Western Digital steigert die Kapazität und verbessert die Gesamtbetriebskosten für Cloud- und Unternehmensrechenzentren

Neues 14 TB HelioSeal®-Design steigert Qualität, Zuverlässigkeit und Energieeffizienz und bietet zusätzliche Robustheit, um Big Data gerecht zu werden

Western Digital steigert die Kapazität und verbessert die Gesamtbetriebskosten für Cloud- und Unternehmensrechenzentren

SAN JOSE, Kalifornien, 18. April 2018 – Die Western Digital Corporation (NASDAQ: WDC) hat heute die Festplatte Ultrastar® DC HC530 vorgestellt. Durch die neue Festplatte können die Gesamtbetriebskosten für Cloud- und Unternehmensrechenzentren weiter gesenkt werden. Mit 14 TB bietet branchenweit keine andere CMR-Festplatte (CMR = konventionelle magnetische Aufzeichnung) eine höhere Kapazität. Die Breite und Tiefe großer Datenmengen treibt den Gesamtbedarf an höheren Kapazitäten in einem breiten Anwendungs- und Workload-Spektrum voran. Das auf der HelioSeal-Technologie der fünften Generation von Western Digital basierende Ultrastar-DC-HC530-Laufwerk wurde für öffentliche und private Cloud-Umgebungen entwickelt, in denen Speicherdichte sowie Stromverbrauch und Kosten je TB kritische Parameter für die Schaffung kosteneffizientester Infrastrukturen sind.

Aufgrund der Datenexplosion, die durch Big Data, das Internet der Dinge, künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen, Rich Content und schnelle Datenanwendungen verursacht wird, müssen Hyperscale-Rechenzentren sowie Unternehmen Infrastrukturen im Petabyte-Bereich massiv und effizient aufbauen. Die Fähigkeit, kosteneffizient auf- und abzuskalieren, ist nicht nur für Cloud-Anbieter entscheidend. Auch Unternehmen, die umfangreiche Datenanalysen und maschinelles Lernen in Bereichen wie beispielsweise Medizin, Wissenschaft und Landwirtschaft nutzen, benötigen diese Fähigkeit, um Innovationen, Entdeckungen und einzigartige Erkenntnisse sowie die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle zu ermöglichen.

Brendan Collins, Vice President of Marketing, Devices, Western Digital, sagt: „Unsere Unternehmens- und Hyperscale-Cloud-Kunden benötigen Zuverlässigkeit mit höchsten Kapazitäten und Daten-Dichten, um so niedrigstmögliche Gesamtbetriebskosten für geschäftskritische Anwendungen zu erreichen. Mit der Entwicklung, Markteinführung und Lieferung von fünf Generationen branchenführender Innovationen in der Heliumtechnologie und mehr als 27 Millionen ausgelieferten Laufwerken sind wir in der Lage, hohe Qualität und Zuverlässigkeit zu gewährleisten. Das macht uns zum zuverlässigen Partner von führenden Cloud-Anbietern, Internet-Giganten und OEMs weltweit.“

Das Ultrastar DC HC530 ist ein Nachfolger des ersten 14 TB SMR-Laufwerks (SMR = shingled magnetic recording). In Kontrast zum SMR-Laufwerk, bietet das 14 TB CMR-Laufwerk direkte Einsatzfähigkeit ohne Änderungen im Softwarestack für zufällige Schreibvorgänge in Unternehmens- und Cloud-Rechenzentren. Seit 2014 versiegelt der einzigartige, patentierte HelioSeal-Prozess das Helium im Laufwerk, um eine unerreichte Kapazität, außergewöhnliche Energieeffizienz und langfristige Zuverlässigkeit des Rechenzentrums zu gewährleisten. Der geringe Stromverbrauch des Laufwerks geht nicht zu Lasten des Leistungsvermögens und trägt zu einer Reduzierung der Gesamtbetriebskosten bei. Es werden sowohl SAS- als auch SATA-Schnittstellen zur Verfügung stehen.

Tencent, ein weltweit führender Internetanbieter mit Sitz in China, setzt für seine Cloud-Rechenzentren auf Festplatten mit HelioSeal-Technik von Western Digital. Huang Bing Qi, Director, Tencent Cloud, erklärt: „Das Datenvolumen wächst immer weiter und unsere Kunden erwarten von uns Geschwindigkeit, Agilität und Langlebigkeit für eine Vielzahl von Anwendungen, Workloads und Ergebnissen. Die heliumgefüllten HDDs von Western Digital bieten den niedrigen Stromverbrauch und die hohe Kapazität, die wir benötigen, um diesen Anforderungen kosteneffizient und zuverlässig gerecht zu werden. Tencent Cloud setzt bereits die 12 TB HelioSeal-Festplatte ein. Nun freuen wir uns, zusammen mit Western Digital auch die neuen 14 TB Ultrastar DC HC530-Laufwerke zu qualifizieren.“

Eigenschaften und Spezifikationen
-HelioSeal: Fünfte Generation der heliumbasierten Laufwerke von Western Digital, auf Grundlage der exklusiven HelioSeal-Technologie
-Verfügbar mit 12 Gb/s SAS- oder 6 Gb/s SATA-Schnittstelle
-Zweidimensionale magnetische Aufzeichnung und verbesserter zweistufiger Micro Actuator sorgen für optimale Kopfpositionierung und Robustheit bei Drehschwingungen
-Datenschutz: Endnutzer-Datenschutz durch Verschlüsselung (selbstverschlüsselndes Laufwerk)
-Zuverlässigkeit: Mit 2,5 Mio. Stunden einer der höchsten MTBF-Werte der Branche; mit 5-jähriger beschränkter Garantie

Verfügbarkeit
Die Ultrastar DC HC530 14-TB-Festplatte wird derzeit zur Qualifizierung an ausgewählte Kunden aus dem Hyperscale-Cloud-Bereich ausgeliefert. Ab sofort stehen qualifizierten Kunden begrenzte Qualifikationsmuster zur Verfügung. Nähere Informationen über das Ultrastar DC HC530 14-TB-Laufwerk erhalten Sie unter: http://www.hgst.com/products/hard-drives/ultrastar-dc-hc530.

Die Ultrastar DC HC530-Laufwerke werden auch in den hochdichten Speicherplattformen des Unternehmens verfügbar sein, die für die nächste Generation von disaggregierten speicher- und softwaredefinierten Speichersystemen (SDS) entwickelt wurden.

In Bezug auf die Storage-Kapazität entspricht ein Terabyte (TB) einer Billion Byte. Die insgesamt nutzbare Kapazität variiert je nach Betriebsumgebung. Änderungen an den Produktspezifikationen ohne Vorankündigung vorbehalten. Nicht alle Produkte sind in allen regionalen Märkten der Welt erhältlich.

Über Western Digital
Western Digital erschafft das Umfeld, in dem Daten zum Leben erwachen. Das Unternehmen treibt die Innovationen voran, die erforderlich sind, damit seine Kunden auf die ständig anwachsende Datenvielfalt und -menge zugreifen und sie erfassen, erhalten und transformieren können. Daten sind überall zu finden, ob in zukunftsweisenden Rechenzentren, mobilen Sensoren oder persönlichen Geräten – und unsere branchenführenden Lösungen eröffnen die Nutzungsmöglichkeiten dieser Daten. Die datenzentrierten Lösungen von Western Digital® werden unter den Marken G-Technology™, HGST, SanDisk®, Tegile™, Upthere™ und WD® vertrieben.

Forward-Looking Statements
This news release contains certain forward-looking statements, including statements concerning the development, performance and capacity, capabilities, applications, and availability of the 14TB Ultrastar Helium HDD, the HelioSeal platform, the Ultrastar Data102 and Data60 data center platforms and adoption of our products by customers. There are a number of risks and uncertainties that may cause these forward-looking statements to be inaccurate including, among others: volatility in global economic conditions; business conditions and growth in the storage ecosystem; impact of competitive products and pricing; market acceptance and cost of commodity materials and specialized product components; actions by competitors; unexpected advances in competing technologies; our development and introduction of products based on new technologies and expansion into new data storage markets; risks associated with acquisitions, mergers and joint ventures; difficulties or delays in manufacturing; and other risks and uncertainties listed in the company’s filings with the Securities and Exchange Commission,, including our most recently filed periodic report to which your attention is directed. The company undertakes no obligation to update the information in this release in the event facts or circumstances change after the date of this release.

© 2018 Western Digital Corporation or its affiliates. All rights reserved. Western Digital, the Western Digital logo, G-Technology, SanDisk, Tegile, Upthere, WD, HelioSeal, and Ultrastar are registered trademarks or trademarks of Western Digital Corporation or its affiliates in the US and/or other countries. All other marks are the property of their respective owners.

Firmenkontakt
Western Digital
Erin Hartin
Great Oaks Parkway 5601
95119 San Jose, CA
+1-303-601-8035
erin.hartin@wdc.com
https://www.wdc.com

Pressekontakt
F&H Public Relations GmbH
Christina Maria Rottmair
Brabanter Str. 4
80805 München
089 121 75 136
WDC@fundh.de
http://fundh.de/

AOC kündigt ersten AGON-Monitor mit AMD Radeon™ FreeSync™ 2 und VESA DisplayHDR™ 400 an

AOC kündigt ersten AGON-Monitor mit AMD Radeon™ FreeSync™ 2 und VESA DisplayHDR™ 400 an
AOC AGON AG322QC4: das neue Mitglied der AGON-Familie mit DisplayHDR 400 und Radeon FreeSync 2

Amsterdam, 19. April 2018 – Displayspezialist AOC baut seine Premium-Gaming-Monitorfamilie AGON weiter aus. Der AOC AGON AG322QC4 überzeugt mit einer Fülle von Top-Features für atemberaubende Darstellungen, darunter ein DisplayHDR™ 400-konformes, dreiseitig rahmenloses 80 cm (31,5″) großes VA-Panel, eine rasiermesserscharfe Quad-HD-Auflösung (2560 x 1440) im Format 16:9, ein hohes, statisches Kontrastverhältnis von 2000:1 und eine dynamische 1800R-Krümmung. Nimmt man dann noch die Bildwiederholrate von 144 Hz, die Reaktionszeit von 4 ms (GtG) und die AMD Radeon™ FreeSync™-2-Unterstützung hinzu, ist mit diesem Neuzugang ein flüssiges Gameplay auf höchstem wettbewerbsfähigen Niveau garantiert.

DisplayHDR 400 und Radeon FreeSync 2
Der AG322QC4 arbeitet mit neusten Display-Technologien: VESA DisplayHDR 400 und AMD Radeon FreeSync 2. Die Spezifikation VESA DisplayHDR 400 steht für eine Maximalhelligkeit von 400 cd/m², optimierte Schwarzwerte, einen breiteren Farbraum und mehr Farbtiefe zur Darstellung von High-Dynamic-Range (HDR) Bildern.

Für ruckelfreie Darstellungen ohne Tearing unterstützt Radeon FreeSync 2 von AMD eine dynamische Wiederholfrequenz (indem sie die Wiederholfrequenz des Monitors mit der Einzelbildrate der GPU des Benutzers synchronisiert). Darüber hinaus gibt es noch einige Verbesserungen gegenüber FreeSync. So zeichnet sich FreeSync 2 durch strengere Anforderungen bei der Zertifizierung (unter anderem mit verpflichtender Low Framerate Compensation und größerem Farbraum) und einer HDR-Unterstützung mit geringerer Latenz als bei konventionellen HDR-Monitoren aus.

Beeindruckend immersives Erlebnis
Der schlanke AG322QC4 mit seinem erneuerten, tiefschwarzen Finish besitzt ein 31,5″ VA (Vertical Alignment)-Panel mit dynamischer 1800R-Krümmung (Radius: 1800 mm), das den Gamer in die virtuellen Welten geradezu eintauchen lässt. Bei einem gekrümmten Display sind alle Ecken des Panels bei einem fast senkrechten Blickwinkel nahezu gleich weit vom Auge des Betrachters entfernt. Verzerrungen, Kontrast- und Farbverschiebungen, wie sie bei schrägen Blickwinkeln vorkommen, werden so vermieden.

Flüssiges Gameplay neu definiert
Das VA-Panel des AG322QC4 kommt mit einer QHD-Auflösung (2560 x 1440), die auch in mehreren Jahren noch begeistern wird. Als beste mittlere Auflösung für den heutigen Gamer bietet QHD eine viermal detailreichere Bilddarstellung als eine 720p-Auflösung – wobei in den meisten Spielen die gegenwärtigen GPUs aus dem mittleren bis oberen Segment im Vergleich zu 4K ganz einfach hohe Bildraten in QHD ermöglichen. Darüber hinaus bietet das VA-Panel des AG322QC4 weite Blickwinkel, die mit denen von IPS-Panels vergleichbar sind.

Selbst eSportler werden von den Leistungsmerkmalen des Displays begeistert sein. Dank einer Bildwiederholrate von 144 Hz und einer Reaktionszeit von 4 ms (GtG) kommt es selbst bei rasanten, actiongeladenen Games zu keinerlei Bewegungsunschärfen. Mithilfe des Low-Input-Lag-Modus von AOC wird die Reaktionszeit des Monitors weiter optimiert. Dabei umgeht das Videosignal einen Großteil der monitorinternen Videoverarbeitung, was zu einem noch schnelleren Gameplay führt.

Perfekt auf das eigene Spiel eingestellt
AOC weiß, was Gamer zu schätzen wissen. Die Voreinstellungen in den einzelnen Spielmodi beispielsweise sind optimal an die jeweiligen Anforderungen hinsichtlich Reaktionsfähigkeit und Bilddarstellung in so unterschiedlichen Genres wie Ego-Shooter (FPS), Rennspiele oder Echtzeit-Strategiespiele (RTS) angepasst. Selbstverständlich können die User auch ihre individuellen Einstellungen speichern und über den im Lieferumfang enthaltenen kabelgebundenen OSD Controller (QuickSwitch) ganz leicht zwischen den Voreinstellungen wechseln. Über Shadow Control lassen sich darüber hinaus im OSD Schwarzwerte einstellen, um dunkle Bereiche aufzuhellen oder sehr helle abzudunkeln, ohne den Rest des Bilds zu beeinträchtigen.

Und damit auch lange Gaming-Sessions nicht unbequem werden, erlaubt der ergonomische Standfuß AOC Ergo Base verschiedene Höhen-, Neigungs- und Dreheinstellungen für eine ergonomisch optimale Körperhaltung. Ihr Headset können die Gamer über den Audio-Aus- und Mikrofon-Eingang anschließen und – wenn sie es nicht mehr benötigen – auf den versenkbaren Kopfhörerhalter ablegen. Sehr nützlich sind auch die beiden USB 3.0 Ports, die integrierte Kabelmanagement-Lösung und ein Tragegriff für den Transport. Und ganz nach persönlichem Geschmack kann die LED-Beleuchtung unten am Rahmen beziehungsweise auf der Rückseite des Monitors in den Farben Rot, Grün oder Blau in drei Intensitätsstufen strahlen.

Der AOC AGON AG322QC4 wird voraussichtlich im Juni 2018 für 599,00 EUR / 689,00 CHF (UVP) erhältlich sein.

Über AOC
AOC ist weltweit eine Top-Marke für Computermonitore. Hohe Qualität, erstklassiger Service, attraktives Design sowie umweltfreundliche und innovative Produkte zu einem fairen Preis sind die Gründe, weshalb immer mehr Verbraucher und Vertriebspartner auf AOC setzen. Ob professioneller oder privater Nutzer, Unterhaltung oder Gaming – die Marke AOC bietet Monitore für jeden Anspruch. AOC ist ein Tochterunternehmen von TPV Technology Limited, dem weltweit größten LCD-Hersteller.
https://eu.aoc.com/de/

Firmenkontakt
AOC International (Europe)
Anna Stefańczyk
Prins Bernhardplein, 6th floor 200
1097 JB Amsterdam
+31 20 5046950
anna.stefanczyk@tpv-tech.com
https://eu.aoc.com/de/

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstraße 19
10245 Berlin
+49 30 789076 – 0
aoc@united.de
http://www.united.de

Orange Business Services und Siemens gehen Partnerschaft im Bereich IoT-Lösungen für die Industrie ein

Orange Business Services und Siemens gehen Partnerschaft  im Bereich IoT-Lösungen für die Industrie  ein

– Gemeinsame Lösungen rund um MindSphere stellen einen Brückenschlag zwischen dem operativen Betrieb in der Industrie und der IT mit Hilfe von IoT und Analytik dar.
– Orange Business Services und Siemens bündeln ihre Stärken, um Kunden neue Umsatzquellen zu erschließen, Kosten zu senken und die Effizienz zu steigern.
– Die Partnerschaft wird auf der Hannover Messe auf dem Siemens MindSphere Stand in Halle 9, Stand D35, vorgestellt.

Orange Business Services und Siemens, der führende Anbieter von Ausstattung für die Automation von Produktionsanlagen, schließen sich zusammen, um die Anwendung des Internet der Dinge (IoT) in der Industrie voranzutreiben. Dabei werden beide Partner zusammen die Integration und die Förderung von IoT-Innovationen vereinfachen. Der Fokus liegt dabei zunächst auf der Entwicklung von Lösungen rund um Asset-Tracking und Asset-Monitoring, um die Supply Chain zu optimieren und die Effizienz zu steigern. Weitere erste Fokusbereiche sind die Entwicklung von digital verbesserten Produkten zur Steigerung der Kundenzufriedenheit und die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle.

Die Partnerschaft wird Unternehmen dabei helfen, ihre Maschinen und ihre physische Infrastruktur mit der digitalen Welt zu verbinden. Im Rahmen dessen werden sie die Fülle an Daten, die sie produzieren, in Geschäftsergebnisse umsetzen können. Fortschrittliche Analysen und digitale Dienste werden Unternehmen helfen, die Produktivität und Effizienz im gesamten Unternehmen zu steigern.

Orange Business Services bringt seine globalen Kompetenzen in den Bereichen Mobilfunkanbindung, Beratung, Systemintegration und Anwendungsentwicklung in die Partnerschaft ein. Die Kooperation basiert auf dem offenen IoT-Betriebssystem MindSphere von Siemens sowie Datavenue, dem modularen Angebot von Orange für IoT und Data Analytics.

Die nahtlose Integration von Daten entlang industrieller Wertschöpfungsketten
Orange Business Services wird sowohl Systeme als auch Objekte über MindSphere verbinden. Kunden haben dann die Möglichkeit, vorkonfigurierte Angebote wie Asset-Tracking oder kundenspezifische Lösungen und Anwendungen zu erhalten. Orange Business Services wird zunächst die Konnektivitätskomponenten von Datavenue anbieten, Dazu zählen Mobilfunk- und Low Power Wide Area (LPWA)-Netze. Weitere Datavenue-Komponenten werden folgen.

„Wir freuen uns über die Partnerschaft mit Siemens im MindSphere-Ökosystem im industriellen Bereich. Durch die Kombination unserer Stärken bieten wir Industrieunternehmen neue Möglichkeiten, ihre Daten und die Leistungsfähigkeit von IoT zu nutzen, um signifikante Wettbewerbsvorteile zu erzielen“, so Olivier Ondet, Senior Vice President, IoT, Orange Business Services.

„Orange Business Services unterstützt das globale MindSphere Ökosystem von Siemens mit seinem führenden Know-how in den Bereichen IT, Systemintegration und Anwendungsentwicklung, was letztlich unseren gemeinsamen Kunden zugutekommt. Das globale IoT-Konnektivitätsangebot von Orange unterstützt Anforderungen, bei denen digitale Produkte und Prozesse in unsere MindSphere-Plattform integriert werden können. Unsere Kunden profitieren nun von einer weltweiten Abdeckung, die sowohl für neue Geschäftsmodelle als auch für die Skalierbarkeit wichtig ist“, sagte Kai Brasche, Vice President, MindSphere Partner Management EMEA bei Siemens.

Der Fokus der Partnerschaft liegt zunächst auf Europa. Die ersten gemeinsamen Lösungen werden in Deutschland und Österreich eingeführt. Um die Möglichkeiten dieser Partnerschaft zu zeigen, werden Orange Business Services und Siemens auf dem MindSphere-Stand auf der Hannover Messe in Halle 9, Stand D35, vertreten sein. Die Hannover Messe ist die weltweit führende Industrietechnikmesse und findet vom 23. bis 27. April 2018 statt.

Über Orange Business Services

Orange Business Services, der Orange-Geschäftsbereich für B2B Services, und seine 21.000 Mitarbeiter, unterstützen multinationale Unternehmen und französische KMUs auf fünf Kontinenten in allen Bereichen der digitalen Transformation. Orange Business Services ist nicht nur Infrastrukturbetreiber sondern auch Technologieintegrator und Mehrwertdienstleister. Seine digitalen Lösungen helfen Unternehmen dabei, die Kollaboration innerhalb ihrer Teams zu fördern (kollaborative Arbeitsbereiche und mobile Arbeitsplätze), ihren Kunden besseren Service zu bieten (bereicherte Kundenbeziehungen und Unternehmensinnovation) und ihre Projekte zu unterstützen (verbesserte Konnektivität, flexible IT und Cyber Defense). Die integrierten Technologien von Orange Business Services reichen von Software Defined Networks (SDN/NFV), Big Data und IoT über Cloud Computing, Unified Communications and Collaboration bis hin zu Cybersecurity. Zu den Kunden von Orange Business Services zählen mehr als 3.000 multinationale Konzerne und über zwei Millionen Fachkräfte, Unternehmen und Gemeinden in Frankreich.

Weitere Informationen finden Sie unter www.orange-business.com, auf LinkedIn und Twitter sowie in unseren Blogs.

Orange ist einer der weltweit führenden Telekommunikationsanbieter mit einem Jahresumsatz von 401 Milliarden Euro im Jahr 2017 und 273 Millionen Kunden weltweit (Stand 31. Dezember 2017). Orange ist an der Euronext Paris (ORA) und New Yorker Börse NYSE (ORAN) gelistet.

Orange und alle anderen Namen von Produkten und Services von Orange, die in diesen Unterlagen genannt werden, sind Marken von Orange oder der Orange Brand Services Limited.

Firmenkontakt
Orange Business Services
Dagmar Ziegler
Rahmannstraße 11
65760 Eschborn
+49-(0)6196-96 22 39
dagmar.ziegler@orange.com
http://www.orange-business.com

Pressekontakt
Maisberger GmbH
Ricarda Dietrich
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
+49-(0)89 41959966
orange@maisberger.com
http://www.maisberger.de

QCT stellt neuen Accelerator Server QuantaGrid D52BV-2U zur parallelen Datenverarbeitung vor

QCT stellt neuen Accelerator Server QuantaGrid D52BV-2U zur parallelen Datenverarbeitung vor
Accelerator Server QuantaGrid D52BV-2U zur parallelen Datenverarbeitung

San Jose (USA)/Düsseldorf, 18. April 2018 – Quanta Cloud Technology (QCT), ein internationaler Anbieter von Cloud Computing Hardware, Software und Dienstleistungen für Datencenter, kündigt seine neue, optimierte IT-Plattform für parallele Datenverarbeitung an. Die „Parallel Computing Platform“ verfügt neben den neuen skalierbaren Intel® Xeon® Prozessoren mit Dual Top-Bin auch über vier Dual-GPU-Beschleuniger sowie 3 TB Speicher und acht 3,5-Zoll-Laufwerke, die im laufenden Betrieb hinzugefügt oder ausgetauscht werden können („Hot Swap“). Diese Eigenschaften machen den QuantaGrid D52BV-2U Server zu einer vielseitigen Plattform für parallele rechenintensive Anwendungen aus Bereichen wie Virtual-Desktop-Infrastruktur, High Performance Computing, künstliche Intelligenz, Deep Learning, Virtual Reality und mehr.

Der neue 2U-Server von QCT bewältigt sowohl thermische als auch mechanische Herausforderungen, die sich bei der Verwendung der üblichen Hochleistungs-CPUs und platzraubenden GPUs ergeben, wenn man die Leistung optimieren möchte. Darüber hinaus verfügt er über genügend Rechenleistung (zwei 28-Core-Prozessoren, 3 TB Speicher), Beschleuniger (vier 300-Watt-GPUs) und Speicherplatz (80 Terabyte). Der D52BV-2U bietet Anwendern damit ein Hardware-Paket ohne Einschränkungen zur Entwicklung grafik- oder benutzerintensiver VDI-Lösungen. Mit den neuesten Tesla® V100 GPUs von NVIDIA® liefert der D52BV-2U laut den LINPACK-Benchmarks eine Leistung von 21,5 TFLOPS – ein Beweis für die Fähigkeit des Systems. Dank der Skalierbarkeit konnte diese Rechenleistung unter realen Bedingungen mit High Performance Computing („HPC“)-Workloads nachgewiesen werden, wie sie in Branchen wie Öl- und Gas- sowie Finanz-Industrie oder bei Klimaprognosen vorkommen. Außerdem ist das D52BV-2U System auch ein idealer Stack („Stapelspeicher“) zur Bearbeitung von Deep-Learning-Algorithmen. Im Vergleich mit bestehenden 4xGPU-Servern kann der D5BV-2U Server mit seinem standardmäßigen 5122-Prozessor die Leistung von vier NVIDIA® Tesla® V100 GPUs bündeln und somit einen extrem hohen Daten-Durchsatz erreichen – sowohl bei bekannten Deep-Learning-Modellen wie AlexNet, bis hin zu komplizierteren Modellen wie ResNet-50.

Darüber hinaus zeigt der D52BV-2U Server auch sehr gute Ergebnisse bei Workloads im Bereich Visualisierung, die eine große Menge an 3D-Grafikberechnungen erfordern, um Virtual Reality („VR“)-Anwendungen zu beschleunigen. Alles in allem handelt es sich bei der D52BV-2U Lösung um die perfekte Plattform zur Ausführung jeglicher Art von Workloads mit parallelen Rechenanforderungen bei Unternehmen oder Cloud-Service-Providern.

Eine Inforgrafik mit den Ergebnissen des LINPACK-Benchmarks finden Sie unter: https://www.gcpr.de/presse-meldungen/qct-stellt-neuen-accelerator-server-quantagrid-d52bv-2u-zur-parallelen-datenverarbeitung-vor/

Sie finden QCT auch auf Facebook und Twitter – hier erhalten Sie ebenfalls die neuesten Informationen und Produktankündigungen.

Über Quanta Cloud Technology (QCT)
Quanta Cloud Technology (QCT) ist ein globaler Anbieter für Datencenter-Lösungen. In seinen Anwendungen kombiniert das Unternehmen die Effizienz von Hyperscale Hardware mit Infrastruktur-Software verschiedener führender Anbieter, um künftige Herausforderungen bei der Konzeption und dem Betrieb von Datencentern meistern zu können. QCT betreut Cloud Service Provider, Telekommunikationsunternehmen und Unternehmen, die öffentliche, hybride und private Clouds betreiben.
Die Produktpalette umfasst Hyper-converged und softwaredefinierte Lösungen für Datencenter sowie Server, Storage, Switches und integrierte Racks mit einem vielfältigen Portfolio von Hardwarekomponenten und Softwarepartnern. QCT entwirft, produziert, integriert und betreut modernste Angebote über sein eigenes globales Netzwerk.
QCT ist ein Tochterunternehmen der Quanta Computer Inc., einem Fortune Global 500 Unternehmen. www.QCT.io

Firmenkontakt
QCT – Quanta Cloud Technology
Anna Maria Strerath
Hamborner Straße 55
40472 Düsseldorf
+49 (0)2405-4083-1161
anna.strerath@qct.io
http://www.qct.io/

Pressekontakt
GlobalCom PR-Network GmbH
Martin Uffmann
Münchener Str. 14
85748 Garching bei München
(0)89 360 363-41
martin@gcpr.net
http://www.gcpr.de/

NICHTS IST UNMÖGLICH!

LUSTIG UND ACTIONREICH! DISNEY CHANNEL EIGENPRODUKTION DIE BENI CHALLENGE STARTET AM 21. APRIL

NICHTS IST UNMÖGLICH!

(Mynewsdesk) Benedikt Weber ist zurück im Disney Channel und stellt sich ab 21. April immer samstags um 09.55 Uhr in DIE BENI CHALLENGE scheinbar unmöglichen Herausforderungen: Kann ein Mensch 100 Meter weit mit nackten Füßen übers Wasser laufen? Oder unter Wasser eine Bratwurst grillen? Natürlich nicht!… Oder etwa doch? Benedikt findet es raus, egal wie und egal womit, denn „geht nicht, gibt’s nicht“ – und das ist garantiert!

In der deutschen TV-Premiere der Disney Channel Eigenproduktion, die von Benedikt Weber auch selbst produziert wird, scheut der beliebte Moderator und Synchronsprecher weder Kosten, Angst noch Mühe und stellt sich tapfer jeder noch so waghalsigen Aufgabe, dabei sind der Fantasie im wahrsten Sinne keine Grenzen gesetzt.

Natürlich ist er dabei nicht komplett auf sich alleine gestellt. Seine smarte Kollegin Nathalie, das Technik-Genie, steht ihm stets per Videokonferenz zur Seite und unterstützt ihn tatkräftig mit nützlichen Tipps bei der kreativen Lösungsfindung. Angekündigt werden die Aufgaben zudem immer von der künstlichen Intelligenz SILLY, die Benedikts Leistungen am Ende neutral und unbestechlich bewertet. Wird die Challenge nicht zu SILLY’s Zufriedenheit gelöst, muss Benedikt eine gemeine Strafaufgabe bewältigen.

DIE BENI CHALLENGE verspricht spannende Unterhaltung, die sowohl für Kinder als auch Erwachsene überraschende Momente und jede Menge Spaß bereithält. Die abwechslungsreichen Aufgaben laden darüber hinaus ein, selbst aktiv zu werden und zu zeigen, dass mit ein wenig Neugierde und Erfindergeist selbst die scheinbar unmöglichsten Dinge lösbar sind.

Sendehinweis
DIE BENI CHALLENGE
Neue Sendung, ab 21. April immer samstags um 09.55 Uhr im Disney Channel

Programm-Informationen und druckfähiges Bildmaterial: www.disney-content.de
Mehr Infos auf der Website: www.DisneyChannel.de
Facebook: http://www.facebook.com/DisneyChannelDeutschland
Youtube: https://www.youtube.com/user/DisneyChannelGermany
Instagram: www.instagram.com/disneychannelde

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/hgk9x5

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/film-tv/nichts-ist-unmoeglich-13737

=== Die Beni Challenge Logo (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/tybgul

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/die-beni-challenge-logo

=== Die Beni Challenge (2) (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/lodxqe

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/die-beni-challenge-2

=== Die Beni Challenge (1) (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/9acbvq

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/die-beni-challenge-1

Der Disney Channel ist seit Januar 2014 frei empfangbar. Der Sender konzentriert das Programmangebot tagsüber auf Kinder und Familien, am Abend stehen Erwachsene, vor allem Frauen im Fokus. Im Internet stehen den deutschen TV-Zuschauern unter www.DisneyChannel.de ein Live-Stream und Catch Up Service zur Verfügung. Diese Funktionen sind auch in der brandneuen und kostenfreien Disney Channel App nutzbar, mit der alle User die Serien und Shows aber auch Clips, Games, Votings sowie aktuelle Gifs & Memes überall von unterwegs aus abrufen können.

Firmenkontakt
The Walt Disney Company GSA
Cornelia Runkel
Kronstadter Str. 9-11
81677 München

cornelia.runkel@disney.com
http://www.themenportal.de/film-tv/nichts-ist-unmoeglich-13737

Pressekontakt
The Walt Disney Company GSA
Cornelia Runkel
Kronstadter Str. 9-11
81677 München

cornelia.runkel@disney.com
http://shortpr.com/hgk9x5

NEU bei Caseking – Der Phanteks Eclipse P300 Midi-Tower erscheint in drei neuen Farbeditionen.

NEU bei Caseking - Der Phanteks Eclipse P300 Midi-Tower erscheint in drei neuen Farbeditionen.

Berlin, 18.04.2018
Der kompakte Phanteks Eclipse P300 Midi-Tower erscheint in drei neuen Farbversionen. Bisher war das beliebte Case nur in Schwarz erhältlich. Phanteks erweitert die Serie nun um Modelle in den Farben Schwarz/Rot, Schwarz/Weiß und Weiß. Die Features bleiben dabei unverändert. So richtet sich das Gehäuse auch weiterhin an Einsteiger, bietet aber zudem viele interessante Features für PC-Enthusiasten. Mit dem RGB-beleuchteten Power-Button sowie einem zusätzlichen LED-Strip an der linken Hartglas-Seite können individuelle farbliche Akzente gesetzt werden. Jetzt bei Caseking bestellbar.

Der Phanteks Eclipse P300 bietet Platz für leistungsstarke Gaming-Hardware. Darunter Mainboards bis zum E-ATX-Format, CPU-Kühler bis 16 cm Höhe und bis zu 33 cm lange Grafikkarten. Für die Kühlung können bis zu fünf Lüfter oder entsprechende Radiatoren für Wasserkühlungen montiert werden. Das herausragende Platzangebot des kompakten und edlen Eclipse P300 Midi-Towers prädestiniert es als Case für einen Gaming-PC.

Die Features des Phanteks Eclipse P300 Midi-Towers im Überblick:
– Edler Midi-Tower mit Tempered Glass-Window
– Erhältlich in vier verschiedenen Farben
– Passend für Mainboards bis E-ATX-Formfaktor
– Viel Platz für Luft- oder Wasserkühlungen
– 120-Millimeter-Lüfter vorinstalliert
– 1x 2,5-Zoll-Slots & 2x 2,5-/3,5-Zoll-Slots
– Grafikkarten bis 330 mm Länge
– Kompatibel mit AURA Sync, RGB Fusion & Mystic Light Sync

Neben dem stilvollen, weil schlichten Design des Eclipse P300, kommt das Case aus dem Hause Phanteks mit eingebauter RGB-Beleuchtung. Der Power-Button ist genauso wie die Seite des großen Tempered Glass-Fensters beleuchtet. Gesteuert werden kann die RGB-Beleuchtung per Knopfdruck oder über eine optionale Verbindung mit einem ASUS-, Gigabyte- oder MSI-Mainboard. Zur Erleichterung eines sauberen Einbaus der Hardware können Velcro-Kabelbinder sowie 35 mm Platz für Kabelmanagement genutzt werden. Eine Netzteil-Abdeckung trennt dabei die Laufwerksschächte und die PSU vom einsehbaren Bereich. Die Montage von Festplatten erfolgt werkzeuglos.

Vor allem für Einsteiger dürfte der bereits vorinstallierte 120-mm-Lüfter an der Rückseite interessant sein, welcher einen guten Airflow im Case erzeugt und ohne große Modifizierungen den Einsatz von starker Gaming-Hardware erlaubt. Ein weiteres Feature des Eclipse P300-Gehäuses sind abnehmbare Staubfilter in der Front, dem Deckel und unter dem Netzteil.

Das Caseking-Special zum Phanteks Eclipse P300 Midi-Tower: https://www.caseking.de/eclipse-p300

Bildmaterial online: https://goo.gl/gskGRp

Die neuen Phanteks Eclipse P300 Farbeditionen sind ab sofort zum Preis von 59,90 Euro bei Caseking bestellbar und voraussichtlich ab Ende April auf Lager. Das bereits bekannte schwarze Modell ist lagernd.

Caseking ist ein führender europäischer Distributor exklusiver Top-Marken und ein renommierter
Online-Händler, bekannt für einzigartige und extravagante Computer-Hardware und passendes
Zubehör, der 2003 gegründet wurde und seitdem kontinuierliches Wachstum verzeichnet. Der Sitz in
Berlin-Charlottenburg ist einem riesigen, modernen Logistikcenter mit 10.000 m² Lagerfläche
angeschlossen. Wie der Name vermuten lässt, spielen bei Caseking eine gigantische Auswahl an
PC-Gehäusen in unterschiedlichen Größen, Formen und Designs eine zentrale Rolle. Daneben sind
ein enormes Spektrum an Modding-Artikeln zur PC-Individualisierung, hochklassiger Gaming-
Peripherie, allgemeiner Computer-Hardware und täglich neu dazu kommenden Artikeln jederzeit
verfügbar. Caseking strebt stets danach, der Zielgruppe im Markt für Gamer und Enthusiasten
topaktuelle Hardware und außergewöhnliche Hochleistungs-Produkte zur Verfügung zu stellen. Mit
den hauseigenen Marken King Mod, 8Pack und der8auer bietet die Firma beliebte Produkte zur
Leistungssteigerung (vorübertaktete Elemente) genauso wie Komponenten zur Geräuschreduzierung
(Wasserkühlung, leise Luftkühlung, schalldichte Materialien) und mächtige, handgefertigte Gaming-
PCs an.
Die Caseking Gruppe besteht aus www.caseking.de zusammen mit den Tochtergesellschaften
www.overclockers.co.uk (Großbritannien), www.caseking.hu (Ungarn), www.globaldata.pt (Portugal), www.trigono.se (Schweden) und www.jimms.fi (Finnland) und unterhält regionale Büros in Frankreich, den Niederlanden und
Taiwan.

Firmenkontakt
Caseking GmbH
Paul Brüchert
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-16
marketing@caseking.de
https://www.caseking.de

Pressekontakt
Caseking GmbH
Simon Lüthje
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-16
marketing@caseking.de
https://www.caseking.de

Ab sofort verfügbar: ZTE Blade V9 für Foto-Fun bei Tag und Nacht

Das ZTE Blade V9 glänzt durch die Dual-Kamera mit erstklassigem Low-Light-Feature, einem schlanken und eleganten Design sowie einem nahezu randlosen FHD+-18:9-Display.

Ab sofort verfügbar: ZTE Blade V9 für Foto-Fun bei Tag und Nacht
ZTE Blade V9

Düsseldorf, 18. April 2018 – ZTE, einer der weltweit führenden Entwickler und Hersteller von Smartphones, gibt die Verfügbarkeit des ZTE Blade V9, des neuesten Modells der beliebten Blade-Serie, bekannt. Das ZTE Blade V9 richtet sich an eine junge, preisbewusste Zielgruppe, die einen individuellen Lifestyle pflegt und keine Kompromisse in Sachen Performance und Features macht. Besondere Highlights sind die Dual-Kamera mit ausgezeichneter Low-Light-Funktion, das nahezu randlose 5,7-Zoll-Display (14,48 cm) im 18:9 Format mit Full-HD-Plus-Auflösung sowie das außergewöhnliche Design, das mit Metallrahmen und einer Rückseite aus schimmerndem Aurora-Glas jedem ZTE Blade V9 ein stylishes Finish verleiht. Erhältlich ist das neue Schmuckstück ab sofort in Gold und Schwarz (ab Ende April auch in Blau) für einen UVP von 269,- EUR (inkl. MwSt.) bei führenden Online-Plattformen und im stationären Fachhandel.

Unvergessliche Momente festhalten
Bei Foto-Fans bleiben mit dem ZTE Blade V9 keine Wünsche offen: „Low-Light Kamera-Funktion“ heißt das Zauberwort. Wer in Zukunft den perfekten Sonnenaufgang fotografieren oder die Stimmung beim Lagerfeuer am Strand festhalten will, muss ein ZTE Blade V9 in den Händen halten. Die einzigartigen Kamera-Features sprechen für sich. Bei der Dual-Hauptkamera kommt eine 16-Megapixel-Kamera mit Autofokus zum Einsatz, der noch eine zweite Linse mit einer Auflösung von fünf Megapixeln und fixem Fokus zur Seite steht. Die lichtstarke Blende von F/1.8, der größere Bildsensor und die größere Pixelgröße tragen ihr Übriges zum perfekten Foto bei schwachen Lichtverhältnissen bei. Für gestochen scharfe Selfies sorgt die 13-Megapixel-Frontkamera mit Fixfokus. Zusätzliche Features, wie die integrierte Bokeh-Funktion, der Supernight- oder auch der Beauty-Modus, lassen viel Spielraum für Kreativität und machen so jedes Erlebnis zu einem unvergesslichen Moment.

Stylish von Kopf bis Fuß
Das ZTE Blade V9 besticht durch sein besonders modisches und ansprechendes Design, das sogar die Jury des renommierten iF Design Awards überzeugen konnte. Das Gehäuse mit seinem stabilen Metallrahmen brilliert rückseitig mit einem extravaganten Aurora-Glas-Finish und hinterlässt einen besonders edlen Eindruck. Der Handschmeichler ist an allen vier Seiten symmetrisch abgerundet, sodass das ZTE Blade V9 einfach gut in der Hand liegt und schon von außen goldene Momente erahnen lässt. Das „kleine Schwarze“ bekommt dank ZTE eine ganz neue Bedeutung. Auch das Display ist ein echter Hingucker. Besonders Foto-Fans kommen auf ihre Kosten. Denn hier zeigt es wahre Größe: Das fast randlose 5,7-Zoll-Display (14,48 cm) im angesagten 18:9-Format mit einer Auflösung von 2.160 x 1.080 Pixeln (FHD+) verschafft den richtigen Überblick.

Hält mit jedem Energiebündel Schritt
In Sachen Performance muss sich das ZTE Blade V9 nicht verstecken: Ausgestattet mit einem Qualcomm Snapdragon Octa-Core-Prozessor mit 1,8 GHz, 3 GB Arbeitsspeicher und 32 GB Datenspeicher (mittels microSD™ um bis zu 256 GB erweiterbar) werden Apps, Foto- und Video-Sessions mit der notwendigen Leistung versorgt. Ausgedehntem WhatsApp- und Snapchat-Spaß steht nichts im Wege, denn das ZTE Blade V9 hat Power für eine Gesprächsdauer von bis zu 25 Stunden – alles möglich dank des leistungsstarken Akkus mit 3.200 mAh. Als Betriebssystem kommt das brandneue Android™ 8.1 Oreo zum Einsatz und sorgt mit dem optimierten ZTE User Interface für ein individuelles Nutzererlebnis. Mithilfe des Fingerabdrucksensors auf der Rückseite lässt sich das ZTE Blade V9 blitzschnell und kinderleicht entsperren sowie bedienen.

Preis und Verfügbarkeit
Das bereits kurz nach seinem Erscheinen mehrfach von den Medien gelobte ZTE Blade V9 ist als Dual-SIM-Version ab sofort zu einem UVP von 269,- EUR (inkl. MwSt.) im führenden Fachhandel und über die gängigen Online-Plattformen erhältlich. Das Smartphone ist in den Farben Gold und Schwarz (ab Ende April ebenfalls in Blau) erhältlich.

Über ZTE Mobile Devices
ZTE Mobile Devices ist ein Geschäftsbereich der ZTE Corporation, einem international führenden Anbieter von modernen Telekommunikationssystemen, Netzwerklösungen und mobilen Endgeräten. Das Stammhaus von ZTE befindet sich in Shenzhen/China, die ZTE Deutschland GmbH ist seit 13 Jahren in Deutschland niedergelassen. Die Aktien von ZTE werden an den Börsen von Hongkong und Shenzhen gehandelt.
ZTE gehört zu den weltweit führenden Mobiltelefon-Herstellern. Das Unternehmen produ-ziert mit Handys, Smartphones, Tablet-PCs, mobilen Breitband-Modems und Hotspots ein umfassendes Portfolio an mobilen Endgeräten.
ZTE unterhält strategische Partnerschaften mit 47 der 50 größten Mobilfunkbetreiber der Welt. Außerdem belegt ZTE seit 2011 kontinuierlich Spitzenplätze in dem von der WIPO veröffentlichten Ranking internationaler PCT-Patentanmeldungen.

Weitere Informationen über die mobilen Endgeräte finden Sie unter:
Website: www.ztemobile.de
Facebook: https://www.facebook.com/ZTE.Mobile.Deutschland/
Instagram: https://www.instagram.com/zte_mobile_deutschland/
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCY5ouPf6v5FkBidFM7tB9pQ
Press-Kit: http://bit.ly/BladeV9

Firmenkontakt
IsarGold für ZTE Deutschland GmbH
Simone Kohler
Müllerstr. 39
80469 München
+49 89 414171515
+49 89 414171555
zte@isar.gold
http://www.ztemobile.de

Pressekontakt
IsarGold GmbH
Simone Kohler
Müllerstr. 39
80469 München
+49 89 414171515
+49 89 414171555
zte@isar.gold
http://www.isar.gold

Neues Whitepaper: Ist die PR Branche bereit für die neue DSGVO?

Neues Whitepaper: Ist die PR Branche bereit für die neue DSGVO?

(Mynewsdesk) Der 25. Mai rückt immer näher ­– der Stichtag, an dem die neue EU-DSGVO wirksam wird. Zu diesem Thema existieren bereits unzählige Beiträge und Veröffentlichungen, doch kaum eine befasst sich explizit mit den Auswirkungen auf die PR- und Kommunikationsbranche.

Die DSGVO wird jedes Unternehmen betreffen, das mit persönlichen Daten arbeitet ­­– im Klartext: Nahezu jeden.

Speziell als Kommunikatoren agieren wir tagtäglich mit persönlichen Daten: Von der Recherche nach geeigneten Journalistenkontakten hin zur Aussendung personalisierter Mailings und Pressemitteilungen an interessierte Stakeholder. Mit dem Inkrafttreten der neuen Datenschutzgrundverordnung werden die Regularien im Sinne des Verbrauchers strikter. Die Datenverarbeitung und deren Speicherung bedarf nun noch mehr Umsichtigkeit.

Unser E-Book beantwortet folgende Fragen, die Kommunikatoren beschäftigen:

* Was bedeutet die neue EU-DSGVO für die PR- und Kommunikationsbranche?
* Wie gehe ich in Zukunft mit persönlichen Daten um?
* Was muss ich in Zukunft bei der Sammlung, Verarbeitung und Speicherung von Daten beachten?
* Welche Auswirkungen hat die Verordnung speziell auf meinen Arbeitsalltag?
Sie haben das Gefühl, dass Sie noch lange nicht alle Vorkehrungen getroffen haben? Keine Sorge: Wir haben eine Checkliste mit den wichtigsten Schritten für Sie vorbereitet.

Sie haben noch weitere Fragen oder möchten gerne mit einem Experten sprechen? Nehmen Sie kostenlos an unserem Webinar zum Thema teil und stellen Sie Tobias Göldner, Leiter der Bitkom Consult und zertifizierter Datenschutzbeauftragter (GDDCert.), Ihre Fragen. Weitere Infos dazu finden Sie  hier.

Das Webinar ist für Sie kostenfrei. Melden Sie sich hier an!

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Mynewsdesk GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/eh35zp

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/multimedia/neues-whitepaper-ist-die-pr-branche-bereit-fuer-die-neue-dsgvo-62145

2003 in Stockholm von Journalisten und Web-Enthusiasten ins Leben gerufen, ist Mynewsdesk die smarte Plattform für digitale PR. Wir expandieren kontinuierlich und haben neben Schweden heute Niederlassungen in Deutschland, Großbritannien, Norwegen, Dänemark, Finnland und Singapur. Seit 2013 sind wir auf dem deutschen PR Markt aktiv. 5.000 Marken weltweit, wie Sony, VISA und Playmobil, aber auch viele kleine und mittelständische Unternehmen, nutzen mit einer Kundenzufriedenheit von 97% die Newsrooms von Mynewsdesk.

Firmenkontakt
Mynewsdesk GmbH
Clara Fischer
Hainstraße 20-24
04109 Leipzig
+49 176 135 058 72
clara.fischer@mynewsdesk.com
http://www.themenportal.de/multimedia/neues-whitepaper-ist-die-pr-branche-bereit-fuer-die-neue-dsgvo-62145

Pressekontakt
Mynewsdesk GmbH
Clara Fischer
Hainstraße 20-24
04109 Leipzig
+49 176 135 058 72
clara.fischer@mynewsdesk.com
http://shortpr.com/eh35zp

Wie man die US- Standardisieren Tests mit BRAVUR besteht (SAT/ACT)!

WISSEN SIE, WAS DIE UNTERSCHIEDE ZWISCHEN SAT UND ACT SIND? WISSEN SIE, WER WELCHEN TEST UND WARUM ABSOLVIEREN SOLLTE? UND WAS SIND DIE SAT II SUBJECT TESTS?
WIR BEANTWORTEN ALLE FRAGEN UND BIETEN IHNEN WERTVOLLE TIPPS UND TRICKS UM DIESE TESTS MIT BRAVUR ZU BESTEHEN!
Wussten Sie, dass die meisten selektiven Schulen verlangen, dass die Schüler mindestens zwei SAT II-subject tests zusätzlich zum ACT oder SAT ablegen?

Haben sie schon gesehen wie diese Tests aussehen und wissen wann sie diese Tests absolvieren werden?

Mona Tiesler, Academic Advisor von Crimson Education, wird von einem der kompetenten SAT- und ACT-Tutoren von Crimson begleitet, um diese Fragen und mehr zu beantworten. Unser sehr erfahrener Tutor führt Sie live durch die strategische Beratung! Dies ist eine einzigartige Gelegenheit, die besten Tipps und Tricks zu erlernen, wie Sie diese Tests durchführen können.

Was Sie von diesem Seminar erwarten können:
1. Beratung und einzigartige Einblicke in Teststrategien für US-standardisierte Anwendungstests live auf dem Bildschirm

2. Ein klares Verständnis der Unterschiede und welche Art von Kandidaten sollten welchen Tests durchführen

3. Die Wahl der richtigen SAT II- subject tests kann Ihr Trumpf sein

4. Wie Sie Ihren Testplan erstellen sollten

5. Wann und wo Sie diese Tests in Deutschland absolvieren können
Standort: Sheraton am Westpark
Strasse: Garmischerstr 2
Ort: 80339 – München (Deutschland)
Beginn: 17.04.2018 15:23 Uhr
Ende: 17.04.2018 15:23 Uhr
Eintritt: kostenlos
Buchungswebseite: https://crimson-sat-act-munich.eventbrite.com

Crimson Education hat Weltweit über 2.000 Tutoren und Berater. Jeder von Ihnen ist Dozent, Absolvent, Ex-Zulassungsbeamter oder Student der besten Universitäten der Welt. Schüler erhalten von Crimson Einzelberatung bei der Studienbewerbung, Kurs und Universitätsauswahl und damit zusammenhängend Extracurricular und Leadership-Mentoring (ECL), Karriereberatung, Beratung zur Studienfinanzierung, sowie Testvorbereitung und Interviewvorbereitung. Außerdem bietet Crimson maßgeschneiderten Einzelnachhilfeunterricht in unterschiedlichen Bereichen.

Kontakt
Crimson Education
Mona Tiesler
Josephspitalstr. 15, Excellent Business Centre 15
80331 München
+4917669762356
m.tiesler@crimsoneducation.org
http://www.crimsoneducation.org

Business Influencer: die optimalen Marken-Botschafter

Um Aufmerksamkeit zu erhalten und die Öffentlichkeit zu erreichen, setzen Unternehmen auf die Zusammenarbeit mit Multiplikatoren. Business Influencer sind optimale Marken-Botschafter, die das Vertrauen von Konsumenten auf sich ziehen.

Business Influencer: die optimalen Marken-Botschafter
Influencer Marketing mit XING

Um Aufmerksamkeit zu erhalten und die Öffentlichkeit zu erreichen, setzen Unternehmen auf die Zusammenarbeit mit wichtigen Multiplikatoren. Bisher waren das traditionelle Medien. Doch Medienwelt und Medienverhalten haben sich grundlegend verändert. Neue Meinungsmacher, die das Vertrauen von Rezipienten und Konsumenten auf sich ziehen, sind auf die Bühne getreten.

Business Influencer verbinden digitale und reale Welt

Blogger und Influencer gelten als Meinungsmacher in den Social Media. Influencer, die in Business-Netzwerken aktiv sind genießen zudem hohe Anerkennung als Experten oder Vorbilder in ihrer Community. Beispielsweise präsentieren sich auf XING Menschen, die über professionelle Kontakte verfügen und Experten für verschiedenste Themen sind. Follower vertrauen und folgen deren Meinungen und Empfehlungen.

Indem Business Influencer ihre Leidenschaft für ein Produkt oder eine Marke zum Ausdruck bringen, haben sie positiven Einfluss auf die Markenwahrnehmung und schließlich auf den Entscheidungsprozess potentieller Kunden. Unternehmen sind daher gut beraten, Business Influencer als Marken-Botschafter zu gewinnen.

Die richtigen Business Influencer finden

Die Relevanz von Business Influencern für das eigene Produkt oder Unternehmen ist nicht alleine durch Zahlen bewertbar. Relevante Business Influencer sind je nach Produkt oder Kommunikationszweck unterschiedlich. Umso spezieller ein Thema oder ein Produkt sind, desto spezieller und kleiner ist die Zielgruppe und desto kleiner und spezieller auch die Community des Business Influencers. Gerade Micro-Influencer haben eine große Bedeutung für die Vernetzung und die Unternehmenskommunikation, aufgrund ihrer hohen Engagement-Rate. Die richtigen Business Influencer zu identifizieren, zu finden und den Kontakt aufzubauen, ist eine große Herausforderung für Unternehmen. Business-Netzwerke wie XING bieten eine Anlaufstelle, um Business Influencer zu identifizieren und kontaktieren.

Wichtige Business Influencer erkennen

Erfolgreiche und relevante Business Influencer verfügen über eine hohe Reichweite in ihrer Zielgruppe. Darüber hinaus besitzen sie eine hohe Fachkompetenz und Leidenschaft für ihr Thema. Außerdem genießen Business Influencer hohe Glaubwürdigkeit in ihrer Community. Darum sind Business Influencer optimale Marken-Botschafter für Unternehmen.
Das Business-Netzwerk XING bietet Influencern vielfältige Möglichkeiten, sich als Themen-Experte zu positionieren, um Einfluss aufzubauen. Gleichzeitig bieten sich für Unternehmen über XING viele Ansätze, Influencer als Marken-Botschafter zu gewinnen.

Die ADENION GmbH entwickelt und betreibt Onlinedienste für Content Marketing, PR und Social Media und unterstützt Unternehmen und Agenturen bei der täglichen Online-Kommunikation.

Das Tool PR-Gateway bietet die einfache, crossmediale und automatisierte Distribution von Pressemitteilungen, Fachartikel und Unternehmensnews an eine individuelle Auswahl aus über 250 kostenfreien Presseportalen, Fach- und Themenportalen, Dokumenten-Netzwerken, Social Media News-Diensten sowie über die eigenen Social-Media-Kanäle. Über Premium-Dienste können außerdem weitere renommierte Fachportale sowie Redaktionen namhafter Fachpublikationen und Online-Magazine erreicht werden.

Eine Veröffentlichung von Unternehmensnachrichten über Presseportale, Newsdienste und Social Media kann die Sichtbarkeit und Reichweite in den Suchmaschinen erheblich steigern. Die Online-Nachrichten erreichen nicht nur Medienkontakte, sondern vor allem auch Kunden und Interessenten direkt.

Firmenkontakt
ADENION GmbH / PR-Gateway
Monika Zehmisch
Merkatorstraße 2
41515 Grevenbroich
49-2181-7569140
presseinfo@pr-gateway.de
http://www.pr-gateway.de

Pressekontakt
ADENION GmbH / PR-Gateway
Monika Zehmisch
Merkatorstraße 2
41515 Grevenbroich
+49 2181 7569-140
+49 2181 7569-199
monika.zehmisch@adenion.de
http://www.pr-gateway.de