testvorbereitung und Interviewvorbereitung. Außerdem bietet Crimson maßgeschneiderten Einzelnachhilfeunterricht in unterschiedlichen Bereichen.

Kontakt
Crimson Education
Mona Tiesler
Josephspitalstr. 15, Excellent Business Centre 15
80331 München
+4917669762356
m.tiesler@crimsoneducation.org
http://www.crimsoneducation.org

Sensible Daten sicher verschlüsseln und transportieren

Sensible Daten auf hardwareverschlüsselten USB-Sticks mit aufgedruckter Seriennummer und physischem Schreibschutz nach EU-DSGVO speichern.

Sensible Daten sicher verschlüsseln und transportieren

Die OPTIMAL bietet hardwareverschlüsselte, hochsichere FIPS 140-2 zertifizierte USB-Sticks im eigenen Online-Shop an. Der USB-Stick Kanguru Defender300 (BasedOn BSI Software/Hardware) mit aufgedruckter Seriennummer speichert Daten entsprechend der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Mit FIPS 140-2 besitzt der hardwareverschlüsselte USB-Stick eine hohe Akkreditierung und gilt als sicher gemäß DSGVO. Die USB-Stick’s basieren auf der Kanguru Serie Elite200 die BSI zertifiziert sind und gelten somit auch als hochsicher (BasedOn BSI Software/Hardware).

Im deutschsprachigen europäischen Raum ist Kanguru Defender exklusiv bei OPTIMAL System-Beratung erhältlich. Mit diesen Sticks kann man sicher sein, dass die Daten auch im Falle eines Verlust des Sticks nicht von Hackern ausgelesen werden können. Die USB-Sticks verfügen über einen physischem Schreibschutz und einer aufgedruckten Seriennummer.

Verfügbare Größen

Die USB-Stick’s Kanguru Defender Elite300 sind in den Grössen 4GB, 8GB, 16GB, 32GB, 64GB, 128GB verfügbar.

Weitere Zertifizierungen und Sicherheit

Die USB-Sticks sind BadUSB sicher und löschen sich nach 6-maliger falscher Passworteingabe selbstständig. Der Kanguru Defender Elite300 verfügt über einen physischen Schreibschutz. Eine Vielzahl an Sicherheitsoptionen garantieren den zuverlässigen Einsatz unter Berücksichtigung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Zielgruppen

Als Zielgruppe kommen Behörden, Versicherungen, Banken, Militär, Rechtsanwälte, Ärzte und Firmen in Frage die Wert auf eine erhöhte Sicherheit beim Transport von Daten legen. Des weiteren sollte jedes Unternehmen, dass personenbezogene Daten auf USB-Sticks speichert auschließlich zertifizierte Sticks verwenden um im Falle eines Verlusts nicht mit dem Datenschutz in Konflikt zu geraten und sich selbst anzeigen zu müssen.

Optionen der USB-Stick“s

Die USB-Stick“s lassen sich optional aus der Ferne oder per lokalem Programm verwalten und bieten somit eine erweiterte Sicherheit.

Weiterführende Links:

Webseite der OPTIMAL: optimal.de

Informationen zum USB-Stick: Kanguru Defender

ONLINE-Shop: shop.optimal.de

Weitere Pressemitteilungen der OPTIMAL:

Zu sicheren USB-Sticks: Sichere Stick’s (auch BSI)

Zu normalen USB-Stick’s: Normale Stick’s

Zur patentierten Softwareverteilung: Softwareverteilung

Zur schnellen Betriebssysteminstallation (WinPE unter 10 Sekunden): OSDeploy

OPTIMAL System-Beratung ist ein IT-Systemhaus mit den Schwerpunkten Sicherheit und Client Management. OPTIMAL findet einfache Lösungen für komplizierte Anforderungen in IT-Management und Systemadministration, dabei entwickelt das Systemhaus eigene Produkte oder erweitert und verbessert vorhandene Lösungen. www.optimal.de

In Deutschland und Österreich sowie den deutschsprachigen Bereichen der Schweiz und Italiens beliefert OPTIMAL System-Beratung die Anwender entweder direkt oder mit Hilfe seiner vielen Partner. Als Teil eines weltweiten Distributionsnetzes ist OPTIMAL ständig auf der Suche nach innovativen Produkten. Die Aachener Systemberatung ist Mitglied im Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW).

Kontakt
OPTIMAL System-Beratung GmbH & Co KG
Bert Rheinbach
Dennewartstrasse 27
52068 Aachen
+49 241 531088 250
info@optimal.de
http://www.optimal.de

HUAWEI Consumer Business Group präsentiert Geschäftsergebnisse für das erste Halbjahr 2018

HUAWEI erobert Platz 2 der weltweit größten Smartphone-Hersteller dank starker Performance im zweiten Quartal 2018

Düsseldorf, 03. August 2018 – Die HUAWEI Consumer Business Group (CBG) hat die Geschäftszahlen des ersten Halbjahres 2018 vorgestellt. Das Unternehmen verzeichnet ein starkes Wachstum mit über 95 Millionen ausgelieferten Smartphones und steigt laut IDC mit einem Marktanteil von 15,8 Prozent zum weltweit zweitgrößten Smartphone-Hersteller auf.

„Die vergangenen sechs Monate waren unglaublich für die HUAWEI CBG. Wir sind in allen Märkten und unserem Produktportfolio stark gewachsen“, sagt Richard Yu, CEO der HUAWEI Consumer Business Group. „Ausschlaggebend für unseren Erfolg sind stetige Innovationen und allen voran unser Fokus auf den Endkunden. Auch zukünftig wird sich HUAWEI weiter darauf konzentrieren, die Produkte und Services zu erweitern und verbessern – mit Schwerpunkten auf Künstliche Intelligenz (KI) in den Geräten, Cloud-Lösungen und einem erweiterten HUAWEI-Ökosystem.“

Die wichtigsten Geschäftsergebnisse im Überblick:
-HUAWEI P20-Serie: Mit der Kombination aus Design und Technologie hat die HUAWEI P20-Serie besonders unter stilbewussten Kunden Anklang gefunden. Insgesamt wurden weltweit bereits mehr als 9 Millionen Geräte der P20-Serie ausgeliefert.
-HUAWEI Mate10-Serie: Die aktuelle HUAWEI Mate-Serie setzt den Trend für mobile KI und stärkt die Position des Unternehmens im High-End-Markt mit über 10 Millionen ausgelieferten Geräten.
-Wearables von HUAWEI legen im Vergleich zum Vorjahr ein eindrucksvolles Wachstum von 147 Prozent hin.
-Der stationäre Einzelhandel von HUAWEI ist ebenfalls weiter gewachsen: Weltweit gibt es bereits mehr als 53.000 HUAWEI Stores und 3.500 HUAWEI Experience Stores. Das Unternehmen plant eine zusätzliche Erweiterung des Retail-Netzwerks durch weitere 10.000 HUAWEI Stores und 700 HUAWEI Experience Stores bis zum Ende des Jahres.

Markenbekanntheit mit deutlichem Schub

Die beeindruckenden Ergebnisse der HUAWEI-Smartphones im High-End- und Mittelklasse-Bereich haben den Markenwert von HUAWEI deutlich erhöht: HUAWEI belegt in 2018 Platz 25 der Global 500 Liste von Brand Finance, Rang 48 in der Top 100 Most Valuable Global Brands Liste von BrandZ und den 79. Platz der Most Valuable Brands Liste von Forbes – HUAWEI ist das einzige chinesische Unternehmen in der Forbes-Liste.

Auch die HUAWEI-Unternehmensgruppe gab die Geschäftsergebnisse für das erste Halbjahr 2018 bekannt. Diese sind hier zu finden https://www.huawei.com/en/press-events/news/2018/7/Huawei-announces-H1-revenue

Über die HUAWEI Consumer Business Group

Die Produkte und Services von HUAWEI sind in über 170 Ländern verfügbar und werden von rund einem Drittel der Weltbevölkerung genutzt. HUAWEI ist der weltweit drittgrößte Smartphone-Anbieter und betreibt aktuell 18 Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen in den USA, Schweden, Russland, Indien, China und Deutschland. Von der Gründung 1987 bis heute wächst das noch junge Unternehmen stetig. Das internationale Geschäft ist der entscheidende Wachstumsmotor – Europa und insbesondere Deutschland kommen dabei eine Schlüsselrolle zu. In Deutschland ist das Unternehmen seit 2001 aktiv, seit 2011 mit eigenem Smartphonebrand. Die HUAWEI Consumer Business Group hat ihre Europazentrale in Düsseldorf und ist neben Carrier Network und Enterprise Business einer von HUAWEIs drei Geschäftsbereichen, der folgende Bereiche abdeckt: Smartphones, mobile Breitbandgeräte, Wearables, Convertibles und Cloud-Services. Das globale Netzwerk von HUAWEI basiert auf 20 Jahren Erfahrung in der Telekommunikationsbranche und bietet Verbrauchern überall auf der Welt neueste technologische Innovationen.

Firmenkontakt
HUAWEI TECHNOLOGIES
Kathrin Widmayr
Hansaallee 205
40549 Düsseldorf
+ 49 162 2047631
Kathrin.Widmayr@huawei.com
http://www.huawei.com/de/

Pressekontakt
Hill+Knowlton Strategies
Anja Klein
Darmstädter Landstraße 112
60598 Frankfurt am Main
+ 49 (0) 69 9736246
HUAWEI.PR@hkstrategies.com
http://www.hkstrategies.de