Kann man Daten mit der Waschmaschine retten?

Wenn Kratzer und Verunreinigungen eine Festplatte abhalten Daten abzurufen, muss eine spezielle Arbeit im Reinraum erfolgen. Die Plattenwäsche erfordert die Verwendung spezieller Mittel, damit Folgeschäden soweit möglich vermieden werden. Ein Blick hinter den Kulissen …

Wenn Festplatten herunterfallen oder durch andere Auslöser Schäden auf der Medienoberfläche produzieren, entsteht fast immer ein Rückstand auf der Oberfläche und in verschiedenen Stellen des Gehäuses. Je nach Modell führt auch das Überhitzen der Teile zu Sprüngen und darauf folgenden Kontakten mit anderen Bauteilen.

Durch die auf den Leseköpfen verbauten Elementen, können Leseköpfe die Luft zwischen ihnen und der Medienoberfläche erwärmen. Dadurch können sie die Höhe über der Scheibe regulieren. Dabei werden gelegentlich die Steuerungskomponenten beschädigt, die diese Höhenverstellung unter Kontrolle halten.

Dadurch können an den Heizelementen metallische Partikel haften bleiben. Damit ergeben sich mehrere Reinigungsaufgaben, die ein professioneller Datenrettungstechniker im Reinraum durchführen muss. Solche Reinigungen lassen sich aber nur in hochwertigen Laminarflow Arbeitsplätzen verrichten, denn die sonst gerne propagierten Handschuh-Vakuumglocken entsprechen nicht den Anforderungen.

Spezielle Flüssigkeiten kommen hier zum Einsatz, so dass der Techniker entsprechende Bewegungsfreiheit benötigt. Dennoch braucht man nicht die Reinraumschutzanzüge der Waferherstellung, wie manche Portale den Kunden vorgaukeln. Die ACATO GmbH verwendet die neuesten Reinraumarbeitsplätze aus deutscher Fertigung, die von einem führenden Institut auf die Einhaltung der europäischen ISO 5 bzw. US Reinraumklasse 100 werksseitig geprüft wurden.

In manchen Situationen haben Festplatten einen Wasserschaden erlitten, wodurch Salzwasser oder sonstige Flüssigkeiten in das Gehäuseinnere eingedrungen sind. Salzwasser stellt nach längerer Zeit ein erhebliches Problem für alle metallische/kupferartigen Bauteile. Die Oxidation erfordert eine intensive Reinigung und zum Teil auch einen Austausch oxidierter Komponenten. Als vor einiger Zeit die Donau in Österreich mehrere industrielle und kommerzielle Gebäude unter Wasser setzte, drang auch Schlick und andere Verunreinigungen in die Datenschränke der Unternehmen.

In einem Fall war wohl die Donau in einen Schliessraum gelangt, wodurch darin lagernde Datenträger beschädigt wurden. Als der wichtigste Datenträger im deutschen Labor der ACATO GmbH ankam, musste man zunächst das Paket öffnen. Sofort konnte man einen sehr unangenehmen Geruch vernehmen. Es war klar, dass hier definitiv etwas mehr als nur reines Süsswasser mit der Festplatte in Kontakt gekommen war.

Zunächst musste der Datenträger vorsichtig geöffnet werden und von dem Restwasser befreit werden. Dann mussten alle Teile ausgebaut und speziell gereinigt werden, was recht zeitintensiv war. Einige Teile konnte man aber nicht mehr reinigen, da sie selbst zu stark verunreinigt waren, sodass man diese mit entsprechenden Ersatzteilen kompensieren musste. Erst danach konnten die einzelnen Bauteile unter dem Mikroskop gesichtet und anschliessend in einem Testverfahren geprüft werden. Entsprechend dem Express Auftrag konnte ein Großteil der Daten in kurzer Zeit gerettet werden.

Eine Reinigung von Komponenten wird auch bei anderen Situationen notwendig. Die sehr stabilen und verlässlichen SAS Festplatten können durch eine sehr lange Dauerbetriebszeit verschleissen. Dabei entsteht gelegentlich eine Verunreinigung auf der Innenseite des Partikelfilters sowie auf der Medienoberfläche. Eine ähnliche Situation sieht man bei den sehr robusten und über 15 Jahren betriebenen SCSI Festplatten. Hier entsteht ein natürlicher Staub als auch eine Partikelablagerung aufgrund von weichen Bauteilen, die sich über die Jahre beginnen zu lösen oder zu zerbröckeln. Die dadurch entstehende klebrige Masse muss aufwendig entfernt werden.

Generell leiden sehr alte Festplatten auch unter zerbröselnde Dichtungen, denn die einst verwendete Dichtungsmasse trocknet aus und lässt durch entstehende Löcher verunreinigte Aussenluft in den Innenraum eindringen. Die daraufhin ausgelösten Schäden an den Leseköpfen replizieren sich auf der Medienoberfläche, sodass diese tiefe und weniger tiefe Kratzer erhält.

In einem speziellen Verfahren können nach einer Reinigung der Oberfläche etwaige Spurrillen durch ein Füllmittel ausgeglichen werden. Diese Methode ist jedoch bisher nur für wenige Festplattenserien geeignet und macht nur für extrem wertvolle Daten sinn, denn die hierfür benötigte Verfahrenstechnik verursacht erheblich hohe Kosten.

Dabei sei zu erwähnen, dass die verwendeten Reinigungsflüssigkeiten nicht mit den chemischen Mitteln vergleichbar sind, mit denen im Flashlabor eine Speicherchipreinigung durchgeführt wird. In der Datenrettung von SSD Festplatten wird folglich eine andere Komponentenreinigung durchgeführt als bei mechanischen Festplatten.

Nur bei Hybridfestplatten muss für die Datenrettung gegebenenfalls die jeweilige Komplementäreinheit im jeweils dafür geeigneten Verfahren von Schmutzablagerungen befreit werden. Hybride Festplatten bestehen aus einer Kombination von mechanischer Festplattentechnik und SSD Festplatte. Ziel ist es dabei die Geschwindigkeit der Festplatte deutlich zu beschleunigen.
Derzeit sind diese Festplatten aufgrund der hohen Beschaffungspreise noch zu selten im Einsatz, was aber nicht bedeutet, dass hier keine Probleme auftreten werden. Erfahrungsgemäss vergeht eine gewisse Zeit bis die ersten Probleme in den jeweiligen Einsatzgebieten der Festplatten auftreten.

In vielen Unternehmen ersetzt nun die SSD zügig mechanische Festplatten innerhalb von Raid Verbund Systemen. Die SSD Datenrettung muss hier aber diverse Probleme im Notfall lösen. Die bekannten „Bad CTX Error bzw. 8 Bit Fehler“ sowie „No FW“ (keine Firmware gefunden) binden in der SSD Datenrettung (http://datenrettung-in-muenchen.de/datentragerarten/festplatten/ssd-festplatten/ssd-mit-no-fw-fehler-gerettet/) Systemkapazitäten. Dennoch können viele Fälle recht zeitnah gelöst werden.

Dadurch konnten die bisher sehr aufwendigen SSD Datenwiederherstellungsaufträge deutlich günstiger umgesetzt werden. Die entsprechende Kostenreduktion wurden von der ACATO GmbH an den Kunden weitergegeben. Weiterentwicklungen an der SSD Software sind voll im Gange. Gerät aber eine SSD Festplatte unter Wasser so gilt es viele Stellen von Oxidationsschäden zu befreien. Hierzu existieren verschiedene Reinigungskonzepte.

Am häufigsten liegen die Schäden im Bereich der SSD Controller und Steuerungsprogramme (http://datenrettung-in-muenchen.de/datentragerarten/festplatten/ssd-festplatten/ssd-datenrettung/crucial-m4-controller-defekt-aber-daten-gerettet/) , weshalb hier in einigen Fällen die SSD komplett zerlegt und für eine Datensicherung ausgelesen werden muss. Die SSD Festplatten sind weitgehend als SATA Variante in Unternehmen vorhanden, jedoch kommen nun langsam auch SSDs mit SAS Anschluss auf dem Markt.

Gerade Festplattenschäden bei RAID Systemen mit SAS Festplatten können wertvolle Unternehmensdaten gefährden. Entsprechend spezialisierte Ausrüstung muss verwendet werden, damit Elektronik und Mechanik risikominimierend geprüft werden können. SAS Festplatten verfügen über ein recht robustes Innenleben, jedoch gestaltet diese Technologie die vorübergehende Instandsetzung deutlich komplizierter als bei den SATA Festplatten oder den alten PATA Festplatten.

Entsprechend sind SAS Arbeitsplätze für die Raid SAS Datenrettung (http://datenrettung-in-muenchen.de/datentragerarten/festplatten/datenrettung-raid/) ausgelegt. Nachdem elektronische, mechanische und Service Area Probleme gelöst sind, muss beim SAS Raid System noch der Raid Verbund wieder aufgebaut werden. Dabei verwendet man nicht nur intakte Kopien als auch virtuelle Festplatten, dem Inhalt der beschädigten Festplatten. Die Rekonstruktion der Raid Struktur kann je nach Größe des Verbunds ein paar oder viele Tage in Anspruch nehmen.

Alte SCSI Festplatten (z.B. Seagate Chetah Laufwerke) erfordern bei Austausch defekter Leseköpfe erfahrene Techniker. Diese Festplatten haben sehr besondere Eigenschaften, die bei unsachgemässe Öffnung durch Laien (ohne Reinraum) zu massiven Schäden an den Festplatten führen können. Gerade bei diesen älteren Festplatten ist es sehr schwierig die auf der Medienoberfläche liegen gebliebenen Köpfe unbeschadet zu entfernen. Nach vielen Jahren des Dauerbetriebs kommen solche unglücklichen Parksituationen zustande.

Die Raid Systeme können bis zu 32 + 4 Festplatten kombiniert steuern, auch wenn 4 Stück beschädigt sind und unerlässlich für den Wiederaufbau intakter Daten. Im Notfall können mehrere Raid Stationen kombiniert werden, so dass je Station 4 defekte SAS Laufwerke mit eingebunden werden. Die Anbindung erfolgt jedoch nicht über handelsübliche SAS Controller. Hierfür müssen die Techniker in einem international anerkannten Training Center von erfahrenen Experten geschult werden. Dementsprechend werden solche Notfälle zu deutlich höheren Kosten als bei einfachen Raid Systemen zeitnah gelöst.

Das erklärt warum eine professionelle Datenrettung seine Zeit benötigt und auch eine entsprechende finanzielle Belastung für den Kunden bedeuten. Aufgrund der Zusammenarbeit mit Versicherungen, kann die ACATO GmbH den Versicherungskunden eine individuelle Risikoberatung und Nachbetreuung bieten.

Die ACATO GmbH bietet eigene Produkte und Dienstleistungen für die Branchen Audit, Compliance und Forensik an. Sie verfügt über einen eigenen Reinraum und Flashlabor (bekannt aus Galileo 2012/2013 TV-Sendungen). Daher beauftragen auch Behörden (Zollfahndung, Militär) und internationale Wirtschaftsprüfer die ACATO GmbH mit Beweissicherungen aus beschädigten Datenträgern.

ACATO GmbH
Christian Bartsch
Heimeranstr. 37
80339 München
08954041070
presse@acato.de
http://www.acato.de

Erzeugt ein gesetzter Blinker Vertrauensschutz im Verkehrsrecht

Darf sich ein Verkehrsteilnehmer darauf verlassen, dass bei einem gesetzten Blinker auch das angezeigte, geplante Fahrverhalten erfolgen wird ?

BildVerkehrsrecht.
Wenn ein Autofahrer den Blinker betätigt, zeigt er damit eigentlich an, dass er die Richtung verändern möchte. Häufig wird der Blinker jedoch leider auch nicht gesetzt, oder er wird nach einem Richtungswechsel nicht wieder abgestellt und ein Fahrzeug fährt geradeaus mit betätigtem Blinker. Wenn sich deswegen ein Unfall ereignet, dann stellt sich die Frage der Haftung. Mithin die Frage, ob das „Blinken“ einen Vertrauenstatbestand schafft.

Im Fall war ein Verkehrsteilnehmer mit seinem Auto auf einer Vorfahrtsstraße unterwegs. Obwohl er den rechten Blinker gesetzt hatte, fuhr er an einer Straßenkreuzung geradeaus weiter und es kam zu einer Kollision mit einem anderen Kfz, das von rechts auf die Vorfahrtsstraße gefahren kam. Der Eigentümer von diesem Kfz beanspruchte nun vom Unfallgegner Schadensersatz – denn der Fahrer des ihm gehörenden Kfz sei nur deshalb in die Vorfahrtsstraße eingefahren, da er dachte, der Vorfahrtsberechtigte wolle nach rechts abbiegen, er damit „freie Fahrt“ hätte. Die Schuld am Unfall habe wegen des falschen Blinkens allein der Unfallgegner. Als Fahrzeugeigentümer sei ihm ein etwaiger Verkehrsverstoß des Fahrers seines Kfz nicht zuzurechnen, da er zum Unfallzeitpunkt nichteinmal im Kfz gesessen habe. Letztendlich landete der Streit vor Gericht.

Das Oberlandesgericht war der Auffassung, ein Abbiegemanöver müsse deutlich erkennbar sein.
Der blinkende Geradeausfahrer hat den Schaden nur zu 30 % zu ersetzen.

Der Verkehrsverstoß der Unfallgegnerin gegen § 8 II 2 StVO, der dem Fahrzeugeigentümer zuzurechnen sei, wiege schwerer. Denn, wer als Wartepflichtiger in eine Straße einbiegen möchte, kann dies nur, wenn er Vorfahrtsberechtigte nicht gefährdet oder wesentlich beeinträchtigt. Ein Wartepflichtiger darf darum nicht in die Kreuzung einfahren und wegen eines betätigten Blinkers auf ein Abbiegen des Vorfahrtsberechtigten vertrauen. Ein Vertrauensschutz bestehe nur, wenn der Vorfahrtsberechtigte nicht bloß einen Blinker gesetzt hat, sondern zusätzlich entweder die Geschwindigkeit vermindert oder in anderer Weise den Abbiegevorgang bereits begonnen hat, wie zum Beispiel durch ein Einordnen auf der linken oder rechten Seite der Fahrbahn.

Man müsse damit rechnen, dass der Blinker wegen einer Unaufmerksamkeit des Fahrers oder nach einem vorherigen Abbiegevorgang nicht automatisch zurückgesetzt wird.
Ein Wartepflichtiger müsse sich deshalb vor der Einfahrt in den Kreuzungsbereich immer vorab sicherstellen, dass der Vorfahrtsberechtigte wirklich abbiegen will und bei Unsicherheiten stehen bleiben.

Bei sonstigen Problemen im Verkehrsrecht bietet sich die Hinzuziehung eines Rechtsanwalts für Verkehrsrecht an, der sich mit der einschlägigen Rechtsauffassung des Gerichts vertraut machen kann, bzw. diese bereits kennt.

Über:

Anwaltskanzlei Dr. Unger/ Verkehrsrecht
Herr A Unger
Haagstr. 10
47441 Moers
Deutschland

fon ..: 02841/3911929
web ..: http://anwalt-in-moers.de
email : kanzlei@ra-drunger.de

Anwaltskanzlei für Verkehrsrecht in Moers-über 30 Jahre juristische Erfahrung.
Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Anwaltskanzlei Dr. Unger
Herr A Unger
Haagstr. 10
47441 Moers

fon ..: 02841/3911929
web ..: http://www.rechtsanwalt-verkehrsrecht-moers.de
email : kanzlei@ra-drunger.de

Mit John Doe in 19 Tagen um die Welt

Grizzly Race Team startet Rekordversuch zur Motorrad-Weltumrundung

BildFlörsheim, 31.07.2014. Auf dem Motorrad um die Welt: Am morgigen Schweizer Nationalfeiertag brechen Jürg Knapp a.k.a. „The Bulldog“ und Urs Pedraita, auch „Grisu Grizzly“ genannt, vom Bundesplatz in Bern zur Motorrad-Weltumrundung auf – ausgestattet mit funktionaler Motorradbekleidung von John Doe. Sie wollen im Rahmen der Grizzly Adventure World Tour 2014 auf ihren Maschinen über Berlin nach Asien, Nordamerika, Südeuropa bis zurück nach Bern eine Strecke von etwa 22.222 Kilometern in weniger als 19 Tagen zurücklegen – ein Weltrekordversuch, der sich auf www.ridejohndoe.com/weltumrundung verfolgen lässt.

Die beiden Fahrer des Grizzly Race Teams, „The Bulldog“ Jürg Knapp und „Grisu Grizzly“ Urs Pedraita, starten den Rekordversuch zur Motorrad-Weltumrundung am 1. August um 00:01 Uhr auf dem Bundesplatz in Bern. Von dort geht es zunächst über Berlin, Polen, Weißrussland und Russland über den Pazifik nach Nordamerika, von Alaska über Kanada bis nach Mexiko City und über den Atlantik nach Spanien. Wieder in Europa angekommen, führt der Weg des Grizzly Race Teams über Portugal, Frankreich und Italien zurück in die Schweiz. Wenn die Biker in weniger als 19 Tagen und 3 Stunden wieder auf dem Bundesplatz eintreffen, brechen sie den von Nick Sanders 2005 aufgestellten Weltrekord.
Optimal ausgerüstet werden sie dafür von John Doe, einem der offiziellen Sponsoren der Grizzly Adventure Worldtour 2014. Der Hersteller funktionaler Lifestyle-Motorradbekleidung stattet das Grizzly Race Team beispielsweise mit John-Doe-Jeans mit Kevlar®-Innenfutter aus – einem Material, das auch in schusssicheren Westen eingesetzt wird und bei Stößen und Stürzen hohen Verletzungsschutz bietet. Den Herausforderungen der südeuropäischen Sonne stellt sich das Grizzly Race Team mit bruchsicheren Sonnenbrillen von John Doe, auch mit individueller Sehstärke. Bei der Fahrt über Gebirgspässe, Küstenstraßen und in der Steppe schützen multifunktionale John-Doe-Tunnels die Weltrekord-Anwärter vor Wind und Kälte, Flugsand und Staub. Die Maschinen werden von Victory Motorbikes gesponsert, Trackportal.ch stellt die Trackingtechnik und Breitling einen Zeitmesser, der auf dem Berner Bundesplatz positioniert ist.
Die Biker vom Grizzly Race Team haben langjährige Erfahrung in Langstrecken-Motorrad-Touren – so legte „Grisu Grizzly“ Urs Pedraita im Winter 2013/2014 die 15.000-Kilometer-Strecke von Bern über Istanbul nach Wladiwostok in Russland in 37 Tagen zurück.
Auf der Website von Bekleidungssponsor John Doe unter www.ridejohndoe.com/weltumrundung lässt sich der Weltrekordversuch, der die beiden Motorradfahrer zwischen dem 38. und dem 60. Breitengrad entlangführt, live verfolgen. Dort werden beispielsweise eine Karte des aktuellen Streckenabschnitts sowie Neuigkeiten, neue Fotos und Videos zur Tour bereitgestellt. Weitere Informationen zu der funktionalen, weltrekordtauglichen Motorradbekleidung von John Doe gibt es unter www.ridejohndoe.com.

Über:

John Doe / Freeway UG
Herr Timo Dürl
Industriestraße 36
65439 Flörsheim
Deutschland

fon ..: 06192 7034421
fax ..: 06192 7034424
web ..: http://www.ridejohndoe.com
email : info@ridejohndoe.com

John Doe vertreibt hochwertige funktionale Motorradbekleidung aus eigener Produktion. Mit modernsten Materialien und Verarbeitungstechniken vereint John-Doe-Motorradbekleidung Qualität, kompromisslosen Schutz und lässigen Lifestyle. Von Tunnels über Jeans bis hin zu Motorradjacken umfasst das Sortiment die komplette Bandbreite der Motorradbekleidung. Zu den innovativen Entwicklungen von John Doe gehört John-Doe-Kevlar®-Bekleidung mit widerstandsfähigem Kevlar®-Innenfutter, das beispielsweise auch in schusssicheren Westen eingesetzt wird, sowie Motorrad-Sonnenbrillen mit Sehstärke: die John-Doe-RX-Bikerbrillen. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Flörsheim. John Doe vertreibt seine breite Produktpalette in seinem Flagstore in Flörsheim, über Elbbunker, den exklusiven Partner in Hamburg, sowie über seinen Online-Shop www.ridejohndoe.com.

Pressekontakt:

John Doe / Freeway UG
Herr Timo Dürl
Industriestraße 36
65439 Flörsheim

fon ..: 06192 7034421
web ..: http://www.ridejohndoe.com
email : info@ridejohndoe.com

DEKOM Conferencing & Seaport Day: Videokonferenz- und Medientechnik-Event kommt nach Frankreich

Merignac/Hamburg. Der alljährlich in Hamburg stattfindende DEKOM Conferencing & Seaport Day, seit 2008 eines der wichtigsten Branchentreffen im Bereich audiovisueller Kommunikation in Deutschland, verzeichnet die erfolgreiche Premiere seines französischen Schwester-Events: Nach Hamburger Vorbild trafen sich am 11. Juni die internationalen Größen der Videokonferenz- und Medientechnik in Merignac (Bordeaux), Sitz der DEKOM France SAS, um die neuesten Entwicklungen und Technologien der Branche zu diskutieren und vorzustellen.

Mit Vertretern namhafter Unternehmen wie AMX, Barco, Datapath, Epson, LifeSize, Teracue, Samsung u.v.a. konnte auch die DEKOM France ihren Gästen ein hochkarätiges Experten-Aufgebot präsentieren. Zahlreiche Workshops, Vorträge, Diskussionen sowie ein Ausstellungsbereich boten umfassende Möglichkeiten, sich über die verschiedenen Lösungsansätze und Portfolios der jeweiligen Hersteller zu informieren.

„Der DEKOM Conferencing & Seaport Day hat sich in den letzten sieben Jahren zu einem regelrechten „Showdown“ der Branchengrößen entwickelt – kein anderes Event bietet sowohl Technikern als auch Entscheidern die Möglichkeit, sich an nur einem Tag derart umfassend und komprimiert über Hersteller, Produkte und Trends der Videokonferenz- und Medientechnik zu informieren“ erklärt Benoit Renson, Managing Director DEKOM France SAS. „Wir freuen uns, diese Tradition nun auch hier in Frankreich zu etablieren.“

Mehr Informationen zum DEKOM Conferencing & Seaport Day sowie umfangreiches Know-How rund um die Themen Videokonferenz und Medientechnik unter www.dekom.com

Die Hamburger DEKOM AG (vormals ViDOFON AG) bietet professionelle Lösungen auf dem Gebiet der Konferenzraumtechnik und High Definition Videokonferenz. Von der Ankopplung, Steuerung und dem Support von Gebäude-, Licht- und Klimatechnik über die Implementierung von Raumakustik bis hin zu High Definition Videokonferenz-Infrastrukturen, UC-Integrationen und Video Managed Services bietet DEKOM ein einzigartiges Gesamtpaket aus einer Hand und ist einer der am umfassendsten herstellerzertifizierten Spezialisten aus den Bereichen Medientechnik und Visuelle Kommunikation/Videokonferenz in Europa (AMX, Avaya, Bosch, Cisco (Tandberg), Crestron, Extron, Lifesize, NEC, Panasonic, Polycom, RADVISION, Sennheiser u.v.a.). Weitere Informationen unter www.dekom.com

DEKOM France SAS
Herr B. Renson
14 Rue Laplace
33700 Merignac
+33 556 970 962
info-fr@dekom.com
http://www.dekom.com

WDM-Rund-um-Sorglos-Paket in der glasfaserbasierten Netzwerktechnik.

Der deutsche Hersteller und Dienstleister Pan Dacom Direkt GmbH hat jetzt als einer der ersten der Branche ein WDM-Komplett-Paket im Programm.

BildDreieich, 31.07.2014. Unternehmen, die eine glasfaserbasierte RZ-Kopplung auf die moderne WDM-Technik umrüsten und so hohe Einsparpotenziale nutzen möchten, können jetzt ein WDM-Rund-um-Sorglos-Paket nutzen. Bisher mussten Unternehmen bei einer Umrüstung auf die Glasfsertechnik oder ihrem Ersteinstieg mit WDM (Wave Length Multiplexing) viele verschiedene Anbieter, Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen koordinieren. Sind Glasfasern in Unternehmensnähe verlegt? Wer sind die Anbieter? Gibt es eine Darkfiber? Wer bietet freie Glasfaserleitungen an? Was braucht das Unternehmen heute, was morgen? Welche Technik bietet die größte Flexibilität? Wie sieht die Kostenersparnis aus? Können Produkte unterschiedlicher IT-Hersteller miteinander kombiniert werden und wenn ja, wie? Wer kann die Produkt-Integration vornehmen? Wer bietet den anschließenden Service? Viele Fragen, denen sich selbst große IT-Abteilungen und die erfahrensten IT-Spezialisten kaum gewachsen sehen. Jetzt kommt die Lösung im WDM-Komplett-Paket der Pan Dacom Direkt GmbH.

Das Unternehmen reagiert damit prompt auf seine Kunden, die sich oft den gleichen Fragen gegenüberstehen. Ein Ansprechpartner für die Lösung am Ende. „Wir wollen einfach nur, dass es funktioniert. Und zwar schnell und zuverlässig.“, so oder ähnlich hören es die Berater und der Vertrieb bei den Anfragen immer wieder. Folgerichtig und mit gutem Gespür für die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden reagiert die Pan Dacom Direkt GmbH mit einer Antwort: „Bei uns haben die Kunden tatsächlich einen Ansprechpartner. Einen, der sich um alles kümmert. Von der Hardware über die Systemtechnik, der Anmietung einer Darkfiber selbst bis hin zu Service und Wartung.“, so Markus Förster, Leiter Produktmanagement der Pan Dacom Direkt GmbH. Einmal mehr zeigt das Unternehmen, warum es Direkt bereits im Namen zum Programm hat und nannte auch gleich einen solchen direkten Ansprechpartner für die ersten Fragen: Herr Heiko Hittel, Teamleiter Vertrieb Enterprise, steht direkt und ab sofort unter Tel: 06103-83483-412 zur Verfügung.

Über Pan Dacom Direkt GmbH

Die Pan Dacom Direkt GmbH mit Sitz in Dreieich bei Frankfurt am Main ist Hersteller und Dienstleister im Bereich der Übertragungstechnologie mit einer eigenen Entwicklungsabteilung „Made in Germany“. International erfolgreich bietet das Unternehmen den investitionssicheren Auf- und Ausbau leistungsfähiger Sprach-, Video- und Datenübertragungsnetze auf Basis von Kupfer- oder Funk- und Glasfaserinfrastrukturen.

Mit langjährigem Know-how, qualifizierten Ingenieuren und patentierten Innovationen ist die Pan Dacom Direkt GmbH ein geschätzter Partner in der Produktentwicklung und Produktintegration für regionale und überregionale Netzwerke jeder Größe. Dazu zählen Unternehmen aus den Bereichen Carrier, ISPs, Stadtwerke, Energieversorger, Städte, Hochschulen, Wiederverkäufer, Systemintegratoren und Rechenzentrumsbetreiber wie andere Groß-, Mittel- und Kleinunternehmen aus anderen Branchen.

Das selbst entwickelte WDM-System SPEED-OTS-5000 ermöglicht eine effiziente Mehrfachnutzung von Glasfaserleitungen und bereitet Netzwerke auf zukünftige Anforderungen vor. Als Spezialist für Hybrid- und Komplettlösungen bietet das Unternehmen durch die Integration bestehender Produktlinien und -techniken anderer führender Hersteller in den Bereichen Richtfunk, SDH, PDH, FTTx, DSL, Layer 2 Verschlüsselung und Carrier Ethernet Switching ein Höchstmaß an Flexibilität.

Lösungsorientierte Beratung, Planung und Umsetzung, ausgerichtet auf die tatsächlichen Bedürfnisse der Kunden, zeichnen die Unternehmensphilosophie genauso aus wie Green-IT, kundenindividuelle Produkt- oder Technologie-Schulungen und Servicekonzepte bis zu 24/7. Mehr Infos unter: www.pandacomdirekt.de

About Pan Dacom Direkt GmbH

The Pan Dacom Direkt GmbH, residing in Dreieich near Frankfurt, provides innovative transmission technology for voice and data transmission. As an international all-round producer of optical transmission products and supplier for telecommunication systems the products and services are „Made in Germany“ and meet the future requirements of highly reliable and powerful networks in telecommunication-, video- and data services. As the manufacturer of the SPEED product line, Pan Dacom Direkt develops and produce CWDM/DWDM systems which enable to use existing glass fiber cables without investing money in renting glass fiber cabels or laying new ones. For more information, visit www.pandacomdirekt.com

Über:

Pan Dacom Direkt GmbH
Frau Sylv Angersbach
Dreieich Plaza 1B
63303 Dreieich
Deutschland

fon ..: 06103-83483-218
web ..: http://www.pandacomdirekt.com
email : Angersbach@pandacomdirekt.de

Über Pan Dacom Direkt GmbH

Die Pan Dacom Direkt GmbH mit Sitz in Dreieich bei Frankfurt am Main ist Hersteller und Dienstleister im Bereich der Übertragungstechnologie mit einer eigenen Entwicklungsabteilung „Made in Germany“. International erfolgreich bietet das Unternehmen den investitionssicheren Auf- und Ausbau leistungsfähiger Sprach-, Video- und Datenübertragungsnetze auf Basis von Kupfer- oder Funk- und Glasfaserinfrastrukturen.

Mit langjährigem Know-how, qualifizierten Ingenieuren und patentierten Innovationen ist die Pan Dacom Direkt GmbH ein geschätzter Partner in der Produktentwicklung und Produktintegration für regionale und überregionale Netzwerke jeder Größe. Dazu zählen Unternehmen aus den Bereichen Carrier, ISPs, Stadtwerke, Energieversorger, Städte, Hochschulen, Wiederverkäufer, Systemintegratoren und Rechenzentrumsbetreiber wie andere Groß-, Mittel- und Kleinunternehmen aus anderen Branchen.

Das selbst entwickelte WDM-System SPEED-OTS-5000 ermöglicht eine effiziente Mehrfachnutzung von Glasfaserleitungen und bereitet Netzwerke auf zukünftige Anforderungen vor. Als Spezialist für Hybrid- und Komplettlösungen bietet das Unternehmen durch die Integration bestehender Produktlinien und -techniken anderer führender Hersteller in den Bereichen Richtfunk, SDH, PDH, FTTx, DSL, Layer 2 Verschlüsselung und Carrier Ethernet Switching ein Höchstmaß an Flexibilität.

Lösungsorientierte Beratung, Planung und Umsetzung, ausgerichtet auf die tatsächlichen Bedürfnisse der Kunden, zeichnen die Unternehmensphilosophie genauso aus wie Green-IT, kundenindividuelle Produkt- oder Technologie-Schulungen und Servicekonzepte bis zu 24/7. Mehr Infos unter: www.pandacomdirekt.de

About Pan Dacom Direkt GmbH

The Pan Dacom Direkt GmbH, residing in Dreieich near Frankfurt, provides innovative transmission technology for voice and data transmission. As an international all-round producer of optical transmission products and supplier for telecommunication systems the products and services are „Made in Germany“ and meet the future requirements of highly reliable and powerful networks in telecommunication-, video- and data services. As the manufacturer of the SPEED product line, Pan Dacom Direkt develops and produce CWDM/DWDM systems which enable to use existing glass fiber cables without investing money in renting glass fiber cabels or laying new ones. For more information, visit www.pandacomdirekt.com

Pressekontakt:

Pan Dacom Direkt GmbH
Frau Sylv Angersbach
Dreieich Plaza 1B
63303 Dreieich

fon ..: 06103-83483-411
web ..: http://www.pandacomdirekt.com
email : Angersbach@pandacomdirekt.de

KNX-Info: Neuer Anbieter im Bereich der Gebäudeautomatisierung

Seit Mitte letzten Jahres findet ein Wandel im Bereich der Gebäudeautomatisierung statt. Der chinesiche Anbieter GVS mit eigenem KNX-Trainingscenter erorbert nun auch den deutschen Markt.

BildIm Oktober 2013 fiel der Startschuss für die deutsche Niederlassung der GVS, einem der weltweit größten Hersteller von Komponenten im Bereich der Gebäudeautomatisierung. Zahlreiche hochwertige EIB- / KNX-Geräte vom Schaltaktor bis zum Touch Panel werden nun auch in Deutschland über den stationären Fachhandel zu günstigen Einstandspreisen vertrieben. Zu den Abnehmern gehören private Bauherren genauso wie Hotels, Krankenhäuser und Wohnheime.

Zusätzlich zu den Standardkomponenten bietet GVS Deutschland auch einen Multifunktionsaktor an, der alle Funktionen für ein Apartment oder Hotelzimmer in einem Gerät vereint, egal ob Lampen, Jalousien oder die Heizung oder Klimaanlage, es wird nur dieses eine Gerät zur zentralen Steuerung benötigt. Dies trägt zu einer deutlichen Ersparnis sowohl bei der Hardware als auch zu einer leichteren Installation und späteren Instandhaltung bei.

Besonders preiswert und interessant sind die neuen Touch Panel in den Formaten 3,5, 5, 7 und 10,1 Zoll. Hochwertige Verarbeitung, edles Design und eine flüssige Bedienung zeichnen diese Geräte aus. Zahlreiche Funktionen (wie z.B. Logik) sind in diesen Geräten bereits integriert, sodass auch hier kaum Zusatzhardware angeschafft werden muss.

Besonderes Highlight extra für den Elektroinstallateur oder Systembetreuer ist das USB-Stick-Gateway: Zur KNX-Programmierung über die ETS wird keine stationäre Schnittstelle (wie RS232 oder IP-Gateway) mehr beim Kunden benötigt. Mit dem GVS USB-Stick-Gateway kommt der Systembetreuer sofort ins Bussystem, es wird nur ein Busanschlusskabel benötigt.

Weitere Informationen zu den Produkten der GVS finden Sie über diesen Link

Über:

GVS Deutschland GmbH & Co. KG
Herr Matthias Burchardt
Rheinecker Str. 46-48
53498 Bad Breisig
Deutschland

fon ..: 02633-8800
web ..: http://www.gvs-deutschland.de
email : Mb@gvs-deutschland.de

Pressekontakt:

GVS Deutschland GmbH & Co. KG
Herr Matthias Burchardt
Rheinecker Str. 46-48
53498 Bad Breisig

fon ..: 02633-8800
web ..: http://www.gvs-deutschland.de
email : Mb@gvs-deutschland.de

AIRLUX International AG feiert E-Shop-Launch mit grosser Verlosung

Fahrweid, August 2014: Der Schweizer Luftschlafsystem-Hersteller AIRLUX eröffnet seinen neuen E-Shop, der Kunden nun erstmals auch die Möglichkeit bietet, Produkte online zu bestellen.

Bild„Was lange währt, wird endlich gut“ – unter diesem Motto geht am 1. August 2014 der Onlineshop der Firma AIRLUX International AG an den Start. Der Webshop bietet Kunden aus der Schweiz das komplette AIRLUX-Sortiment, von Matratzen über Einlegerahmen bis hin zu Hasena-Betten und Accessoires.

Die Firma aus dem Schweizerischen Fahrweid produziert und vertreibt innovative Luft-Schlafsysteme. Dank ihres Luftkerns bieten diese eine optimale Körperanpassung und unterstützen dort, wo es benötigt wird, wobei sich der Härtegrad stufenlos einstellen lässt – ohne Motor und Strom. Aufgrund ihrer entlastenden Wirkung werden AIRLUX-Luftschlafsysteme ausser im privaten auch im medizinischen Bereich sowie im Hotelgewerbe eingesetzt.

AIRLUX-Onlineshop: Übersichtlichkeit und Kundenorientierung

Im neuen Webshop sind nun alle AIRLUX-Produkte auch online bestellbar, ohne dass fortan auf die persönliche Beratung in Fahrweid oder Bern verzichtet werden müsste. Im Gegenteil: Bei der Gestaltung des neuen E-Shops wurde viel Wert auf Übersichtlichkeit und Information gelegt. So kann unter „Matratzen“ nicht nur direkt zwischen Modellen für Allergiker, Personen mit Rückenschmerzen oder Schwangere ausgewählt werden. Hilfestellung zur richtigen Auswahl finden Kunden auch in zahlreichen Beiträgen über Liegezonen, dem Aufbau eines Luftschlafsystems oder etwa den Vergleich mit Wasser- oder Schaumstoffmatratzen.

Alle Matratzenbestellungen (auch Betten und Einlegerahmen) werden persönlich angeliefert und vor Ort beim Kunden eingestellt. Aus diesem Grund sind vorerst auch nur Bestellungen aus der Schweiz möglich. Über einen Ausbau wird bei AIRLUX aber bereits nachgedacht.

Wellness-Wochenenden im Wellbeing & Medical Health Resort Bad Ragaz zu gewinnen

Alle Schweizer Kunden, die im neuen Webshop bestellen, nehmen zum Start an einer Verlosung teil. AIRLUX verlost jeden Monat einen Gutschein über zwei Übernachtungen mit Frühstück im Grand Hotel Hof Ragaz in Bad Ragaz. Das Hotel verfügt selbst in vielen Zimmern über AIRLUX-Schlafsysteme. Partner, Händler und Mitarbeiter sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Der AIRLUX Onlineshop ist ab sofort unter http://www.airlux-shop.ch/ erreichbar.

Über:

AIRLUX International AG
Herr Peter Gutknecht
Brunaustrasse 185
8951 Fahrweid
Schweiz

fon ..: +41 (0)43 5000 200
web ..: http://airlux.ch/de/
email : info@airlux.ch

AIRLUX International AG ist Hersteller und Distributor des AIRLUX-Luftschlafsystems. Das Unternehmen mit Sitz im Schweizerischen Fahrweid fertigt und vertreibt hochwertige Luft-Schlafsysteme. Die Produktion und Wertschöpfung erfolgt nach strengen ökologischen Vorgaben zu nahezu 100 Prozent in der Schweiz. AIRLUX-Matratzen entstehen dabei in hochwertiger Handarbeit aus ausgesuchten Materialien.

Pressekontakt:

AIRLUX International AG
Herr Peter Gutknecht
Brunaustrasse 185
8951 Fahrweid

fon ..: +41 (0)43 5000 200
web ..: http://airlux.ch/de/
email : info@airlux.ch

Singleurlaub mit Baby – im Tiroler Pitztal ein entspanntes Vergnügen

Eine Reise nach Wenns in Tirol, bringt Erholung für Alleinerzieher mit Kind – im Kinderhotel Stefan oder Sailer mit rund um die Uhr Kinderbetreuung

BildWenn Gastwirt Stefan Sailor sagt „Wir freuen uns auf Sie“, dann sind das keine leeren Worte, denn schon, wenn man die Internetseite http://www.sailer.eu betrachten kann, dann erkennt man wie eine Kinderoase aussehen kann. Die Kinderhotels Stefan und Sailer können somit vor allem für Singles mit Kind das ideale Reiseziel sein, wo Mutter und Kind endlich mal wieder eine entspannte Zeit der Zweisamkeit verbringen können.

Als Single kann der Alltag sehr stressig und schwierig sein, wenn man ohne Hilfe das tägliche Leben meistern muss. Da scheint ein Urlaub einfach eine unmögliche Auszeit vom Alltag zu sein, doch wer sich für die schönsten Berglandschaften in Österreich als Reiseziel entscheidet, der findet in Wenns im malerischen Pitztal in Tirol ein kleines Urlaubsparadies, wo Kinder überaus erwünscht sind. Die Familien- und Kinderhotels Sailer und Stefan zeigen die große Gastfreundlichkeit eines Landes, dass sich dazu aufgemacht hat, Urlaubern von 0 bis 99 eine schöne Ferienzeit zu bescheren. So können im Familotel Sailer 20 Familien in einem gemütlichen Haus ihre Ferientage verbringen und für den Single mit Kind besonders wichtig, hier wartet eine Babybetreuung und ein tolles Kinderprogramm auf die jüngsten Gäste. Aber auch im Familotel Stefan, wo 22 Familien sich ständig auf schöne Ferientage freuen, können sich Vater und Mutter sowie der Single durch Kinderprogramm und Babybetreuung auf eine Auszeit vom Alltag freuen. Ist der Alltag zu Hause auch immer stressig, dass es oftmals zu Tränen kommt, im Urlaub im Familotel sind diese schweren Stunden vergessen, denn ganz entspannt kann man viele entspannte und liebevolle gemeinsame Stunden nachholen. Natürlich ist gehört zu den vielen Familotel Garantieleistungen auch immer eine Babyausstattung und Kinder bis 15 Jahre können sich in Gruppen mit vielen anderen Kindern auf Riesenrutsche und Teenshaus freuen. Und während Mama den Whirlpool in der großzügigen Saunalandschaft ausprobiert, kann das Baby in den fachmännischen Händen einer Familotelbetreuung ein Schläfchen machen. So sollen schöne Ferien sein, wenn man in Tirol eine neue liebevolle und stressfreie Gemeinsamkeit von Mutter oder Vater und Kind entdecken sein.

Im Internet sollte man sich bestens informieren über all die Vorteile eines Kinderhotels, denn muss man alleine verreisen, dann sollte man beste Verpflegung und ein vielfältiges Kinderprogramm wie in den Kinderhotels Stefan und Sailer vorfinden. Drum lohnt der Blick auf die Internetseite http://www.sailer.eu und hier finden sich immer wieder noch tolle Angebote für Singles mit Kind.
Weitere Informationen zu den Kinderhotels „Sailer“ und „Stefan“ und den Naturerlebnis-Programmen auf der Homepage der Hotels unter http://www.sailer.eu

Familie Stefan Sailer
Unterdorf 52,
A-6473 Wenns
Tel. +43 (5414) 87215
E-Mail: info@sailer.eu.

Über:

Kinderhotel Sailer
Herr Stefan Sailer
Unterdorf 52
6473 Wenns/Tirol
Österreich

fon ..: +43 (5414) 87215
web ..: http://www.sailer.eu
email : info@sailer.eu

Für die Eltern ganz entspannter Urlaub und für die Kinder ganz viel Spiel und Spaß, so soll der ideale Familienurlaub sein. Wie toll Ferien für die Familie in der Urlaubsregion Wenns im Pitztal/Tirol mit Baby und Kind sein können, zeigt Stefan Sailer und das Team seiner beiden Familotels „Stefan“ und „Sailer“, die sich ganz auf die Bedürfnisse von Familien mit Babys, Kleinkindern und Kindern bis 14 Jahre spezialisiert haben. Im Hotel sind immer ausgebildete Kindergärtnerinnen und Kinderbetreuungskräfte anwesend.

Einem erholsamen Familienurlaub in den Tiroler Bergen steht nichts mehr im Wege!

Pressekontakt:

Der Pressetherapeut
Herr Alois Gmeiner
Rembrandtstraße 23/5
1020 Wien

fon ..: 0043/133 20 234
web ..: http://www.pressetherapeut.com
email : 2000@chello.at

WhatsUp Gold 16.2 spricht deutsch

Aktuelle Netzwerkmonitoring-Lösung von Ipswitch ab sofort in zehn Sprachen

Ab sofort profitieren IT-Administratoren, die ihr Netzwerk mit WhatsUp Gold managen, von einer deutschen Benutzeroberfläche. Anwender der Netzwerkmonitoring-Lösung können das neue deutsche Sprachpaket für Version 16.2 kostenlos unter http://www.whatsupgold.com/products/download/free-language-pack.aspx herunterladen, um sich die Bedienung noch einfacher zu machen.

WhatsUp Gold ist eine integrierte und günstige Lösung für das Monitoring von Netzwerken, Servern, VoIP, Anwendungen und Wireless-Geräten über ein einheitliches Dashboard. Sie ermöglicht ein umfassendes Monitoring von Netzwerken, Systemen und Anwendungen samt Ereignisprotokollierung. Die aktuelle Version, WhatsUp Gold 16.2, hat nun ein Erweiterung erfahren. Das Web-Interface ist neben Englisch nun in neun weiteren Sprachen nutzbar. Die Erweiterung um Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Russisch, Japanisch, Vereinfachtes Chinesisch und Traditionelles Chinesisch steht allen Anwendern und Testern kostenlos zur Verfügung.

WhatsUp Gold wird von Netzwerk- und Systemadministratoren sowie IT-Leitern in Unternehmen und Behörden jeder Größe eingesetzt. Ziel ist es, die Verfügbarkeit und Leistung von IT-Diensten zu verbessern, Budgets einzuhalten und die wachsenden Anforderungen in komplexen Umgebungen zu bedienen. WhatsUp Gold bietet Funktionen für die Erkennung und das Mapping der IT-Infrastruktur, für die schnelle Isolierung von Problemursachen, für die Anpassung an IT-Umgebungen und die Erstellung von Aktionsprofilen für automatisierte Reparaturen.
Mehr Informationen zu WhatsUp Gold sowie eine kostenlose 30-Tage Testversion stehen zur Verfügung unter http://www.whatsupgold.com/de/

Über Ipswitch
Ipswitch löst komplexe IT-Probleme mit einfachen Lösungen. Ipswitch bietet unter der Marke WhatsUp Gold eine integrierte, flexible und kostengünstige Software-Suite für IT-Verwaltung und Netzwerk-Management. Sie ist in 150.000 Netzwerken weltweit im Einsatz und unterstützt IT-Manager und IT-Administratoren dabei, das Management komplexer Umgebungen zu vereinheitlichen und zu vereinfachen. Das Produkt ist im deutschsprachigen Raum über zahlreiche Fachhandelspartner erhältlich. Der Hauptsitz des 1991 gegründeten Unternehmens befindet sich in Lexington, Massachusetts, mit Büros in den USA, Europa und Asien. Weitere Informationen unter: www.ipswitch.com

Ipswitch Network Management Division
David Seuss
83 Hartwell Ave.
02421 Lexington, MA
+1-617-388-7775
deutschland@touchdownpr.com
http://www.whatsupgold.com/de/

Touchdown PR
Freddy Staudt
Friedenstr. 27
82178 Puchheim
+49 89 21552278
deutschland@touchdownpr.com
http://www.touchdownpr.com

Avaya Customer Interaction Express: Optimierte Nutzung durch verbesserte Bedienoberfläche und neue Funktionen

Avaya erweitert seine Contact Center-Komplettlösung Customer Interaction Express (CIE) und macht die Software in der neuen Version 3.2 noch flexibler und effizienter im Einsatz

o Contact Center-Komplettlösung CIE 3.2 mit optimierter Nutzerführung
o Neuer SAP Connector vereinfacht Zusammenarbeit mit SAP
o CIE Web Services ermöglichen Einbindung der Mitarbeiter von unterwegs

Frankfurt am Main, 31. Juli 2014 – Avaya erweitert seine Contact Center-Komplettlösung Customer Interaction Express (CIE) und macht die Software in der neuen Version 3.2 noch flexibler und effizienter im Einsatz. So können Kundenanfragen über alle Kommunikationskanäle zielgerichtet und schnell beantwortet werden. Die Contact Center-Lösung wartet ab August mit einer neuen Benutzeroberfläche auf, deren grafische Elemente eine intuitivere Bedienung ermöglichen. Verbesserte Programm-Menüs sorgen zudem für eine optimierte Nutzerführung. Zahlreiche technische Verbesserungen steigern die Leistung im CIE 3.2.

Avaya hat auch die Prozesse im Hintergrund weiter verbessert. So ermöglichen die neuen Standard Templates eine schnelle Inbetriebnahme der Software. Durch aktualisierte Berechtigungsverfahren und unterschiedliche Benutzerprofile stehen Agenten, Supervisoren und Administratoren alle notwendigen Informationen gebündelt in einer Nutzeroberfläche zur Verfügung. Die integrierte Kontakthistorie ermöglicht einen vollständigen Blick auf den bisherigen Kontaktverlauf über alle Medien. Bei komplexen Fällen lassen sich zudem Experten außerhalb des Contact Centers telefonisch per Click to Call-Funktion in das Gespräch mit einbinden.

Auch die Kompatibilität mit externen Anwendungen steht beim CIE 3.2 im Fokus. Ein neuer SAP Connector ermöglicht die Integration von CIE Funktionen in einer SAP Anwenderoberfläche. Alternativ lässt sich ein SAP Screen Pop-up mit zusätzlichen Kontaktdetails innerhalb der CIE Nutzeroberfläche aufrufen. Mit der Entwicklungsumgebung CIE Web Services können Unternehmen Monitoring-Werte, wie beispielsweise voraussichtliche Wartezeiten, an beliebige Applikationen weitergeben. Kunden können dadurch wichtige Informationen auf der Firmenwebseite (oder) auch von unterwegs über ihr Smartphone abrufen.

Das Web Services SDK ermöglicht die Programmierung individueller Benutzeroberflächen, damit Agenten und Supervisoren jederzeit und von jedem Ort aus (von zu Hause oder unterwegs) über ein Web-Interface schnell und einfach in die Arbeit mit eingebunden werden können.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Vereinbarung eines Demonstrationstermins stehen unter der folgenden Adresse zur Verfügung: http://www.avaya.com/de/cie

Zitate
„Die neue Bedienoberfläche von CIE 3.2 hat unsere Kunden bereits nach kürzester Zeit überzeugt und steigert die Effizienz im Dialog über alle Kontaktmedien. CIE bietet Agenten eine integriere Kontakthistorie und Kontextinformationen, so dass sie ihre Kunden nicht nur am Telefon, sondern auch per Chat, E-Mail, Fax oder SMS schnell und kompetent bedienen können.“
JENS FEHRENBACHER, CONTACT CENTER BUSINESS LEADER, AVAYA

„Mit dem neuen Erscheinungsbild und den zusätzlichen Funktionen ist CIE 3.2 eine leistungsstarke Lösung, die im Contact-Center Umfeld und zur Optimierung der Kommunikation im gesamten Unternehmen eingesetzt werden kann. Hohe Flexibilität, einfache Administration und ein geringer Schulungsaufwand machen CIE aus.“
PETER HEUPEL, PRODUKTMANAGER CIE, AVAYA

Über:

Avaya
Frau — —
— —
— —
Deutschland

fon ..: —
fax ..: —
web ..: http://www.avaya.de
email : —

Avaya ist ein weltweiter Anbieter von Collaboration- und Kommunikationssoftware sowie entsprechenden Dienstleistungen für Unternehmen jeder Größenordnung. Zum Leistungsumfang gehören Lösungen für Unified Communications, Contact Center und Datennetze. Weitere Informationen finden Sie auf www.avaya.de.

Diese Pressemitteilung kann einige zukunftsbezogene Aussagen enthalten. Diese können an Begriffen wie „erwarten“, „davon ausgehen“, „fortfahren“, „könnte“, „annehmen“, „beabsichtigen“, „eventuell“, „prognostizieren“, „einschätzen“, „abzielen auf“, „planen“, „sollte“, „werden“, „anstreben“, „Ausblick“ und vergleichbaren Ausdrücken erkannt werden. Sie basieren auf aktuellen Erwartungen, Annahmen, Schätzungen und Prognosen. Obwohl wir glauben, dass diese begründet sind, unterliegen solch zukunftsbezogenen Risiken und Unsicherheitsfaktoren, von denen die meisten schwierig einzuschätzen sind und die im Allgemeinen außerhalb der Kontrolle Avayas liegen. Diese und andere relevante Faktoren können dazu führen, dass durch getroffene zukunftsbezogene Aussagen oder diesen inbegriffene Annahmen, Ergebnisse erheblich von tatsächlich zukünftigen Ergebnissen abweichen. Für eine Auflistung und Beschreibung solcher Risiken und Unwägbarkeiten, wenden Sie sich bitte an die SEC und die dort befindlichen Avaya-Unterlagen. Sie finden Sie unter http://sec.gov. Avaya übernimmt keinerlei Verantwortung für eine Aktualisierung der zukunftsbezogenen Aussagen.

Pressekontakt:

Fleishman-Hillard Germany GmbH
Herr Christian Driessen
Hanauer Landstr. 182c
60314 Frankfurt am Main

fon ..: 069 405702-525
web ..: http://www.fleishman.de
email : Avaya.de@fleishmaneurope.com